Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

In der Serie "Fokus Beruf" stellt der größte Lehrlingsausbildner Salzburgs und international tätige Werbefotograf Bernhard Moser aus Oberalm den abwechslungsreichen Lehrberuf vor. Im Bild (v. l.): Bernhard R. Moser, die Lehrlinge Lisa Yvonne Burck, Emely Fercher und Marla Pilz.
17

Berufe im Fokus
Die Fotografie ist ein Handwerk mit Zukunft

Ein Berufsfotograf hat es im Zeitalter der sozialen Medien nicht leicht. Aber ein Tennengauer Studio zeigt Wege auf. Der Beruf des Fotografen ist vielfältig und breitgefächert. In der Serie "Fokus Beruf" stellt der größte Lehrlingsausbildner Salzburgs und international tätige Werbefotograf Bernhard Moser aus Oberalm den abwechslungsreichen Lehrberuf vor. OBERALM. Die Berufsfotografie hat es im Zeitalter der sozialen Medien und seit der im Jahr 2013 erfolgten Aufhebung als reglementierter Beruf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Jonas Wallner und David Haas von der Firma Arber mit ihrem selbstgebauten Kleinschlepplift.
13

Bilderstrecke
Die Abschlussarbeiten der Landesberufsschüler Hallein

Die vierten Klassen der Landesberufsschule Hallein präsentierten ihre Abschlussarbeiten. HALLEIN. Die Seilbahnhalle der LBS Hallein war bestens besucht: Zahlreiche Gäste, auch Politiker und Wirtschaftstreibende, waren bei der Präsentation der Abschlussprojekte geladen. Die vierten Klassen der Seilbahntechniker, der Zerspanungstechnik und der Metalltechnik stellten ihr Können unter Beweis. "Die Werkstücke werden bereits in den dritten Klassen geplant und skizziert, die Ausführung erfolgt dann in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bei der Siegerehrung in Baden (v. l.): Salzburgs Landesinnungsmeister Franz Neumayr, Marla Pilz (2. Platz), Lisa Yvonne Burck (3. Platz) und Lehrherr Bernhard Moser.

Lehrlinge 2021
Oberalmer Nachwuchsfotografinnen Punkten

Intensives Engagement in der Lehre zahlt sich aus. Salzburgs Berufsfotografen können sich neuerlich über Erfolge des Nachwuchses aus Oberalm beim Bundeslehrlingswettbewerb der Fotografen freuen. OBERALM/BADEN BEI WIEN (mgs). Salzburgs Jung-Fotografen haben auch im Jahr 2021 wieder erfolgreich beim Bundesnachwuchswettbewerb der Fotografen in Baden bei Wien für Salzburg ihr Können unter Beweis gestellt. Bei der Verleihung konnten sich wieder zwei Tennengauer Lehrlinge über einen zweiten und einen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Ausgezeichnete Leistung: Melanie Leitenreiter (Mi.) mit Elisabeth Bergmüller (li.), Freund Florian und ihren Eltern.

Karriere mit Lehre
Melanie schnitt bis zuletzt spitzenmäßig ab

Melanie Leitenreiter hat ihre Lehrzeit hinter sich. Ihre ausgezeichneten Leistungen wurden nun gefeiert. LUNGÖTZ/EBEN. Bei der Freisprechfeier der Landesinnung der Friseure Salzburg wurden die Absolventen der Lehrabschlussprüfungen 20/21 im Kavalierhaus Klessheim gebührend gefeiert. Damit beginnt für die – nun ehemaligen – Lehrlinge ihre berufliche Zukunft. Für besondere Leistungen wurde die Lungötzerin Melanie Leitenreiter hervorgehoben, die alle drei Lehrjahre und die Lehrabschlussprüfung mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Im Tennengau stehen 180 offenen Lehrstellen gerade einmal 16 Lehrstellensuchende gegenüber.
4

Handwerk im Tennengau
Volle Auftragsbücher, aber keine Lehrlinge

Handwerk hatte noch nie so goldenen Boden wie in diesen Zeiten, aber die Lehrlinge bleiben aus. TENNENGAU. Goldene Zeiten für das Handwerk: Fliesenleger, Dachdecker, Maurer und Maler haben derzeit alle Hände voll zu tun. Seit dem Beginn der Coronapandemie geht es mit den Aufträgen steil nach oben. Viele Kunden müssen sich auf lange Wartezeiten einstellen. Ein kleiner Betrieb in Oberalm gehört dem Fliesenlegermeister Marco Prantl. "Die nächsten zwei bis drei Monate sind wir ausgebucht", erklärt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Salzburg AG beschäftigt insgesamt 70 Lehrlinge, die in unterschiedlichen Lehrberufen eine umfassende fachliche Ausbildung bekommen. 21 davon starteten trotz Corona-Krise im vergangenen Jahr ihre Ausbildung.

