Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Vertreter aus dem Bezirk Tulln beim Ehrenamtlichen-Treffen: Ilse Knapp, Angelika Keiblinger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Leo Schmid.

Kulturelles Ehrenamt in Niederösterreichs Regionen
Dank für Freiwillige im Kulturbereich und Gelegenheit zum Austausch

TULLN / ST. PÖLTEN (pa). Die Kultur.Region.Niederösterreich lud am 13. November ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bezirken zum „Treffpunkt Kultur.Region – Ehrenamt“ ins Museum Niederösterreich. Ehrengast Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner drückte ihre große Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement aus. Die Einladung zum Treffpunkt Kultur.Region.Niederösterreich war einerseits Dank an die Ehrenamtlichkeit, bot aber gleichzeitig die Möglichkeit zur Vernetzung und zum...

  • 15.11.18
Lokales Bezahlte Anzeige

Niederösterreich gemeinsam erleben

Bringen Sie frischen Wind in Ihre Freizeitaktivitäten! Egal ob Sie sich für Natur, Kunst & Kultur, Essen & Trinken oder Sport interessieren – auf der neuen Plattform niederoesterreich.gemeinsamerleben können Sie sich mit Gleichgesinnten vernetzen, um gemeinsam Niederösterreichs Highlights zu entdecken. Jetzt kostenlos registrieren.

  • 31.10.18
Wirtschaft
Thomas Buder: "Es gibt genügend Beispiele von Unternehmern, die mit einer Lehre gestartet haben!"
2 Bilder

NÖAAB: "A Lehr bringt mehr!"; Kultur soll künftig in Ausbildung einfließen.
Handwerk hat "goldenen Boden"

ZENTRALRAUM. Die Lehre ist ein europäisches Erfolgsmodell, der Zusammenhang mit betrieblicher Ausbildung und der Berufsschule bildet die perfekte Basis mit dem Ergebnis, dass exzellente Fachkräfte emporgebracht werden. Ein wichtiger Aspekt, sowohl in der Bildung jedes Kindes als auch in der Gesellschaft, ist Kultur. Derzeit werde dieser Aspekt im Vergleich zu berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und allgemeinen höheren Schulen kaum in die duale Ausbildung eingegliedert, deswegen wird...

  • 01.10.18
Lokales
Künstlerverbindung zwischen NÖ und OÖ: Oskar K.F. Resch, Karl J. Mayerhofer, Claudia Hauschildt-Buschberger, Andrea Auer, Isolde Zelzer, Alois Roch

Von Kirchstetten nach Seewalchen

Seit 14 Jahren besteht eine Kulturspange zwischen der Rathausgalerie Seewalchen am Attersee (Bezirk Vöcklabruck, OÖ) mit dem Kulturkreis Kirchstetten (Bezirk St. Pölten, NÖ). KIRCHSTETTEN/SEEWALCHEN (mh). Begonnen hat damals alles mit einer Vernissage von Kulturkreis-Kirchstetten-Präsident Karl J. Mayerhofer in Seewalchen. Mit der Ausstellungseröffnung der Malerin Andrea Auer präsentierte die Künstlerverbindung nun zum achten Mal eine Kunstschaffende aus ihren Reihen. Isolde Zelzer von der...

  • 25.09.18
Lokales
2 Bilder

FSG Kulturexkursion nach Wien

TULLN / Ö (pa). Die Fraktion Sozialistischer Gewerkschafter lud zu einem interessanten Ausflug. Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Bus fuhr ins Allianz Stadion und zur Austrian Airline (AUA) nach Wien und Schwechat. FSG Landesvorsitzender René Pfister führte persönlich durch den Hangar der AUA. Besonders beeindruckt waren die TeilnehmerInnen von den riesigen Triebwerken der Maschinen und vom engen Raum für Pilot und Co-Pilot in den Flugzeugen. Bei einem Heurigen in Wien-Oberlaa klang...

  • 11.09.18
Wirtschaft
In der Loessiade gibt Christoph Fritz  anlässlich des Tags der Bühnenwirtshäuser sein Bestes.

Lössiade feiert "Welttag der Bühnenwirtshäuser"

Ein Abend - zwölf Bühnen und zwölf Veranstaltungen ABSDORF / NÖ (pa). Wenn Kunst und Kulinarik an einem Abend parallel an 12 Orten aufeinandertreffen, dann steht in Niederösterreich wieder der Welttag der Bühnenwirtshäuser auf dem Programm. Zum neunten Mal laden die Bühnenwirtshäuser zu einem besonderen Abend voller künstlerischer und kulinarischer Highlights. Von A wie Attwenger bis Y wie Yasmo & Die Klangkantine – das Programm des Welttags der Bühnenwirtshäuser Niederösterreich ist...

