Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

  3

Musiksommer
Musiksommer St. Leonhard erstmals unter der Patronanz von Albertina Direktor

Wir freuen uns den Musiksommer in der Wallfahrtskirche St. Leonhard bei Tamsweg erstmals unter der Patronanz von Albertina Direktor Dr. Klaus Albrecht Schröder durchzuführen! Auch heuer gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen MusikerInnen. Donnerstag, 23. Juli "Sound the Trumpet"  Helmut Fuchs – Solotrompeter Staatskapelle Dresden Johannes Berger - Orgel Donnerstag, 30. Juli “Beethoven 2020“ Benjamin Schmid (Violine) & Freunde Donnerstag, 6. August ...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Hofer
V. li.: Lukas Crepaz (Kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele), Helga Rabl-Stadler (Präsidentin der Salzburger Festspiele), Markus Hinterhäuser (Intendant der Salzburger Festspiele), Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
  Video

Salzburger Festspiele
Jubiläumspiele finden statt, wenn auch abgespeckt

MIT VIDEO ::: Die 100. Salzburger Festspiele werden aufgrund der Corona-Situation heuer in verkürzter Form im August stattfinden. SALZBURG. Die Salzburger Festspielen werden aufgrund der aktuellen Corona-Situation heuer – in ihrem 100. Jahr des Bestehens – in verkürzter Form stattfinden; und zwar vom 1. bis zum 30. 8. 2020. Das wurde gestern bekannt gegeben. Etwa 90 Vorstellungen, höchstens sechs Spielstätten Statt 200 Vorstellungen an 44 Tagen an 16 Spielstätten wird es laut der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, zuständig für Kultur in Salzburg.

Kulturelles Erbe
Das Land förderte im Vorjahr mit 1,2 Millionen Euro

Vom Förderprogramm zur Erhaltung des kulturellen Erbes profitierte der Lungau in ganz Salzburg am meisten. 47 Projekt erhielten 320.000 Euro an Förderungen in Summe. LUNGAU. 147 Projekte waren es im Vorjahr, die aus dem Förderprogramm zur Erhaltung des kulturellen Erbes unterstützt wurden. 2019 wurden dafür rund 1,2 Millionen Euro ausgegeben. Das vermeldete Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn Anfang des Jahres. Betrachtet man das Investitionsvolumen, das durch diese...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Podium: Robert Wimmer, Natascha Berghammer, Gunilla Plank, Heinrich Schellhorn, Georg Gappmayer, Fritz Messner
  2

Kulturentwicklungsplan
KEP on Tour im Lungau - Kulturentwicklungsplan hautnah

Zu einer Veranstaltung "KEP on Tour im Lungau: Kultur gestaltet Lebensräume. Wohin führt der Weg" lud der zuständigt Landesrat, LH Stv Heinrich Schellhorn mit der LUngauer Kulturvereinigung in das Hatteyerhaus. TAMSWEG. Der Kulturentwicklungsplan (KEP) des Landes und dessen kulturpolitischen Ziele wurden ab 2016 in einem breiten Beteiligungsprozess erarbeitet, konkrete Maßnahmen formuliert und im Kulturentwicklungsplan des Landes Salzburg von der Landesregierung 2018 beschlossen. Der KEP...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Im Amphitheater außen, hinten: Gerold Fingerlos (NMMS), Bürgermeister Manfred Sampl, Gemeindemitarbeiterin Eva Bliem, Schulwart Robert Lankmayer. Vorne: Bauhofleiter Peter Macheiner, Direktorin Andrea Schlick, Amtsleiter Erich Sampl.
 1   2

Kunst und Kultur
Neuer Veranstaltungsraum mit Amphitheater realisiert

Im Lungau gibt es fortan einen neuen Schauplatz für Kunst und Kultur. Zu finden ist dieser in der Neuen Musikmittelschule St. Michael. SANKT MICHAEL. Im Erdgeschoß der Neuen Musikmittelschule St. Michael wurde ein Veranstaltungsraum adaptiert. Dieser bietet mehr als 100 Personen Platz. "Der Raum ist mit neuester Technik ausgestattet, dadurch konnte ein fixes Kinoprogramm und Konzerte in Zusammenarbeit mit der Lungauer Kulturvereinigung bereits für dieses Kulturjahr organisiert werden", freut...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Auf der Poppenmühle sind nicht Maria, Josef und das Jesuskind zu sehen, sondern Richard Wagner mit seiner Frau Cosima und ihrem Sohn Siegfried.
  2

