Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Das Werk III soll doppelt so groß werden wie das Werk II (links oben im Bild).

Schlotterer setzt auf Mitarbeiter

Das Adneter Unternehmen Schlotterer erhält eine Auszeichnung als mitarbeiterfreundliches Unternehmen. Seit Jahresbeginn hat der TennengauerSonnenschutzhersteller 65 Arbeitnehmer eingestellt. ADNET. In einer vom Wirtschaftsmagazin trend veröffentlichten österreichweiten Untersuchung, die in Kooperation mit Statista, kununu und Xing durchgeführt wurde, erreicht das Adneter Unternehmen Schlotterer 8,22 Punkte bei einem maximalen Score von zehn und schafft damit Platz eins der bestplatzierten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Landesrettungskommandanten Anton Holzer
1

Ehrenamt-Preis "EhrenSache"
Ohne Ehrenamtliche kommt im Notfall niemand

Ehrenamtliche Einsatzkräfte brauchen die gute Zusammenarbeit mit den heimischen Betrieben.   SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg suchen Betriebe, welche ehrenamtliche Einsatzorganisationen in Salzburg (z.B. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung ...) in besonderer Weise unterstützen. Die Siegerprojekte werden durch eine Jury ermittelt und mit dem Ehrenamtpreis "EhrenSache" ausgezeichnet. Partner dieser Aktion sind natürlich auch unsere ehrenamtlichen Einsatzorganisationen im Land. 5.000...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Beratung ist ein wichtiger Teil des Sommelier-Berufs von Alexander Koblinger. Das Weinwissen ist mittlerweile auch online im Shop abrufbar.
2

Bester Sommelier im deutschsprachigen Raum
Alexander Koblinger aus Golling wurde ausgezeichnet

'Bester Sommelier im deutschsprachigen Raum'. Diese Auszeichnung hat eine renommierte Zeitung aus Deutschland dem Master-Sommelier Alexander Koblinger, Döllerer/Golling, verliehen. KUCHL/GOLLING . Die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) zeichnet seit Jahren besondere Talente und Meister ihres Faches in der Gastronomie aus. Dieses Jahr wurde Alexander Koblinger zum besten Sommelier im deutschsprachigen Raum ernannt. Für den gebürtigen Oberösterreicher ist dies eine weitere...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Holzcluster Abtenau: Anton Pölzleitner (Pölzleitner Holz), Christian Pölzleitner (Salzburg Pellets), Jakob Stranger (Holzenergie Abtenau) und Johann Alfred Weinberger (weinberger-Abtenau) erhält das "umwelt blatt salzburg" 2020 in der Kategorie „kooperativ recyceln & versorgen“. (v.l.n.r.)

Nachhaltigkeit
Vier Abtenauer Holzfirmen bekamen Umweltpreis

Weinberger-Abtenau, Salzburg Pellets, Holzenergie Abtenau und Pölzleitner Holz: Das sind die vier Unternehmen, die gemeinsam den "Abtenauer Holzcluster" bilden. Jetzt wurden Sie für ihre Arbeit mit dem "Umweltblatt" ausgezeichnet.  ABTENAU. Das "Umweltblatt Salzburg" ist eine Auszeichnung für betriebliches Umweltengagement und besondere Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz. Alle vier Unternehmen des Holzcluster Abtenau haben es sich zum Ziel gesetzt, dass die anfallenden Abfallprodukte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Peter J. Wieland vor der Kamera beim Interview mit Rupert "Bobby" Loidl.
2 5 9

"Hidden Stars" 2020
Peter J. Wieland als "Hidden Star" des Journalismus gewürdigt

Peter J. Wieland, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Lungau, wurde vom Branchenmagazin "Der Österreichische Journalist" zum "Hidden Star" des Journalismus gewählt. SALZBURG, LUNGAU. "Der Österreichische Journalist", die Fachzeitschrift für Journalisten, holt in seiner aktuellen Ausgabe die "Hidden Stars" des Journalismus vor den Vorhang. Unter dem Motto "44 Heldinnen und Helden im Journalismus: Wer hinter den redaktionellen Kulissen tolle Arbeit leistet", wird die Leistung von 44 Journalisten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Aaron und Alexandra Priewasser mit den Küchenchefs Fritz Neureiter und Mario Schigert.