  • 11.09.18
Lokales
Josef Floh (Gastwirtschaft Floh, Langenlebarn), Obmann Harald Pollak (Pollak‘s Retzbacherhof, Unterretzbach) und Philipp Essl (Winzerstüberl Essl, Rührsdorf).

Schulstart für „Die Klasse Wirtshauskultur“

TULLN / NÖ (pa). Für die Schülerinnen und Schüler der „Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich“ an der Tourismusschule HLF Krems läuten in Kürze die Schulglocken. Die Nachwuchsinitiative der Niederösterreichischen Wirtshaukultur startet erstmals mit dem Schuljahr 2018/19 und steht für mehr Praxisbezug. Eine Reihe an Workshops und Seminaren soll die Werte und Lebenskultur Niederösterreichs bestmöglich vermitteln. Workshops und Seminare Die Aufregung steigt, bei den Schülerinnen und...

  • 31.08.18
Freizeit Bezahlte Anzeige
13 Bilder

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • 02.07.18
Lokales

NöART Ausstellung im Gemeindeamt Kirchberg am Wagram

KIRCHBERG (pa). Am Freitag, 15.6.2018 fand um 18:00 Uhr die Vernissage zur Ausstellung „Wie im Märchen“ im Gemeindeamt Kirchberg am Wagram statt. GGR Karl Groll konnte nicht nur die Leiterin der NÖ-Art Roswitha Straihammer, sondern auch den Kurator Hermann Capor, begrüßen. Seitens der Gemeinde war Regionsobmann Franz Aigner dabei. Die Eröffnung nahm Abgeordneter zum NÖ-Landtag Bernhard Heinreichsberger in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vor. Die Ausstellung dauert bis 1....

  • 21.06.18
Lokales
Tulln kann seinen Ruf als Knotenpunkt der heimischen Kultur- und Kabarettszene weiter etablieren: Bürgermeister Peter Eisenschenk, Erich Schindlecker von E&A und die Comedy Hirten.

Land fördert Tullns Kultur mit 480.000 Euro

"Viele heitere Momente für Gäste aus nah und fern", erhofft sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. TULLN (red). Nun ist es fix: Die Kulturförderung für Tulln wird fortgeführt. Das Kulturprogramm der Stadt wird mit einem Fördervertrag für die Jahre 2018, 2019 und 2020 vom Land Niederösterreich mit insgesamt 480.000 Euro unterstützt. Dies wurde von der Landesregierung auf Anregung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beschlossen. „Mit dem Schwerpunkt Kabarett schenkt Tulln in seinem...

  • 08.06.18
Lokales
Beim Fotoshooting:  Frank Bläuel, Nina Katschnig, Willi Dussmann, LA Christoph Kaufmann und Franz Müllner.
5 Bilder

Galerie: Wir sind die "Kunst-Botschafter"

Kultur und Tourismus: Leuchtturmprojekte und Veranstaltungen ziehen Gäste in das Tullnerfeld. TULBING / REGION. Die Synergie zwischen Kultur und Wirtschaft stand im Mittelpunkt des 9. Kulturfrühstückes, zu welchem Franz Müllner in gewohnter Manier ins Berghotel Tulbingerkogel lud. Kultur sei ein wesentlicher Faktor für den Tourismus, LA Christoph Kaufmann betonte die Wichtigkeit der Kulturarbeit in der Region und nannte als Leuchtturmprojekte die Galerie Gugging, die Sommeroper in...

  • 15.01.18
Lokales
Redakteurin Karin Zeiler, Markus Hirtler (Ermi-Oma) und Remi Rabiega.

Hirtler als "Ermi-Oma": Jetzt Karten gewinnen

Bezirksblätter begründen Kultur-Kooperation mit Bestmanagement und die Leser profitieren. BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG / NÖ. Für das Jahr 2018 halten die Bezirksblätter Tulln und Klosterneuburg für ihre Leser besondere Gusto-Stückchen bereit und zwar genau dann, wenn Sie in Ihrer Freizeit gerne Konzerte, Kabaretts usw. besuchen. Denn wir haben eine Kooperation mit Bestmanagement unter Remigius Robert Rabiega begründet. Pro ausgewählter Veranstaltung verlosen wir je 2 x 2 Karten, die an der...

  • 09.01.18
Freizeit
4 Bilder

Seeschloss Ort in Gmunden

Ein wunderschönes Ausflugsziel zum genießen und entspannen, ist das Seeschloss in Gmunden. Egal ob bei Tag, Abends oder Morgens, für Fotografen bietet sich hier immer ein schönes Motiv. In meinem Fall war es Nacht bzw. zur blauen Stunde mit Langzeitbelichtung.

