Malerei

Beiträge zum Thema Malerei

 1   12

Ausstellung von 22 Künstlern im Sankt Gilgen
Vernissage trotz Gewitter

SANKT GILGEN. Die Vernissage der Ausstellung "Rund um den See" fand am Freitag, 10. Juli 2020 um 19 Uhr im Mozarthaus in Sankt Gilgen statt. Die im Freien geplante Eröffnung der Vernissage wurde leider kurzfristig von einem Gewitter verhindert. Kurz vor 19 Uhr begann es heftig zu regnen und zu stürmen. Der Wind war so stark, dass er die Türen aus der Hand riss und Fenster zuschmiss. Gerade noch rechtzeitig flüchteten sich die meisten Gäste und Beteiligten ins Mozarthaus. Dort fand dann die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jutta Blühberger
 1   2

Ausstellung von 22 Künstlern in Sankt Gilgen
Rund um den Wolfgangsee

SANKT GILGEN. Nach der Corona-bedingten Absage der Ausstellung im April 2020, findet die Ausstellung von "44 Tage - 22 Künstler" nun im Mozarthaus in Sankt Gilgen in den Monaten Juli und August 2020 statt. "44 Tage - 22 Künstler" ist das Markenzeichen einer Gruppe von Künstlern die nun bereits zum dritten Mal gemeinsam in Sankt Gilgen ausstellen. Das Thema der diesjährigen Ausstellung ist "Rund um den See". Die ausstellenden Künstler sind alle vom Wolfgangsee, überwiegend aus Sankt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jutta Blühberger
Die von außen unscheinbare Kapelle "Zum Guten Hirten" in Obertrum am See im Bundesland Salzburg birgt einen unglaublichen, denkmalgeschützten Kirchenschatz
 5  5   16

Die barocke Kapelle "Zum Guten Hirten" in Obertrum/Salzburg
Ein denkmalgeschütztes Kleinod zur stillen Andacht

Die barocke Kapelle Zum Guten Hirten in Obertrum am See im Bundesland Salzburg wurde im Jahr 1721 als Teil einer privaten Einsiedelei aus Holz errichtet.  Betritt man das von außen unscheinbare Kirchlein und dreht das Licht an, stockt einem fast der Atem: Ein unglaublich bis ins kleinste Detail kunstvoll ausgearbeiteter Innenraum erwartet den Besucher. Über und über von wunderschöne Malereien bedeckt... Über und über ist der Innenraum mit Kulissenmalereien und Holzverzierungen bedeckt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Hildegund Amanshauser und Simone Rudolph freuen sich auf die diesjährige Sommerakademie.
  3

Ort der Kunst
"Sommerakademie war schon immer global"

Jedes Jahr nehmen Künstler aus aller Welt an der Sommerakademie auf der Festung Hohensalzburg teil. SALZBURG (sm). „Die Sommerakademie war schon immer global“, sagt Hildegund Amanshauser, Leiterin der Sommerakademie fügt aber hinzu, dass heuer die „Globale Akademie“ unter dem Namen „Globale/planetare Akademie“ läuft. Man wolle den amerikanischen Sprachgebrauch übernehmen. „Planetar ist etwas weltumfassendes. Es hat eine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“, so Amanshauser. Gut gebuchte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Reinold Pixner arbeitet gerade an einem neuen Landschaftsbild. Er muss sich oft zurückhalten, um nicht dauernd zu malen.
  3

Vom Lehrer zum Maler durch Selbstanleitung

STRASSWALCHEN (bbu). Früher nahm Sport einen großen Teil im Leben Reinold Pixners ein. Nach seinem Studium an der Universität und der Pädagogischen Akademie in Salzburg war er 30 Jahre lang Lehrer in Eugendorf und Seekirchen. Nun ist er Künstler und lebt mit seiner Lebensgefährtin Gabi Imser in Straßwalchen. Selbst beigebracht Vor zehn Jahren hat sich Reinold Pixner das Malen mit Hilfe von Anleitungsbüchern selbst beigebracht. Nun malt er konstant und hat schon über 60 Werke kreiert. "Das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Maler Andreas Dullnig zeigt seine großflächigen Bilder.
  4

