Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Die offizielle Enthüllung: Vertreter von Soletti enthüllten u.a. gemeinsam mit einer Abordnung der Stadtgemeinde und Künstler Karl Karner (3.v.r.) die Skulpturen.
1

Soletti
Karners Kunst für das Salzstangerl

Dem Feldbacher Leitbetrieb Soletti wurde eine kunstvolle Ehre zuteil. Vor mittlerweile über 70 Jahren bzw. 1949 wurden in Feldbach in der Bäckerei Zach erstmals Soletti-Salzstangerl gebacken. Gegenwärtig werden die Snacks in fast 40 Länder weltweit exportiert. Dem Unternehmen wurde nun anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums eine besondere Ehre zuteil. Der Feldbacher Künstler Karl Karner hat als Hommage an das beliebteste Salzstangerl Österreichs zwei Skulpturen erschaffen, die nun enthüllt worden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Indieband DIVES sorgte mit ihrer Musik für frischen Wind in der sonst sehr kommerziellen Musikwelt.
12

Kukuk Festival Weiz
Kunst, Kultur und Kitsch

Freunde nicht so oft gehörter Musik und Kunst hatten diesmal im Kunsthaus Weiz wieder mit dem Programm vom Kukuk Festival ihre Freude. Am zweitägigen Festival kamen Paul Plut und Band mit seinen Liedern vom Tanzen und Sterben. Die Girls-Indieband  "Dives" oder auch Yasmo und die Klangkantine auf die Bühne begeisterten das Publikum mit ihrer Musik. Veranstalter Christoph Jaritz bot den Besuchern wieder ein abwechslungsreiches Programm.

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Ausstellungseröffnung: Künstler Eduard Shugle Hois (2.v.l.) und sein Sohn Luca gemeinsam mit Andreas Landl (l.) und Rudolf Nuster.
25

Kunst Kultur und Bier
Rockkultur auf Leinwand, Grazer Indie-Pop und eine Live-Premiere

Die Bierwerkstatt in Nestelberg bei Ilz war wieder Anziehungspunkt für Kultur- und Kunstinteressierte. NESTELBERG/ILZ. Bilder, die nicht nur Rock- und Popmusik-Fans begeistern stellt der in Wallendorf lebende Künstler Eduard Shugle Hois aktuell in der Bierwerkstatt von Richard Graf in Nestelberg aus. Die Vernissage fand im Rahmen der Kulturveranstaltung des Vereins "KKB Nestelberg" , um Obmann Josef Jandrisits und Stellvertreter Rudolf Nuster statt. "Die Thematik der bildhaften...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Holzschnitzer Hans Pendl vor seiner Zirbenholz-Skulptur "Warum nur, Mensch?"
64

2. Tag der offenen Tür im Kunstpark St. Ruprecht

Am 13. September fand bereits zum zweiten Mal ein Tag der offenen Tür im Kunstpark in St. Ruprecht/Raab statt. Im St. Ruprechter Kunstpark, der aus der Luft betrachtet ein riesiges Peace-Zeichen darstellt, werden Natur und Kunst vereint. Neben Initiator und Kunstliebhaber Wolfgang Neffe haben sehr viele verschiedene Personen und Künstler mitgewirkt um ein tolles Gesamtkunstwerk zu gestalten. "Es ist ein Park von allen für alle!", so Wolfgang Neffe. Unter anderem hat auch der bekannte...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Der Mensch im Mittelpunkt: Skulpturen und Porträts zierten die Wände des Wasserschlosses Burgau im Rahmen der Ausstellung von Künstler Franz Krammer.
25

Vernissage
Aktionskunst im Wasserschloss Burgau

Portraits und Skulpturen: Der in Burgauberg geborene Künstler Franz Krammer stellte einen Auszug seines künstlerischen Schaffens im Schloss Burgau aus. BURGAU. Einen Auszug aus seinem künstlerischen Schaffens präsentierte der Mürztaler Künstler und Kulturschaffende Franz Krammer aus Stanz (Mürztal) drei Tage lang im Wasserschloss Burgau. Vizebürgermeister Wolfgang Florian freute sich den gebürtigen Burgaubergler wieder in der alten Heimat und bei der Vernissage zahlreiche Gäste begrüßen zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Dorothea Sauer, Desiree Amschl-Strablegg, Organisatorin Eveline Rudres und Präsident Wolfgang Binder hoffen auf zahlreiche Gebote.