Lehrlinge
Hohe Hygienestandards sichern die Lehrlings-Ausbildung

Im vergangenen September haben 21 Lehrlinge ihre Ausbildung trotz Corona-Krise in der Salzburg AG begonnen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 70 Lehrlinge, die in den unterschiedlichen Lehrberufen eine umfassende fachliche Ausbildung bekommen. Um diese auch während Corona vor Ort im Betrieb zu ermöglichen, hat man strenge Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. SALZBURG. Rund 700 Mitarbeiter der Salzburg AG arbeiten derzeit im Home-Office. In manchen Bereichen des...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Michael Achleitner, selbstständiger Personalberater aus Thalgau, rät Lehrlingen sich auf Jobs mit Zukunft zu fokussieren, aber dabei nicht darauf zu vergessen, "etwas zu machen, dass einem gut liegt und bei der Auswahl auf seine Stärken zu schauen."
2

Lehrlinge
"Die Aussichten für 2021 sind nicht schlecht"

Für 2021 schaut es trotz Corona und wirtschaftlich schwierigen Zeiten laut Michael Achleitner, selbstständiger Personalberater aus Thalgau, "gar nicht schlecht aus." Aber, es kommt darauf an, welchen beruflichen Weg man beschreiten will und Achleitner betont, Lehrlinge sollten 2021 offen für mehrere Berufsbilder sein. Er hat wieder einige Ratschläge zum Bewerbungsprozess parat und hat vor zwei Monaten nach einiger Verzögerung seine eigene Personalvermittlungsfirma "Ambience" gegründet....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Allen dm-Mitarbeitern wurde ein "Covid-Beitrag" in Höhe von 400 Euro in Form einer Guthabenkarte übergeben. Damit werden ihre Dienste in der Krise honoriert.
3

Karriere
"Corona hat unsere Kommunikation nachhaltig verändert"

Die Drogeriemarkt-Kette dm kommt stabil durch die Krise. Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter erfolgt mittlerweile online, was man auch beibehalten möchte. SALZBURG. 2020 ist auch für den Drogeriefachhandel ein herausforderndes Jahr: Verstärktes One-Stop-Shopping hat Umsätze in den Lebensmittelhandel verschoben und mehr Zeit zu Hause reduziert den Bedarf an Beauty-Produkten. Ganze Standortkategorien in Innenstädten und Einkaufscentern leiden unter Frequenzrückgang. Maßnahmen zur...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Das Wir-Gefühl in einem Betrieb wird von der Belegschaft auch nach außen getragen. Deshalb ist es wichtig, das Betriebsklima zu stärken, um nach außen hin ein gutes Image zu haben.
2

Lehre
Tipps für die Imagepflege, um attraktiv für Lehrlinge zu sein

Lehrlinge aufnehmen in Zeiten von Corona – viele Betriebe wollen dies auch tun, müssen es auch, haben aber große Schwierigkeiten damit. Die Demografieberatung hat einige Tipps parat, die bei der Verbesserung des Betriebsklimas helfen können und damit auch das Image des Betriebes, um für Lehrlinge attraktiv zu sein.  SALZBURG/WIEN. Einerseits sollten Betriebe ihr Betriebsklima analysieren: Erst wenn bewusst ist, dass und wo es Verbesserungspotenziale gibt, kann aktiv daran gearbeitet werden....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Landesrat Schwaiger mit 21 Lehrlingen des Lande beim Lehrlings-Willkommensempfang im Chiemseehof.
2

Lehre2020
Fachkräfte von morgen: Verwaltungsassistenten beim Land und den Gemeinden