  • 05.01.18
Lokales
Erich Schindlecker, Barbara Helfgott, Gerhard Heinrich, Franz Müllner und Andrea Heinrich.

Barbara Helfgott verzauberte im Danubium

Großartiges Konzert in Tulln zum 12. Tullnerfelder Advent TULLN (red). Acht Damen begeisterten die Besucher im Danubium mit vielen bekannten Melodien. Von Klassik bis Pop war alles im Programm. Die Leiterin von Rondo Vienna Barbara Helfgott verzauberte durch ihre Stimme als auch durch ihre Akrobatik auf der Geige. Ein Kulturleckerbissen im Tullnerfeld. Dank gilt HB24, Andrea und Gerhard Heinrich, die als Sponsor das Konzert unterstützten. Zur Sache Das weitere komplette Programm finden...

  • 04.12.17
Lokales
NÖ KREATIV-Geschäftsführer Rafael Ecker und die jungen Talente Julia Böck, Daniela Bauchinger und Helene Breuer aus der Malakademie Tulln mit ihren personalisierten Lesezeichen (v.l.n.r.)
2 Bilder

Tullner Talente haben Potenzial

Neue Werkschauen: NÖ Kreativakademie präsentiert das schöpferische Potenzial junger Talente aus Tulln Berührende Lesungen, spannende Fotos und beeindruckende Bilder: Die neuen Bände mit Werken aus den Schreib-, Foto- und Malakademien wurden im Rahmen eines Festakts im Museum Niederösterreich vorgestellt. TULLN / NÖ (pa). „Die Werkschauen haben bereits Tradition. Sie sind aber auch ein Ausdruck für Innovation“, sagte Landtagsabgeordnete Bettina Rausch in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna...

  • 29.11.17
Lokales
F. Müllner (MVM-Events), W. Dussmann, Hotelchef F. Bläuel, B. Helfgott, G. Heinrich (HB 24) und H.-J. Weidlinger (Schlumberger).

Kunst-Frühstück weckt "Kultur-Appetit"

Im Berghotel Tulbingerkogel wurde Lust auf Weihnachtszeit geweckt. TULLN / PURKERSDORF (viw). Beim achten Künstlerfrühstück wurde im Viersterne-Berghotel Tulbinger Kogel der bereits elfte Tullnerfelder Advent angekündigt. Star der Veranstaltung wird die Star-Geigerin Barbara Helfgott sein, die beim Kunst-Frühstück Vorfreude auf stimmungsvolle Reisen in die Welt der Musik weckte. Barbara Helfgott ist Kammermusikerin, ausgebildete Opernsängerin und Klassikfreunden bereits als Konzertmeisterin...

  • 23.11.17
Politik
Johann Höfinger mit Redakteurin Karin Zeiler.

"Bauern prägen das Land"

Johann Höfinger ist Abgeordneter zum Nationalrat und spricht über Klimaschutz, Feuerwehr und Musik. ZENTRALRAUM. Wie bewerten Sie den Stellenwert der Landwirtschaft für die Gesellschaft in der Region? Wie wichtig ist Landwirtschaft für die Wirtschaft in  ländlichen Regionen? Die Landwirtschaft und deren Leistung muss ungebrochen hoch eingestuft werden. Unsere Bäuerinnen und Bauern erzeugen nicht nur beste und gesunde Lebensmittel sondern prägen mit ihrer Arbeit zugleich die Kulturlandschaft...

  • 03.10.17
  • 1
Freizeit
Klaus Eckel

Klaus Eckel - "Zuerst die gute Nachricht"

Sie sind sicher anders. Sie verwenden regelmäßig Zahnseide, lassen nur fair gehandelten Kaffee in Ihre Tasse rinnen und dehnen sich vorm Morgensport. Ihr Mittagsteller ist stets befreit von Gluten, gesättigten Fettsäuren und Zucker. Weitere Infos und Tickets unter http://www.tullnkultur.at/programm_dezember.php

  • 27.09.17
Freizeit
Kernölamazonen

Kernölamazonen: "Kugel & Keks"

Alle Jahre wieder landen Caro und Gudrun als Kugel und Keks auf der Erde. Das ist ihr Schicksal. Sie wären gerne wieder Menschen, aber sobald sie sich einem männlichen Leckerli hingeben, stecken sie im Jahr darauf wieder in ihren unförmigen Körpern. Weitere Infos und Tickets unter http://www.tullnkultur.at/programm_dezember.php

  • 27.09.17