Mit Auszeichnung
Halleins Genusskrämerei ist "Aufsteiger des Jahres"

Einmal pro Jahr kürt der „Wirtshausführer“ gemeinsam mit METRO ein Lokal für jedes Bundesland:  Ausgezeichnet werden besonders innovative und erfolgreiche Wirte. HALLEIN. Vor knapp einem Jahr ist in der Gollingertorgasse am Bruckhäuserplatz frischer Wind eingezogen: Aaron Priewasser und Mutter Alexandra übersiedelten mit der "Genusskrämerei" dorthin. Seither ist das kreative Lokal vielen Gästen ein Begriff, eine Kombination aus Gasthaus, Spezialitätenladen und Vinothek.  Vielfalt und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Ursula Frohner, Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands, überreicht Karl Schwaiger, Pflegedirektor der Landeskliniken Hallein und St. Veit, das Goldene Ehrenzeichen für besondere Verdienste.

Pflegeberuf
Karl Schwaiger mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet

34 Jahre setzte sich Karl Schwaiger, Pflegedirektor der Landeskliniken Hallein und St. Veit, mit vollem Einsatz für den Pflegeberuf ein. Vor kurzem wurde er dafür mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) ausgezeichnet – als erst dritter Träger in der 80-jährigen Geschichte des ÖGKV überhaupt. HALLEIN/ST.VEIT. "Ich bedanke mich für das Goldene Ehrenzeichen des ÖGKV und sehe diese Auszeichnung als Anerkennung meiner bisherigen Arbeit, aber...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Verleihung Schulsportgütesiegeln mit Robert Tschaut und Landesrätin Maria Hutter an die Volksschule Voglau/Abtenau.
6

Auszeichnungen
Fünf Tennengauer Schulen erhalten Sportgütesiegel

39 neue Schulen im Land Salzburg wurden mit dem Sportgütesiegel ausgezeichnet, darunter auch fünf Tennengauer Lehrbetriebe. TENNENGAU. Das Schulsportgütesiegel erhalten jene Schulen, die außergewöhnliche sportliche Akzente setzen. Vergeben wird die Auszeichnung jeweils für vier Jahre in Gold, Silber oder Bronze. „Mittlerweile haben fast 40 Prozent aller Salzburger Schulen ein aktuelles Gütesiegel für ihr außerordentliches Engagement im Sportbereich. Damit liegen wir österreichweit klar an der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Fabian Steinhofer (Der Dorfladen Hallein) und Marie Ress (Der Dorfladen Hallein).
1

Gewonnen
Zwei der vier Salzburger "Genussgeschäfte" sind aus Hallein

Beim Genussfest ging es um Geschmack und Qualität, der Tennengau war bei den Salzburger Preisträgern ganz vorne mit dabei.  INNSBRUCK.  In der Tiroler Hauptstadt wurden die besten Schlemmerlokale der Nation ausgezeichnet. Beim "Genussfest" im Casino Innsbruck wurde außerdem das Magazin "Genuss Guide 2020" aus der Taufe gehoben.  Das Herausgeberteam rund um Andrea Knura, Germanos Athanasiadis und Willy Lehmann zeichnete in gleich vier Kategorien die besten Genuss-Geschäfte Österreichs aus dem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Andrea Lindenthaler (Hallein) wurde mit der Ehrenlorbeere in Bronze geehrt.
1 6

Auszeichnung
Das sind die Ehrensportler aus dem Tennengau

Für ihr sportliches Engagement wurden sechs Tennengauer Sportskanonen in der Salzburger Residenz geehrt. SALZBURG. Ein Leben für den Sport: In der Salzburger Residenz sind die engagiertesten Salzburger Sportler und Funktionäre von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Sportlandesrat Stefan Schnöll feierlich ausgezeichnet worden. Das goldene Ehrenzeichen ging an Thomas Neureiter (Hallein), Matthias Singer (Hallein) und Walter Svoboda (Oberalm). Die Ehrenlorbeere des Salzburger Sports in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Auf Arnold Schmidt gehen viele Neuerungen zurück.

