Kurzwiese

Beiträge zum Thema Kurzwiese

Die Künstler der Kurzwiese Eisenstadt in der Landesgalerie Eisenstadt.
7

Kurzwiese Eisenstadt
Schüler stellen in der Landesgalerie aus

Die Schüler der Kunstklasse der Kurzwiese Eisenstadt wurden erarbeiteten zu einer Ausstellung in der Landesgalerie Eisenstadt eigene Werke. EISENSTADT. Zurzeit ist in der Landesgalerie Eisenstadt eine Ausstellung bekannter Schüler Fritz Wotrubas zu sehen. Das Verhältnis zwischen dem Lehrer und seinen Schülern war für die Kunstklasse 7a, der Kurzwiese Eisenstadt Anlass für eine Auseinandersetzung mit der Ausstellung und einer Reflexion des eigenen Schüler-Seins. Noch bis zum 15. Dezember...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Symbolische Schlüsselübergabe: Bildungsdir. Heinz Josef Zitz, Bernd Wiltschek von der BIG, Karin Rojacz-Pichler, LH Hans Niessl und Bgm. Thomas Steiner
2

24 Millionen investiert
Eisenstadt: Gymnasium Kurzwiese eröffnet

EISENSTADT. Seit 2014 wurde das „Untere Gymnasium“ in Eisenstadt samt angrenzenden Bundesschülerheim saniert und erweitert. Nun wurde das 24 Millionen-Projekt offiziell eröffnet. Symbol des Aufstiegs „Das Gymnasium als eine der traditionsreichsten Schulen des Landes steht heute beispielhaft für den tiefgreifenden Wandel, den das Burgenland in den letzten Jahrzehnten vollzogen hat“, so LH Hans Niessl, der die moderne Bildungsstätte als ein Symbol für den Aufstieg des Burgenlands bezeichnete....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
88

Das BRG Kurzwiese feierte Abschlussball

Die Maturanten des BG/BRG/BORG Eisenstadt luden zum Feiern am Freitag ins Kulturzentrum Eisenstadt. EISENSTADT. Unter dem Motto 'Our Final Song - Wir schreiben Musikgeschichte' lockte die Ex-Schülerschaft Freunde, Verwandte, Eltern und Lehrer in die Eisenstadthalle. Das Ballprogramm Nachdem man ab 19 Uhr die Tore für seine Besucher öffnete, und sich die Gäste schon einmal ein Aufwärmgetränk holen könnten, ging es ab 20 Uhr mit der Polonaise los. Ebenfalls im Programm waren eine große...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
138

Ball des Gymnasiums Kurzwiese: „A Night Full of Memories”

Die letzten „90er“ feierten ihren maturaball im Kulturzentrum Eisenstadt. Der diesjährige Maturaball des BRG Kurzwiese stand ganz im Zeichen der Erinnerung. Das Motto, das sich durch die Nacht zog, kam daher nicht von ungefähr. Denn schließlich handelt es sich bei den MaturantInnen ja um einen ganz besonderen Jahrgang - sie sind die letzten, die noch im vergangenen Jahrtausend zur Welt kamen. Pippi, Kim und Bella Die wochenlange Arbeit der Schülerinnen und Schüler der achten Klassen hat...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gabriele Toth-Sonns
Die Sieger beim Ostsprachenbewerb in Russisch

Russland-Profis aus Eisenstadt

EISENSTADT. Beim Ostsprachen Aufsatz- und Redewettbewerb, durchgeführt vom LJR und LSR gingen in der Kategorie Russisch die ersten drei Plätze an das BRG Eisenstadt. Sieger wurde Jakob Knor mit dem Thema „Wohn(alp)traum“ vor Jana Schuller und Andreas Maad. In kroatischer Sprache erreichte Zenit Rustanpasic, ebenfalls vom BRG Eisenstadt. Der Bewerb Beim Bewerb wurde eine sechs- bis achtminütige Rede gehalten, danach mussten sich die Teilnehmer den Fragen einer professionellen Jury...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
4

