Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Die Kinder gaben sich bei der Umsetzung des Theaterstücks große Mühe.
4

Kindertheater in Hietzing
Zum Schulschluss gab's "Ronja Räubertochter"

"Ronja Räubertochter" wurde von den Schulkindern einer Hietzinger Volksschule kurz vor Schulschluss aufgeführt. WIEN/HIETZING. "In der 4. Klasse sind die Kinder am Höhepunkt ihres Könnens in der Volksschulzeit", sagt Eva Zelzer, die in der Volksschule Am Platz unterrichtet. "Da bietet es sich an, gemeinsam 'Ronja Räubertochter' aufzuführen." Rechtzeitig vor Schulschluss brachte Zelzers 4b-"Löwenklasse" dann Astrid Lindgrens legendäres Stück auf die Bühne der VHS Hietzing. Der Reinerlös kam dem...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
 "Saxolady" Daniela Krammer (r.) wird in der Waldtzeile zu Gast sein.
2

Kultur in Hietzing
Ein Sommernachtskonzert im Restaurant Waldtzeile

Im Hietzinger Restaurant Waldtzeile findet am Freitag, 8. Juli, ein Sommernachtskonzert statt. Mit dabei sind "Saxolady" Daniela Krammer und die Musiker Oliver Krammer und Benjamin Krammer. WIEN/HIETZING. Nach dem großen Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker findet das "2. Sommernachtskonzert" in Hietzing am Freitag, 8. Juli, im Restaurant Waldtzeile in der Speisinger Straße 2 statt. "In unserem Lokal werden schon seit mehr als 400 Jahren Gäste bewirtet", sagt Wirtin Nora...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
0:17

Ronja Räubertochter
Ein Kindertheaterstück in der VHS Hietzing

Ronja Räubertochter heißt das Kindertheaterstück, das Eva Zelzers Volksschulklasse der VS Am Platz in Hietzing am Mittwoch, 29., und Donnerstag, 30. Juni, aufführt. WIEN/HIETZING. Astrid Lindgrens wetberühmtes Kinderbuch Ronja Räubertochter stellt die Vorlage für das Kindertheaterstück, das Volksschullehrerin Eva Zelzer mit ihrer 4b "Löwenklasse" der VS Am Platz einstudiert hat. "Wir haben eifrig geprobt und das Bühnenbild ist wirklich spektakulär", freut sich Zelzer. "Großen Dank auch an...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
2

Länderübergreifendes Austausch- Kunstprojekt
IDENTITÄTEN im Kunstsalon Schönbrunn

IDENTITÄTEN eine sehenswerte, interessante Ausstellung mit Werken von liechtensteinischen und österreichischen Künstlerinnen wie Renate Polzer - Linda Gaenszle - Yoly Maurer. Die Ausstellung ist noch geöffnet am 11. und 12. Juni 2022 von 11-16 h, die Künstlerinnen sind anwesend. Zur Finissage am 15. Juni um 16h laden zusätzlich auch Autorinnen der Grazer Autoreninnen und Autorenversammlung, sowie die bekannte Harfenistin Aba-Nagy ein. Kunstsalon Schönbrunn, Ovalstiege, Schloss Schönbrunn, 1130...

  • Wien
  • Hietzing
  • Yoly Maurer
Baris Alakus (1.v.r.) begrüßte einige Nachfahren des Malerfürsten Gustav Klimt bei der Eröffnung des Denkmals.
1 3

Klimt-Villa in Hietzing
Nun hat Gustav Klimt auch ein Denkmal

Im Garten der Klimt-Villa wurde nun mit viel Prominenz Wiens erstes Denkmal für Gustav Klimt enthüllt. WIEN/HIETZING. Es war ein rauschendes Fest, als im Garten der Klimt-Villa in der Unter St. Veiter Feldmühlgasse 11 das erste Klimt-Denkmal Wiens enthüllt worden ist. „Gustav Klimts Schaffen strahlt bis in die Gegenwart", freute sich Geschäftsführer Baris Alakus, der das Fest anlässlich des 160. Geburtstags des Malers organisiert hatte. "Klimt ist eine Weltmarke und omnipräsent in Wien, jedoch...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Das Bild wurde gemeinschaftlich im Mariahilfer Männerwohnheim Vinzenzhaus hergestellt, es hat die Maße 200 x 70 Zentimeter und kann ab 8. Juni im Grätzlherz besichtigt und erstanden werden.
1 2