Taxach-Rif
Arnold Schmidt hat sich den "Ehrenbecher" redlich verdient

Ohne Arnold Schmidt wäre Rif nicht das, was es heute ist.  HALLEIN. Seit 28 Jahren ist Arnold Schmidt als Obmann des Siedlungsvereins Rif-Taxach im Einsatz für den schnell wachsenden Ortsteil. Auf den Ur-Rifer gehen zahlreiche Neuerungen in Rif-Taxach zurück. Bei der 66-Jahr-Feier waren auch Bürgermeister Alexander Stangassinger und Vizebürgermeister Florian Scheicher geladen. Stangassinger überreichte Obmann Arnold Schmidt für seine Verdienste den Ehrenbecher des Bürgermeisters der Stadt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Verleihung „Gütesiegel Praktikum“: AK-Präsident Peter Eder überreicht Theresa Oberholzner und Sabine Landstorfer (beide Robert Bosch AG) und Erik Kerwer (Geschäftsführer) und Evelyn Heger (beide Aqua Salza) das „Gütesiegel Praktikum“. (v.l.)

"Gütesiegel Praktikum"
Drei Tennengauer Betriebe wurden ausgezeichnet

Arbeiterkammer (AK), Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB), Österreichische Hochschülerschaft (ÖH) die Sozialversicherung der Gebietskrankenkasse (SGKK) sagen der Ausbeutung junger Menschen den Kampf an. Viel Arbeit für sehr wenig Geld – das ist Realität im Arbeitsalltag vieler junger Menschen. Dass es auch anders geht, beweisen drei Betriebe aus dem Tennengau. Daher wurden sie im Oktober mit dem „Gütesiegel Praktikum“ ausgezeichnet. „Mit unserem österreichweit einzigartigen Projekt holen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Der Salzburger Hauptbahnhof überzeugt mit dem Mix aus Historie und m´Moderne.

Silber für Salzburg
Hauptbahnhof zum zweitschönsten Bahnhof Österreichs gewählt

Aktueller VCÖ-Bahntest 2019 kürt Salzburger Hauptbahnhof zum zweitschönsten des Landes.  SALZBURG (sm). Noch immer hinter Wien. Dessen Hauptbahnhof holte sich zum dritten Mal in Folge "Gold".  Allerdings stieß der Salzburger Hauptbahnhof den Hauptbahnhof St. Pölten vom Podest. Somit wurde der Salzburger Bahnhof zum zweitschönsten Bahnhof des Landes gekürt. Die zentral gelegene Stahlhalle aus dem Jahr 1909 wurde während des Umbaus von November 2008 bis November 2014, in über 2.500 Einzelteile...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Josef Schwarzenbacher (Annaberg-Lungötz)
3

Auszeichnung
Verdienstzeichen des Landes für vier Tennengauer

Vier ehemalige Bürgermeister aus dem Tennengau erhielten das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg.  TENNENGAU. Ausgezeichnet wurde Gerald Dürnberger (außer Dienst), der vierzehn Jahre Bürgermeister der Gemeinde Oberalm war. Außerdem erhielt das Große Verdienstzeichen Josef Grasl, der ehemalige Bürgermeister von Rußbach. Er war 16 Jahre Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. Auch Josef Schwarzenbacher, ehemaliger Bürgermeister von Annaberg- Lungötz, wurde geehrt. Er war ganze 25 Jahre...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
 „Taste of Origin“-Awards 2019 by Vranken Pommery an Andreas Döllerer (Döllerers Genusswelten) beim JRE Europakongress 2019 im Kongresszentrum Liége, Belgien 2019. Im Bild (von links): Daniel Lehmann, Nicole Lehmann, Andreas Döllerer und Lauranne Grenier.

