Leben

Beiträge zum Thema Leben

2

Online-Gruppe
Wenn die Flucht in digitale Medien zum Problem wird

Als 2008/2009 die ersten Smartphones auf den Markt kamen, wurde noch viel geschmunzelt und diese als unnütz abgetan: „Wer will schon den ganzen Tag vor dem Computer sitzen?“ Doch mehr als zehn Jahre später ist das Smartphone nicht mehr wegzudenken. BAD LEONFELDEN. Es gilt als unentbehrlich, denn heutzutage ist es schon fast eine Selbstverständlichkeit ständig erreichbar zu sein. Wenn digitale Medien zu unserem Lebensinhalt werden, verschieben sich unsere Prioritäten. EXIT-sozial startet Ende...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Psychische und soziale Probleme sind in vielen Fällen stille Wegbegleiter bei Krebserkrankungen.
2

Weltkrebstag am 4. Februar 2020
Diagnose Krebs: Lernen, mit der Angst zu leben

Die Diagnose Krebs ist ein Schock für alle Betroffenen. Neben umfassender medizinischer Behandlung ist eine psycho-onkologische Betreuung für Patienten enorm wichtig. Christina Mayr-Pieper, klinische Psychologin und Psychoonkologin am Ordensklinikum Linz erklärt, wie Betroffene im Wechselbad der Gefühle zwischen Angst, Unsicherheit, Hoffnung und Zuversicht einen Weg finden, mit Krebs umzugehen. OÖ. „Eine Krebsdiagnose trifft viele Menschen völlig unerwartet. Oft werden Betroffene im Rahmen von...

  • Perg
  • Ulrike Plank
In Bad Schallerbach steht Österreichs erste Defi-Notruf-Telefonzelle (v.l.): Markus Humer, Sigrid Bachinger, Bgm. Gerhard Baumgartner, OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger und Notfallsanitäter Rainer Trawöger.

Mit Defibrillator
Telefonzelle in Bad Schallerbach kann Leben retten

Rund 20.000 Menschen in Österreich erleiden jährlich einen plötzlichen Herztod. Im Fall der Fälle können Defibrillatoren Leben retten. Sie befinden sich an stark frequentierten Plätzen, ihre Bedienung ist einfach. Die Gemeinde Bad Schallerbach realisierte Österreichs erste Defi-Notruf-Telefonzelle. Sie entstand auf Initiative von zwei Rotkreuz-Mitarbeitern. BAD SCHALLERBACH, OÖ. Österreichs erste Defi-Notruf-Telefonzelle steht am Rathausplatz der Marktgemeinde Bad Schallerbach und gilt als...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Alles über Asteroiden und Meteoriten

BUCH TIPP: Christian Köberl / Alwin Schönberger – "Achtung Steinschlag - Asteroiden und Meteoriten: Tödliche Gefahr und Wiege des Lebens" Millionen von Asteroiden fliegen durchs Sonnensystem, 17.000 Gesteinsbrocken sind bekannt. Oft wurde die Erde von Asteroiden getroffen, fast 200 Krater gibt es auf dem Planeten. Ein Asteroiden-Einschlag ist zerstörerischer als eine Atombombe. Wird es wieder einen Einschlag geben wie zur Zeit der Dinosaurier? Das Buch gibt spannende Einblicke in die aktuelle...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Mag.iur Wolfgang Vovsik ist Österreichs Fachexperte in der Mediationsausbildung sowie Spezialist in Wirtschaftsmediation und Konfliktlösung im privaten Bereich.
2

Ausbildung zur MediatorIn - erweitern Sie Ihre Konfliktlösungs-Kompetenz

Mag. Wolfgang Vovsik (Inhaber MIT Institut) spezialisierte sich auf die Mediations-Ausbildung. Seine Image-Visitenkarte: Seit mehr als 20 Jahren bildet der Mediations-Fachexperte österreichweit mehr als 1.000 Menschen unterschiedlichster Alters- und Zielgruppen zur Mediatorin oder Mediator aus. Seine zertifizierten Lehrgänge tragen das Gütesiegel hoher Praxisorientierung, bester Ausbildungsqualität und hoher Mediations-Kompetenz. Mag. iur Wolfgang Vovsik gehört dem Österreichischen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
„Das Wasser ist das schönste Ding der Welt!“ – Thales von Milet (um 625 - 545 v. Chr.)
(Symbol)Foto: Ivica Stojak. Fotomotiv: Weltwassertag 22. 03. 2017 – Schönen Abend noch! Ivica
8

„Das Wasser ist...

