Laufen

Beiträge zum Thema Laufen

Erfolgreich beim 24-Stunden-Lauf in Bad Blumau: Mario Novosel, Christine Rothmeier und Reinhold Praxch (r.).
  2

Bad Blumau
Unsere Läufer sind auf der Überholspur

REGION. Zum zweiten Mal fand in Bad Blumau der 24 Stunden-Lauf statt, im Zuge dessen wurden auch die Steirischen Meisterschaften ausgetragen. Der TUS Feldbach mit Christine Rothmeier, Mario Novosel und Reinhold Prasch holte bei den Steirischen Meisterschaften Team-Silber. In der Einzelwertung holte Christine Rothmeier Silber (Klasse W50). Dasselbe gelang Reinhold Prasch (M60) aus Übersbach. Mario Novosel freute sich über Bronze (M50). Christa Triebl vom Verein b-active Fürstenfeld holte...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
  3

24h-Lauf
Pöllauer Runners verteidigen Titel

Pünktlich um 10:00 Uhr starteten die Läufer, am 4. Juli in den 24h-Lauf und somit in einen der ersten Laufbewerbe nach der Corona-Zeit. Aufgrund der österreichischen Meisterschaften gingen dieses Jahr besonders viele Läufer im Einzelbewerb an den Start. Die Pöllauer Runners starteten gemeinsam in der Staffel und wollten dabei ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Dies gelang mit Bravour und man verwies mit 340 Kilometern die Staffel "Novis & Freunde" mit 14 Kilometern Vorsprung auf Platz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Daniel Kern
230 Läufer waren auf dem 1,2 Kilometerlangen Rundkurs durch Bad Blumau unterwegs. Zum zweiten Mal fand der 24- und 12-Stundelauf in Bad Blumau statt. Dazu kam das Laufevent "3 Marathons in 3 Tagen".
  23

Zum zweiten Mal
230 Sportler machten Bad Blumau zur Laufhochburg

Zum zweiten Mal wurde in Bad Blumau der 24 und 12-Stundenlauf ausgetragen. Mit 241,99 Kilometer in 24 Stunden schaffte es Petr Válek an die Spitze. BAD BLUMAU. Hunderte Teilnehmer aus ganz Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien und Bosnien gingen vor kurzem beim 24- und 12-Stundenlauf in Bad Blumau an den Start. Zum zweiten Mal organisierte das Team des MSC Rogner Bad Blumau das spektakuläre Laufevent durch den Thermenkurort. Der Startschuss kam von Rogner Bad Blumau Direktorin und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir uns dazu entschieden, einen neuen Termin für unseren WOCHE E-Businesslauf festzulegen.
 1  2

WOCHE E-Businessmarathon
Das Jubiläum muss warten

Seit 20 Jahren ist unser WOCHE E-Businessmarathon eine Veranstaltung für Sportler aus ganz Österreich. Im Vordergrund bei diesem After-Work-Event stehen natürlich die Unternehmen. Unser Businessmarathon ist ein Erlebnis, bei dem Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzte und Mitarbeiter sowie Partner und Bekannte den Alltag hinter sich lassen und bei einem großartigen Lauf und anschließender Party miteinander feiern können. Jubiläum im Schatten von CoronaDieser Alltag wurde jedoch abrupt...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Das Team der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld will trotz Corona Krise weiterhin bei der Berichterstattung "näher dran" sein: dazu hoffen wir auf eure Unterstützung!
 3   7

Aufruf an unsere WOCHE-Leser
Wie bewältigt ihr euren "Corona-Alltag"?

Unter dem Motto "Abstand halten und trotzdem zusammenhalten" suchen wir eure  Vorschläge, Tipps, Fotos und Videos, wie ihr die Zeit daheim nutzt, euch ablenkt oder was euch aktuell bewegt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Trotz Home-Office - aufgrund der strikten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise - will das Team der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld weiterhin "näher dran bleiben". Da wir aber aus unseren "Heim-Büros" aber leider nicht zu euch kommen können, brauchen wir eure Unterstützung! Welche...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
 3   Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Christa Triebl mit der Bleikristallkugel im Ernst Happel Stadion.