Richard Wagner verewigt
Lungau bekommt vom Land Unterstützung für 32 Projekte zum Kulturellen Erbe

Zu den 32 Projekten, die im Lungau vom Land als kulturelles Erbe gefördert werden, zählt auch die Fassade der Poppenmühle in Wölting, die den Komponisten Richard Wagner und seine Familie zeigt. LUNGAU (aho). Vom Wegkreuz bis zur Pfarrkirche und vom Getreidekasten bis zum Bürgerhaus – lang ist die Liste der 32 Projekte, die im Lungau heuer mit insgesamt 235.000 Euro aus dem Topf zur Erhaltung des kulturellen Erbes gefördert werden und somit die Wirtschaft im Bezirk ankurbeln. Neben dem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Alexander Holzmann
Ein Kunstschaffender, der Lungauer Tennengalerist Johann Schreilechner mit seinem langjährigen Begleiter, dem „Hanf Gustl“ (re.).
  5

Lungauer Tennengalerie
Kultur, Kunst und Begegnung in Thomatal

Im Mittelpunkt der Galerie steht die Ausstellung „Bauernsterben“. Daneben sind unter anderem verschiedene Workshops für Kinder und Jugendliche geplant und bereits durchgeführt worden. THOMATAL. Ein Ferienprogramm in der Lungauer Tennengalerie-Kunstwerkstatt in Thomatal  führte Johann Schreilechner unlängst für Kinder durch. Vier Tage lang wurde mit zwölf Volksschulkindern aus Thomatal kreativ gewerkt und sich mit dem Thema "Tiere im Stall" auseinander gesetzt. "Für die Kinder war es eine...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  95

Zu „Muraubiennal“ stellen Künstler mit Regionalbezug aus
Rausch & Ekstase - zwischen Hingabe und Kontrollverlust

13. Juni, ein warmer Sommerabend. Trompete, dann wieder Gitarre und Akkordeon. Marco Zeilers „Mamabeda“ lockt mit ihrem unnachahmlichen Sound zur Vernissage auf den Schillerplatz in Murau. Vor und in den ehemaligen BIPA-Räumlichkeiten präsentieren im Rahmen von Muraubiennal 2019 ausgewählte regionale Künstler Arbeiten. Ihr Thema ist „Rausch und Ekstase“. Mag. Anja Weisi-Michelitsch als Kuratorin und Leiterin des Steirischen Feuerwehrmuseums Kunst und Kultur wünschte der Ausstellung...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
Diese historische Tenne in Thomatal wird zum neuen Kunstraum für die Lungauer.
 1

„Lungauer Tennengalerie“ zeigt Kunst in der Scheune

Historische Tenne soll zum Kunst- und Kulturtreff werden. THOMATAL. In Thomatal entsteht in den kommenden Monaten ein Kulturzentrum in einer historischen Tenne. Das über Leader und damit EU-geförderte Projekt soll zum Treffpunkt der Künstlerszene im Lungau werden. Mit der Präsentation von Kunst und Kultur in der „Lungauer Tennengalerie“ soll ein kulturelles Neben- und Miteinander geschaffen werden. Aktiv und kreativ werden Angesprochen werden sollen vor allem Jugendliche, die in der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Gappmayer, Samsonjungs mit Samsonträger Alexander Seifter, Gell, Moser (von links nach rechts)
  12

Brauchtum an der NMS Tamsweg
Hoamat is vü mehr ois a Ort...

Die NMS Tamsweg stand in letzter Zeit unter dem Motto "Volkskultur/Heimat erleben". Unter der Leitung der zwei Lehrerinnen Christina Gell und Sandra Moser beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 2A und 2C Klasse intensiv mit der Volkskultur. Am 3. Mai wurden die Ergebnisse in der Großsporthalle in Tamsweg präsentiert. "Uns geht es in erster Linie darum, leider oft Vergessenes, das aber unsere Heimat ausmacht, wieder aufleben zu lassen. Mit dem Projekt ist es uns gelungen, Kinder...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Katja Moser
rechts: Rossknecht Erwin Siebenhofer mit seinem Pferd, dass er an die Bevölkerung "verkaufte".
 1   18

Faschingrenner
75 Mann trieben die Winterdämonen in der Krakau aus

KRAKAUEBENE. Das Faschingrennen in der Krakau gehört zu den ältesten Bräuchen der Krakau. Es handelt sich dabei um den uralten Brauch, durch Lärm und Getöse die Dämonen des Winters zu vertreiben. Am Rosenmontag war es in Krakauebene wieder soweit und so starteten die ca. 75 Burschen und Männer unter Federführung des Wegauskehrers Christian Würger und Rossknecht Erwin Siebenhofer um 03:00 Uhr beim ehemaligen Gasthof Wohleser in Krakauebene ihre Route. Die ca. 40 Schellfaschinge, angeführt vom...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Welche äußere Erscheinungsform der ArgeBot annehmen wird ist noch unklar.

