Kornelia Zauner

Beiträge zum Thema Kornelia Zauner

Michaela Bangerl (Treffpunkt der Frau), Berta Burghuber (RegionalCaritas) und Kornelia Zauner (Franziskushaus) (v.l.).

Innviertler Ehrenamtstag
"Ehrenamt ist so viel mehr"

Mit dem Ziel, Menschen Möglichkeiten, um sich ehrenamtlich zu engagieren, aufzuzeigen, veranstalten Kornelia Zauner vom Rieder Franziskushaus, Michaela Bangerl vom Treffpunkt der Frau und Berta Burghuber von der RegionalCaritas am 5. Dezember den "Ehrenamtstag Innviertel".  RIED (mef). Entstanden ist die Veranstaltung aus einer Idee von Michaela Bangerl und Berta Burghuber. "Im Vorjahr fand ein Dankesfest für ehrenamtliche Organisationen im Rieder Rathaus statt. Da ein solches heuer nicht...

  • Ried
  • Florian Meingast
v.l.n.r.: Michaela Mayer, Pauline Kinzlbauer, Kornelia Zauner, Doris Grünbart, Elisabeth Spitzlinger, Petra Stelzer, Heinrich Gmeiner

Treffen der Gesunden Gemeinden Ried

Aktuelle und kulinarische Gesundheitsinformationen beim Bezirkstreffen der Gesunden Gemeinden Ried. LOHNSBURG. Großes Interesse am diesjährigen Bezirkstreffen der Gesunden Gemeinden in Lohnsburg: Beinahe 90 Arbeitskreisleiter, Bürgermeister und Arbeitskreismitglieder aus 29 von 35 Gesunden Gemeinden des Bezirkes Ried folgten der Einladung der Abteilung Gesundheit der oberösterreichischen Landesregierung. Neue Modelle der Gesundheitsförderung, die bereits heuer starten, wurden mit praktischen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Landesrätin Christine Haberlander, Gemeinderat Peter Stummer, Koordinatorin Gesunde Gemeinde Kornelia Zauner, Gemeinderat Rudolf Holzinger, Michael Mayer und Heinrich Gmeiner.

Zertifikatsverleihung "Gesunde Gemeinde Ried"

RIED. Am Mittwoch, 19. April bekam die Stadt Ried im Innkreis erneut das Qualitätszertifikat „Gesunde Gemeinde“ verliehen. Im Redoutensaal des Landes Oberösterreich in Linz wurde der Gemeinde Ried, vertreten durch Koordinatorin Gesunde Gemeinde Kornelia Zauner, Michaela Mayer, sowie den Gemeinderäten Peter Stummer und Rudolf Holzinger in einem Festakt das Zertifikat für kommunale Gesundheitsförderung in Oberösterreich überreicht.

  • Ried
  • Karin Wührer
Nordic Walken stärkt Herz und Kreislauf, löst verspannte Muskeln und verbrennt Fett.
3

Den Bach entlang und quer durch den Wald

Sportbegeisterte aufgepasst: In Ried findet jeder Läufer und Spaziergänger die richtige Strecke. RIED (gasc). Der Frühling ist in Sicht – spätestens jetzt zieht es Natur- und Sportbegeisterte wieder raus an die frische Luft. Der Bezirk Ried hat für diesen Fall zahlreiche lange und kurze Wege auf Wald- oder Asphaltuntergrund parat. "2012 erweiterte die Stadtgemeinde Ried ihr Angebot an beschilderten Lauf-, Spazier- und Walkingstrecken", erzählt Kornelia Zauner. Sie koordiniert die Gesunde...

  • Linz
  • Gabriele Scherndl
Kornelia Zauner und Josef Schwabeneder vom Franziskushaus Ried vor Köders Kreuzweg-Bildern: „Köder hat weite Verbreitung gefunden. Er soll nun auch bei uns bekannter werden.“

Ein Maler-Pfarrer, der mit seinen Bildern predigt

Franziskushaus präsentiert Bilder des bekannten Sieger Köder „Ich bin Schwabe. Ich bin Pfarrer. Ich male Bilder.“ Drei Sätze von Sieger Köder, die seine Person beschreiben. Das Franziskushaus Ried widmet sich dem bekannten „Maler-Pfarrer“ im Zuge einer Ausstellung von 1. März bis 1. Juni. RIED (kat). Die Kreuzweg-Station an der Jesus ans Kreuz genagelt wird – gemalt aus der Perspektive Jesu, der am Boden liegt und die ihn umringenden Menschen vom Boden aus sieht. Das ist nur ein Beispiel für...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.