Landesrat

Beiträge zum Thema Landesrat

Waldbauern bekommen wertvolle Hilf aus dem Katastrophenfonds. Im Bild: Bezirksförster Rupert Höller, LR Josef Schwaiger und Martin Jedinger aus St. Gilgen
1

Katastrophenfonds Salzburg
Waldbauern bekommen wertvolle Hilfe

In ganz Salzburg hatten die Waldbauern im Winter 2019 große Schäden. Im Flachgau allerdings war der  Schneebruch-Hotspot . 2,36 Millionen Euro stehen für die Geschädigten zur Verfügung. ST. GILGEN.  Manfred Jedinger aus St. Gilgen war monatelang damit beschäftigt, die Schäden nach dem extremen Winter 2019 zu beseitigen. Hektarweise brachen die Bäume unter der Schneelast wie Zündhölzer. „Wenn ein Wald, den man seit Jahrzehnten hegt und pflegt, zerstört wird, ist das ein schwerer Schlag und eine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
LR Andrea Klambauer stellte sich mit Bundesrat David Egger (li.) und LAbg. Hermann Stöllner den Politik-Fragen der Jugendlichen.

EU, Landtag & Co
Politiker stellten sich den Fragen der Jugendlichen

"Jugend in Aktion": Jugendliche erfuhren aus erster Hand, wer und was hinter EU, Landtag und Co. steckt und lernten so mehr über die Welt der Politik. SALZBURG. „Was hat Europa eigentlich mit mir zu tun und welche Rolle spielt die EU im Landtag?“ - 20 Jugendliche zwischen 16 und 18 wollten es genau wissen und tauchten bei einem Workshop in die Welt der Politik ein. „Im Zeitalter von Fake News und Meinungsbildung über Soziale Medien ist politisches Grundwissen gefragter als je zuvor.“...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landesrat Josef Schwaiger und Bernhard Stehrer, der neue Direktor der HBLA Ursprung.

Elixhausen
Bernhard Stehrer ist der neue Direktor der HBLA Ursprung

Die HBLA Ursprung hat mit Bernhard Stehrer einen neuen Schuldirektor für die "Vorzeigeschule" gefunden. ELIXHAUSEN. Bernhard Stehrer, geboren 1983 in Salzburg, wuchs als Sohn zweier Lehrkräfte am Ursprunger Schulgelände auf. Nach Absolvierung der Volksschule in Elixhausen und des Privatgymnasiums der Herz-Jesu-Missionare in Salzburg-Liefering leistete er seinen Präsenzdienst in der Salzburger Rainerkaserne. In Wien, Rennes, Sydney und Salzburg studierte er anschließend Biochemie, Biologie und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Nachruf
Friedrich Mayr Melnhof verstorben

Am vergangenen Dienstag ist Friedrich Mayr Melnhof im Alter von 95 Jahren verstorben. Der studierte Forstwirt übernahm in den Fünfzigerjahren den elterlichen Land- und Forstwirtschaftsbetrieb in Glanegg in Grödig. Ab diesem Zeitpunkt war er auch in verschiedenen Funktionen in der Landwirtschaftskammer des Bauernbunds und im Hauptverband der Wald- und Grundbesitzer Österreichs tätig. Von 1967 bis 1997 war er Landesjägermeister von Salzburg und bis 1986 für drei Jahre Agrarlandesrat – eineinhalb...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • N. Michael Kretz, MSc
Zeremonielle Übergabe des Amtes an Apostolos Tzitzikostas (Mitte mit Glocke) von Karl-Heinz Lambertz (links daneben) mit Vize-Präsident Vasco Ilídio Alves Cordeiro (rechts daneben).
5

Österreich arbeitet zusammen
Neuer Präsident für die EU-Regionen

Vor dem neuen Präsidenten des Ausschusses der Regionen legte Österreich seine Standpunkte dar. BRÜSSEL/SALZBURG. Der europäische Ausschuss der Regionen (AdR) vertritt die regionalen Interessen innerhalb der Europäischen Union. Nach der EU-Wahl im vergangenen Jahr wurde auch die Führungsspitze im AdR neu gewählt. Der Grieche Apostolos Tzitzikostas wurde neuer Präsident und Vasco Ilídio Alves Cordeiro aus Portugal Vize-Präsident. Zusammenarbeiten Die Vertreter der österreichischen Bundesländer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Landwirtschaftliche Fachschule in Bruck erhält ein neues Mädcheninternat in Holzbauweise, im Bild Landesrat Josef Schwaiger mit Direktorin Ulrike Winding und Christoph Faistauer.
Video