Digitalisierung
Arge Kultur steuert digitales Zeitalter an

SALZBURG (sm). "Man kann mit dem Bot sprechen", sagt der künstlerische Geschäftsführer der Arge Kultur, Sebastian Linz über das langfristig angelegte Projekt. Was ist ein Bot Ein Bot ist ein Computerprogramm und wird oftmals für Chat-Unterhaltungen genutzt. Die Arge Kultur will den Bot auf ihrer Webseite einsetzen, um mit den Besuchern zu kommunizieren. Mit dem ArgeBot sprechen  Hinter dem ArgeBot steht ein Softwareprogramm, das Texte lesen und dadurch lernt. Somit ist der Bot eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Chefredakteurin Julia Hettegger in der Bibliotheksaula.
 1   5

"Salzburgs Museumslandschaft soll zu der besten der Welt gehören"

Landeshauptmann Wilfried Haslauer spricht sich im Sommergespräch für zwei weitere Museumsprojekte aus. In Ihrer Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele 2018 haben Sie gesagt, dass der frühere US-Präsident Ronald Reagan angeblich den Kinofilm „The Day After“ gesehen habe, in dem Amerika nach einem umfassenden Atomschlag geschildert wird. Wenig später habe er mit Michail Gorbatschow die atomare Abrüstung in die Wege geleitet. Hat Sie schon einmal ein Film zu einer bestimmten Handlung bewegt?...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Anzeige
 6   13

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Kreuzweg "Mediale Skizzen" in Mariapfarr

Kultur in der Pfarrkirche Mariapfarr Am Freitag vor dem Palmsonntag gestaltete ein Sing-Ensemble aus Wien, Groß Jedlersdorf den Kreuzweg „Mediale Skizzen“. Lieder, lebensbezogene Texte und Rezitaive unterstützt durch Visualisierungen boten den über 100 Zuhörern Gelegenheit zu meditativen 40 Minuten. Der herrliche architektonische Rahmen, das Ambiente der Wallfahrtskirche, die phantastische Akustik waren für alle Teilnehmer ein besonderes Erlebnis. Ein herzliches Dankeschön an Pfarrer GR Mag....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Ulrike Stoff
Hans Michael Jahnel und Peter J. Wieland von den Bezirksblättern Salzburg fachsimpelten über das frisch sanierte Schloss Kuenburg.
 2

"Es bleibt barock, aber wird modern"

Hans Michael Jahnel und Peter J. Wieland von den Bezirksblättern Salzburg fachsimpelten über das frisch sanierte Schloss Kuenburg. TAMSWEG (pjw). PETER: "Hans Michael, was sagst Du nach unserem Spaziergang durch das Schloss Kuenburg in Tamsweg, wo die Handwerker gerade noch dabei sind den letzten Schliff zu tun, um die Generalsanierung zu vollenden?" HANS MICHAEL: "Im Prinzip, und das ist aus der Sicht des Denkmalschutzes begrüßenswert, ist der Wiedererkennungswert gegenüber dem bisherigen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ausstellung der Bilder unserer Regionauten auf den Frohnleitner Kunssttagen!
 4  29   4

Frohnleitner Kunsttage - Bilderausstellung von und mit unseren Regionauten

** Achtung! Neues Datum! ** Bilder einschicken und dabei sein! "Jeden Tag posten wir, die Regionauten, die schönsten Fotos. Weil, wir haben im richtigen Augenblick den Auslöser gedrückt. Leider bekommen wir nicht von alle Fotos zu sehen. Jeden Monat sichtet man die online gestellten Schnappschüsse und erstellt daraus die Bildergalerien des Monats aus der Region, aus Steiermark oder aus den anderen Bundesländern. Leider sind diese Schnappschüsse schon nach kurzer Zeit vergessen. Fotos sind...

