Landespolizeidirektion

Beiträge zum Thema Landespolizeidirektion

SYMBOLFOTO: Der 21-Jährige soll den 23-Jährigen am Hals gepackt, ihm mit einem Messer leichte Schnittverletzungen am Hals zugefügt und mit dem Umbringen bedroht haben.
1

Mordversuch in St. Pölten
Iraker (21) droht 23-Jährigem mit dem Umbringen

Ermittlungen rund um den Mordversuch laufen auf Hochtouren ST. PÖLTEN. Ein 21-jähriger irakischer Staatsbürger geriet am 13. September 2020, gegen 16.15 Uhr, in einer Wohnung in der Rennbahnstraße im Stadtgebiet von St. Pölten mit einem 23-jährigen irakischen Staatsbürger in Streit. Dabei soll der 21-Jährige den 23-Jährigen am Hals gepackt, ihm mit einem Messer leichte Schnittverletzungen am Hals zugefügt und mit dem Umbringen bedroht haben. Fest steht derzeit, dass es einen Streit gab: "Das...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
4

Einsatz im Pielachtal, 3./4. August
21-Jähriger in Spar Ober-Grafendorf eingebrochen

Der Lenker hat mit gestohlenem PKW rückwärts in den Spar in Ober-Grafendorf geschoben und Lebensmittel gestohlen. OBER-GRAFENDORF (lpd). Ein 21-Jähriger aus dem 22. Wiener Gemeindebezirk steht unter dem Verdacht in der Nacht vom 3. auf den 4. August 2020 einen Pkw samt Anhänger im Stadtgebiet von St. Pölten unbefugt in Gebrauch genommen zu haben. Beeinträchtigung durch Suchtmittel In weiterer Folge soll er auf dem Pkw in St. Pölten gestohlene Kennzeichen montiert haben und anschließend...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Im Pielachtal konnte eine Cannabis-Indoorplantage sichergestellt werden.
1

Einsatz im Pielachtal
Cannabis-Indooranlage im Pielachtal

Im Pielachtal wurde eine Cannabis-Indooranlage sichergestellt. PIELACHTAL (LPDNÖ). Auf der Polizeiinspektion Ober-Grafendorf wurde eine anonyme Anzeige erstattet, dass ein 40-Jähriger im Pielachtal eine Cannabis-Indooranlage betreibe. 189 Cannabispflanzen sicher gestellt Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ordnete eine Hausdurchsuchung an. Bei dieser stellten die Beamten der Polizeiinspektionen Ober-Grafendorf und Kirchberg an der Pielach sowie der Polizeidiensthundeinspektion St. Pölten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
6

Rabenstein an der Pielach
Einbruchsdiebstähle in Niederösterreich und Burgenland geklärt

Zahlreiche Einbruchsdiebstähle konnten in Niederösterreich und Burgenland geklärt werden. Vier Beschuldigte befinden sich in Haft. Auch Rabenstein fiel den Einbrechern zum Opfer. RABENSTEIN/NÖ. Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl führte im August 2019 Ermittlungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppe wegen Verdachtes der gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstähle in Baustelleneinrichtungen. Beschuldigte ausgeforschtAufgrund der umfassenden Ermittlungen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
/Skitterphoto

Einsatz im Pielachtal, Hofstetten-Grünau, am 2. August 2019
12 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Pielachtaler war 12 Jahre ohne Führerschein unterwegs. RABENSTEIN (lpd). Bedienstete der Polizeiinspektion Rabenstein an der Pielach führten am 2. August 2019, um 09.05 Uhr im Ortsgebiet von Hofstetten-Grünau auf der Bundesstraße 39 routinemäßige Lenker- und Fahrzeugkontrollen durch. Führerschein entzogen Dabei wurde ein 59-jähriger Wiener angehalten und kontrolliert. Die Polizisten stellten fest, dass dem Lenker im Jahre 2007 der Führerschein wegen Lenkens im alkoholisierten Zustand...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Polizeidienststellen mit Parteienverkehr werden nach einem Hinweis auf mögliche Anschläge verstärkt kontrolliert.

