Kochbuch

Beiträge zum Thema Kochbuch

Im Rockhouse ist Irena Biršić für die Verköstigung der internationalen Bands zuständig. Sie sagt: "Viele haben einen großen Hunger - manche wollen eine Pizza, aber nicht mit mir." Sie Köchin legt Wert auf gute Hausmannskost und brachte jetzt ein eigenes Kochbuch  heraus.
Aktion Video 3

Kochlöffel im Beat schwingen
Sie rockt die Küche im Rockhouse Salzburg

Irena Biršić ist seit Beginn der Rockhouse-Ära in Salzburg für das Essen der Bands zuständig. Nun verlegte sie ein Kochbuch, das "Rockhouse Kitchen". SALZBURG. Die 70er stehen bei ihr ganz oben in der Hitliste, und das merkt man auch dem Kochbuch an, das Biršić mithilfe ihres Bruders herausbrachte. Mit satten Farben und Gerichten wie Würstchen im Schlafrock, Traubensalat mit Käse und Nüssen oder Lachs-aufstrich "Pink Fluid" geht es hier mit über 100 Rezepten ans Eingemachte. "Die Rezepte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Autor Franz Zwerschina verlost unter  allen Bezirksblätter-Newsletter-Abonnenten 3 seiner Kochbücher "Zum Scheißen reicht's". Details im Text.
6

Zum Scheißen reichts - mit Gewinnspiel
Pongauer landet mit zynischem Kochbuch Verkaufshit

Der provokante und derbe Titel "Zum Scheißen reichts" beschert dem ironischen Kochbuch des Pfarrwerfener Autors Franz Zwerschina hohe Verkaufszahlen. PFARRWERFEN. "Zum Scheißen reicht's." Das war Franz Zwerschinas scherzhafte Antwort bei einem gemeinsamen Essen nach einem Filmdreh auf die Frage, ob es ihm geschmeckt habe. "Danach hat mich die Hälfte des Teams gefeiert, die andere Hälfte hat mich quasi verachtet", erinnert sich der Pongauer schmunzelnd. Ihm war aber sofort klar, dass dieser...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

BUCH TIPP: Christian Rach – "Rachs Rezepte für jeden Tag - Große Küche für kleines Geld"
Herausforderung der "Jeden-Tag-Küche"

Viele Menschen stellen sich jeden Tag die gleiche Frage: "Was koche ich heute?" Unter der Masse an Kochbüchern gibt's auch dafür den passenden Ratgeber: Spitzenkoch Christian Rach zeigt, wie man mit wenig Zeit und kleinem Budget gut, schnell und gesund kochen kann – natürlich auch für Einsteiger/innen geeignet, mit Tipps und Tricks, dem Alltagseinerlei auf dem Speisezettel zu entkommen. Gräfe & Unzer Verlag, 240 Seiten, 25,70 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Kochbuch der Großmutter.
1 2

100 Jahre Republik
Wohl gehüteter Schatz von Rezepten

SALZBURG (sm). Bezirksblätter Leserin Ingeborg Schupitta schickte uns einen Schatz an Rezepten. Die leidenschaftliche Kochbuch-Sammlerin erbte von der Großmutter ihres Mannes das Linzer Kochbuch aus dem Jahre 1850.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Kochbuch stammt aus dem Jahr 1887 und bietet viel Inspiration zum kochen.

100 Jahre Republik
REZEPTE - Schätze alter Kochbücher

SALZBURG (sm). In den letzten Wochen riefen wir auf, uns alte Rezepte zu schicken. Beide Rezepte stammen aus dem Buch "Sparsame Küche" von 1887. Bezirksblätter-Leserin Veronika Weis zeigte sich begeistert davon, wie damals der Zugang zu den Lebensmitteln war und wie man aus den Kräutern auf der Wiese ganz einfach etwas Wohlschmeckendes kochte. Rezepte aus einer alten Zeit Man gebe ein paar Handvoll gut verlesene und gewachsene, dann klein gehackte Brunnenkresse in einen Liter Wasser mit einem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Alois Eisl und Gerlinde Egger haben der "Garkiste" unserer Urgroßmütter neues Leben eingehaucht.
1 12