Döllerer
Internationale Auszeichnung für "Cuisine Alpine"

Im belgischen Liége trafen sich kürzlich die besten Köche Europas: unter ihnen auch Andreas Döllerer. GOLLING. 300 Edel-Gastronomen und Herdkünstlern aus fünfzehn verschiedenen Ländern waren vor Ort, als der Gollinger Spitzenkoch Andreas Döllerer (drei Hauben) den „JRE-Taste of Origin-Award 2019“ by Champagne Pommery erhielt. Der Name Jeunes Restaurateurs – kurz JRE – steht seit mehr als vierzig Jahren für ein Netzwerk führender Köche und Gastronomen, die mit ihren Restaurants die kulinarischen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
v.l.: Freuen sich über die Auszeichnung: Prim. Dr. Michael Reschen (Ärztlicher Direktor), Maria Schmidbauer, Christian Golser (Risikmanager LK Hallein).

Gesund im Tennengau
Landesklinik Hallein erhält Zertifikat für Patientenversorgung

Das Halleiner Krankenhaus darf sich nun über seine erstmalige Zertifizierung freuen. HALLEIN. Die Landesklinik Hallein hat ein Riskaudit durchführen lassen. Mögliche Risiken in der Patientenversorgung wurden aufgespürt, aufgedeckt und beseitigt. Die Landesklinik Hallein wurde dafür ausgezeichnet und reiht sich damit in eine Erfolgsgeschichte ein. Denn auch alle anderen SALK-Standorte wurden bereits zertifiziert. „Eine Zertifizierung bedeutet, dass notwendige Maßnahmen zur Risikoprävention...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
2

Lokales
FALSTAFF Restaurantguide 2019: Döllerer erkocht sich Pluspunkt

Döllerer (Golling), Obauer (Werfen), Ikarus (Salzburg) und Senns (Salzburg) sind laut Falstaff Restaurantguide die Top-Lokale im Land. GOLLING. Der Falstaff Guide 2019 zeichnet dieses Jahr kontinuierliche Exzellenz sowie erstmals auch eine besonders nachhaltige Arbeitsweise aus. In Salzburg konnten sich Döllerer in Golling (hat sich verglichen mit 2018 einen Pluspunkt erkocht) und Obauer in Werfen mit jeweils 99 Punkten durchsetzen und führen nun das Ranking an. Mit 98 Punkten liegt das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Verleihung Holzbaupreis Salzburg im Hotel Hefterhof mit Landesrätin Andrea Klambauer und Landesrat Josef Schwaiger.
7

Internat Winklhof in Oberalm erhält Holzbaupreis

OBERALM. Mit ihrem Internat ganz aus Vollholz wurde die Landwirtschaftliche Fachschule (LFS) Winklhof kürzlich mit dem Holzbaupreis ausgezeichnet. „Wir freuen uns riesig. Das ist wirklich eine tolle Auszeichnung und Anerkennung für diese architektonische Meisterleistung“, sind sich Landesrat Josef Schwaiger und Direktor Georg Springl einig.Das Internat beeindruckte die Jury nicht nur mit seinem optischen Auftritt, sondern auch mit dem ressourcenschonenden Umgang. „Die Landwirtschaftliche...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Landesrat Josef Schwaiger

Abtenau hat Chancen auf Neptun Wasserpreis

ABTENAU. Im Online Voting kann noch bis 14. Februar für die besten Wasserprojekte der österreichischen Gemeinden abgestimmt werden. Mit im Rennen ist auch die Tennengauer Gemeinde Abtenau.  „Die Chancen stehen gut, denn Abtenau hat so einiges zu bieten: Die geführten Wasserwanderungen zum Dachserfall, der Erlebnisweg inmitten des Naturschutzgebietes Egelsee oder etwa das seit Jahrhunderten bekannte Abtenauer Heilwasser“, ist Landesrat Josef Schwaiger überzeugt.Die Teilnehmer des Votings können...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
BM Elisabeth mit Sebastian und Erwin Bernsteiner (TWP)
2