Maturantenempfang im E_Cube

Bevor nächste Woche die ersten mündlich Prüfungen starten, lud Bürgermeister Thomas Steiner alle Eisenstädter Maturantinnen und Maturanten gestern Abend (Donnerstag, 2. Juni) ein, um Ihnen alles Gute für die bevorstehenden Prüfungen und den zukünftigen Lebensweg zu wünschen. Mit dabei waren auch die Klassenvorstände und Direktorinnen und Direktoren der Maturanten. Eisenstadt ist zweifelsohne die burgenländische Schulhauptstadt. Alle Schultypen stehen den Jugendlichen für ihre Ausbildung zur...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Gerda Aigner-Silvestrini mit Kurzwiese-Direktorin Karin Rojacz-Pichler, Cora Köppel, Lena Philipp, Sophie Winkovitsch, LSR-Präsident Heinz Josef Zitz, Karin Tinhof und LSI Jürgen Neuwirth

Gymnasium Kurzwiese beim Aktionstag "Kultur in der Schule"

EISENSTADT. Vor kurzem fand österreichweit der Aktionstag „Kulturelle Bildung an Schulen“ statt. Ziel dieses Tages war es, durch ein gemeinsames Auftreten die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Schulen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und damit die Bedeutung dieses Bereiches für die Persönlichkeitsbildung und die Kreativität der Schüler zu verdeutlichen. Musik und Kunst Auch das Gymnasium Kurzwiese aus Eisenstadt beteiligte sich mit musikalischen Präsentationen und künstlerischen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
2

Gymnasium Kurzwiese gewinnt die Cross Country Bundesmeisterschaften 2015 in Innsbruck

EISENSTADT/INNSBRUCK. Fünf Mädchen und fünf Burschen der 5. und 7. Sportklasse des Eisenstädter Gymnasiums Kurzwiese konnten vor wenigen Wochen bei der Bundesmeisterschaft im Cross-Country-Lauf in Innsburck am Bergisel mit tollen Leistungen überzeugen. Das Burschenteam entschied den Wettkampf mit Platz Eins für sich. Das Team der Mädchen belegte den dritten Platz. Dabei gestaltete sich der Wettkampf alles andere als einfach. „Bei der Streckenbesichtigung ahnten wir schon, wie hart dieses...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Das erneuerte Gymnasium Kurzwiese wird eine moderne Bildungseinrichtung.
2

Vieles neu: Großumbau im „unteren Gymnasium“

Großprojekt: Das Gymnasium Kurzwiese wird bis 2017 um rund 30 Millionen Euro erweitert EISENSTADT. Im September 2014 erfolgte der Spatenstich für den Umbau und die Sanierung des Gymnasiums Kurzwiese in Eisenstadt. Bis 2017 werden hier rund 30 Millionen Euro investiert, um über 1000 Schülerinnen und Schülern die besten Voraussetzungen für ihre schulische Ausbildung bieten zu können. Saniert und erweitert Das Gymnasium Kurzwiese wird in mehreren Bauphasen umfassend saniert und erweitert....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
„Planspiel Wirtschaft“ in der Arbeiterkammer in Eisenstadt: SchülerInnen der 7b des Gymnasiums Kurzwiese mit AK-Workshoporganisatorin Stefanie Kern (r.).

Kurzwiese-SchülerInnen "spielen" Wirtschaft in der Arbeiterkammer

EISENSTADT. Die Arbeiterkammer (AK) Burgenland führt derzeit – unterstützt vom Landesschulrat Burgenland – das Projekt „Planspiel Wirtschaft“ durch. In einem Workshop, der sich an SchülerInnen von oberen Klassen Allgemein- sowie Berufsbildender Schulen richtet, werden dabei in Rollenspielen wirtschaftliche Vorgänge simuliert. Kurzwiese zu Gast Diese Woche war die 7b des Gymnasiums Kurzwiese zu Gast in der Arbeiterkammer. Die 22 SchülerInnen absolvierten das Planspiel gemeinsam mit ihrer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b unterstützen die "Gruft" in Wien.