Grätzelherz in Hietzing
Bilder aus dem Vinzenzhaus werden ausgestellt

Bilder aus einem Kunstworkshop im Vinzenzhaus werden nun im Hietzinger Grätzelherz ausgestellt. WIEN/HIETZING. "Kunst spielt im Vinzenzhaus der Caritas eine ganz wesentliche Rolle", sagt die Hietzinger Kunsttherapeutin Katharina Stelzer. Einmal im Monat hält sie im Männerwohnheim in der Mariahilfer Gfrornergasse 12 einen Kunstworkshop ab. Teilnehmer sind Bewohner des Hauses, das ehemals Wohnungssuchenden ein Zuhause bietet. Mithilfe von Betreuung der Mitarbeiter der Caritas werden die Männer,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Auch die Liebe spielt im Stück Lumpazivagabundus eine Rolle.
5

Lumpazivagabundus
Theaterwagen Porcia kommt ins Kardinal-König-Haus

Der Theaterwagen Porcia kommt am Donnerstag, 26. Mai, mit dem Stück "Der böse Geist Lumpazivagabundus oder das liederliche Kleeblatt" von Johann Nestroy nach Lainz. Die Vorstellung im Garten des Kardinal-König-Hauses beginnt um 18 Uhr. WIEN/HIETZING. Der Theaterwagen Porcia spielt mit seinem Schauspieler-Ensemble an besonderen Orten, die durch diese fahrbare Bühne zur Theaterkulisse werden. Am Donnerstag, 26. Mai, ist die Theatergruppe um 18 Uhr im Garten des Kardinal-König-Hauses zu Gast....

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky

Länderübergreifendes Austausch-Kunstprojekt
IDENTITÄTEN im Kunstsalon Schönbrunn

Sechs Künstlerinnen setzen sich im von YOLY initiierten länderübergreifenden Kunstprojekt Österreich/Liechtenstein mit dem Thema IDENTITÄTEN auseinander. Am 27. Mai 2022 um 16 Uhr eröffnen die Botschafterin des Fürstentums Liechtenstein, I.D. Pia Maria Kothbauer und die Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald im Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn die facettenreiche Ausstellung. Das länderübergreifende Austausch-Kunstprojekt zwischen der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs und...

  • Wien
  • Hietzing
  • Yoly Maurer
Violinen spielen bei beiden Konzerten eine wichtige Rolle.
2

Kultur in Hietzing
In Lainz gibt es nun zwei Klassische Konzerte

Zwei klassische Konzerte gibt es demnächst in der Konzilsgedächtniskirche in Lainz. WIEN/HIETZING. Eingeladen vom Lainzer Pfarrer und Künstlerseelsorger Gustav Schörghofer spielt das Ensemble "punctum collective" am Donnerstag, 28. April, ein klassisches Konzert in der Konzilsgedächtniskirche. Um 19.30 Uhr werden am Kardinal-König-Platz 1 Werke von Friedrich Cerha, Kurt Estermann, Carola Bauckholt, Morton Feldman, Salvatore Sciarrino oder Johann Kaspar Kerll zur Aufführung gebracht. Gast des...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Der Kasperl kommt!
2

Hietzing und Liesing
Der Kasperl kommt!

Ein Kasperltheater der Kasperlbühne Schillerdrops findet demnächst zu drei Terminen in Hietzing und Liesing statt. Die BezirksZeitung weiß, was er alles aus Versehen im Wald der Hexe anstellt. WIEN/HIETZING/LIESING. Ach du meine Güte, der kleine Drache Dragomir hat sich just in der kalten Jahreszeit verflogen. Er vermißt seine Mama, friert und hat Heimweh nach Pampelmusien. Was er alles aus Versehen im Wald der Hexe anstellt und ob er schließlich doch noch nach Hause findet, wird hier noch...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Christine Hierzer-Riedler und Werner Hierzer präsentieren Opern mit Marionetten.
1 3

Schloss Schönbrunn
Das Marionettentheater feiert Mozarts Geburtstag

Das Marionettentheater im Hofratstrakt von Schloss Schönbrunn feiert nun Mozarts 265. Geburtstag. Am Spielplan steht etwa die "Zauberflöte". WIEN/HIETZING. Wolfgang Amadeus Mozart würde 2022 seinen 265. Geburtstag feiern. Im Hietzinger Marionettentheater im Hofratstrakt von Schloss Schönbrunn begeht man dieses Jubiläum mit einem Sonderprogramm: Am Spielplan steht etwa die "Zauberflöte". Das Musikgenie Mozart tritt dabei höchstpersönlich in Erscheinung und führt in Marionettengestalt humorvoll...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Mark Ruiz Hellín von der Konditorei Hüftgold und Künstlerin Julia Bugram mit dem 3D-Modell der Skulptur.
1 7

Mitmach-Projekt "Raising Hands"
Aus einer Million Cent-Münzen soll ein Kunstwerk entstehen

Mitmachen, liebe Leserinnen und Leser: Julia Bugram sammelt eine Million Cent-Münzen für ein 3,5 Tonnen schweres Kunstprojekt.   WIEN. Miteinander Unmögliches erschaffen: Unter diesem Motto startete Julia Bugram ihr Projekt "Raising Hands". Das "Unmögliche" dabei? Aus einer Million Ein-Cent-Münzen, zusammengeklebt auf 63 Platten, soll eine 3,5 Tonnen schwere Skulptur entstehen. "Eine einzelne Person würde 17.520 Stunden, also durchgehend zwei Jahre lang 24 Stunden pro Tag, daran arbeiten. Als...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Christian Ludwig Attersee hat die Parkbank im Hietzinger Streckerpark künstlerisch gestaltet.
1 2

Sensation in Hietzing
Einen echten Attersee be-sitzen?

