Alles zum Thema Krankenhaus Natters

Beiträge zum Thema Krankenhaus Natters

Politik
Die Tiroler Oppositionsparteien sind sich in der Causa "LKH Natters" einig.

Tiroler Opposition
Volle Aufklärung in der "Causa LKH Natters"

SPÖ, FPÖ, Liste Fritz und NEOS verlangen mit einer dringlichen Anfrage zur beabsichtigen Schließung des LKH Natters eine öffentliche Debatte im Landtag! Georg Dornauer, Vorsitzender der Neuen SPÖ Tirol, hat seine Meinung zum Thema LKH Natters bereits zur Kenntnis gebracht (Bericht siehe: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge/c-politik/perle-lkh-natters-muss-erhalten-bleiben_a3274299). In einer gemeinsamen Erklärung haben sich jetzt auch die weiteren Oppositionsparteien mit einer...

  • 22.03.19
  •  1
Politik
Planungsverbandsobmann Bgm. Christian Abenthung befürchtet eine weitere Schwächung der Region.

LKH Natters
"Ein großer Verlust für die Region"

„Die beabsichtigte Schließung des LKH Natters wäre für unsere Region in vielfältiger Weise eine großer Verlust“, stellt Planungsverbandsobmann Bgm. Christian Abenthung klar. „Es geht in erster Linie natürlich um die MitarbeiterInnen, die sich durch die überraschenden Ankündigungen vor den Kopf gestoßen fühlen und berechtigt Ängste um ihrer berufliche Zukunft haben", so Abenthung. "Die Ankündigung der Jobgarantie muss jedenfalls in einer rechtlich einwandfreien Grundlage einfließen. Jegliche...

  • 22.03.19
Politik
SPÖ-Vorsitzender Georg Dornauer kritisiert die angekündigten Maßnahmen betreffend LKH Natters und kündigt Unterstützung an.

Georg Dornauer
"Perle LKH Natters muss erhalten bleiben"

Eine eher hektischen Tag erlebte der Tiroler SPÖ-Chef Georg Dornauer in Sachen Krankenhaus Natters. Zuerst war er zur Betriebsversammlung nicht eingeladen, nach geharnischtem Protest wurde aber zurückgerudert – Dornauer war mit dabei und legte sich im Anschluss klar fest. Dem Wunsch nach einem Lokalaugenschein wurde vorerst nicht entsprochen. Es sei "unmissverständlich klar gemacht worden, dass ein Besuch des SPÖ-Chefs unerwünscht ist". Außerdem habe die Leitung der Tirol Kliniken einen...

  • 20.03.19
Lokales
Bgm. Karl-Heinz Prinz ist sowohl über die Maßnahme als auch über die Kommunikation verärgert.
2 Bilder

Ärgernis
Dunkle Wolken über dem LKH Natters

"Wir tappen über die Nachnutzung derzeit völlig im Dunkeln – und das ist mehr als ärgerlich", beschreibt der Natterer Bürgermeister Karl-Heinz Prinz die Vorgänge rund um die beabsichtigte Schließung des Krankenhauses. "Es ist schon sehr verwunderlich, wenn man mittels eines simplen Anrufes des zuständigen Landesrates erfährt, dass eine Einrichtung, die seit 73 Jahren besteht und nicht nur für das Dorf, sondern für die ganze Region wichtig ist, geschlossen wird", so der Bürgermeister....

  • 15.03.19
Lokales
Beste Stimmung bei der Eröffnung der Kreativtage im LKH Natters, die bereits zur Tradition gehören.
6 Bilder

Kreative Tage im Krankenhaus Natters

Die Kreativtage im Natterer Krankenhaus sind ein Quell der Schöpfung. In entspannter Atmosphäre ließen MitarbeiterInnen, PatientInnen und auch viele Dorfbewohner täglich von 15:00 bis 19:00 ihrer Kreativität freien Lauf. Hochtalentierte Hobbymaler beeindruckten mit ihrem Können. Handwerkliche und künstlerische Laien wurden durch die Betreuung der zehn Kreativitätstrainerinnen in Ausbildung in eine Sphäre geführt, in der man durch das reine schöpferische Tun zu tiefer Entspannung findet. ...

  • 03.07.14