Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf der Kleidertauschparty, Nina Renner, Romana Kalt, GR Christine Leininger, StR Michel Sigmund, GR Philip Renner und Jannine Renner.
13

Die Grünen von Pressbaum baten zum Kleidertausch
Kleidertauschparty im Pressbaumer Stadtsaal

Zum ersten Mal im Stadtsaal, war die herbstliche Kleidertauschparty der Grünen von Pressbaum wieder einmal mehr ein Erfolg. Jeder brachte etwas mit, jeder nahm etwas mit. Von ausgefallenen Kleidungstücken bis zu Basics- alles war zu finden. Aber auch die Kommunikation kam nicht zu kurz. Bei Knabbereien, Saft oder einem Gläschen Wein wurde natürlich ganz aktuell über die grüne Politik geplaudert. Eines steht jedenfalls fest, Kleidertausch ist wirklich umweltfreundlich und  für das Budget...

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
Acht Toyota Mirai für das IOC. v.l.n.r.: Marie Sallois-Dembreville, Director for Sustainability des IOC, Matt Harrison, Executive Vice President, Sales bei Toyota Motor Europe, Timo Lumme, Managing Director der IOC Television and Marketing Services und Christian Künstler, Managing Director bei Toyota Schweiz

IOC fährt ab auf Toyota Mirai

Toyota hat kürzlich dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) acht Toyota Mirai Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge übergeben – ein wichtiger Bestandteil des nachhaltigen Mobilitätsplans des IOC. Toyota war schon 2015 erster Mobilitätspartner der Olympischen Bewegung und arbeitet nun weiterhin mit zuküntigen Organisatoren der Olympischen Spiele, einschließlich Tokio 2020, zusammen. Das Ziel ist nachhaltige Mobilität für die Spiele. Eigene WasserstofftankstelleUm das Tanken der Fahrzeuge...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Direktor Gerald Binder, Wirtschaftskammer-Außenstellenleiterin Isabella Samstag-Kobler, Barbara Scheinhart, Wolfgang Wimmer, Andreas Kirnberger

Investitionen
Vortrag: Nachhaltiges Investieren

PURKERSDORF. „Nachhaltig Investieren im Niedrigzinsumfeld“: zu diesem Thema referierte Investmentspezialist Wolfgang Wimmer von der Raiffeisen Capital Management in der Wirtschaftskammer Purkersdorf. Der Saal war gut gefüllt, als die Vertreter der Wirtschaftskammer sowie Geschäftsleiter Gerald Binder die Gäste begrüßten. Das Thema Nachhaltigkeit stand an diesem Abend im Fokus: Für alle jene, die beim Einkauf auf fair und nachhaltig hergestellte Produkte achten, denen der respektvolle Umgang...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Bürgermeister Johann Novomestsky  (2.v.l.) aus Tullnerbach freute sich sehr über die Auszeichung.

Wienerwaldgemeinden pflegen bereits ökologisch nachhaltig
Auszeichnung für Biosphärenpark Wienerwald

REGION PURKERSDORF. Die Lebensregion „Biosphärenpark Wienerwald“ ist ein Zusammenschluss von 51 niederösterreichischen Gemeinden und sieben Wiener Gemeindebezirken. Alleine die Fläche des niederösterreichischen Teils ist 105.645 Hektar groß. Landesrat Martin Eichtinger zeichnete nun den Biosphärenpark Wienerwald aus: Alle 51 NÖ Gemeinden haben das „Bekenntnis zum Verzicht auf Pestizide“ abgegeben und pflegen dementsprechend ihre Parks und Grünräume pestizidfrei. Naturnahe Pflege „85 Prozent...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
2

Am 2.Oktober wurde im Rahmen des monatlichen Tauschkreistreffens im Tauschlokal im Bahnhof Unter-Purkersdorf der Neustart der Foodcoop-Wienerwald gefeiert.
Neustart der Foodcoop Wienerwald

Mit einer kurzen Präsentation informierten die Organisator*innen über die wichtigsten Grundsätze einer Foodcoop. Das neu eingerichtete Lager und die Bestellsoftware "Foodsoft" wurden von den Anwesenden mit Begeisterung begutachtet. Highlight des Abends war die Verlosung von drei Portionen Dinkelweckerl-Backmischungen, hergestellt von einer der Hauptorganisatorinnen. Drei der männlichen Interessenten waren die glücklichen Gewinner! Anschließend wurde noch mit Uhudler-Sekt auf das gute...