Medaillenregen für Christa Triebl

Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften der Masters in der Leichtathletik sowie im Gehercup konnte sich Christa Triebl vom Verein  b-active.at Fürstenfeld zahlreiche Medaillen sichern. FÜRSTENFELD. Bei den Österreichische Hallenmeisterschaften der Masters in der Leichtathletik in Linz konnte Sportlerin Christa Triebl vom Verein b-active.at Fürstenfeld vier Medaillen mit nach Hause nehmen. Neben Gold beim 1.500 Meter Lauf in der Kategorie W60 holte sie auch Silber beim 1.500 Meter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
 1   3

Rückblick auf 2019
Life goes on

Das Sportjahr hat mit der Umrundung des Neusiedlersees traditionell begonnen und hat mit einem REHA Aufenthalt geendet. Aber der Reihe nach: - Burgenland Extrem, 60 km - Ein Trainingslauf mit der Marathon Weltrekord Frau Paula Radcliffe, für mich "dass" Erlebnis. - Bad Salzuflen, 18 km - Vulkanland Halbmarathon, Leitersdorf - Halbmarathon in Graz - Laufen hilft, Wien, 10 km - Kärnten Rosental Marathon - Welschlauf, Halbmarathon - Ruhrpott Marathon - Blumau Marathon - Halbmarathon...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Lang
Silvesterlauf 2019: 50 Teilnehmer schnürten für den guten Zweck am letzten Tag des Jahres ihre Laufschuhe.
  34

Silvesterlauf
In Großsteinbach ging´s im Laufschritt ins neue Jahr

Am letzten Tag des Jahres wurden in Großsteinbach für den guten Zweck die Laufschuhe geschnürt. GROSSSTEINBACH. 50 Teilnehmer starteten beim Großsteinbacher Silvesterlauf sportlich ins neue Jahr 2020. Ausgehend vom Ortszentrum ging es für die sportliche Truppe, bestehend aus Läufer und Nordic Walker Richtung Großhartmannsdorf zur kleinsten Wein- und Sektkellerei Trost. Hin und retour wurden gut 9 Kilometer zurückgelegt. Die Einnahmen des Silvesterlaufes werden, gemeinsam mit dem Erlös des...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Großsteinbach läuft am Silvestertag, 31. Dezember 2019 dem neuen Jahr entgegen.

Silvesterlauf 2019
Großsteinbach läuft ins neue Jahr

Am 31. Dezember 2019 werden in der Schachblumengemeinde wieder die Laufschuhe geschnürt. GROSSSTEINBACH. Auch heuer lädt die Schachblumengemeinde zum Silvesterlauf am 31. Dezember. Treffpunkt ist um 12 Uhr beim Gasthaus Bleibkolb. Die Nordic Walking Runde startet um 12.15 Uhr; die Läufer um 12.30 Uhr. Die Runde (ca. 10 km) verläuft vom Großsteinbacher Ortszentrum nach Großhartmannsdorf und zurück. Labestation bietet die Kleinste Wein und Sektkellerei Trost; Teilnahme auf eigene...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Friedenslichtübergabe erfolgt am 23. Dezember um 15.45 Uhr beim Feuerwehrzentrum Weiz. Von dort aus wird das Licht "laufend"durch die Gemeinden bis nach Hrinsdorf und von dort weiter nach Großsteinbach getragen.
 1

Weiz-Hirnsdorf-Großsteinbach
Läufer bringen zum 20. Mal das Licht des Friedens

Läufer tragen das Symbol des Friedens am 23. Dezember 2019 durch zwei Bezirke von Weiz nach Hirnsdorf und von dort weiter nach Großsteinbach. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Zum 20. Mal organisiert die Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf den traditionellen Friedenslichtlauf am 23. Dezember 2019 von Weiz nach Hirnsdorf. Die Läufer werden auf ihrem Weg von Weiz nach Hirndorf und Großsteinbach das Zeichen des Friedens zu den Feuerwehrhäusern der einzelnen Ortschaften (Stationen siehe unten) tragen. Von dort...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
  4

Perfekter Abschluss einer erfolgreichen Saison
Weitere Siege für die Pöllauer Runners

Am Sontag, den 3. November, ging mit dem Grünberg Gipfellauf im Rahmen des Traunstoa-Trails in Gmunden die Laufsaison für die Pöllauer Runners zu Ende. Zum Abschluss hieß es noch einmal hoch hinaus, denn beim Gipfellauf mussten fast 800 Höhenmeter auf 11,5 Kilometer bezwungen werden. Trotz starker Besetzung sicherten sich Stefan Gschiel und Daniel Kern erneut Podestplätze. Ersterer gewann seine Altersklasse und belegte den 4. Gesamtrang. Daniel Kern erlief Rang 3 in seiner Altersklasse und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Daniel Kern
  2