Rotary Club Voitsberg-Köflach
Kunst bringt Freude auch in schweren Zeiten

Mit der Online-Versteigerung von Bildern heimischer Künstler kann die Benefizaktion des Rotary-Clubs Voitsberg-Köflach auch in Corona-Zeiten über die Bühne gehen. Der Reinerlös wird dem Verein "akzente" für das Projekt Demenzerkrankungen zur Verfügung gestellt. KÖFLACH. Das Projekt „Prominente al dente – Kunst und Lifestyle für einen guten Zweck“ musste in seiner ursprünglich Idee als Veranstaltung abgesagt werden, die Bilder können nun in einer einzigartigen Online-Aktion ersteigert werden....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Renate Sabathi
17

Die Bühne gehört der Kunst

Im Rahmen der Open Stage Weiz - organisiert nach der Idee von Josef Schrenk - wurden bemerkenswerte Beiträge von 14 verschiedenen kulturschaffenden Weizern auf Leinwand im Kunsthaus Weiz präsentiert. Die Corona-Zeit traf unter anderem auch die Künstler und Künstlerinnen schwer und diesen wurde mit der Open Stage Weiz die Chance geboten, ihr Können zu zeigen und damit die lokale Kulturszene wieder zu beleben. Denn der Kunstbetrieb in Weiz soll wieder hochgefahren werden, ist Oswin Donnerer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Susanne Mostögl
Eine der rund 70 Skulpturen: Betonboot von M. Schuster
1 2

Österreichischer Skulpturenpark
Raus in die Kultur

Kunst in der Natur bietet sich an: Im Skulpturenpark gibt es demnächst zwei neue Projekte zu sehen. Die Badesaison neigt sich langsam dem Ende zu, kein Grund jedoch, nicht auch während des Herbsts in Richtung Schwarzlsee aufzubrechen, immerhin liegt laut der britischen Zeitung "The Guardian" dort eine der besten Parkanlagen der Welt: der Österreichische Skulpturenpark. Und besonders heuer bietet sich Kunst im Freien noch einmal mehr an. Zwei neue Projekte Zusätzlich zu den rund 70...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
10

"Ausstellerei" - Vernissage in Großsteinbach

"Fotografie" kommt aus dem altgriechischen und bedeutet so viel wie "Malen mit Licht!". Dass Malen und Fotografieren nicht nur vieles gemeinsam haben sondern auch wunderbar miteinander harmonieren beweist die kürzlich eröffnete Ausstellung "Ausstellerei - Fotos und Kunst" im StrandGut Großsteinbach. Sieben junge Künstler und Künstlerinnen aus unserem Bezirk präsentieren im Rahmen der Ausstellung ihre Werke.  Beim Schmökern zwischen den Gemälden und Fotografien wird spürbar wie viel kreative...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
Ausstellung zur bewussten Auseinandersetzung mit Kunst.

Ausstellung "Imagine"
Eine bewusste Auseinandersetzung mit Kunst

Mit dem Ziel, das Einfühlungsvermögen der Betrachter anzuregen und die Fähigkeit der persönlichen Imagination zu befeuern, ist das Kunstprojekt "Imagine" von 1. September bis 3. Oktober im Gemeinschafts-Atelier "upTown Art" in der Grazer Sporgasse 23 zu sehen. 20 Künstler widmeten sich im Rahmen dieser Ausstellung der bildenden Kunst, 17 Künstler der Sprache. Dadurch entstand eine besondere Kooperation und eine inspirierende Synergie, die eine neue Sicht der Kunst ermöglicht und bewusst Abstand...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Kunst belebt die Stadt: Das Joanneumsviertel ist das Grazer Best-Practice-Beispiels für Kunst im öffentlichen Raum.
2

Grazer Innenstadt
Kunst haucht der Stadt Leben ein

Die Diskussion um die Innenstadt geht in die nächste Runde: Das trägt Kunst zur Belebung bei. "Man beruft sich immer auf Kunst und betont, dass man Kunst- und Kulturhauptstadt ist. Kunst ist ein wesentlicher Impuls in einer Stadt und dort, wo sie ist, siedeln sich auch Firmen an", betont Elisabeth Fiedler, Leiterin der Abteilung Kunst im öffentlichen Raum des Universalmuseums Joanneum. Es gehe dabei jedoch keinesfalls um Behübschung, sondern beispielsweise um die Aufarbeitung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Die Künstler Lisi Lang, Daniel Hafner, Violetta Ehnsperg und Kibo (v.l.) im KS Room in Kornberg.