  • Purkersdorf
  • Karin Eitel
Mona Leonardellis Lieblingseissorte ist Vanille: "Das ist seit Generationen beliebt!"
1

Eine eiskalte Familie: Die Leonardellis sind seit 118 Jahren im Eisgeschäft

Mona Leonardelli führt den Eissalon "Gefrorenes" in der Klosterneuburger Straße bereits in vierter Generation. BRIGITTENAU. Die Eismaschinen sind auch vom Gehsteig aus zu sehen: "Hier ist unser Stammhaus, wo wir auch das Eis für unsere Filialen in Stammersdorf und Klosterneuburg zubereiten", erklärt Mona Leonardelli, die Juniorchefin des Eissalons "Gefrorenes" in der Klosterneuburger Straße 50. "Mein Urgroßvater Lodovico hat den Betrieb am 11. Juli 1900 gegründet, nachdem er aus einem...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Mit Rollstuhlschaukel: Christian Rammel und Laura Hohoff des Playparks
3

Playpark fördert Start-ups

Bis Mai 2019 werden soziale Ideen unterstützt. Das EU-Projekt CERIecon liefert die finanziellen Mittel. BRIGITTENAU. Der Maschinenschlosser Matthias Klein bemerkt ein weinendes Mädchen am Spielplatz. Sie würde gerne schaukeln, kann es aber nicht. Denn sie sitzt im Rollstuhl. Schnell ist die Idee für eine Rollstuhlschaukel geboren und von Klein umgesetzt. Aber danach? Genau hier greift das EU-Projekt CERIecon: Es hilft, nachhaltige Ideen im sozialen oder ökologischen Bereich voranzutreiben,...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
"Wienerwälderin 2017" war die Eichgrabenerin Manuela Zinöcker.

Die „Wienerwälderin 2018“ wird gesucht

Auch 2018 begibt sich das Biosphärenpark Wienerwald Management für den Tag der Frauen (8. März) auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. Dabei sollen Frauen vor den Vorhang geholt werden, die einen besonderen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Biosphärenpark Wienerwald leisten. Bewerbungen und Nominierungen werden ab sofort entgegen genommen - Die Einreichfrist läuft bis 19. Februar 2018. KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF (pa). Mit der Auszeichnung sollen Frauen aus dem Biosphärenpark...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Christa Mayer und Veronika Breitner waren von den Skulpturen des Holzkünstlers Niki Kropp begeistert. Sie gaben einander die Hand und setzten so ein Zeichen der Freundschaft.
95

Querschnitte in der Villa Kunterbunt

Letztes Wochenende stand die Villa Kunterbunt mit der Malerin Barbara Katzenschlager und Bildhauer Niki Kropp ganz im Zeichen des Kunsthandwerks. Eröffnet wurde die Ausstellung und Vernissage am 15.9 von Mag. Hermine Hackl. Die Botschafterin der Nachhaltigkeit brachte ihr Buch "von der Kunst Bäume zu pflanzen" mit. Laut UNESCO ist Kunst und Kultur eine der vier Säulen der Nachhaltigkeit. "Querschnitte", so der der Titel der Ausstellung, ist ein Miteinander, bei dem sich Menschen, Themen und...

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel

E-Mobil: Das nächste Auto wird ein Stromer

Wird die Ankaufsförderung der E-Mobilität zu Drehmoment verhelfen? Diese E-Autos sind am Start. Ö (smw). Knapp fünf Millionen Autos stehen in den Garagen der Österreicher. Die Neuzulassungen stiegen zuletzt um 6,8 Prozent auf fast 330.000. Am aktuellen Pkw-Bestand von 4,8 Millionen haben Elektroautos einen sehr geringen Anteil. Pkw: 0,2 Prozent elektrisch Die E-Neuzulassungen stiegen zwar rapide, aber auf sehr niedrigem Niveau. 2015 waren es 1.677 E-Autos, 2017 wurden 3.826 Elektro-Pkw neu...