550.000 Euro für Kleßheim
Neun Millionen Euro für Salzburger Landwirtschaftsschulen

Neun Millionen Euro für eine neue Lehrküche in Kleßheim, neue Werkstätten in Tamsweg und ein Holzhochhaus in Bruck. WALS-SIEZENHEIM. Für die vier Landwirtschaftsschulen (LFS) läuft heuer ein großes Investitionsprogramm an. „Mit den eingesetzten neun Millionen Euro entwickelt das Land ‚seine‘ Schulen weiter, um der Jugend in den ländlichen Regionen weiterhin eine gute, moderne Ausbildung zu ermöglichen und der nächsten Generation an Bäuerinnen und Bauern das bestmögliche Werkzeug für eine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landesrätin Maria Hutter mit Switch-Gesamtsiegerinnen Anna Brixler (Akademisches Gymnasium) und Daniela Alzner (Tourismusschule Klessheim).
2

Fremdsprachenwettbewerb
Salzburger Schüler zeigen ihr Sprachentalent

240 Jugendliche aus 34 Schulen stellten beim Fremdsprachenwettbewerb ihr Können unter Beweis. SALZBURG. Das Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) Salzburg veranstaltete einen Fremdsprachenwettbewerb für die höher bildenden Schulen. Dabei nahmen insgesamt 240 sprachbegeisterte Jugendliche aus 34 Schulen aus dem gesamten Bundesland teil. Einfühlungsvermögen Beim Wettbewerb kam es nicht nur darauf an, Gespräche in der Fremdsprache zu führen, sondern auch interkulturell sensibel zu agieren und auf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Im Bild Salzburg-Coach Aaron Mitchell, Neuzugang und Sohn des Trainers Adrian Mitchell, Sportlandesrat Stefan Schnöll und Obmann Dusko Stojakovic.
3

Transfer im Basketball bei der BBU Salzburg

SALZBURG (bbu). Bislang war die Basketballunion (BBU) Salzburg stets auf die Verfügbarkeit von Kooperationsspielern aus Wels für die volle Besetzung der "Point-Guard-Position" angewiesen. Nun soll der ehemalige beste österreichische Nachwuchsspieler, Adrian Mitchell, dem Team die nötige Stabilität auf der Aufbauspielerposition geben. Spieler verließen TeamPersonell war die letzte Zeit nicht einfach für die Salzburger. Nach Lorenz Rattey gab auch Djorde Djordjevic seinen Abgang bekannt. Nun war...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Unter den gespannten Augen der Anwesenden versucht Lukas Meißnitzer sein Glück beim Reaktionstest.
4

Ablenkung ist Hauptursache für viele Unfälle

WALS (bbu). Ablenkung ist in Salzburg die Unfallursache Nummer Eins. In den letzten sechs Jahren gab es 58 Tote und 7.500 Verletzte deswegen.  Handys sind Auslöser "Handys am Steuer sind in unserem Bundesland die häufigste Quelle für Verkehrsunfälle", erklärt Verkehrslandesrat Stefan Schnöll. Erich Lobensommer, Chef des ÖAMTC Salzburg, berichtet, dass 15- bis 24-Jährige ein dreimal höheres Risiko haben. Video zeigt das Problem Martina Otter, Verkehrspädagogin des ÖAMTC Salzburg, erklärt: "Bei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Alle Salzburger können beim Gehen, Wandern, Laufen oder Radfahren Bewegungsminuten für ihre Gemeinde sammeln.
2