Wo: Anliegestelle, Siglallee, 4100 Ottensheim auf Karte anzeigen

  • Urfahr-Umgebung
  • Ivica Stojak

Die beherrschende Macht des Zufalls

BUCH TIPP: Florian Aigner – "Der Zufall, das Universum und du - Die Wissenschaft vom Glück" Das Chaos beherrscht uns - auch wenn es manchmal nach System oder Muster aussieht. Der Physiker Florian Aigner erklärt die Gesetze des Zufalls aus der Perspektive mehrerer Wissenschaften, bringt uns gar nicht trocken, sondern verständlich und sehr unterhaltsam die Physik, die Biologie und die Psychologie unseres "Glückes" näher. Der Tiefgang im Buch und der humorvolle Schreibstil sind mehr Glück als...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
2

Vorträge und Seminare mit Gabriele A. Petrig
HEUTE IN GRAZ: Genetic-Healing® Freu Dich auf Dein bestes Leben aller Zeiten! Endlich in der Fülle leben.

HEUTE IN GRAZ: Genetic-Healing® Freu Dich auf Dein bestes Leben aller Zeiten! Endlich in der Fülle leben. Vorträge und Seminare mit Gabriele A. Petrig Wer von uns möchte nicht in Fülle, Freude und in einer erfüllten Beziehung leben? Und doch ist das Leben vieler Menschen geprägt von emotionalem und materiellem Mangel. Ob wir es im Leben zu Wohlstand und Fülle bringen, Glück und Erfüllung in Beziehungen finden, oder erfolgreich in unserem Beruf sind, hängt nämlich maßgeblich von unseren Genen...

  • Stmk
  • Graz
  • Leben Event

Evolutionslehre in neuem Licht

BUCH TIPP: Joe Kirschvink / Peter Ward – "Eine neue Geschichte des Lebens" Weniger gleichförmig und allmählich entwickelte sich das Leben auf der Erde (wie Darwin lehrte), eher Katastrophen haben es geprägt, wie Peter Ward und Joe Kirschvink spannend, verständlich und wissenschaftlich fundiert erzählen und das Zusammenspiel von Ökosystemen, Atmosphäre und Klima aufzeigen. Im Buch werden 4,6 Milliarden Jahre chronologisch abgehandelt. Zum Schluss: Ausblick in die Zukunft des Lebens. Verlag DVA,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Tagesseminar richtet sich speziell an Singles, die schon lange auf der Suche sind.
3

Masterplan für Langzeit-Singles

BEZIRK. Noch immer auf der Suche nach der großen Liebe? Die Herzogsdorfer Buchautorin Sabine Minister-Hellmayr bietet ihre Hilfe an. Sie hat das Buch "Nie wieder Single – In nur 12 Wochen die wahre Liebe finden" geschrieben und bietet nun auch ein Tagesseminar am Samstag, 24. Oktober, von 9:30 bis 16:30 Uhr auf Schloss Puchberg bei Wels an. "Viele Singles lesen zwar das Buch, aber nicht allen gelingt es, so konsequent wie etwa Constanze Hill von Life Radio, meine Anleitungen umzusetzen", weiß...

  • Wels & Wels Land
  • Ruth Dunzendorfer
Gerhard Biberauer, mit Labrador "Tyba", hat sich auf Zahnheilkunde spezialisiert.
5

Haustiere richtig versorgen

Anlässlich des Welttierschutztages (4. Oktober) erklärt Tierarzt Biberauer die richtige Tierhaltung. ENGERWITZDORF (dur). Hunde müssen am Gemeindeamt gemeldet werden, auch der Nachweis eines absolvierten Hundesachkundekurses ist nötig. Tierarzt Gerhard Biberauer, der in Mittertreffling eine Kleintierordination mit Spezialisierung auf Zahnheilkunde betreibt, hält Kurse mit der Kirchschlager Hundetrainerin Inge Eberstaller. Nächster Termin: Donnerstag, 29. Oktober, um 19 Uhr im Gasthof...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
1