  • Motor & Mobilität
Sabrina und Maria Kraml wurden auf der Kleider Tausch Party fündig.
14

Kleider-Tausch-Party in Pressbaum

Frühjahrsmode im Foyer des Rathauses Pressbaum. Am 29.4 luden die Grünen von Pressbaum zur Kleider-Tausch-Party. Großer Ansturm von tauschbegeisterten Damen ,die sich so manches Lieblingsstück am Wühltisch erstöberten. Darüber freuten sich StR Peter Samec, GR Christine Leininger, Organisatorin Romana Kalt und erstmals dabei Agnes Hohenthanner.

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
Michael Priessnitz weiß: In vielen Haushalten wird, wenn überhaupt, oft nur ein kleiner Teil der Blüten verarbeitet.
1 2

Nachhaltig: Der eigene Garten in Flaschen

Mit einer neuen Initiative will ein Wolfsgrabener Unternehmer für eine neue Form von Nachhaltigkeit sorgen. WOLFSGRABEN/BEZIRK. "Together green – So schmeckt mein Garten" lautet das Motto für die neue Initiative des Wolfsgrabener Unternehmens green sheep. Denn das auf Bio-Blütensirupe spezialisierte Unternehmen will nun Blüten aus den Gärten der Region zu Sirup verwerten. Aus Blüten wird Sirup "Das ist ein in der Form einzigartiges Nachhaltigkeitsprojekt", zeigt sich green sheep-Chef...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Anzeige

8. Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz

Vom 28.-29. September 2015 laden der Mostviertel Tourismus, die Niederösterreich-Werbung und der Club Niederösterreich zur 8. Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz, die heuer unter dem Motto „Aufstieg oder Talfahrt? Herausforderungen und Perspektiven für nachhaltigen Tourismus in peripheren Regionen“ steht. Am 1. Tag findet die Konferenz an zwei Standorten der niederösterreichischen Landesausstellung ÖTSCHER:REICH statt. Der Transport zwischen den Standorten sowie zum Steinschalerhof, wo der...

  • Pielachtal
  • ÖTSCHER: REICH
6

Rettet den Klostergarten! Unterschriftenaktion gestartet.

156.000 € für 22 Parkplätze? Die ÖVP Gablitz unter Bürgermeister Cech plant die Zerstörung wertvoller zentrumsnaher Grünflächen. Grüne Liste startet Unterschriften-Sammelaktion. Im Gablitzer Kloster wird durch die ÖVP-nahe „Alpenland“ ein neues Haus für betreutes Wohnen errichtet. Die zuständige Architektin hat die, der Gablitzer Bauordnung entsprechenden, 36 Parklätze innerhalb des Klosterareals bereits miteingeplant. Aber jetzt ist die ÖVP Gablitz auf die Idee gekommen den alten, nach wie...

  • Purkersdorf
  • Florian Ladenstein

Öko-Faire Mode Workshop

Der Verein 'Die Sicherheitsnadel' wird auf Einladung der Jungen GRÜNEN am 15 November um 15:00 in Purkersdorf im Kulturhaus Respekt gemeinsam mit allen jungen Interessierten über die Probleme und die ArbeiterInnensituation in der derzeitig gängigen Textilindustrie diskutieren und über nachhaltige und faire Alternativen aufklären. Mehr Infos hier Wann: 15.11.2014 15:00:00 Wo: Respect Kulturhaus, Kaiser...

  • Purkersdorf
  • Florian Ladenstein
Traude Hammerl, Stephanie Kindler mit Organisatorin Romana Kalt.
15

Kleidertauschparty der Grünen aus Pressbaum

Organisiert von Christine Leininger und Romana Kalt konnten die Pressbaumer Damen am 24.10 Herbst- und Winterbekleidung zum ersten Mal im Foyer de Rathauses tauschen. Selbst ein anfänglicher Lichtausfall konnte die Damen nicht aus der Fassung bringen. Es wurde trotzdem nach dem richtigen Outfit gesucht. Jeder wurde fündig. Danach setzte man sich noch gemütlich zum Plaudern an den Tisch im Wintergarten zu Saft, Wein und Knabbergebäck. So manche der Damen meinte, man müsse achtgeben, dass man...