Kultur
117 Künstler lassen diesen "Hochsommer" keinen kalt

Bis 16. August bzw. teils länger hat die Kunst im Bezirk im "Hochsommer" auch Hochsaison. REGION. Im Zuge der Kulturiniative "Hochsommer" setzen sich aktuell noch bis 16. August  ca. 117 Kunstschaffende aus dem In- und Ausland an zwölf Schauplätzen im Bezirk und teils auch im Südburgenland mit dem Thema "natürliche Grenzen" auseinander. Die erste Zwischenbilanz ist erfreulich. Die Resonanz sei laut den Verantwortlichen sehr positiv – so hat man bislang u.a. auch schon Kulturinteressierte...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Franzobel lies aus seinen eigenen Werken.
11

Steirisches Kammermusik Festival
Weiz als Literatur und Jazz Hochburg

Patrick Dunst wird als schrägster Jazzer unseres Landes bezeichnet. Jetzt hat er gemeinsam mit der einzigartigen Julia Stemberger und dem Dichter Franzobel zu einem Abend in das Kunsthaus Weiz geladen. Dies fand jetzt m Zuge des Steirischen Kammermusik Festival 2020 statt. Und wenn verschiedene Charaktere und Alphatiere aufeinander stossen, so kann von einem interessanten und spannendem"Erdbeben" ausgegangen werden. So geschehen. Die Texte von Schriftsteller Franzobel (eigentlich Franz...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
"Wahrnehmungen" in der Stadtgalerie Deutschlandsberg: Bgm. Josef Wallner, "Joker", Künstler Karl Dobida (v. li.)

Künstler Karl Dobida
Ausstellung Karl Dobida Stadtgalerie Deutschlandsberg

"Die Kunst liegt in der Idee (Francis Morrelot) und die Ideen sind der Inhalt meiner Bilder", so Karl Dobida, der bis 6. September 2020 einen Auszug aus seinen Werken in der Stadtgalerie Deutschlandsberg zeigt. Zur Vernissage war auch Dr. Georg Köhler (Kulturbeauftragte Stadt Weiz) geladen, der die Ausstellung "WAHRNEHMUNGEN" gemeinsam mit dem Künstler und mit Bürgermeister Josef Wallner eröffnete. Karl Dobidas Bilder entstehen durch äußere Einflüsse, die er aus seiner Sichtweise umsetzt....

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Wilfurth
Die Fachjury des "Arte Noah"-Awards gemeinsam mit Mitgliedern des Vereins rund um Obmann Ludwig Haas (4.v.l.).

Kunst und Tierschutz
Die "Arte Noah"-Preisträger stehen fest

"Arte Noah"-Award: 35 Kunstwerke wurden nun von einer Fachjury bewertet. REGION. Der Verein "Arte Noah – Kunst hilft Tieren in Not" setzt sich seit vielen Jahren für den Tierschutz in der Region ein. Alle zwei Jahre veranstaltet man eine Charity-Verkaufsausstellung. Der "Arte Noah"-Obmann Ludwig Haas hat es wieder geschafft nationale und internationale Künstler dafür zu gewinnen, Exponate für den guten Zweck bzw. die Ausstellung zu spenden. Im Zuge der Vernissage am 13. November in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In ihrem Atelier in Langenwang arbeitet Sabrina Di Castello gerade an neuen Werken, die im September in Tokio präsentiert werden.
1 15

Sabrina Di Castello
"Ich habe keine Ahnung von Kunst, ich male halt"

Im Mürztal findet die international gefragte Künstlerin Sabrina Di Castello gerade zurück zu ihren Wurzeln. Innerhalb der letzten drei Jahre hat die Neubergerin Sabrina Brandl, alias Sabrina di Castello, die gesamte Kunstszene auf den Kopf gestellt. Nach zehn Jahren in Wien verbringt sie den heurigen Sommer in ihrer Mürztaler Heimat. Ein altes Autohaus in Langenwang nutzt sie dabei als Atelier. Wir haben die Künstlerin zum Sommergespräch getroffen. Wie verbringst du den heurigen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Künstler aus Gratkorn: Wolfgang Jesner
2