Saisonende in Sicht
Pöllauer Runners bestätigen Form

Ein laufintensives Wochenende liegt hinter den Pöllauer Runners, welche nahe am Ende der Saison noch einmal ihre Form bestätigen konnten. Bei einem der herausforderndsten Läufe der Region galt es am Samstag den Hochlantsch zu bezwingen. Im Rahmen der LAHÜ Almtrophy waren bei der Gold Trophy 33 Kilometer und rund 1.600 Höhenmeter zu bezwingen. Während sich Kevin Prinz knapp mit Platz 4 zufriedengeben musste, konnte sich Stefan Gschiel den dritten Platz in seiner Altersklasse sichern. Besonders...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Daniel Kern
  3

Was Graz, Loipersdorf und die Wachau gemeinsam haben
Aller guten Dinge sind drei

Gleich drei Bewerbe wurden in der letzten Woche sehr erfolgreich von den Pöllauer Runners bestritten. So startete dieses Mal bereits am Donnerstagabend das Bewerbswochenende mit dem Social Business Night Run in Graz. Die Pöllauer Runners waren dabei als Team für den guten Zweck unterwegs und holten sich hierbei auch den Sieg in der Mixed-Team Wertung inklusive persönlichen Bestleistungen für Daniel Kern und Kevin Prinz in der 5km-Distanz. Fortgesetzt wurde der Erfolgslauf dann am Samstag in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Daniel Kern
  3

Erfolgslauf fortgesetzt
Perfektes Wochenende

Beim 7. Steirischen Apfellandlauf am Stubenbergsee konnten die Pöllauer Runners ihren Teamgeist demonstrieren und sicherten sich zahlreiche Podestplätze. Bei perfekten Lauf- und Wetterbedingungen gingen rund 1.000 Läufer in den unterschiedlichen Kategorien an den Start und lieferten sich ehrgeizige Wettkämpfe. Die Pöllauer Runners konnten dabei den Sieg in der Mixed-Staffel durch Katharina Jöchtl, Stefan Kernbichler und Daniel Kern erlaufen. Zusätzlich wurde Platz 2 durch Kevin Prinz, Stefan...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Daniel Kern
"Laufend" helfen: Franz Herbst (2.v.l.) und Stefan Huber von der Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf freuten sich über eine Spendensumme in der Höhe von 4.150, 67 Euro, die an eine junge Familie aus der Region übergeben wurde, deren Familienvater zu Jahresbeginn verunglückte.
  2

Beim Friedenslichtlauf
4.150 Euro für eine Familie in Not gesammelt

Die stolze Spendensumme von über 4.150 Euro des 19. Friedenslichtlaufes von Weiz nach Hirndorf konnte vor kurzem übergeben werden. HIRNSDORF. Mehr als 100 Läufer übernahmen zur 19. Auflage des Friedenslichtlaufes von Weiz nach Hirnsdorf - organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf - am 23. Dezember 2018 das Friedenslicht aus Bethlehem beim Weizer Feuerwehrzentrum.Von Weiz ging es nach Etzersdorf, Rollsdorf, Preßguts, Neudorf und weiter bis nach Reichendorf. Dort teilte sich die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die "Pöllau Runners" siegten beim 24 Stunden Lauf in Bad Blumau.
 1

Erfolgreiche Pöllau Runners

Einen tollen Erfolg gab es beim 24-Stunden-Lauf in Bad Blumau für den neu gegründeten Laufverein der „Pöllauer Runners“. Bereits nach wenigen Kilometern zeichnete sich ein harter Kampf gegen "Novis und Freunde" ab. Nach etwa 12 Stunden fiel dann mit Sonnenaufgang in den frühen Morgenstunden eine Vorentscheidung. Die „Pöllauer Runners“ konnten durch ihren Obmann Kevin Prinz mit einigen schnellen Runden den Vorsprung ausbauen, den sie dann locker ins Ziel brachten. Mit 273 Runden und gelaufenen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Philipp Friesenbichler und Markus Schieder (li) können auf eine erfolgreich Saison zurückblicken.