Klimaaktiv-Auszeichnung für Tennengauer Betriebe

HALLEIN, ABTENAU. Für die Vorbildwirkung im Sinne des Klimaschutzes und der Trinkwasserhygiene wurden TWP wasser:management aus Hallein und das Vier-Sterne-Superior Hotel Gutjahr aus Abtenau geehrt. Die Auszeichnung überreichte Bundesministerin Elisabeth Köstinger. Thema des Projektes war „Wasserprofi(t)“ mit einem echten Trinkwasser-Einspar-Contracting“ Win-WinGäste freuen sich über beste Trinkwasserqualität und eine modernste, komfortable Ausstattung im Zimmer- sowie Wellnessbereich. Der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
v.l.n.r. Stefan Wallmann, Leiter Betriebsstätten MACO-Gruppe, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Karl Schwarzer, Projekttechniker Betriebsstätte MACO-Salzburg.

Auszeichnung
MACO erhält Klimaaktiv-Auszeichnung

SALZBURG. Die Firma MACO wurde am vergangenen Montag als Vorzeigebetrieb für außerordentliches Engagement in Energieeffizienz ausgezeichnet. Bundesministerin Elisabeth Köstinger gratulierte und überreichte die Urkunde bei der Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“. Jeder Beitrag zähltMACO hat sich verpflichtet, seinen Energieverbrauch kontinuierlich zu senken und will beweisen, dass auf fossile Energieträger verzichtet werden kann. Damit lebt das Familienunternehmen nicht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
v.l. Herbert Weiß, Finanzreferent Tourismusverband Bad Vigaun, Michael Schafflinger mit seiner Lebensgefährtin, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Bürgermeister Fritz Holztrattner

Auszeichnung
Michael Schafflinger erhält Tourismus-Verdienstzeichen des Landes

BAD VIGAUN. Beim Festakt in der Salzburger Residenz traf man am 6. November auch auf Landeshauptmann Wilfried Haslauer: „Für den Erfolg im Tourismus im Land Salzburg machen viele kleine Ursachen und Detailfaktoren den Unterschied aus", weiß er. „Entscheidend ist immer der Faktor Mensch – Menschen, die in der Tourismuswirtschaft etwas gründlicher nachdenken, etwas sorgfältiger planen, mit etwas mehr Leidenschaft dabei sind und auch etwas mehr Risiko auf sich nehmen. 
Diese Vorbilder erhalten als...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
kniete vor Cecilia Bartoli: der Sänger Ildar Abdrazakov
rechts im Bild Landeshauptmann Wiflried Haslauer.
11

Eine Liebeserklärung für Cecilia Bartoli

die künstlerische Leiterin der Salzburger Festspiele Pfingsten wurde als erste Frau mit dem Wolfgang Schüssel-Preis ausgezeichnet. SALZBURG (sm). Die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli begeistert ein jedes Mal auf Neue. Nun wurde sie mit dem 20.000 Euro dotierten Wolfgang Schüssel-Preis ausgezeichnet. „Cecilias Kunst ist wie ein Gegenargument zu dieser Welt, die uns glauben lässt, dass schneller immer besser sei. Sie nimmt sich Zeit. Kein Ton aus ihr klingt wie Routine. Sie ist eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Döllerhof bei Eurotoque

ABTENAU (sys). Der Küchenchef vom Alpengasthof Döllerhof in Abtenau, Stefan Buhk, wurde in den Kreis der Euro-Toques-Köche aufgenommen. Euro-Toques ist ein nichtkommerzieller Zusammenschluss europäischer Köche mit Sitz in Brüssel, mit dem Ziel, traditionelle, handwerkliche Erzeuger zu unterstützen, Qualitätserzeugnisse zu fördern, die kulinarischen Traditionen Europas zu erhalten und den verantwortlichen Umgang mit Lebensmitteln durch die Köche zu gewährleisten. Die nationale Sektion ist...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.