Leben und Farbe für das Wagnerhaus

NUSSDORF (kha). Man hat den Eindruck, das 400 Jahre alte Wagnerhaus in Nußdorf ist durchdrungen von Geschichten. Wenn es sprechen könnte, würde man es wohl bitten von seiner bewegten Vergangenheit zu erzählen: über die Zeit, in der es eine Schule war, vom großen Brand im Jahre 1913, wo es als einziges Gebäude in der Gemeinde vom Feuer verschont blieb. Vom Wagnerhandwerk, von den Menschen die es beherbergt hat und vielem anderen mehr. Sensible Restaurierung Vor knapp vier Jahren hat...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn

Vernissage Andrea Auer & Felix Igler

Vernissage von der Malerin Andrea Auer und dem Bildhauermeister Felix Igler am 4. Mai im K3 Saal. Andrea Ulrike Auer, geb. in Salzburg, widmet sich seit 1991 der Malerei, Ihr Weg führte sie von Salzburg, über das Salzkammergut, wo sie 1998 Ihre erste Ausstellung in St. Gilgen am Wolfgangsee hatte, in das Süd Burgenland und dann nach Spanien Andalusien, wo sie zuletzt lebte, bevor sie vor 5 Jahren wieder zu Ihren Wurzeln zurückkehrte und jetzt in Irrsdorf auf einem Bauernhof lebt. Da die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tourismusverband Thalgau
  4

Vernissage STILbruch - stilBruch

Einladung zur Vernissage von Roswitha Lüftenegger Montag, 16. April 2018 um 19 Uhr Marktgemeindeamt Obertrum Wann: 16.04.2018 19:00:00 Wo: Marktgemeindeamt, Seestraße 1, 5162 Obertrum am See auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Roswitha Lüftenegger

Kunstausstellung Malerei

Kunstausstellung Malerei Wann: 11.11.2018 ganztags Wo: Hundsmarktmühle, Seestraße 20, 5303 Thalgauegg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tourismusverband Thalgau
Joerg Wäscher stellt im Café Gruber aus.

Ausstellung von Jörg Wascher im Cafe Gruber Oberndorf

OBERNDORF. Ob Lesung oder Ausstellung von Bildern, das Cafe Gruber in Oberndorf mit Karin Gruber bietet Künstlern eine ganz besondere Plattform. Seit über 100 Jahren das Lokal am Oberndorfer Stadtpark eine gastronomische Institution und ein Garant für Gastfreundschaft und exzellenter Qualität.  Auf der mediterran anmutenden Terrasse werden die ersten Sonnenstrahlen beim Frühstück genossen. Mittags kredenzt der Küchenchef einfallsreiche Tagesgerichte. Abends lassen die Gäste gerne die Seele...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert
2016 hat es erstmals eine öffentliche Mal-Session mit Tänzerin, Musik und Drohne gegeben. Dabei sind vier Werke entstanden.
  5

Drohnen, die Kunst fabrizieren

In Obertrum zeigt der Künstler Paul Raas, wie mithilfe von Drohnen Bilder gemalt werden. OBERTRUM (buk). Was entsteht, wenn sich eine Tänzerin und ein Künstler mit einer Drohne ordentlich austoben können? Der Salzburer Paul Raas hat genau diese Frage mit einem Highlight seines konzeptionellen Kunstschaffens beantwortet. Dabei werden auf dem Boden große Leinwände ausgelegt und vom Künstler, der Tänzerin und einer fliegenden Drohne bemalt. Dazu hat Ruth Burmann eigens eine Choreografie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Manuel Bukovics
  3