Ein Produktionsleiter geht unter die Künstler

Begonnen hat alles vor drei Jahren mit der erfolglosen Suche nach einer Dekoration, einem ansprechenden Bild für das Wohnzimmer. „Je länger meine Suche dauerte, umso stärker drängte der Impuls in mir, es selber mit Pinsel und Farbe zu probieren“, erzählt Wolfgang Jesner. Der Gratkorner, der eigentlich Produktionsleiter bei der Knapp AG in Hart bei Graz ist, hat seither so einige Bilder gemalt – „und immer wieder neue Bilder in meinem Kopf, die auf der Leinwand Gestalt annehmen möchten“ – und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Natürliche Grenzen" lautet das Thema aller Ausstellungen.
1

Ab 7. August an zwölf Schauplätzen
Südoststeirisch-südburgenländischer Kunst-"Hochsommer"

Unter dem Titel "Hochsommer" stellen zwölf Kunstinitiativen und Kunstinstitutionen in der Südoststeiermark und im Südburgenland vom 7. bis 16. August ihre Werke aus. 117 Kunstschaffende aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien beschäftigen sich in Einzel- und Gruppenausstellungen in Form von Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode mit dem Thema "Natürliche Grenzen". Die Grenzkunst-Halle in Jennersdorf ist dem österreichischen Maler...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
"Drama Forum", "Theaterland Steiermark" und ihre Partner vor Ort treten den Beweis an, dass zeitgenössische Dramatik etwas zu sagen hat.

"Festival Reloaded"
Zeitgenössische Dramatik im Laßnitzhaus

Am 28. und 29. August geht im Laßnitzhaus Deutschlandsberg das Dramatikerfestival von "Dramaforum Graz" und "Theaterland Steiermark" in Szene. GRAZ/DEUTSCHLANDSBERG. Festival Reloaded, die diesjährige Version des Dramatiker*innenfestivals von "Dramaforum Graz" präsentiert Texte – Monologe und Ausschnitte aus Stücken von Ferdinand Schmalz, Anah Filou, Miroslava Svolikova, Nava Ebrahimi, Natascha Gangl, Claudia Tondl, Max Smirzitz und anderen. Live und nicht digital. Direkte Begegnungen mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Besetzt: Aktivisten wollen, dass das Girardi-Geburtshaus in der Leonhardstraße wieder ein Ort der Kultur wird.
4

"Fünf nach zwölf": Aktivisten besetzen Girardi-Geburtshaus in der Leonhardstraße

Das denkmalgeschützte Geburtshaus des Volksschauspielers Alexander Girardi wurde heute von Aktivisten besetzt, was für viel Aufsehen sorgte. Auch die Polizei war vor Ort, hat aber derzeit keinen rechtlichen Grund, das Haus zu räumen. Mit Transparenten und Instrumenten ausgestattet, machen heute Aktivisten ihre Unzufriedenheit mit dem Ist-Zustand des Girardi-Hauses deutlich. Sie fordern ein Einlenken der Politik, eine Würdigung des Geburtshauses des Volksschauspielers Alexander Girardi und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Mit von der Partie ist unter anderem der regionale Künstler Karl Karner.

Kunst
"Hochsommer" besticht durch Kunstvielfalt

Kulturinitiative "Hochsommer" bespielt unter anderem die Südoststeiermark. REGION. Von 8. bis 16. August beschäftigen sich ca. 117 Kunstschaffende aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen mit Fokus auf Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode mit der Thematik „natürliche Grenzen“. Im Mittelpunkt des Schaffens stehen Fragestellungen zur Natur und Natürlichkeit, unserer Umwelt und ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Atelier: Kurt Scharfegger mit seinem neuesten Werk – eine Collage. Sie zeigt ein weibliches Gesicht mit Vogelfedern als Frisur.
2