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
Landesrätin Petra Bohuslav ist von EPU-Offensive überzeugt.

NÖ stellt Wirtschaftsförderung auf neue Beine: Haftungen statt direkter Kreditvergabe

Bohuslav: Land will künftig mehr Haftungen und Beteiligungen für und an heimischen Unternehmen übernehmen Im Juli freuen sich nicht nur Niederösterreichs Schüler über den Start in die Sommerferien, auch für die heimischen Unternehmer beginnt eine neue Zeit. Konkret wird die Wirtschaftsförderung des Landes umgekrempelt und neu ausgerichtet. Sie werde an den "aktuellen Unternehmerbedarf" angepasst, so Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. Land will Engagement bei Haftungen sowie...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
Fahrfreude bei bestem Gewissen: Von 0 auf 100 km/h in weniger als acht Sekunden. Der i3 bietet Fahrspaß bei null Emission.
1 23

Electrifying anders – BMW i3

Mehr als nur "mobil", mehr als nur "elektro" – nachhaltig fahren zum Kampfpreis ab 35.700 Euro. Von Silvia Wagnermaier AMSTERDAM (was). Etwa 5000 Stationen bietet das öffentliche Ladesystem in und rund um Amsterdam. Wo sonst als im ultra-flachen Vendig des Nordens ließe sich das neue Highlight der Bayerischen Motorenwerke besser präsentieren – und zeigen: der BMW i3 schafft’s vorbei an den Grachten und über Flüsschen und Dünen ans Ziel, ohne vom dichten Netz an Stromtankstellen überhaupt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Haben Nachhaltigkeit im Sinn: GR Michael Sigmund, Vizebgm. Christian Schwarz, Bgm. Karl Schlögl, Bgm. Claudia Bock, Biosphärenpark Wienerwald-Direktorin Hermine Hackl, GR Bernhard Haas und Gerhard Stoschka.
9

Region legt Wert auf Nachhaltigkeit

Der Biosphärenpark Wienerwald eröffnete die Wanderausstellung "Nach-halt-ich?" in Purkersdorf. PURKERSDORF. Dass der Begriff Nachhaltigkeit nicht nur ein Modewort, sondern Tatsache ist – und das im gesamten Wienerwald und auch in der Region Purkersdorf – beweist die kürzlich eröffnete Ausstellung "Nach-halt-ich?". "Nachhaltigkeit besteht in der neuen Definition aus vier Säulen: Ökologie, Wirtschaft, Soziales und Kultur", erklärte Biosphärenpark Wienerwald-Direktorin Hermine Hackl bei ihrer...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Purkersdorf
Purkersdorfs Umweltgemeinderat Walter Jaksch, Landesrat Stephan Pernkopf, Klosterneuburgs Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart.

Nachhaltige Beschaffung – ein Thema für Gemeinden

Unter dem Motto „ökologisch, ökonomisch, sozial!“ widmete sich der diesjährige Energie- & Umwelt-Gemeinde-Tag der energieeffizienten und nachhaltigen öffentlichen Beschaffung. KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF/NÖ. An die 300 Teilnehmer aus ganz Niederösterreich, darunter viele Bürgermeister und Gemeinderäte sowie Vertreter von Organisationen und Firmen, die im Umwelt- und Energiebereich tätig sind, nahmen an diesem Energie- und Umwelt-Gemeinde-Tag 2013 im NÖ Landtagssaal St. Pölten teil. Die...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Trigos-Preis geht in Niederösterreich in die dritte Runde

(nöwpd/mm). Zum dritten Mal vergibt das Land Niederösterreich heuer eine Auszeichnung an Betriebe, die nachhaltiges Handeln in ihrer Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen und damit vorbildhaft Verantwortung gegenüber der Gesellschaft übernehmen. Dieser sogenannte Trigos-Preis, den es auf Bundesebene bereits seit geraumer Zeit gibt, wird je nach Unternehmensgröße in drei Kategorien verliehen: "groß" (ab 250 Beschäftigte), "mittel" (26 bis 250 Beschäftigte) und "klein" (1 bis 25...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.