Aktivste Gemeinde gesucht – Salzburg Challenge 2019

SALZBURG (bbu). Das Land Salzburg startet in diesem Jahr in Kooperation mit dem österreichischen Unternehmen Runtastic die Salzburg Challenge 2019. Egal ob gehen, wandern, laufen oder Rad fahren – jede Minute Bewegung zählt, die fleißigsten Gemeinden von April bis Juni werden ausgezeichnet. Mitmachen können alle Salzburger und für ihre Gemeinde Kilometer sammeln. Landesrat will Bewegungsverhalten verändern „Wir wollen mit der Salzburg Challenge 2019 eine gezielte Maßnahme setzen, die den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Projektleiter der ÖBB Christian Höss, Verkehrslandesrat Stefan Schnöll und der Bürgermeister von Köstendorf Wolfgang Wagner begutachten die Pläne für die Hochleistungsstrecke.

Neubaustrecke Köstendorf-Salzburg – Anrainer reden mit

KÖSTENDORF/SALZBURG (bbu). Im Laufe von mehr als zwei Jahren gab es fast zwanzig Gespräche zwischen der Gemeinde Köstendorf und den Österreichischen Bundes-Bahnen (ÖBB), um den geplanten Bau der Hochleistungsstrecke zwischen Köstendorf und Salzburg zur Zufriedenheit aller Beteiligten zu beginnen. Beim letzten Treffen im Büro von Verkehrslandesrat Stefan Schnöll präsentierte Christian Höss, der Projektleiter der ÖBB, Wolfgang Wagner, dem Bürgermeister von Köstendorf, die Anpassungen der auf 15...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Rund 15.000 Fahrzeuge passieren täglich die Hellbrunner Brücke. Jetzt hat der Verkehrs-Hotspot im Süden der Landeshauptstadt eine Runderneuerung erhalten.
2

Sanierung fertiggestellt
Hellbrunner Brücke ist wieder fit für 15.000 Fahrzeuge täglich

SALZBURG, FLACHGAU (aho). Abgeschlossen wurden die Arbeiten an der Hellbrunner Brücke auf der Hellbrunner Straße (L106) im Süden Salzburgs. Den Verkehrs-Hotspot zwischen Elsbethen und der Alpensiedlung passieren jeden Tag rund 15.000 Fahrzeuge – nun wurde die täglich ausgelastete Brücke runderneuert.  Verkehr kam nicht zum Erliegen „Alles lief reibungslos, Kosten und Termine konnten wie geplant eingehalten werden", informierte Landesrat Stefan Schnöll. Die Sanierung der Konstruktion aus dem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Alexander Holzmann
Aufgrund einer Krankheit: Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger fällt für mehrere Wochen aus.

Josef Schwaiger in Behandlung
Der Landesrat wird vorerst vertreten

Regierungskollegen vertreten Schwaiger, der sein Amt aufgrund ärztlichen Rates vorerst nicht ausübt.  SALZBURG. Landesrat Josef Schwaiger leidet an einer akut gewordenen Gesichtsnervenentzündung. Diese ist mit starken Schmerzen verbunden. Wie die Salzburger Landeskorrespondenz heute bekannt gab, benötigt Schwaiger eine mehrwöchige Behandlung, "um die Entzündung vollständig zu heilen und seine Aufgaben wieder mit ganzer Kraft wahrnehmen zu können".    Bis es soweit ist, wird Schwaiger von seinen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Heuer gab es in Salzburg bereits 291 E-Auto-Neuzulassungen.

Salzburg tritt ordentlich aufs Gas

FLACHGAU/SALZBURG (red). Gemessen an der Bevölkerung wurden im Vorjahr die meisten Elektro-Autos österreichweit in Salzburg zugelassen. Gegenüber 2016 stieg diese Zahl um 20 Prozent auf 88 neue E-Pkw pro 100.000 Einwohner. Und im ersten Halbjahr 2018 gab es insgesamt bereits 291 Neuzulassungen im Land. Das belegen Zahlen der Statistik Austria. 1.267 E-Autos in Salzburg "Salzburg hat bei der umweltfreundlichen E-Mobilität eindeutig die Nase vorn. Und: Durch den gezielten Ausbau der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Verkehrslandesrat Stefan Schnöll sagt dem Ausweichverkehr den Kampf an.