Sie sind jung, motiviert und machen beim Land und in den Gemeinden die Ausbildung zum Verwaltungsassistenten. Sie sind die Zukunft unserer öffentlichen Verwaltung. Beim Land Salzburgwerden durch Pensionierung in den nächsten Jahren hunderte Lehrstellen frei. SCHEFFAU/SALZBURG. Verwaltungsassistenten beim Land und in den Gemeinden punkten mit umfangreichen Fachgebieten, die vom Geoinformationstechniker, Finanzassistenten, App-Entwickler bis zum Labortechniker reichen. „Die Corona-Pandemie hat...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Ein gutes Miteinander innerhalb der Belegschaft wirkt sich sehr auf das Betriebsklima aus. Und auch auf das Image nach außen hin – ein schlechtes Betriebsklima kann ein Grund sein, dass Unternehmen für Lehrstellensuchende nicht attraktiv sind.
2

Lehre
Lehrlinge finden und halten – Tipps zur Lehrlingssuche

Viele Betriebe haben Schwierigkeiten, die passenden Lehrlinge zu finden und in Folge auch im Betrieb zu halten. Viele wollen derzeit auch welche aufnehmen, müssen es auch, haben aber durch die aktuelle Corona-Situation große Schwierigkeiten damit. Die Demografieberatung hat einige Tipps parat, die bei der Mitarbeitersuche und der Imagepflege helfen können, um Betriebe gerade für Lehrlinge attraktiv zu machen. SALZBURG/WIEN. Die Betriebe stehen mehr denn je vor der Herausforderung,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Lehre mit Matura ist bei Salzburgs Lehrlingen beliebt. Die Rate jener, die die Berufsmatura bestehen, liegt bei über 92 Prozent.
2

Lehre
Die Lehre mit Matura erfährt aktuell einen wahren Boom

„Die Lehre mit Matura boomt bei uns gerade. Fast 650 Lehrlinge aus ganz Salzburg bereiten sich im BFI Salzburg derzeit auf die Reifeprüfung vor. Rund 200 haben im Sommersemester trotz Lockdown wieder in einem Fach bestanden. Die Kosten für die Kurse übernimmt die öffentliche Hand“, bringt es Horst Kremsmair, Geschäftsführer des Berufsförderungsinstitut (BFI) auf den Punkt. Mit diesem Ausbildungsweg haben Salzburgs Lehrlinge noch mehr Chancen auf den Arbeitsmarkt. SALZBURG. Wer eine Lehre...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
In Salzburg werden aktuell insgesamt mehr als 66 Konditorlehrlinge in 40 Lehrbetrieben ausgebildet. Vor kurzem wurde ein neuer Kollektivvertrag für die Arbeiter und Lehrlinge der Konditoreien abgeschlossen werden.

Lehre
Trotz schwierigen Zeiten werden Konditor-Lehrlinge gut ausgebildet

Ende August konnten die Produktionsgewerkschaft Salzburg und die Landesinnung der Lebensmittelgewerbe der Wirtschaftskammer Salzburg erfolgreich einen neuen Kollektivvertrag für die Arbeiter und Lehrlinge der Konditoreien abschließen. SALZBURG. Mit Anfang September steigen im Schnitt  die Löhne der Arbeiter und Lehrlinge der Konditoreien um zwei Prozent, bereits im vergangenen Jahr konnte in der untersten Lohngruppe der Mindestlohn auf 1.500 Euro angehoben werden. Besonderes Augenmerk legten...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Es gehören wieder Sportwochen in den Schulen durchgeführt. Eine im Sommer und eine im Winter", findet die Abgeordnete zum Nationalrat Tanja Graf (ÖVP)

Nationalrats-Abgeordnete Tanja Graf im Bezirksblätter Interview
Wir sollten alle Schüler in Bewegung bringen

Für die Abgeordnete zum Nationalrat Tanja Graf ist der Schulsport ein wichtiges Anliegen. In Handwerksberufen sieht sie eine tolle Zukunft. GOLLING. Die Abgeordnete zum Nationalrat Tanja Graf (ÖVP) im Bezirksblätter Exklusivinterview. BEZIRKSBLÄTTER: Frau Graf, was hat Sie dazu bewegt, die Wiedereinführung von Sportwochen in den Schulen voranzutreiben? TANJA GRAF: Mein Anliegen ist es, Schüler wieder verstärkt körperlich in Bewegung zu bringen. Es war daher wichtig, dass es zu einer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Sportwissenschafter Alexander Schaar-Christen, Roland Stegmüller und Bernhard Bayer (v.l.) sind die Gründer des Vereins "OUTWORX – Bewegung & Gesundheit". Sie planen schon intensiv für den Herbst, um trotz Covid-19 gemeinsam mit Salzburgs Lehrlingen wieder voll durchzustarten.
1 3