Style-Ratgeber für Individualisten

BUCH TIPP: Judith Wilson - "So geht Wohnen" So einrichten, dass man sich richtig wohl fühlt: Wie das geht, zeigt dieser sehr inspirierende Einrichtungsratgeber mit vielen Ideen. Autorin Judith Wilsons, Dozentin für Interieur, befasst sich mit der Planung, präsentiert kreative Lifestyle-Beispiele und Attraktionen, jede Wohnung braucht ihren Wow-Effekt! Ein hilfreicher Wohntraum-Wegweiser für jeden Typ. Callwey-Verlag, 160 Seiten, 30,80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
„Unsinniges und Tiefsinniges“- „Gereimtes und Ungereimtes“, heißt das erste Buch von Herta Stögmüller.
1 1 7

"Es muss einfach raus"

Herta Stögmüller hat ihre „Lebens-Gedanken und eigene Gedichte“ als Buch veröffentlicht. HASLACH. Herta Stögmüller ist in Haslach aufgewachsen. Sie ist Mutter von fünf Kindern, die sie nach dem frühen Tod ihres Mannes alleine aufzog. Sie lebt mit ihrem Sohn Paul (20), der von Kindheit auf mit einer Beeinträchtigung lebt, in Jaukerberg. Die BezirksRundschau befragte sie zu ihrem Buch „Unsinniges und Tiefsinniges“ – „Gereimtes und Ungereimtes“. Dabei verrät die Autorin ein weiteres Vorhaben: Sie...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Fitnessparks und -wege in OÖ: Stock-Stein-Steig in Reichenau
6

Sportlich nicht auf Holzweg

Holz- und Steinelemente am Stock-Stein-Steig in Reichenau verbinden Sport und Kunst im Wald. REICHENAU (dur). Als Leaderprojekt wurde der Stock-Stein-Steig vor über 15 Jahren errichtet. Die Künstler Gabriele Berger aus Aigen-Schlägl und Hermann Eckerstorfer aus Helfenberg gestalteten die Holz- und Steinelemente. Die Physiotherapeuten Daniela Rechberger, Johannes Bauer und Gernot Priglinger entwickelten körpergerechte Übungen. Der 3,6 Kilometer lange Rundweg startet beim Gemeindeamt, ist mit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Jeansstoff am gesamten Rahmen oder als Einsatz von hell bis dunkel, mit oder ohne verspiegelte Gläser.
20

Knallbunter Vintagelook

Farben, Vintage und Naturmaterialien dominieren den Sonnenbrillenlook im Frühling und Sommer. GALLNEUKIRCHEN (dur). "Alte Brillenmodelle kommen immer wieder, so ist auch derzeit der Vintagelook im Trend", weiß Kerstin Lainer, Optikerin bei Oppenborn in Gallneukirchen. Mit der runden Pantoform liegen sowohl Männer als auch Frauen im Trend. Frauen empfiehlt Lainer die frechere Cateye-Form. Die Katzenaugen betonen die Weiblichkeit. Bügel bleiben schmal, Gläser groß. "Das ist gut für die Optik, da...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Hanna Katharina Burgstaller gewann den Gutschein für ein "Dinner for two" mit 108 Likes.
6

Polsterschlacht gewann bei Fotowettbewerb zum Valentinstag

BEZIRK. Zum Valentinstag riefen wir auf der Facebookseite Mein Bezirk Urfahr-Umgebung zu einem romantischen Fotowettbewerb auf. Hanna Katharina Burgstaller gewann mit 108 Likes für das Foto von einem Pärchen bei der Polsterschlacht. Als Preis erhielt sie einen Gutschein für ein 3-Gänge-Menü und Aperitif für zwei im Wia z'Haus Lehner. Mit 19 Likes landete Anna Rechbergers Schnappschuss von ihrer Einkaufswagerlfahrt mit Patrick Wolkerstorfer auf Platz zwei. Platz drei ging an Nina Marias Foto mit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Pumps in Nude-Tönen werden in Lack, Rauhleder oder Nubuk getragen.
18