Der bildende Künstler Christian Ludwig Attersee gestaltet eine Parkbank in Hietzing. Eröffnet wird sie am Donnerstag, 11. November. WIEN/HIETZING. Einmal ein echtes Kunstwerk von Christian Ludwig Attersee besitzen? Diesen Traum kann sich nun jeder im Hietzinger Streckerpark erfüllen. Am Donnerstag, 11. November, wird dort eine von Attersee gestaltete Parkbank enthüllt. Damit wird der Streckerpark noch ein Stück bunter: wurden seine Parkbänke doch mit der Aktion „BenchMarking – Colours of Love“...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Claudia Märzendorfer ist vielseitige Künstlerin.
1

Kunst in Hietzing
Claudia Märzendorfer stellt in Lainz aus

Claudia Märzendorfer stellt in der Lainzer Konzilsgedächtniskirche ein großformatiges Kunstwerk aus. WIEN/HIETZING. Installationen, Filme, Fotos, Zeichnungen und Klänge: Claudia Märzendorfers Kunst ist vielfältig. Die Künstlerin sieht die Welt als Material und versteht die Bildhauerei als poetischen, erweiterten Formbegriff. Nun stellt die frühere Studentin von Bruno Gironcoli ein großformatiges Werk mit dem Titel "Fountain" in der Konzilsgedächtniskirche aus. Am Mittwoch, 20. Oktober, wird die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Finanzstadtrat Peter Hanke. Aus seinem Ressort heißt es: "Es wird weiter geprüft!"
1 Aktion 2

Zwist um Prestige-Projekt
Aus für die Donaubühne – oder doch nicht?

Die von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angekündigte Donaubühne in der Donaustadt kommt nun doch nicht. WIEN./DONAUSTADT. Kurz vor seinem Amtsantritt hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig angekündigt, dass der 22. Bezirk eine Donaubühne bekommt. Hier sollten große Kulturveranstaltungen abgehalten werden.  Diese Sommerbühne wäre für die Kultur in der Donaustadt wichtig. Natürlich auch für alle Wienerinnen und Wiener, die über die heiße Jahreszeit die Stadt nicht verlassen. Für die...

  • Wien
  • Karl Pufler
Schmuckdesignerin Petra Exenberger freut sich ihre handgefertigten Pretiosen wieder ausstellen zu können.
1 23

Ein Fest wie eine Fiesta
So bunt war das Hietzinger Bezirksfest 2021

Nach der Absage des Hietzinger Bezirkfestes im vorigen Jahr wurde heuer wieder gefeiert. Und wie! WIEN /HIETZING. "Ich freue mich unglaublich, dass das Bezirkfest heuer endlich wieder stattfinden kann. Und das bei so herrlichem Wetter", sagt Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP), während sie durch das bunte Treiben in Alt-Hietzing spaziert. Sie war nur eine von hunderten Besuchern, die das Bezirksfest 2021 besuchten. Nachdem das traditionelle Ereignis im Vorjahr ausfallen musste, ging man heuer...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
5

Vernissage im Nationalparkhaus-Wien
Robin's Vernissage für einen "Guten Zweck"!

EINLADUNG künstler robin ladet ein! seine werke sollen erkennbar sein und kein ratespiel der fantasie und doch mit eigenem stil der zeitgenössischen kunst, so präsentiert er seine gemälde in einer KUNST-VERNISSAGE im SHOWROOM des NATIONALPARKHAUSES, SAMSTAG 28. AUG. 2021 10:00-18:00 Uhr WIEN 1220, DECHANTWEG 8, seit vielen jahren präsentiert er in vielen ausstellungen div. kunstobjekte, so zeigt er diesmal eine sondershow „PETRICOR“ im „WIENER NATIONALPAKHAUS“ und ladet sie gerne bei EINTRITT...