Gesundheitsförderung
„Initiative Gesunder Lehrling“ unterstützt Berufsschüler

Bewegung, Ernährung und mentale Fitness – auch in herausfordernden Zeiten begleitet die „Initiative Gesunder Lehrling“ Berufsschüler durch den Schulalltag. Mit der Hilfe von Alexander Schaar-Christen, Roland Stegmüller und Bernhard Bayer, Sportwissenschafter und Gründer von „Outworx – Bewegung & Gesundheit“, bekommen Lehrlinge hier Werkzeuge in Form von Wissen und Handlungskompetenzen mit auf den weiteren Berufsweg. Ab dem Herbst starten die drei Salzburger mit ihrem "TRAINEEng" wieder voll...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Als Lehrling sollte man jetzt langfristig schauen, wer sind die Gewinner der Krise, wer die Verlierer. Ebenfalls gilt es zu betrachten, welche Jobs in der Zukunft noch gebraucht werden", rät Michael Achleitner, selbstständiger Personalberater- und coach aus Thalgau.
Video

Lehrlinge
VIDEO – Die Zukunft durch Corona stärker im Blick behalten

Sich noch intensiver mit der Zukunft auseinander zu setzen, das lehrt uns die aktuelle Coronakrise. "Lehrlinge sollten sich Gedanken machen, welche Berufe in Zukunft noch gebraucht werden? Und was sind die Jobs der Zukunft?", rät Michael Achleitner, selbstständiger Personalberater- und coach aus Thalgau. Außerdem hat er wieder einige Tipps für die zukünftigen Arbeitnehmer, wie man einen optimalen ersten Eindruck bei einem Vorstellungsgespräch macht. THALGAU/SALZBURG. Die eigene Zukunft im Blick...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Für die Expertin ist klar: Trotz Corona sollen Betriebe weiterhin Lehrlinge für die Zukunft aufnehmen und ausbilden.
2

Lehrlinge in Coronazeiten
"Betriebe haben eine Ausbildungsverantwortung"

Unternehmen, Lehrlinge, Ausbildung, Corona – wir haben uns mit Monika Planer von der Demografieberatung Team West über diese Themen unterhalten. Für die Expertin ist ganz klar, trotz Krise sollen Unternehmen weiterhin Lehrlinge aufnehmen und ausbilden. Und für die ist es wichtig, die eigenen Bedürfnisse zu kennen und auch entsprechend zu kommunizieren. SALZBURG/WIEN. Wir haben uns mit Monika Planer von der Demografieberatung Team West über die Rolle von Lehrlingen in Unternehmen in der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Das Image der Lehre weiter fördern und ihr nicht nur eines, sondern 1000 Gesichter zu geben, das ist das Ziel der Kampagne „zukunft.lehre.alumni. – 1.000 Gesichter für die Lehre“, die Mitte Juni startete.
1

"zukunft. lehre. alumni."
Eine neue Kampagne für die Lehre

Mitte Juni fiel der Startschuss für eine neue Kampagne für die Lehre. „zukunft.lehre.alumni. – 1.000 Gesichter für die Lehre“ soll dafür sorgen, aktiv zu werden und der Lehre nicht nur eines, sondern 1.000 Gesichter zu geben. Initiiert von der unabhängigen und branchenübergreifenden Initiative "z.l.ö. – zukunft.lehre.österreich." werden in einer auf 10-Wochen angelegten Kampagne aktiv Mitglieder und Ideen gesammelt, um das Image der Lehre weiter zu fördern. SALZBURG/LINZ. Die Initiative "z.l.ö....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Ich lasse mir nicht viel gefallen und kann mich gut durchsetzen. Man braucht auch viel Selbstvertrauen als Frau in einem Männerberuf", betont die Ofenbau- und Verlegetechnikerin Gerlinde Bürgmann, Salzburgs Lehrling des Jahres 2019.
2

Lehrling des Jahres 2019
Gerlinde Bürgmann weiß sich in ihrem Beruf durchzusetzen

