Müllbehälterbrand

Beiträge zum Thema Müllbehälterbrand

Gut ausgrüstet wurde der Brand gelöscht.

Stadt Krems
Müllbehälter stand in Flammen

KREMS. In der Langenloiserstraße in Krems stand am 23. September ein Müllbehälter in Flammen. Die Feuerwehr Krems wurde zu Hilfe gerufen. Schon während der Fahrt rüsteten sich die Atemschutzgeräteträger für die Brandbekämpfung. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde noch mit Schanzwerkzeugen der Müll auseinander gezogen und nachgelöscht. Zudem kam die Wärmebildkamera zum Einsatz.

  • Krems
  • Doris Necker
Müllbehälter und Sträucher in Flammen.

Königstetten
Müllbehälter und Sträucher in Flammen

KÖNIGSTETTEN (pa). Die FF-Königstetten wurde am 23. April um 18:00 von Florian NÖ zu einem Müllbehälterbrand in die Alleestraße gerufen. "Als die Kameraden eintrafen, stand ein Müllbehälter in Vollbrand", informiert Kommandant Herbert Polsterer. Doch nicht nur der Behälter stand in Flammen auch ein angeschlossener Vegetationsbrand musste gelöscht werden. Eingesetzte Kräfte: · 9 Mann · TLFA 3000

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Einsatz in Klosterneuburg, am 16. Februar 2020
Müllbehälterbrand gelöscht

KLOSTERNEUBURG. Sonntagabend, 16. Februar, gegen 21.07 Uhr wurde die Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Müllbehälterbrand in die Mödlingergasse alarmiert. Rasch konnte der Müllbehälter durch die ausgerückte Mannschaft mit einer Schnellangriffsleitung des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht werden. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit einem Tanklöschfahrzeug und 9 Mann eine halbe Stunde im Einsatz.

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Einsatz in Klosterneuburg, am 14. Jänner 2020
Brand in Müllbehälter

KLOSTERNEUBURG (pa). Am 14. Jänner gegen 14:53 Uhr wurde der 2.Zug der Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Müllbehälterbrand alarmiert. Nach Ankunft der Einsatzkräfte konnte der Brand rasch lokalisiert und mit abgelöscht werden. Danach wurde der Müllbehälter mit der Wärmebildkamera überprüft. Nach rund zwanzig Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
4

FF-Einsatz
Müllbehälterbrand am Bahnhof Weidling

WEIDLING (pa). Vergangenen Dienstag wurde die Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Müllbehälterbrand am Weidlinger Bahnhof alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache begann im Abgangsbereich der Unterführung ein Müllbehälter aus Plastik zu brennen. Unter Vornahme einer Löschleitung konnte der Brand rasch gelöscht werden. Nach einer abschießenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
8

Übergriff wurde verhindert
Müllbehälterbrand in Ternitz

Gegen 22:30Uhr am 16.November wurden die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf zu einem Müllbehälterbrand am Forstnerweg gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort drang dichter schwarzer Rauch aus der Tonne. Sofort wurde mittels Hochdruckschlauch das Feuer bekämpft und die Mülltonne geflutet um alle Glutnester zu erreichen. Durch das schnelle eingreifen, konnte eine Ausbreitung auf die danebenstehenden Mülleimer bzw. Fahrzeuge verhindert werden. Der Einsatz der...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
3

Mülleimer brannte bei Bushaltestelle

KLOSTERNEUBURG. Gestern um 15:10 Uhr wurde der 1. Zug der Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Müllbehälterbrand bei der Autobushaltestelle Stollhof alarmiert. Aufgrund der Meldung, dass die gesamte Haltestelle brennen würde, wurde Atemschutz angelegt. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle konnte rasch Entwarnung gegeben werden, da bereits anwesende Personen den Brand mit einem Pulverlöscher abgelöscht hatten. Die Einsatzkräfte löschten noch einige Glutnester mit einem Rohr ab und rückten...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Symbolfoto: Vom Müllbehälter blieb nicht viel übrig.

Feuerwehreinsatz: Müllbehälterbrand in Kierling

KIERLING. Vergangenen Mittwoch um 23:20 wurde die FF Kierling zu einem Brandeinsatz in die Stegleiten alarmiert. Die Nachbarn hatten auf dem benachbarten Grundstück Feuer in einer Biomülltonne bemerkt. Die Anrainer des betroffenen Grundstücks waren anscheinend nicht zuhause. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Behälter bereits in Vollbrand. Das Feuer konnte zwar schnell unter Kontrolle gebracht werden, vom Kunststoffbehälter blieb aber nicht viel über. 

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Müllbehälterbrand in Pernitz

Text und Fotos: ASB Lukas Brodtrager PERNITZ. Zu einem Müllbehälterbrand wurden am 02.11.2017 gegen 13:00 Uhr die Feuerwehren Pernitz und Neusiedl alarmiert. Der Einsatzort wurde mit "B21 Richtung Wiener Neustadt" angegeben - aufgrund dieser ungenauen Ortsangabe rückte das TLF der FF Pernitz Richtung Gutenstein- und das TLF der FF Neusiedl Richtung Reichental zur Erkundung aus. Erst nach Rücksprache mit der Polizei konnte der eigentliche Einsatzort, der Grünschnittcontainer auf der...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
3

Müllbehälterbrand

Zu einem Müllbehälterbrand beim Bahnhof Pottschach,wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am 4.11.2017 gegen 22Uhr gerufen. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurden letzte Glutnester mittels Löscheimer abgelöscht und die Feuerwehr konnte kurz darauf wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Im Einsatz standen 2 Fahrzeuge mit 14 Mann,sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
6

Müllbehälterbrand in Matzendorf

Am Sonntag den 11.08.2013 um 01:35 Uhr wurde die Feuerwehr Matzendorf zu einem Papier/Müllbehälterbrand alarmiert. Kurze Zeit darauf rückte das TLF 2000 und das RLFA 2400 zum Brandeinsatz aus. Beim Eintreffen am Einsatzort standen die Papier/Müllbehälter und ein Teil der Hausversade in Brand. Durch den Angriff mit 2 HD-Rohren konnte der Brand rasch gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera wurden der Dachboden und die Hausversade auf Glut Nester kontrolliert. Um ca. 03:00 Uhr konnten wir...

  • Wiener Neustadt
  • foto-grill.at WB

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.