Alarmbereitschaft: Polizei erhielt Hinweis auf mögliche Anschläge gegen Diensstellen im Raum St. Pölten

ST. PÖLTEN (jg). "Es gibt einen Hinweis auf eine mögliche Bedrohung gegen Polizeidienststellen im Raum St. Pölten", bestätigt Polizeisprecher Thomas Heinreichsberger einen Bericht von ORF Niederösterreich, wonach ein bislang Unbekannter Drohungen gegen die Landespolizeidirektion in St. Pölten und gegen Polizeiposten ausgesprochen haben soll. Laut Heinreichsberger habe die Polizei ein Hinweisschreiben per E-Mail erhalten. Jene Polizeidienststellen im Raum St. Pölten, die öffentlich...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Seit Anfang Dezember gibt es von Andrea-Maria Habersatter kein Lebenszeichen.
2

Andrea-Maria seit Dezember vermisst

Die Pfarre St. Pölten-Viehofen rief für die ehemalige Ministrantin eine Suchaktion ins Leben. ST. PÖLTEN (jg). Die Mitglieder der Pfarre Viehofen hoffen. "Wir sind sehr daran interessiert, dass wir etwas herausfinden", sagt etwa Andreas Lindenbauer. In der Hand hält er einen von 500 Informationszetteln, die in St. Pölten verteilt werden, um das Verschwinden der Viehofnerin Andrea-Maria Habersatter in Erinnerung zu rufen. Seit dem 5. Dezember des Vorjahres ist die 1,65 Meter große Teenagerin aus...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Sichergestelltes Täterfahrzeug und ein Teil der Beute

Ganoven mit allen (Duft-)Wassern gewaschen

ST. PÖLTEN/POTTENBRUNN/MÖDLING. Auf Parfums hatte es eine wahrscheinlich fünfköpfige Gruppe an Kriminellen abgesehen. Bei Blitzeinbrüchen in Kosmetikfilialen, etwa in Böheimkirchen, Herzogenburg, Brunn am Gebirge und Schwechat, die oft nur wenige Sekunden dauerten, erbeutete sie Unmengen an Parfums und andere Duftwässerchen. Zum Transport der Beute packten sie diese in mitgebrachte Decken und ergriffen eilends die Flucht. Damit nicht genug, "besuchten" sie nächtens auch Werkzeugfachgeschäfte in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
NÖ-Polizeidirektor Franz Prucher (m.) mit den erfolgreichen Fahndern der Landespolizeidirektion.
14

Polizei überführt Bankomatbande

Aufmerksamer Kunde und rasche Fahndung brachten Polizeierfolg NÖ. Die Alarmglocken läuteten bei der Raiffeisenbank und der Polizei in Wilhelmsburg, als am 20. Juli ein Bankkunde eine Anzeige wegen eines manipulierten Bankomaten erstattete. Eine sofort eingeleitete Fahndung in den Bezirken St. Pölten und Lilienfeld ließ zwei Verdächtige, die in einem blauen Suzuki Balenon mit griechischem Kennzeichen unterwegs waren, bald im Netz der Ermittler zappeln. Aufgrund ausgewerteter Lichtbilder aus den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
1

Prostituierte mit Lötkolben gequält – NÖ-Kriminalamt ersucht um Mithilfe bei Suche nach Opfern

Das Landeskriminalamt Niederösterreich ersucht um Veröffentlichung des angeschlossenen Lichtbildes. Die auf dem Lichtbild dargestellte Person steht im Verdacht seit Februar 2012 bisher drei, bekannte Opfer aus dem Suchtmittel- u. Geheimprost. Milieu unter dem Vorwand, einvernehmlichen Sex gegen Bezahlung zu vollziehen, in sein Haus gelockt zu haben. Dort überwältigte er die Frauen unter schwerer Gewaltanwendung, fesselte sie mittels Handschellen, kettete sie an und fügte ihnen Verletzungen...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.