Schülerprojekt der Kurzwiese Eisenstadt: Schüler helfen Obdachlosen

EISENSTADT. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b des Gymnasiums Kurzwiese sorgten mit einem eigenen Projekt für eine besondere, karitative Hilfeleistung. Mit dem Verkauf von selbstgebackenen Mehlspeisen am Elternsprechtag der Schule konnten insgesamt 435,- Euro gesammelt werden. Der Spendenscheck wurde an die "Gruft" in Wien gesendet, die obdachlose Menschen mit warmen Mahlzeiten, Schlaf- und Duschmöglichkeiten versorgt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Gymnasium "Kurzwiese" Ball

Am Freitag, dem 06.02.2015, findet der "Kurzwiese"-Ball im Eisenstädter Kultur- und Kongresszentrum statt. Karten- und Tischreservierungen können unter der Telefonnummer 02682/626 25 getätigt werden. Die Veranstaltung beginnt um 20:30 Uhr. Wann: 06.02.2015 20:30:00 Wo: Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt, Franz Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen ...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
3

Kurzwiese wird erweitert

30 Millionen werden bis 2018 ins Gymnasium investiert EISENSTADT. Das Gymnasium Kurzwiese wird in mehreren Bauphasen bis 2018 umfassend saniert und erweitert. Nachdem der Mietvertrag des BRG und HTL-Bundesschülerheims zwischen der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) und dem Bundesministerium für Bildung unterschrieben wurde, starten die Abbrucharbeiten diesen Sommer. Abriss zum Start Bevor mit Neubauten begonnen werden kann, müssen der Turnsaaltrakt und das leerstehende Professorenhaus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Eisenstadt: Glimmbrand in Schule

EISENSTADT. Am Dienstagnachmittag kam es im Gymnasium Kurzwiese in Eisenstadt zu einem Glimmbrand. Derzeit wird ein Teil des Gebäudes umgebaut. Bei Flämmarbeiten hatte die Wärmedämmung zu glosen begonnen. Die Reinigungskräfte bemerkten den Rauch und alarmierten die Feuerwehr. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Schüler mehr im Gymnasium. Verletzt wurde niemand.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Marlene Anger
61

Ball des Gymnasiums Kurzwiese

EISENSTADT. Vergangenes Wochenende luden die Maturantinnen und Maturanten des BG/BRG/BORG Kurzwiese zum diesjährigen Maturaball. Unter dem Motto "Flashback – Eine Reise durch die Zeit" feierten zahlreiche Ballgäste im Kulturzentrum Eisenstadt. Mit den größten Hits der letzten 50 Jahre feierten Schüler, Lehrer, Familien und Freunde die Nacht durch. Highlights waren natürlich die Polonaise der AbsolventInnen und die Mitternachtseinlage. Fotos: VIKTOR FERTSAK

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Marlene Anger
Während der Unterrichtszeit schlug die Baggerschaufel eine Fensterschaufel ein

Schulfenster von Baggerschaufel eingeschlagen

EISENSTADT. Im Gymnasium Kurzwiese kam es am Montagvormittag zu einem Zwischenfall auf der Baustelle. Während des Unterrichts schlug eine Baggerschaufel die Scheibe eines Klassenraums ein. Aktuell wird an einem Zubau am Gymnasium Kurzwiese gearbeitet. Dabei ereignete sich ein Unfall. Verletzt wurde niemand. Die Kinder der Schulklasse kamen mit dem Schrecken davon.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Marlene Anger
Musikklasse@Haydnkons ist eine Kooperation zwischen dem Gymnasium Kurzwiese und dem Haydn Konservatorium.
3

Von Barock bis Rock im Haydn Konservatorium

EISENSTADT. Die Kids von Musikklassen@haydnkons boten ein abwechslungsreiches Herbstprogramm. Das Publikum zeigte sich beim Kooperationsprojekt zwischen Gymnasium Kurzwiese und Haydn-Konservatorium begeistert. Auch abseits der Musik präsentierten sich di Schüler kreativ. Sie präsentierten einen Adventskalender, dessen Reinerlös dem St. Anna Kinderspital zugute kommen wird. Mehr Bilder sind zu sehen gibt es hier. Dort gibt es auch weitere Infos für interessierte Kinder der 4. Klassen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.