Laura Ramstein

Beiträge zum Thema Laura Ramstein

Die Ehrengäste freuten sich gemeinsam mit den Medaillengewinnern der Langdistanz-Staatsmeisterschaft der Orientierungsläufer.

Orientierungslauf
Die Orientierung nicht verloren

MURTAL. Staatsmeisterschaften im Orientierungslauf fanden auf der Winterleiten statt. Unter der perfekten Organisation des gebürtigen Judenburgers und Obmannes des OLC Graz, Günter Kradischnig, gelangten die Staatsmeisterschaften im Orientierungslauf erstmals auf der Winterleiten zur Austragung. Meister im Sprint und auf Langdistanz gekürtMeistertitel wurden sowohl auf der Sprint- als auch auf der Langdistanz vergeben. Neuer TeilnehmerrekordMit mehr als 600 Aktiven gab es einen neuen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Fritz Meyer
Gernot Ymsén startet bei der Orientierungslauf-WM in allen Bewerben.

Orientierungslauf
Gernot Ymsén startet bei Weltmeisterschaft

PINKAFELD. Am Dienstag, 13. August, startet Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) in seine 16. Orientierungslauf-Weltmeisterschaften. Von Dienstag bis Samstag stehen in der norwegischen Provinz Östfold Mitteldistanz Qualifikation, Langdistanz Finale, Mitteldistanz Finale und Staffel am Programm. Der Routinier, der bei sämtlichen Weltmeisterschaften seit 2004 dabei war, wird in allen Disziplinen an den Start gehen. „Die WM ist jedes Jahr das Highlight. Auf diese trainieren alle hin. Die Vorbereitung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die besten Österreicher bei den ersten Läufen: Gernot Ymsén und Robert Merl.
3

Orientierungslauf
Starker Weltcupauftakt der Österreicher in Finnland

Die Österreichischen Orientierungsläufer hatten einen guten Saisonauftakt in Finnland. Mit dabei vom ASKÖ Henndorf Robert Merl. TERVALAMPI/HENNDORF . Der Weltcupauftakt der Orientierungsläufer (OL) in Finnland verlief für die Österreicher sehr gut. Flachgauer am Start Bei den ersten beiden Weltcuprennen der Saison kämpfte sich die österreichische OL-Elite wacker über unzählige Steinplatten und durch kräfteraubende Sümpfe. Ebenfalls am Start der Salzburger Heeresleistungssportler Robert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das zehnköpfige Österreichische Team mit Gernot Ymsén (vorne rechts) will beim Weltcupauftakt aufzeigen.
1

Orientierungslauf
Gernot Ymsén beim Weltcupauftakt in Finnland

PINKAFELD. Gernot Ymsén startet mit dem österreichischen Nationalteam beim Weltcupauftakt der Fuß-Orientierungsläufer in Finnland. Am Samstag geht die Mitteldistanz über die Bühne, am Sonntag folgt die Langdistanz mit Jagdstart. Zum Abschluss gibt es noch die Sprintstaffel am Dienstag. Die Vorfreude auf die Wettkämpfe ist in der österreichischen Mannschaft (5 Damen, 5 Herren und 2 Betreuer) groß. Trotz meist sehr gut verlaufender Leistungsentwicklungen gab es auch einige Rückschläge durch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Historische Top-Plätze für Österreichs Herren- und Damenstaffel bei der WM in Lettland: Robert Merl, Gernot Ymsén-Kerschbaumer und Matthias Gröll (vorne); Ursula Kadan, Anja Arbter und Laura Ramstein
9

Gernot Ymsén-Kerschbaumer bei WM auf Platz 4 und 10

Österreichs Herrenstaffel mit dem HSV Pinkafeld-Athleten Gernot Ymsén-Kerschbaumer verpasste eine Medaille nur um sieben Sekunden. PINKAFELD/LETTLAND. Die Orientierungslauf-Weltmeisterschaft fand in Lettland statt. Am Dienstag hatte Gernot Ymsén-Kerschbaumer über die Mitteldistanz seinen ersten Auftritt. "Die steilen Hänge entlang des Flusses Gauja sorgten für eine starke körperliche Herausforderung. Der dichte Bewuchs mit den vielen herumliegenden Bäumen machte das Orientieren sehr schwer, da...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gernot Kerschbaumer steht in der Vorbereitung auf die bevorstehende Weltmeisterschaft.
3

Gernot Kerschbaumer trainierte mit OL-Nationalteam in Lettland

Der Orientierungsläufer Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) bereitete sich auf die WM vor. PINKAFELD. Österreichs Orientierungslauf Nationalteam verbrachte Anfang Juli zehn trainingsintensive Tage in Lettland, um sich den letzten Feinschliff für die Weltmeisterschaften zu holen. Die WM-Läufe stehen vom vierten bis elften August am Programm. Die Sprintbewerbe werden in Riga ausgetragen, die Waldbewerbe rund um die Stadt Sigulda, eine Stunde von Riga entfernt. Während des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Mixed-Sprintstaffel mit Gernot Kerschbaumer, Laura Ramstein, Ursula Kadan und Robert Merl belegte Rang 7.
4