Erfolgreich Ultraläufer

Tolle Erfolge gab es heuer schon für die beiden Ultra-Läufer Philipp Friesenbichler (Sebersdorf) und Markus Schieder (Grafendorf). Beim Vienna Wintertrail im Jänner gab es den 2. Rang,  auf Platz eins liefen die ehrgeizigen Lauf-Freaks beim Sechs-Stunden-Bewerb in Lasse mit über 65 km. Beim Sommeralm-Marathon erreichten sie eine weitere Top-Ten Platzierung. Beim 12-Stundenlauf in Bad Blumau gab es den hervorragenden 2. Platz für Markus Schieder mit 112 gelaufenen Kilometern und für Philipp...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
  19

3 Stockerlplätze für die Pöllauer Runners
Beim 23. Stoanilauf in der Gasen konnten die Pöllauer Runners erneut vom Podest lachen

Der Stoanilauf in der Gasen, ein anspruchsvoller Geländelauf mit über 500 Höhenmetern und einer Streckenlänge von ca. 12 km, ist bei LäuferInnen weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dieses Jahr gingen die Pöllauer Runners erstmalig beim 23. Stoanilauf an den Start und konnten trotz großer Hitze und kräfteraubender Anstiege tolle Ergebnisse erzielen. In der AK 20 schaffte es Stefan Gschiel mit einer Zeit von 00:59:58 auf den 6. Rang. In der AK 30 konnten Daniel Kern (00:57:21) und Kevin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Bene Ebner
  2

Erfolgreiches Wochenende für die Pöllauer Runners
2 Stockerlplätze beim Halbmarathon in Stinatz

Wieder erfolgreiche Läufe für unsere Pöllauer Runners am vergangenen Wochenende im Burgenland. Beim Abendlauf in Stinatz (Halbmarathon) gingen zwar nur zwei Runners aus Pöllau an den Start, trotzdessen konnten wieder zwei Podestplätze erlaufen werden. Stefan Gschiel schaffte es in der M-20 Klasse (1:28:43) auf den 3. Platz und Daniel Kern konnte in der M-30 Klasse (1:30:12) sogar den 1. Platz erlaufen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Bene Ebner
  2

1.Platz für die Pöllauer Runners
Beim Rock@Man|Woman DIRTRUN am Erzberg konnten die Pöllauer Runners in der Teamwertung zum dritten Mal in Folge den ersten Platz erlaufen

Spüre den Berg! Auch 2019 warteten wieder bis zu 60 spektakuläre Hindernisse: Gigantische Schlammteiche, die größten Schwerlastkraftwägen der Welt, aufgelassene Stollensysteme oder Abraumhalden wie Mondlandschaften. Auf den Spuren des legendären Erzbergrodeos läuft man beim Rock@Man|Woman Dirtrun durch die größte aktive Bergbaumine Mitteleuropas. Über die Distanz von 16 km / 650 hm konnten Daniel Kern (4.Platz), Kevin Prinz (8.Platz), Andreas Almer (17.Platz) und Philipp Sobl (38.Platz) in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Kevin Prinz
  7

1. Platz für Pöllauer Runners
Beim Fisherman's Friend Strongman Run in der Flachau konnten die Pöllauer Runners in der Teamwertung den ersten Platz erlaufen.

Ganz nach dem bekannten Motto: „FISHERMAN’S FRIEND – Sind sie zu stark, bist du zu schwach“ startete der Fisherman’s Friend StrongmanRun in der Flachau auf 1.000 m Seehöhe. Bei der Original-Strecke galt es in zwei Runden insgesamt rund 20 km, 740 Höhenmeter und viele spannende Hindernisse zu überwinden. Dabei konnten Prinz Kevin (3. Platz), Bene Ebner (5. Platz) und Daniel Kern (6. Platz) in der Einzelwertung tolle Ergebnisse erzielen. Kathi Jöchtl schaffte im 10-km Bewerb einen Platz unter den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Bene Ebner
Spitzenleistung: Andreas Jetzinger (Startnummer 11) schaffte 192,02 Kilometer (162 Runden) in 24 Stunden und war klarer Sieger des ersten 24 Stundenlaufes in Bad Blumau.
  31

24 Stundenlauf
Bad Blumau war das "Mekka" der Laufevents

192 Kilometer in 24 Stunden: Andreas Jetzinger ist Gewinner des ersten 24 Stundenlaufes in Bad Blumau. BAD BLUMAU. Der Juli steht in Bad Blumau ganz im Zeichen des Extremsports. 110 Teilnehmer aus ganz Österreich gingen vor kurzem beim ersten 24 und 12 Stundenlauf in Bad Blumau an den Start. Neben 53 Einzelstartern waren auch sieben Staffeln am 1,2 Kilometerlangen Rundkurs durch den Thermenkurort unterwegs. "Nachdem der 24 Stundenlauf in der Obersteiermark seit voriges Jahr nicht mehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.