Vernissage artforum in der Gemeindegalerie Seekirchen

Gemeinschaftsausstellung der artforum-Mitglieder Ihre Lieblingsbilder stellen aus: Elisabeth Auer, Gertraud Eder, Christa Felber, June Makino, Charlotte Graninger, Maria Gruber, Mag. Art Volker Wolfgang Hamberger, Erna Kraft-Elsissi, Hilda Müller Mag. Nanna Peter, Fahrshad Pezeshki, Gabriele Roman, Elenore Scharf, Gudrun Schatzl, Christine Schwaighofer, Mag. Ewald Seemayer, Viney Sharma, Wanda Hausmann. Eröffnung durch Bürgermeisterin Mag. Monika Schwaiger. Musikalische Umrahmung durch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Nanna PETER
  3

Naturwelten: Vernissage mit Maria Dorfmaier

Naturwelten: Acrylbilder und Aquarelle Vernissage mit Maria Dorfmaier Mittwoch, 18. Jänner 2017, 19 Uhr Marktgemeindeamt, Obertrum am See Musikalische Umrahmung Die Ausstellung kann auch zu den Amtszeiten der Gemeinde Obertrum am See besichtigt werden: Montag 08.00 – 12.00 und 13.30 – 18.30 Uhr Dienstag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr Wann: 18.01.2017 19:00:00 Wo: Marktgemeindeamt, ...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Maria Dorfmaier
Ein Werk von Ahmad Mushmush

Henndorf: Künstler lassen sich über die Schulter schauen

HENNDORF. Der Henndorfer Kulturkreis veranstaltet am Samstag, 30.01. von 09:00 bis 17:00 Uhr ein Offenes Atelier mit Ahmad Mushmush im Dorfatelier Henndorf (Dorfplatz, Hauptstr. 36). Es besteht dabei die Möglichkeit den Künstlern beim Malen über die Schulter zu schauen. Das gilt auch für das Atelierfrühstück am darauffolgenden Sonntag (09:00 - 13:00 Uhr). Über Ahmad Mushmush 1990 wurde Ahmad Mushmush in Damaskus, Syrien geboren. Bereits in der Kindheit erkannten Ahmads Eltern sein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert
"Aufschrei 21:57 Uhr", Tusche auf Papier, 2015, 48 x 36cm; copyright: Konstanze Sailer

Konstanze Sailer: „Taussig“ – Gedenkausstellung

Kunst-Initiative „Memory Gaps ::: Erinnerungslücken“ gedenkt NS-Opfern mit Ausstellungen in Salzburger Straßen, die es geben sollte. Der Salzburger Architekt Otto Prossinger plante für die jüdische Malerin Helene Taussig (* 10. Mai 1879 in Wien; † 21. April 1942 im Transit-Ghetto Izbica, Polen) ein Atelier in Anif bei Salzburg. Es wurde 1934 errichtet. 1940 verlor Helene Taussig ihr Aufenthaltsrecht in Anif, ein Jahr später wurde sie enteignet. Sie fand in Wien-Floridsdorf Zuflucht, im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Beate Pichler
Isabella Bogner-Bader
 3   138

Isabella Bogner-Bader GRANDE VERNISSAGE "LUST&LASTER" und Buchpräsentation "GOTT und der PARADIESVOGEL"

Ein Event der besonderen Art fand am Mittwoch den 2. Dezember 2015 in "Der Bachschmiede" in Wals statt. Großformatige, farbenprächtige Gemälde / Menschengroße Perlenskulpturen und Buchpräsentation "GOTT und der PARADIESVOGEL" Isabella Bogner-Bader aus Zell am See.....präsentierte nicht nur ihre in Handarbeit gefertigten Perlenskulpturen, die in künstlerischer Feinarbeit aus über 100.000 Perlen geformt werden und bis zu 2,5 m hoch sind und ihre farbenprächtigen großformatigen Bilder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Reinhard Feichtner
Die Kleider der Buhlschaft – Führung durch die Ausstellung in der Residenzgalerie.