Kunst
Selbstspielende Instrumente und eine Vogelfeder-Frisur

Kurt Scharfegger aus Mürzzuschlag probiert sich gerade an neuen Maltechniken aus. Auch einige neue Gedichte hat der 84-Jährige schon wieder geschrieben. Langweilig wird Kurt Scharfegger aus Mürzzuschlag nie. Denn auch mit 84 Jahren versucht sich der Tapezierermeister im Ruhestand in seinem Atelier immer wieder an neuen Maltechniken und schreibt Gedichte und Geschichten. Vor zwei Jahren hat er ein eigenes Buch mit seinen Werken veröffentlicht. Momentan ist Kurt Scharfegger gerade damit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Sommerserenade: Unter anderen Bedingungen sorgte das Bläserquintett für Kultur pur in Frohnleiten.

Serenade auf der Burg Rabenstein

Das Programm im Sommer lockt ein kulturhungriges Publikum an. Wie so viele Veranstaltungsorte musste auch die Burg Rabenstein Corona-bedingt auf Publikum warten. Die traditionelle Sommerserenade war allerdings ein voller Erfolg, auch wenn sie aufgrund der Einschränkungen dieses Mal in den Hof der Burg verlegt wurde. Für Sicherheit und reichlich Abstand war gesorgt. Und obwohl dies Neuland für Veranstalter, Publikum und Musikanten gleichermaßen war, spielte die Akustik alle Stückerl. Der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die "Kunsthaus for Kids"-Woche startet am 24. August.

Kunsthaus Köflach
"Kunsthaus for Kids" geht in die nächste Runde

Die "Kunsthaus-Werkstatt" ist ein Treffpunkt für Kinder, die eine schöpferische und kreative Atmosphäre lieben oder kennenlernen möchten. KÖFLACH. Musiker, Bildhauer, Erzähler und Maler werden mit den Kids interessante Kunstprojekte umsetzen. "Heuer ist es erstmals so, dass alle 'Kunsthaus for Kids'-Veranstaltungen in einer Woche stattfinden", erklärt Gabi Gschiel.  Mit der Künstlerin Christine Kertz startet die kreative Woche am 24. August von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnehmer werden Papier...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
  • 26. September 2020 um 10:00
  • Künstlerhaus Graz
  • Graz

Gerlind Zeiler

Die österreichische Künstlerin Gerlind Zeilner interessiert sich für die Ambivalenzen innerhalb der Malerei hin zu klischeehaften, von einer männlich dominierten Kunstgeschichte geprägten Bildideen. In ihrer strukturell signifikanten und darin fragilen, gebrochenen Virtuosität arbeitet Zeilner an figurativ-abstrakten Bildräumen voller kritischer wie farbenprächtiger Andeutungen über das Dasein als Malerin unter Malern – wie von Frauen unter Männern. In geselligen Szenen des Zusammenseins und...

  • Stmk
  • Graz
  • Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien
Anzeige
  • 26. September 2020 um 10:00
  • Künstlerhaus Graz
  • Graz

Image Wars "Macht der Bilder" 04.07.2020-08.10.2020

Wenn wir uns erinnern, dann tun wir dies in Bildern. In kurzen visuellen Sequenzen wiederholen wir vor unserem inneren Auge vergangene Momente. Bilder manifestieren sich so als unsere, zumeist durch Subjektivität gefärbte, persönliche und kollektive Geschichte. Mit dem Projekt „Image Wars. Macht der Bilder“ fasst das Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien (KM– Graz) den Blick zurück über das bewegte Bild und untersucht mit der Ausstellung von ausschließlich Videokunstwerken...

  • Stmk
  • Graz
  • Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien
Anzeige
  • 1. Oktober 2020 um 18:00
  • Künstlerhaus Graz
  • Graz

Oliver Marchart: 'Conflictual Aesthetics', Buchpräsentation

In seinem Buch „Conflictual Aesthetics. Artist Activism and the Public Sphere“ (2019) behandelt Oliver Marchart aktivistische Untertöne in der Kunst. Denn, so Marcharts Behauptung, aktivistische Bemühungen sind kein neues Phänomen in der bildenden Kunst, auch wenn in Antwort auf die immer größer werdende Dominanz des autoritären Neoliberalismus eine neue Welle von künstlerischem Aktivismus hervorgetreten ist. In seinem Buch skizziert er aktivistische Elemente im Theater, Tanz, in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.