Schnöll will Gemeinden vor Ausweichverkehr schützen

Bei den bestehenden Verordnungen wird jetzt nachjustiert. FLACHGAU (jrh). Viele Urlaubsreisende versuchen nach wie vor der Stausituation auf Salzburgs Autobahnen mittels Navi zu entfliehen. Die Konsequenzen tragen Salzburgs Gemeinden. Bei einer Besprechung mit den zuständigen Behörden, Gemeinden und der Polizei wurde deshalb eine Adaptierung der vorhandenen Verordnungen von straßenpolizeilichen Maßnahmen im Gemeindegebiet von Grödig und Wals-Siezenheim betreffend "Stauumfahrer" vereinbart, die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Unterzeichnung Koalitionsvertrag Salzburg, 
designierte neue Regierung,
im Bild v. li: künftiger Landesrat Stefan Schnöll (ÖVP) Infrastruktur - Mobilität - Sport,
28.05.2018
Foto: LMZ Franz Neumayr/SB

Der jüngste Salzburger Landesrat kommt aus Wals

WALS/SALZBURG (red). Vor zirka zehn Jahren ist Stefan Schnöll (30) aus Wals-Siezenheim über die Junge ÖVP in die Politik gekommen, am 13. Juni wird er als Landesrat für Verkehr, Infrastruktur und Sport angelobt. Als jüngster Landesrat der Geschichte in Salzburg möchte er neue Sichtweisen einbringen. "Hie und da ein anderer Zugang, das braucht es vor allem beim schwierigen Thema der Mobilität. In dieser Hinsicht gibt es so viel neues," meint er. Gereizt hat ihn "das großartige Team", wie er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Von li. nach re.: Rosemarie Löcker, Andreas Eichhorn (Abteilungsleiter Soziales), Gudrun Auer, Sylvie Kirchmayr, Gabriele Plank, Barbara Huber und LR Heinrich Schellhorn.

Plötzlicher Pflegefall - Wohin mit den Fragen

Die Pflegeberatung in Salzburg feiert 10-Jähriges Bestehen und konnte im Jahr 2017 für 2.400 Menschen eine große Hilfe darstellen. SALZBURG (mst). "Die Mitarbeiter haben umfassendes Wissen und sind stets bemüht, so einfach und schnell wie möglich zu helfen.", verspricht Landesrat Heinrich Schellhorn. Dafür zuständig sind momentan neun Mitarbeiter, die den Service der Pflegeberatung kostenlos und landesweit anbieten. Nicht nur direkt Betroffene bekommen Antworten auf ihre Fragen, sonderen ebenso...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Landesrat Josef Schwaiger (links) und Obmann Thomas Höfner.
3

Heizwerk in Hof spart rund 800 Tonnen CO₂

Das neue Biomasse-Heizwerk in Hof liefert künftig pro Jahr 3.600 Megawattstunden Wärme an 45 Kunden. HOF (jrh). Das alte Heizwerk in Hof besteht bereits seit 1990 und war bisher im Kellergeschoß der Hauptschule untergebracht. Vom neuen Standort im Ortsteil Gitzen aus werden künftig 45 private, gewerbliche und öffentliche Gebäude mit Wärme aus Biomasse versorgt. Strenge Abgasvorschriften "Um möglichst effizient zu arbeiten, wurde eine Wärmerückgewinnung integriert und der Hauptstrang der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Von links nach rechts: Heinrich Klappacher, Wolfgang Sonntagbauer und Alfred Ehrschwendner.
3

Verkehrsplattform pocht auf Lösungen

Die Verkehrsplattform Grödig möchte den Durchzugsverkehr in ihrer Gemeinde um 80 Prozent reduzieren. GRÖDIG (jrh). Aufgrund einer Weisung des scheidenden Verkehrslandesrates Hans Mayr ist noch im Dezember des vergangenen Jahres eine 40-km/h-Beschränkung im Grödiger Ortsteil Fürstenbrunn in Kraft getreten. Damit konnte die Verkehrsplattform ihren ersten Teilerfolg verbuchen. Am Ziel sei man jedoch noch lange nicht. Verärgerung über Verzögerung Seit einer Unterschriftenaktion im Sommer 2017...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Von links nach rechts: Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Helmut Mödlhammer, Bürgermeister Martin Greisberger, Wohnbaulandesrat Hans Mayr und Architekt Wilhelm Lankmayer.