Gelungener Abschluss für Gernot Kerschbaumer im Orientierungslauf-Weltcup

Der HSV Pinkafeld-Sportler schaffte es zweimal unter die Top 10. PINKAFELD. In Grindelwald (Schweiz) fand das Weltcupfinale im Orientierungslauf statt. Mit dabei war auch HSV Pinkafeld-Athlet Gernot Kerschbaumer, der über die Langdistanz mit einem tollen elften Platz aufzeigte: „Das steile alpine Gelände dürfte mir zugute gekommen sein. Bis auf einen Fehler freue ich mich über meine technische Leistung.“ Noch besser lief es für Kerschbaumer über die Mitteldistanz. Kerschbaumer landete zum...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gernot Kerschbaumer holte einen vierten Platz im Mitteldistanzbewerb.
11

Kerschbaumer bei World Games knapp an Medaille vorbei

Gernot Kerschbaumer war bei den World Games im Orientierungslauf als Vierter ganz knapp an Edelmetall dran. PINKAFELD. Bei den diesjährigen World Games - den Weltspielen nichtolympischer Sportarten - war auch der HSV Pinkafeld-Orientierungsläufer Gernot Kerschbaumer mit dabei und konnte am Ende positiv bilanzieren, auch wenn es für eine Medaille knapp nicht reichte. Im ersten Bewerb - dem Sprint - gab es für Österreich zwei Top 15-Platzierungen durch Ursula Kadan (13.) und Robert Merl (14.)....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Trio Matthias Reiner, Gernot Kerschbaumer und Robert Merl erreichte in der Staffel Platz 16
7

Zwei Top 8 - Plätze für Österreich bei Orientierungslauf-WM

Gernot Kerschbaumer konnte einen 14. und 21. Platz bei der Weltmeisterschaft im Orientierungslauf in Estland erringen. In der Staffel gab es Platz 16. PINKAFELD. Die Orientierungslauf-Weltmeisterschaft fand in Estland statt. Beim Auftakt, dem Sprint, erzielte die Steirerin Ursula Kadan mit Platz 8 ihren größten Erfolg - gerade 29 Sekunden hinter Bronze. Laura Ramstein erreichte Rang 29. Bei den Herren holte Robert Merl Rang 33 und Matthias Reiner nach einem Fehler Rang 40. Platz 8 für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gernot Kerschbaumer holte den tollen 6. Platz in Aarau.
3

Starkes Orientierungslauf-Weltcupfinale für Gernot Kerschbaumer

Gernot Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) holt in der Sprint-Staffel mit Team Österreich 1 den guten 9. Platz. Über die Langdistanz holte er Rang 6, im Sprint gab es Platz 11. PINKAFELD. In Aarau wurde der erste von drei Bewerben beim Orientierungslauf-Weltcupfinale ausgetragen, die Sprint Staffel. Team Österreich 1, mit der Aufstellung Ursula Kadan, Gernot Kerschbaumer, Robert Merl und Laura Ramstein folgte dem Motto „offensiv und aktiv“ laufen von Anfang an und war ständig im Spitzenfeld zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Sprint-Staffel holte Rang 10: Laura Ramstein, Gernot Kerschbaumer, Robert Merl und Ursula Kadan
2

Platz 10 in der Orientierungslauf-Sprintstaffel war bestes WM-Ergebnis

Gernot Kerschbaumer und Helmut Gremmel vom HSV Pinkafeld blieben bei Orientierungslauf-Weltmeisterschaft unter den Erwartungen. PINKAFELD. Die Orientierungs-Weltmeisterschaften starteten vergangenes Wochenende mit dem Einzel-Sprint und der Sprint-Staffel. Im Einzel-Sprint verpasste Helmut Gremmel, der für einen verletzten Kollegen kurzfristig einsprang, verpasste das Finale nur knapp. Dort belegte Robert Merl Rang 34, Ursula Kadan holte Platz 23. Bei der Sprintstaffel eroberte Österreich in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gernot Kerschbaumer (re.) belegte auch über die Mitteldistanz den 12. Platz.

Kerschi erneut auf Platz 12 bei EM

Orientierungsläufer Gernot Kerschbaumer holte bei der OL-Europameisterschaft auch über die Mitteldistanz Rang 12. PINKAFELD. Beim Mitteldistanz A-Finale bei den Orientierungslauf Europameisterschaften kam Gernot Kerschbaumer abermals auf den zwölften Platz. Im orientierungstechnisch anspruchsvollen Gelände gelang ihm ein starkes Rennen mit nur wenigen Unsicherheiten bei den 24 anzulaufenden Kontrollposten: „Mit meinem Rennen bin ich zufrieden heute. Lediglich am Anfang brauchte ich etwas um gut...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Mixed-Staffel Österreich (Gernot Kerschbaumer, Anna Simkovics, Laura Ramstein und Robert Merl) belegte Rang 22
6

Kerschi und Gremmel im Mittelfeld

Die zweite Weltcuprunde in Skandinavien wurde mit einem Langdistanzbewerb eingeleitet. In Prestebakke, Norwegen, wartete interessantes, aber körperlich sehr forderndes OL-Gelände. Aufgrund des vielen Regens der letzten Zeit war der Boden großteils weich und tief. Nicht nur einmal landete man bei den vielen Bachdurchquerungen bis zum Nabel im Wasser. Kerschi 32., Gremmel 71. Für Österreich gingen die beiden HSV Pinkafeld Athleten Richard Gremmel und Gernot Kerschbaumer ins Rennen. Beide...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.