Landeskorrespondenz

Beiträge zum Thema Landeskorrespondenz

Ein Felsrutsch verlegte eine Fahrspur der L212 zwischen Zederhaus und St. Michael im Lungau.
Video 4

Verkehrsbehinderung
Felsrutsch an der Zederhauser Straße (Video)

Während Aufräumarbeiten gab ein Hang in Krottendorf nocheinmal nach. Die Landesstraße nach Zederhaus (L212) ist bis Anfang Juli nur einspurig befahrbar. Neue Ersatzstraße wird bis dahin errichtet. ZEDERHAUS. An der L212 Zederhauser Straße zwischen St. Michael und Zederhaus ist es am 9. Juni 2020 im Ortsteil Krottendorf zu einer kleineren Felsrutschung gekommen, die eine Fahrspur verlegte. Noch während der Aufräumarbeiten rutschten weitere und umfangreichere Fels- und Geröllmassen nach, die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Salzburger Landeskorrespondenz
Investitionsplan für Salzburgs Sportstätten, Otto Konrad koordiniert

Umfassende Analyse mit Gemeinden und Verbänden / Zusätzlicher Bedarf wird erhoben. LAND SALZBURG. Besonders in Corona-Zeiten ist deutlich geworden, wie wichtig Bewegung für uns alle ist. In Zukunft soll das Sportstättenangebot noch besser auf die Bedürfnisse aller Salzburger ausgerichtet werden. In Zusammenarbeit mit den Fachverbänden und Gemeinden wird nun eine Gesamt-Analyse der Sportstätten im Land durchgeführt. Für diese Aufgabe konnte mit Otto Konrad ein ehemaliger Spitzensportler und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Landeskorrespondenz
Gemeindestraße im Thumersbachtal für Anrainer offen

Die Gemeindestraße im Thumersbachtal ist ab sofort ausschließlich für den Anrainerverkehr wieder geöffnet. Die Sperre der L247 Thumersbacherstraße im Ortsteil Thumersbach wurde zwischenzeitlich aufgehoben. Alle Evakuierungen im Pinzgau wurden aufgehoben. Die Bewohner der zuletzt evakuierten Gebäude in Rauris konnten unter der Auflage, sich ausschließlich in höher gelegenen Geschoßen aufzuhalten, in ihre Häuser zurückkehren.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die Feuerwehr befreit Dächer in Hallein von den Schneemassen.
1

Lawinensituation
Unnötige Autofahrten vermeiden und Dächer abschaufeln

Das Salzburger Landeskorrespondenz gibt Empfehlungen des Katastrophenschutz für die Bevölkerung weiter: Keine Ski- und Schneeschuhtouren „Skitouristen wird empfohlen, auf Ski- und Schneeschuhtouren sowie auf Abfahrten abseits der freigegebenen und gesicherten Pisten zu verzichten, auch auf Spaziergänge im Wald soll zur eigenen Sicherheit verzichtet werden“, so Markus Kurcz, Leiter des Landeskatastrophenschutzes. Dächer von Schneelast befreien Hausbesitzern wird empfohlen, die niederschlagsarmen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Auszeichnung "Gesunde Küche" wurde von Landesrätin Christine Haberlander überreicht.

"Gesunde Küche" auch in Ried

33 neue "Gesunde Küche" Betriebe in Oberösterreich bieten Essen mit "Mehrwert". RIED, LINZ. Anfang November haben 33 neue Betriebe die Auszeichnung "Gesunde Küche" bekommen, zwei davon im Bezirk Ried. Das Bildungszentrum St. Franziskus in Ried und das Gasthaus Dimany in Antiesenhofen durften die Auszeichnung von Gesundheits-Landesrätin Christine Haberlander entgegennehmen. Damit bieten 351 Betriebe in Oberösterreich ein Essen mit "Mehrwert" an. Diese Betriebe bieten abwechslungsreiches und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Windspitzen von 90 bis 110 Kilometern pro Stunde werden erwartet. (Symbolfoto)
2

Sturmtief zieht am Sonntag über Salzburg

Wie das Land Salzburg in einer Aussendung informiert, wird für Sonntag ein Sturmtief über Salzburg erwartet, es soll zur Mittagszeit sehr windig werden. SALZBURG, LUNGAU (red). Nach der Kaltfront am Freitag (27. 10. 2017) und einer kurzen Wetterberuhigung am Samstag, wird für Sonntag, 29. Oktober, ein Sturmtief von der Nordsee in Richtung Mitteleuropa erwartet. Es lenkt eine markante Kaltfront gegen die Alpen, die Druckunterschiede verschärfen sich. "Der Sonntag bringt wiederholte Regenschauer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Die Unterlagen für die Ausschreibung eines Neubaus des Konradinums (im Bild) werden derzeit beim Land Salzburg vorbereitet.
2

Konradinum in Eugendorf soll neu gebaut werden

EUGENDORF (buk). Für einen kompletten Neubau des Konradinums, einer Einrichtung in der 30 Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Beeinträchtigung betreut werden, setzt sich nun das Land Salzburg ein. Aufgrund des baulichen Zustands des Gebäudes sei die Betreuung der Bewohner erschwert, so die Landeskorrespondenz. Auch Sanierungen hätten daran bislang nichts geändert. Derzeit werden die Unterlagen für die Ausschreibung vorbereitet. Laut Lhstv. Christian Stöckl laufen die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Symbolfoto

Der Waldbrand in Fusch ist unter Kontrolle, aber die landesweite Gefahr für Brände bleibt bestehen

Das Entzünden von Feuer und das Rauchen im Wald ist verboten!Text: Salzburger Landeskorresponden Text: Salzburger Landeskorrespondenz FUSCH / SALZBURG. Der große Waldbrand, der gestern, Montag, 9. November, durch Abbrennen von Laub und Ästen in der Gemeinde Fusch an der Glocknerstraße verursacht wurde, konnte heute, Dienstag, Nachmittag, unter Kontrolle gebracht werden. Das berichtete Hannes Schernthaner von der Bezirkshauptmannschaft Zell am See und ergänzte: „Knapp 50 freiwillige Kräfte der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.