Slow Cooking in der Kiste

Alois Eisl und Gerlinde Egger haben mit der "Fuschler Garkiste" eine fast vergessene Garmethode in das 21. Jahrhundert herübergerettet. Zur Zeit des Ersten Weltkrieges waren sie weit verbreitet, und auch noch nach dem Zweiten Weltkrieg waren sie in Mode: sogenannte Kochkisten. Damit ließ sich kochen, ohne Strom und ohne viel Brennholz zu verbrauchen. Aus der Not entstanden Mahlzeiten wurden auf dem Herd in einem Topf kurz aufgekocht und dann in eine meist mit Stroh gedämmte Holzkiste samt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
3

Kulinarik abseits der klassischen Teile

BUCH-TIPP: Esther Kern, Pascal Haag, Sylvan Müller – "Leaf to Root" Das Filet ist beim Fleisch nicht unbedingt das beste Stück, das gilt auch für Veganes. Koch-Experten verwenden zur Zubereitung dieser Gerichte abseits der klassischen Gemüse-Teile auch „Abfall“-Produkte wie Radeschenblätter, Karottenkraut, Wassermelonen-Schale oder angeblich giftiges Tomatengrün. Das auch optisch sehr gelungene Buch „Leaf to Root“ geht in die Tiefe und wendet sich an Experten wie an ambitionierte und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das neue Kochbuch lädt zur kulinarischen Reise durch Österreich

Kulinarische Reise durch Österreich

SALZBURG (lg). 184 traditionelle Rezepte und kulinarische Schätze für Frühling, Sommer, Herbst und Winter zum Nachkochen warten im neu erschienenen zweiten Band des "Servus Kochbuch". Jedes Rezept wurde vom gelernten Koch Alexander Rieder nachgekocht und angerichtet. Dazu gibt es kleine Tipps zu Variationsmöglichkeiten und Wissenswertes über die Zutaten. Von der Gänsebrust im Schwarzkohlmantel, gebratenen Pastinaken mit Vogerlsalat-Creme bis zum gefüllten Bratapfel finden sich allerlei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Einfach brillante Koch-Rezepte

BUCH TIPP: Donna Hay – "Von Einfach zu Brillant" Die australische Star-Autorin Donna Hay präsentiert in diesem Buch ihre liebsten Standardrezepte als Grundlage und erweitert diese durch kreative Ideen. Das Buch beinhaltet klassische Gerichte, Saucen und Teige, Fleischgerichte, asiatische Speisen, Kuchen und Desserts. Die Anleitungen sind einfach und raffiniert, sodass sie immer gelingen. So wird aus einem einfachen Steak pikante koreanische Steak-Fladen oder Rindfleischspieße mit Chimichurri....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Turboküche für den Alltag

BUCH TIPP: Sue Quinn – "5 Zutaten 10 Minuten" Ein praktisches Kochbuch für Anfänger und Fast-Food-Freunde: Abwechslungsreiche und gesunde Mahlzeiten mit nur 5 Hauptzutaten und einem Zeitbedarf von maximal 10 Minuten pro Gericht sind in diesem sehr übersichtlichen Kochbuch mit 160 einfachen Rezepten und schnellen Kochtechniken beschrieben, dazu eine Liste mit Produkten, die man immer daheim haben sollte. Von der Suppe bis zum Dessert ist alles abgedeckt. Guten Appetit! AT Verlag, 256 Seiten, 19...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Buchtipp der Woche: wild & unwiderstehlich

Unkraut vergeht nicht, also nutzen Sie es, anstatt sich darüber zu ärgern! Inge Waltl liebt Wildpflanzen. Mit ihrem Erstlingswerk „wild & köstlich“ hat sie bereits bewiesen, dass viele wild wuchernde und als „Unkraut“ verrufene Pflanzen ungeahntes kulinarisches Potenzial bergen und man aus unscheinbaren Blättern, Trieben und Blüten herrliche Schmankerl und zarte Köstlichkeiten zaubern kann. In ihrem zweiten Buch „wild & unwiderstehlich“ warten neben Rezepten und Tipps zum Sammeln viel Amüsantes...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet

Buchtipp der Woche: Das kulinarische Manifest

Mit seinem „Kulinarischen Manifest“ tritt Michael Langoth zusammen mit seinen Kochgenossen für eine neue Art des Kochens ein, die sich nicht von der Lebensmittelindustrie und der Protzerei der Prestige-Küchen beirren lässt. Er plädiert für alltagstaugliches Kochen, das auf den authentischen Regionalküchen aufbaut, und für das Sichtbarmachen der Details, die gutes Kochen ausmachen und nicht in Rezepten stehen. Mit sorgfältig erarbeiteten Kochanleitungen wird gezeigt, was es bedeutet, das Konzept...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
2

Kochbuchpräsentation "Rose, Schwein und Feigenblatt"

Die Dombuchhandlung Salzburg und der Verlag Anton Pustet laden ein zur Buchpräsentation Margot Van Assche stellt ihr etwas anderes Kochbuch vor: "Rose, Schwein & Feigenblatt" 12 ungewöhnliche Zutaten 100 ausgefallene Rezepte am Donnerstag, 16. März 2017, 18:30 Uhr in der Dombuchhandlung Salzburg, Kapitelplatz 6, 5020 Salzburg Lassen Sie sich von ein paar Kostprobroben verführen ... Haben Sie schon einmal Rosenblüte zum Schweinsbraten, grünes Feigenblattöl auf weißem Bohnenpüree,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet

Buchtipp der Woche: Rose, Schwein und Feigenblatt

Rosenblüte zum Schweinebraten, grünes Feigenblattöl auf weißem Bohnenpüree, Radieschen-Holunder-Quickpickles oder Heuhonig auf Butterbrot? Margot Van Assche ist eine begeisterte Köchin, immer auf der Suche nach neuen und spannenden Aromen. Mit diesen experimentiert sie und erfindet süße und saure Gerichte, die sie mit fünf Freundinnen testet, verbessert, ausbaut … Und so wurden für den Band Rose, Schwein & Feigenblatt die besten Ideen und Rezepte zu einer ganzen Reihe von aromatischen Pflanzen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet

Buchtipp der Woche: Kräuterfrisches Kulinarium

Für dieses Kochbuch von Sandra Longinotti müssen Sie nicht unbedingt einen grünen Daumen haben oder Meisterkoch sein. Es genügt, wenn Sie Spaß am Gärtnern und Kochen haben, wenn sie Pflanzen mögen und einfache Küche schätzen. Bunte Spezialitäten aus der Blumenküche – als Deko oder für den besonderen Geschmack. Mehr

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
Innovativ und kreativ: Spitzenkoch Franz Fuiko ist seit 2007 im Carpe Diem Finest Fingerfood
3 5

Kreative Ideen zum Nachkochen– "Carpe Diem"-Kochbücher zu gewinnen!

In seinem neuen Buch "Genieße den Tag" präsentiert Spitzenkoch Franz Fuiko seine Lieblingsrezepte. SALZBURG. Unter dem Titel „Genieße den Tag - Sinnlich kochen mit Franz Fuiko“ präsentierte Franz Fuiko, der mehrfach ausgezeichnete Spitzenkoch des Salzburger Gourmetlokals Carpe Diem Finest Fingerfood sein Kochbuch. Kreativ und individuell Auf mehr als 300 Seiten finden sich hundert kreative Gerichte, die auch den Hobbykoch zum Nachkochen, zum Interpretieren und zum Experimentieren einladen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Einfach und originell den Tag versüßen

BUCH TIPP: Ilse König – "Süßer Sonntag - Das Backbuch für den schönsten Tag der Woche" Süße Sonntage - und Feiertage stehen uns mit diesem Mach- und Backbuch bevor. Ilse König, Inge Prader und Clara Monti präsentieren Rezepte, die am schönsten Tag der Woche Frühaufsteher, Bruncher und Nachmittagskaffee-Genießer gleichermaßen beglücken. Torten, Gebäcke und Mitbringsel gelingen mit dem Buch mit wenig Aufwand. Ein originelles Geschenk nicht nur für den Sonntag. Brandstätter Verlag, 208 S., 29,90 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 13