  • Wien
  • Hietzing
  • Robin Hood`s Arche
Cornelius Obonya und Caroline Pienkos laden zur Eröffnung zu Lesung und Talk
Aktion 5

Kunst und Kultur
Der September wird in Hietzing zum "Kulturmonat"

Fünf Wochen lang steht dem 13. Bezirk ein Superkulturmonat mit Künstlern in und aus Hietzing ins Haus. WIEN/HIETZING. Was lange währt wird endlich gut. Unter dem Motto steht das kommende Kulturmonat in Hietzing. Eigentlich hätte es bereits vor einem Jahr stattfinden sollen, aber aus uns allen bekannten Gründen wurde daraus nichts. Jetzt aber ist es soweit. Der Auftakt findet am 4. September im Rahmen des Bezirksfests statt. Ab 11 Uhr gibt es Livemusik vor und im Hotel Maximillian (13.,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
4

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

  • Wien
  • Iris Wilke
Das nächste Käfigkonzert findet am Donnerstag, 23. September, im Esterházypark statt. Wer auftreten wird, ist noch geheim.
2

Basis.Kultur.Wien
Kunst und Kultur passend für jeden Bezirk

Monika Erb, die Leiterin von Basis.Kultur.Wien, verrät, warum nicht jedes Event in jedem Bezirk Sinn macht.   WIEN. Von Theater über Musik bis hin zu Performance: Monika Erb, Leiterin von Basis.Kultur.Wien, im bz-Interview über die kommenden Projekte in den Wiener Bezirken.  Worum handelt es sich beim Förderprogramm Shift? MONIKA ERB:  Shift ist eine Förderschiene der Stadt Wien, die vor mittlerweile fünf Jahren ins Leben gerufen wurde. Die Idee dahinter war, der freien Kulturszene einfach...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"city|tact" nennt Space and Place das Projekt, bei dem Musikerinnen und Musiker ihren Proberaum auf die Wohnstraße verlegen.
2

Aktion von Space and Place
Musikproben lauschen in der Wohnstraße

Musikerinnen und Musiker, die ihre Übungsstunden in die nächste Wohnstraße verlegen wollen, werden gesucht. WIEN. Eine Idee zur Belebung von Wohnstraßen hat sich die Initiative Space and Place ausgedacht: Musikerinnen und Musiker, die ihre Proben ins Freie verlagern wollen, werden gesucht. Knapp 200 Wohnstraßen gibt es in Wien, eine sollte also immer in der Nähe sein. Das Üben bedarf, anders als Konzerte, keiner gesonderten Genehmigung und ist jederzeit möglich. In Zusammenarbeit mit Space and...

  • Wien
  • Christine Bazalka

Künstlerin
JULIA TOKAR

Die Künstlerin Julia Tokar aus der Ukraine russischer Herkunft, lebt seit 6 Jahren in Wien und hat sich all die Jahre der Malerei gewidmet. Ihr kreativer Weg ist ein ständiges Experiment, mit kräftiger Farbe fertigt sie Kunstgemälde der besonderen Art. So präsentiert sie ihre Kunst in Ausstellungen wo immer wieder reges Interesse von den Besuchern gezeigt wird.  Bei der Internationalen Kunst Vernissage bei EINTRITT FREI! im Norden von Wien, wenn Corona und das Wetter dies möglich macht, kann...

  • Wien
  • Hietzing
  • KUNSTTREFF WIEN
Dora Mai (r.) und Ulli Zembsch im Gelenk-Zentrum.
1 2

Dora Mai
Eintauchen in Körpergefühle

Die Liesinger Künstlerin Dora Mai beschäftigt sich in ihren Bildern mit den Lockdowns. Nun stellt sie in Hietzing aus. WIEN/HIETZING/LIESING. "Weil wir alle in den Lockdowns ins Private zurückgeworfen wurden, lechzen wir nun nach Stimulation", sagt Malerin Dora Mai, die in der Nähe des Höpflerbades lebt und dort auch ihr Atelier hat. Viele ihrer großformatigen Bilder werden nun im Gelenk-Zentrum in der Lainzer Straße 16 ausgestellt — einer Praxis für Orthopädie und Physiotherapie. Wie kam es...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Mario Schwing, Christopher Hetfleisch-Knoll (Grüne) und Georg Mayer (v.l.)
1 2

Nothartgasse 40
Hietzing bekommt ein "GRÄTZLherz"

Ein "GRÄTZLherz Zentrum" für Hietzing ist kurz vor der Fertigstellung. Es soll ein erweitertes Wohnzimmer für alle Hietzinger werden. HIETZING. Der Nachbarschaftsverein GRÄTZLeben Hietzing errichtet in diesem Jahr einen Ort der Begegnung in Hietzing. Das Vereinslokal in der Nothartgasse 40 wird "GRÄTZLherz" heißen. "Mit der Unterstützung durch Hietzinger Handwerksbetriebe und Spenden aus der Bevölkerung werden wir gemeinsam ein erweitertes Wohnzimmer für die Hietzinger schaffen", freut sich...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.