  • Steiermark
  • Kerstin Wutti
Großes Sommertheater in Tamsweg: s´Wirtshaus zur schönen Aussicht.
  4

Ein Volkstheater über die Liebe, das Essen und die Musik

Theater MOKRIT spielt "s´Wirtshaus zur schönen Aussicht". TAMSWEG. Mitunter einem äußerst aktuellen Thema – nämlich rund um den Dorfwirt – widmet sich das Lungauer Theaterensemble MOKRIT diesem Sommer: gezeigt wird ein Lungauer Volkstheater über die Liebe, das Essen und die Musik. Kurze Inhaltsangabe Der Dorfwirt Sepp Seitlinger – starrsinnig und müde geworden vom Leben – will sich zur Ruhe setzen. Deshalb lädt er das ganze Dorf zu einem großen Fest. Alle kommen und sind freilich sehr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Rund um Schloss Murau gibt es viel zu sehen. Foto: Michael Hebenstreit
 1

Die ganze Stadt wird zur Bühne

"400 Jahre Schwarzenberg" in Murau wird offiziell eröffnet. MURAU. Kaum zu glauben: Der Hochadel hat Murau für fast ein halbes Jahr fest im Griff. Das Vorgeplänkel ist abgeschlossen, jetzt geht es ans Eingemachte. Bereits vor Wochen erstrahlte das Schloss oberhalb der Stadt publikumswirksam in Blau, Mitte Mai war dann Karel Schwarzenberg höchstpersönlich zu Gast beim Einmeischen des offiziellen Schwarzenberg-Bieres. Alles nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was jetzt erst...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Kultur-Abteilungsleiterin Mag. Eva Veichtlbauer (rechts) beim Schlussresumee des Workshops.
  11

Workshop für "Kulturentwicklungsplan" in Tamsweg

Am "Kulturentwicklungsplan für das Land Salzburg" wurde am 9.5. auch in der Wirtschaftskammer Tamsweg in einem 4 stündigen Workshop gearbeitet. Beteiligt waren Interessierte aus dem Lungau. TAMSWEG (red). Zum Workshop ludt Abteilungsleiterin (Abteilung Kultur, Bildung und Gesellschaft) Mag. Eva Veichtlbauer ein. Diese Workshops werden als diskussionsreiche und interessanten Abende in allen Bezirken Salzburgs veranstaltet. Bei der Veranstaltung in Tamsweg wurden in Kleingruppen zuerst Ideen,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
  2

Weltfrauentag "Wissenswertes rund um´s Räuchern"

Wie reinigen wir alte, verbrauchte Energien in Räumen, Häusern und unserer Aura? Wie unterstützen wir unsere Gesundheit durch die Kraft der heilsamen Räucherdüfte? Welche Räuchertraditionen gibt es in unserem Kulturkreis? Warum räuchern wir vor allem in der dunklen Jahreszeit und was verbirgt sich hinter den Bräuchen dieser Zeit? In diesem Praxisworkshop begleitet uns Renate Fuchs-Haberl, bekannt als die "Wildmohnfrau" einen Nachmittag lang zum Thema Räuchern. Nach einer Stärkung mit regionalen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Christine Pokorny
Thomas Philipp (Institut LIquA) , Eva Veichltbauer (Leiterin der Abteilung Kultur) und Landesrat Heinrich Schellhorn.

Lungauer können am Salzburger Kulturentwicklungsplan mitarbeiten

Schellhorn: Neun Workshops in allen Bezirken des Landes; jener in Tamweg findet im Mai statt. LUNGAU. Das Land Salzburg ist gerade dabei einen Kulturentwicklungsplan (KEP) als Grundlage für künftige kulturpolitische Planungen und Entscheidungen zu erstellen. Die Ziele und Maßnahmen für die künstlerische und kulturelle Arbeit im Land sollen in einem partizipativen Prozess erarbeitet werden, weshalb im ersten Halbjahr 2017 neun Workshops in verschiedenen Salzburger Regionen stattfinden: im Lungau...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  • 17. Juli 2020 um 19:00
  • Buchhandlung Pfeifenberger
  • Tamsweg

Vernissage Anna Maria Dworschak

Einladung zur AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Anna Maria Dworschak am Freitag, 17. Juli 2020, um 19:00 Uhrin der Buchhandlung Wolfgang Pfeifenberger.   Die Ausstellung ist von 17. Juli bis 30. September 2020 in der Buchhandlung zu den Öffnungszeiten frei zugänglich.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Alexander Decker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.