Lieblingsrezepte für Esstisch und Bett

BUCH TIPP: Barbara Balldini, Thomas Hofmann – "Gaumensex" Ein Fest für die Sinne versprechen Spitzenkoch Thomas Hofmann und Kabarettistin & Sexpertin Barbara Balldini mit ausgesuchten Rezepten von Vorspiel bis zur Leckerei und mit Verführungstipps für sie und ihn. Sie zeigen die prickelnde Wirkung von Zutaten und Vorzüge gemeinsamer Kochlust auf. Ein sinnliches Buch und ein Augenschmaus im Großformat. Das Buch gibt's um 29 € im Handel oder auf www.balldini.com Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Saisonal und regional genießen

BUCH TIPP: Alexander Jakabb, Margareta Reichsthaler – "Österreich kocht" Regionalität und Saisonalität – darum dreht es sich in der Edition 2016 von "Österreich kocht". Margareta Reichsthaler und Alexander Jakabb stellen Produzenten und GenussWirte aus 110 GenussRegionen in ganz Österreich und ihre Produkte sowie dazu gehörende, raffinierte Rezepte zum Nachkochen vor. Eine kulinarische Entdeckungsreise durch heimische Küchen. Pichler Verlag, 180 Seiten, 25 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Brot backen so wie früher

Alle Freunde des guten Brotes erwarten auf 224 Seiten kurzweilige Informationen und zahlreiche farbige Abbildungen Was vor 100 Jahren noch fest im Alltag der Bäuerinnen verankert und eine ganz selbstverständliche Tätigkeit war, ist mittlerweile nahezu in Vergessenheit geraten. Nur noch wenige Menschen wissen die Geschichten vom Brot – vom Würzen und Kneten, vom Gären und Backen – zu erzählen. Die Autorinnen Christine Metzger und Elisabeth Ruckser haben die Geschichten dieser Menschen, ihre...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
1

... aus dem Vollen geschöpft

BUCH TIPP: Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf, Renate Wagner-Wittula – "Die Österreichische Küche" Schweinsbraten, Knödel, Schnitzel und Mehlspeisen – Österreich wird um seine vielfältige Küche in der ganzen Welt beneidet. 500 Rezepte packten die Küchenprofis Adi Bittermann, Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula in dieses Grundkochbuch – sehr übersichtlich, einfach zum Nachmachen, voll regional und an heutige Kochtechniken und Essgewohnheiten angepasst. Pichler Verlag, 432 Seiten, 39,90 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Jung und Alt am Küchentisch

Ein Kochbuch der Generationen SALZBURG (pl). In der Küche kommen die Menschen zusammen – und damit auch die Generationen. Rezepte und damit verbundene Geschichten werden weitergegeben. So die Idee hinter einem Gemeinschaftsprojekt von Mattseer Senioren sowie von Schülern vom Polytechnikum der Gemeinde Mattsee. Gemeinsam haben sie sich über Rezepte und ihren Zugang zum Kochen ausgetauscht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Buch „Jung & Alt in Mattsee – Rezepte von früher“ ist eine bunte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers
1

Kulinarikgenuss in Buchform

SALZBURG. Unter dem Titel "Weltköche zu Gast im Ikarus" erscheint am 31. Oktober der zweite Band des mit dem „Gourmand World Cookbook Award“ ausgezeichneten Buches. Seit 13 Jahren präsentiert die internationale Koch-Elite ihre Kreationen im Salzburger Ikarus. Das Restaurant im Hangar-7 bietet Monat für Monat den Köchen die Plattform, um ihre Kreationen zu präsentieren. In dem Kochbuch werden diese kulinarischen Gaumenfreuden festgehalten. In dem Buch sind zwölf Küchenchefs aus fünf Kontinenten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
7

Schwammerlgenuss das ganze Jahr

BUCH TIPP: Elisabeth Wagner – "Schwammerl richtig genießen" Die bekanntesten und besten Speisepilze ohne Verwechslungsgefahr finden und zu Salaten, Suppen, Vor- und Hauptspeisen zubereiten, Trocknen oder Einlegen: Dazu bietet dieses Buch viele nützliche Tipps und 35 Rezepte, auch für Zuchtschwammerln vom Markt und selbst gezogene Pilze. Ein praktischer und übersichtlicher Ratgeber und Rezeptlieferant für den ganzjährigen Schwammerlgenuss! Weltbild-Verlag, 96 Seiten, 12.99 € Gewinnen sie ......

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.