Neues Bauvorhaben in Thalgau gestartet

Das Projekt "Freiraum Thalgau" kostet rund 5,3 Millionen Euro und soll bis Herbst 2019 fertiggestellt werden. THALGAU (jrh). Die Salzburg Wohnbau präsentierte vor Kurzem die Pläne für ein interessantes Projekt in Thalgau. Ab dem Frühjahr 2018 entstehen in zentrumsnaher Lage zwei architektonisch ansprechende Gebäude. Nach den Plänen des Salzburger Architekten Wilhelm Lankmayer werden auf einer Grundstücksgröße von 3.900 m² Ordinationen sowie voraussichtlich zehn Mietkauf- und 18...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Lkw-Fahrverbot auf dem Kleinen Walserberg wechselt die Seiten.

Lkw-Fahrverbot auf dem Kleinen Walserberg wechselt die Seiten

Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen dürfen voraussichtlich ab Februar die B1 im Grenzbereich nicht befahren. WALS-SIEZENHEIM (jrh). Die Wirkung ist dieselbe, lediglich der Ort wechselt: Bisher galt für den Grenzübergang auf der B21 beim Kleinen Walserberg auf der deutschen Seite ein Fahrverbot für Lkw mit mehr als 3,5 Tonnen, um den Umgehungsverkehr vom nahegelegenen Autobahn-Grenzübergang beim Großen Walserberg zu vermeiden. Die deutschen Behörden haben angekündigt, dieses Verbot aufzuheben. Um...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Die beiden Agrarlandesräte Josef Schwaiger (Salzburg) und Max Hiegelsberger (OÖ) haben mit Schülern der HBLA Ursprung üder die Zukunft der Landwirtschaft diskutiert.
1 2

Landesräte besuchten die HBLA

Neben Diskussionen wurde auch ein neuer Studiengang präsentiert ELIXHAUSEN (buk). Gemeinsam besucht haben die Landesräte Josef Schwaiger und Max Hiegelsberger die HBLA Ursprung in Elixhausen. "Die Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen und um diese zu meistern, brauchen wir top ausgebildete Fachleute", sind sich der Salzburger und sein oberösterreichischer Kollege einig. In der auf Landwirtschaft sowie Umwelt- und Ressourcenmanagement spezialisierten Lehranstalt diskutierten sie mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Im Bild von links: LAbg. Josef Schöchl, Salzburg Wohnbau-FG Roland Wernik, Bgm. Adi Rieger, BM Kurt Zwinger (STRABAG), BM Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau) und Wohnbau-Landesrat Hans Mayr beim Spatenstich.

Salzburg Wohnbar errichtet 24 Wohnungen in Neumarkt

Die Mietkauf- und Eigentumseinheiten haben jeweils zwischen 57 und 94 Quadratmeter. NEUMARKT (buk). Eine dynamische Entwicklung der Bevölkerung verzeichnet die Gemeinde Neumarkt am Wallersee. Neben attraktiver See-Lage und ländlichen Strukturen trägt auch der neue 15-Minuten-Takt mit Railjet und Intercity wird die Attraktivität noch erhöhen – die Nachfrage nach leistbarem Wohnraum steigt. Genau hier setzt die Salzburg Wohnbau mit einem neuen Projekt an. Insgesamt entstehen so in der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Landesrat Hans Mayr stellte sich den Fragen aus dem Publikum.
1 4

Der Fahrplanwechsel verärgert Seekirchen

Verkehrslandesrat Hans Mayr stellte sich in Seekirchen unangenehmen Fragen aus der Bevölkerung. SEEKIRCHEN (jrh). Heftig diskutiert wurde vergangene Woche im Gymnasium Seekirchen am Wallersee über den neuen Zugfahrplan. Landesrat Hans Mayr hatte dort nämlich zu einer Bürgerinformationsveranstaltung geladen. In den Experten-Vorträgen ging es großteils um zukünftige Pläne der Landesregierung, den öffentlichen Verkehr im Flachgau weiter auszubauen. In der anschließenden Diskussion beschwerten sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.