Große Veränderungen brachte der Titel "Salzburgs Lehrling 2019" nicht in das Leben von Gerlinde Bürgmann aus Puch. Nur auf diversen Veranstaltungen wird die Ofenbau- und Verlegetechnikerin der Elsbethner Firma  Andreas Ebner Hafner- und Fliesenlegermeister GmbH auf ihren Titel angesprochen und beglückwünscht. Die 21-Jährige hat ihren Kollegen und Chefs recht schnell gezeigt, was sie kann und deshalb wird dem Lehrling in der Praxis auch viel zugetraut. ELSBETHEN/PUCH. Seit Anfang Dezember darf...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Pressegespräch.
Video

Lehrlingsfreundlichstes Bundesland
VIDEO – Breite Salzburger Allianz für die Lehre

Dem Ziel "Salzburg soll zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland Österreichs werden" hat sich eine breite Allianz von Politik, Sozialpartnern, Arbeitsmarktservice und Bildungsdirektion verschrieben. „Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. SALZBURG. Die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Setzten den Startschuss für die zweite Improve-Phase (v.li.): Jürgen Kaschube (FiWiP), Landesrätin Andrea Klambauer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Claudia Fimberger und Eduard Denk (beide FiWiP).

Lehrlinge
Das Potenzial der Jungen erkennen und fördern

Das Forschungsprojekt Improve, initiiert vom Forschungsinstitut für Wirtschaftspsychologie (FiWiP) und unterstützt vom Land Salzburg, setzt beim Erkennen und Fördern der Potenziale der Jugendlichen an. Es versucht, den in den Jugendlichen schlummernden Goldschatz an Fähigkeiten zu heben. Seit Ende des vergangenen Jahres läuft die zweite Phase des Projektes. SALZBURG. Aufbauend auf die erste Improve-Phase liegt der Schwerpunkt nun auf der Baubranche. Befragt werden Lehrlinge sowie Schüler aus...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ein Schüler beim Probemauern während des 6. "Bau-Lehrlings-Casting" der Bauinnung Salzburg.
2

Lehrlinge
"Bau-Lehrlings-Casting" lockte wieder zahlreiche Schüler an

Ende November fand das 6. "Bau-Lehrlings-Casting" der Landesinnung Bau an der BAUAkademie Salzburg mit 115 Jugendlichen aus dem ganzen Bundesland statt. Die Besten haben ausgezeichnete Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei einer regionalen Baufirma. Die Verdienstmöglichkeiten sind höher als in anderen Branchen und die Baulehre ist als triales Ausbildungssystem aufgebaut. SALZBURG. Zum 6. Mal fand das "Bau-Lehrlings-Casting" der Landesinnung Bau an der BAUAkademie Salzburg statt. In diesem Jahr...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Julia Herzog wird im Land zur Programmiererin ausgebildet. Selber Lösungen zu erschaffen fasziniert sie.
Video

Video – Lehrlinge
IT-Programmiererin lernt beim Land Salzburg

Bis 2023 will Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland werden und hat dafür ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet, das nun schrittweise umgesetzt wird. „Es ist uns wichtig, dass über die Berufsausbildung tüchtige Leute in den Landesdienst nachkommen und gleichzeitig jungen Damen und Herren die Chance auf Ausbildung und eine berufliche Existenz geboten wird“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer über die Lehre beim Land. SALZBURG. Die 17-jährige Julia Herzog aus der Stadt Salzburg...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Gerlinde Bürgmann ist Ofenbau- und Verlegetechnikerin bei der Andreas Ebner Hafner- und Fliesenlegermeister GmbH in Elsbethen. Sie selbst ist eine Tennegauerin und könnten Lehrling des Jahres 2019 werden.

Tennengau, vote für deinen Lehrling

Gerlinde Bürgmann ist Ofenbau- und Verlegetechnikerin bei der Andreas Ebner Hafner- und Fliesenlegermeister GmbH in Elsbethen. Sie selbst ist eine Tennegauerin und könnten Lehrling des Jahres 2019 werden. TENNENGAU. Unter dem Motto „Bist du g’scheit! Salzburg sucht den Lehrling 2019“ hat sich die Wirtschaftskammer Salzburg gemeinsam mit den Bezirksblättern und dem ORF wieder auf die Suche nach beeindruckenden Jugendlichen gemacht, die ihre Berufsgruppe positiv vertreten. Eine Expertenjury hat...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.