Gedeckte Farben am Fuß

Sacchetto-Schnitt und Plateausohle stechen aus bekannten Farb- und Schnittmustern der Frühjahrsmode hervor. GALLNEUKIRCHEN (dur). "Helle Farben, Nude-Töne, aber auch metallic-glänzend und Schwarz sind heuer ganz stark im Kommen", weiß Schuhfachberaterin Ursula Brandner von Schuhmode Alfred aus Gallneukirchen. Egal ob bei Pumps, den weiterhin beliebten Stiefeletten oder Ballerinas, gedeckte Farben sind bereits in der zweiten Frühlingssaison gefragt. Die Edelvariante Pumps ist meist aus Lack,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Martina und Sandra mit den Topsellern rote Rosen und einem Frühlingsstrauß.
5

Über Blumen freut sich jeder

Blumen sind nach wie vor das beliebteste Geschenk am Valentinstag, vor allem von Männern. BAD LEONFELDEN (dur). Beratung brauchen etwa die Hälfte der männlichen Kunden, die anderen wissen genau, was der Partnerin gefällt. Anders als von vielen gedacht, würden sich auch Floristinnen über Blumen freuen, bestätigen Martina und Sandra von Blumen Schürer am Leonfeldner Hauptplatz. Mit dem Klassiker, rote Rosen, kann man nichts falsch machen, sind sich die Floristinnen einig. Auch Frühlingsblumen wie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Um das richtige Herzblatt für sich zu finden heißt es Kontakt auf Veranstaltungen suchen.
2

"Nicht daheim warten"

Um im neuen Jahr Glück in der Liebe zu haben, muss man selber aktiv werden. WALDING (dur). "Man muss aktiv sein und nicht zuhause auf den Traumpartner warten. Alles was einen raus in den Kontakt mit anderen Menschen bringt ist gut", sagt Beziehungsexperte Max Schallauer aus Walding. Nicht jedes Angebot für Singles wie Speeddating, Parties oder Wandergruppen ist für alle das Richtige. "Man muss verschiedene Angebote ausprobieren. Dabei erkennt man dann, was für einen das Richtige ist, um neue...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
4

Kreatives Basteln mit Stil im Jahreskreis

EIDENBERG (dur). Selbst ist die Frau dachte sich die Eidenbergerin Andrea Obermühlner, als sie auf der Suche nach dekorativen Bastelideen im Internet nicht fündig wurde. Kastanienmännchen und Papierblumen aus klassischen Bastelbüchern waren der zweifachen Mutter zu wenig, die Idee zu einem Bastelbuch der besonderen Art entstand. Fotos und einfache Anleitungen sollen inspirieren, mit Kindern Kreatives zu gestalten. Obermühlner holte sich noch die Freistädter Fotografin Manuela Kalupar ins Boot....

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Für das Fest der Liebe rote Glanzakzente mit Strasssteinen für verführerische Momente setzen.
3

"Richtig in Szene setzen"

In dezenten Farben sorgt Unterwäsche je nach Anlass bequem oder edel für die richtige Form. WALDING (dur). "Bei Unterwäsche ist wichtig, wofür man sie trägt. Beim täglichen Gebrauch soll sie bequem sein. Dazu eignen sich Baumwolle, Microfaser oder Modalstoffe. Bei besonderen Anlässen, verführerischen Momenten sollte man zu Seidenstoff mit Spitze, Strass oder Swarovskisteinen greifen", rät Katharina Stürmer, die Unterwäsche im Waldinger Geschäft "Sarina" verkauft. Wichtig ist, dass Dessous die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Jumpsuits in schwarz können abends das kleine Schwarze ersetzen.
2

Modetrends für jeden Typ

Ob fraulich, lässig, unifarben oder gemustert, das Modejahr 2015 bedient alle Geschmäcker. GALLNEUKIRCHEN (dur). Im Frühjahr und Sommer 2015 sind unifarbene Kleidungsstücke modern. Aus der Palette der Pastellfarben stechen Rosa- und Mintnuancen hervor. Wer es gemustert mag, sollte zu Blumen, Tiermotiven, Safari- oder Military-Look, indisch und viktorianisch geprägten Mustern greifen, wissen die Stylistin Andrea Lehner aus Gallneukirchen und Geschäftspartnerin Margot Helm von Moondress in Linz....

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.