Führungen in der Residenzgalerie

Am Samstag, den 26.9. findet um 10.30 Uhr eine Führung zur Ausstellung "Verführung. Verlockende Schönheit – Tödlicher Reiz" und zur Ausstellung "Die Kleider der Buhlschaft" im Nordoratorium des DomQuartiers Salzburg mit Mag. Astrid Ducke statt. Treffpunkt: Residenzgalerie Salzburg. Wann: 26.09.2015 10:30:00 Wo: Residenzgalerie, Sigmund-Haffner-Gasse 8, 5020 Salzburg ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Birgit Lindner
Krippenbauvereins-Obmann Sebastian Horngacher mit einem der stimmungsvollen dreidimensionalen Hintergrundbilder für Krippen.
  4

Fantastische 3-D-Bilder für Krippen: Krippenbauverein Seekirchen präsentiert beeindruckende Hintergrundbilder

Mit dreidimensionalen Hintergrundbildern sorgt der Krippenbauverein Seekirchen für Furore. Ab 2. September sind die einzigartigen Werke in der Galerie Gemeindehaus Seekirchen zu sehen. SEEKIRCHEN (schw). „Wir fertigen dreidimensionale Hintergrundbilder für alpenländische und orientalische Krippen an. Wieder belebt hat die Hintergrundbild-Malerei Bertl Beran, der die Salzburger Krippenbauvereine mit seinem großen persönlichen Einsatz unterstützt und sein Wissen in Hintergrund-Malkursen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
In seinem Atelier in Henndorf arbeitet Gerald Herrmann an Werken mit unterschiedlichsten Themen und Gattungen.
  2

Alte Alltagsbilder mit Sensation im Detail

Die Werke des Henndorfer Künstlers Gerald Herrmann haben Witz. HENNDORF. Gerald Herrmann sorgt mit seinen Bearbeitungen alter Fotos für Interesse bei Gemeinden und Firmen. Ende des Vorjahres bearbeitete er für die Stadt Vöcklabruck acht alte Aufnahmen. In Zusammenarbeit mit der Wandergalerie Lichtschein wurden die Werke beim Adventmarkt gezeigt und sorgten dabei für Bewunderung und so manchen Lacher. „Begonnen hat diese Arbeit vor einigen Jahren durch einen Auftrag in meiner früheren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
Über die Radierungen unterhielten sich Daniel Swarovski, Musiker-Neffe Daniel Reichl und Hans Reichl.
  54

„Mit Freude im Herzen…“: Künstler Hans Reichl zeigt seine beeindruckenden Werke in der Bachschmiede in Wals

WALS. „Mit Freude im Herzen entsteht immer etwas Besonderes“ lautete das Motto bei der Präsentation der Malereien sowie Aquatinta- und Kaltnadelradierungen des pensionierten Kriminalisten Hans Reichl in der Walser Bachschmiede. „Das ist bei ihm wirklich so. Er gibt den Menschen etwas Gutes, solche Menschen braucht unsere Gesellschaft“, lobte Landtagsabgeordnete Daniela Gutschi, die in Vertretung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer die Ansprache hielt. Und Daniel Swarovski ergänzte: „Auch ich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Maria Lampert mit ihrem Bild der Kirche von Schleedorf, dahinter Landschaft in vier Jahrezeiten.
  2

Kraft durch Kunst

SCHLEEDORF (fer). Im Seniorentageszentrum von Schleedorf strahlen seit geraumer Zeit rund 20 fröhlich-bunte Gemälde von den Wänden. – Zur Freude aller Besucher und Mitarbeiter. Die Werke stammen von der im Ort ansässigen Künstlerin Maria Lampert, einer gebürtigen Wienerin, die seit 1986 gemeinsam mit ihrem Mann nach Salzburg gekommen ist. Die Autodidaktin, die sich seit 2002 in Kunstkursen fortgebildet hat und seit letztem Jahr als Seniorenstudentin Kunstgeschichte an der Universität Salzburg...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.