Manuela Künstner

Beiträge zum Thema Manuela Künstner

Die "Golden Girls" rockten ordentlich mit
10

Info-Nachmittag in Stainz.
Demenz relevant nicht nur für Senioren

Zwei Generationen im Zusammenspiel: Der „Verein imleben“ von Sozialbetreuerin Manuela Künstner, der sich primär Menschen mit Demenzerkrankung annimmt, und die Junge VP Stainz mit Obfrau Beatrice Saurer, die ihren Schwerpunkt in der Jugendarbeit sieht, gingen am vergangenen Samstag bei der Informationsveranstaltung „Das Herz wird nicht dement“ ein leicht begründbares Zweckbündnis ein. „Wir leben immer länger“, lautete die Botschaft, „da kann man nicht früh genug mit Vorbeugung zur Demenz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Machen sich für Schulkinder in den Erdbebengebieten in Kroatien stark:
Bürgermeister Walter Eichmann, Melanie Scherret, Beatrice Saurer, Johannes Unterkofler, Corinna Kipperer, Clemens Zapfl, Gemeindekassier Ernst Kahr (v.l.)

Junge VP Stainz ist dabei.
Schulsachen für Erdbebenregion Kroatien

Die Aktion „Junge VP macht Schule“ wird von der Bundesorganisation schon seit einigen Jahren initiiert, die lokalen Jugendorganisationen sind zum Mitmachen eingeladen. Ebenfalls schon seit geraumer Zeit sieht die Junge Volkspartei Stainz die Teilnahme als ihre Pflicht an. „Es ist wichtig, auch an Schüler zu denken, die in einem benachteiligten Gebiet leben“, sieht Beatrice Saurer, JVP-Obfrau und EU-Gemeinderätin in Stainz, die Bildung als wesentliches Asset in der heutigen Berufswelt....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Video 6

Christa Fartek & Manuela Künstner – Mitten im Leben

Manuela Künstner ist, gemeinsam mit Schlager- & Countrysängerin Christa Fartek, unterwegs um Menschen für das Anderssein zu sensibilisieren und die Angst vor dem Umgang mit Menschen, die anders sind, zu nehmen. Am Samstag, 7.8.2021, war Manuela Künstner in Kalsdorf im Cofffeshop (Baristas) in Kalsdorf im St. Anna Park mit Christa Fartek und Robert F. zu Gast, um ihr Projekt vorzustellen. Ein weiterer Schritt in Richtung des großen Charityevents, das am 18. 9. 2021 in der Hofermühle in Stainz...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hansjörg Kral
Die Initiatorinnen der Tablet-Olympiade mit Manuela Künstner (r.) und Bgm. Franz Silly mit Herz für ältere Menschen.
2

Demenztraining
Sieg für "Golden Girls" aus Soboth bei der Tablet-Olympiade

Während in Tokio die olympischen Sommerspiele gestartet sind, ist in St. Martin im Sulmtal der olympische Geist bereits gelebt worden: Die tablet Olympiade für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Demenz, wurde vom Verein "IM Leben" mit Front-Frau Manuela Künstner realisiert. ST. MARTIN IM SULMATL. Eine Olympiade ist anspruchsvoll und hält fit - und das auf hohem Niveau. Das wissen nicht nur Sportler sondern auch ältere Menschen, die sich geistig gesund halten wollen und sollen. In diesem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kursleiterin Martina Steinbauer, ZAM-Leiterin Ingeborg Krainer, Obfrau "Im Leben" Manuela Künstner und Klinische Psychologin Mariella Panagl
2

Modell-Ausbildung bei ZAM
Neuer Gesundheitsberuf mit top Jobaussichten

Der neue ZAM-Kurs zur "Alltagsbegleitung" schafft speziell für Frauen eine Ausbildung mit besten Jobaussichten. DEUTSCHLANDSBERG. Menschen werden älter - das ist schön, zugleich steigt aber auch der Pflegebedarf. Dementsprechend werden Pflegeheime ausgebaut, wie z.B. die Kirschallee in Deutschlandsberg oder gleich neu errichtet wie der Kastanienhof in Groß St. Florian, eine „Pflege mit Herz“-Senioreneinrichtung, in der ab kommendem Sommer 64 pflegebedürftige Menschen versorgt werden können. Mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Vize-Bgm. Melanie Praxmaier, Sabine Erlacher-Biger und Manuela Künstner

Gesundheit
Individuelle Lösungen für Demenz-Patienten

"Gevi" in Kapfenberg kümmert sich um demente Menschen und ist auf der Suche nach Mitarbeitern. Demenz ist hat ein vielschichtiges Krankheitsbild, dessen Behandlung mit Gedächtnistraining allein nicht bewerkstelligt werden kann. Hier setzt Manuela Künstner von "Gevi" – gesund und vital – an. Ihr ist wichtig, einen Bewegungsraum für Menschen mit Demenz zu schaffen, der über den abgeschirmten Bereich ihres Gedächtnistrainings hinaus geht und ihnen das Gefühl gibt, im Leben zu stehen. Dazu bietet...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Bgm. Franz Silly stellt den Sitzungssaal im Gemeindeamt von St. Martin für die Schulungen zum Demenz-Aktivierungscoach zur Verfügung.

Demenztrainer bringen neue Perspektiven

Neuer Gesundheitsberuf mit top Jobaussichten"Im Leben" steht für soziale Begleitung im Alter. Die erste Schulung zum Demenz-Aktivierungscoach ist gestartet. ST. MARTIN IM SULMTAL.Am Freitag ist auf Initiative des gemeinnützigen Vereines "Im Leben" der erste Lehrgang zum Demenz-Aktivierungscoach an den Start gegangen. Die Räumlichkeiten stellt die Marktgemeinde St. Martin im Sulmtal zur Verfügung: "Demenz ist ein Thema, das uns alle betreffen kann, schließlich wird die Gesellschaft immer älter",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Freuen sich über den neuen Folder: Manuela Künstner und Mariella Panagl von "Im Leben"

"Im Leben" bringt Demenz auf den Punkt

Manuela Künstner zieht mit dem Verein "Im Leben" eine mobile Servicestelle rund um das  Thema Demenz im Bezirk Deutschlandsberg auf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Anfang 2019 haben die beiden Diplom-Sozialbetreuerinnen mit Schwerpunkt Altenarbeit, Manuela Künstner und Alexandra Bogen, den Verein "Im Leben" gegründet, um die reifere Generation in allen Lebenslagen zu unterstützen. Unter dem Motto: "Alt werden und es auch sein dürfen" ist so eine Akademie für Sozialbetreuung entstanden. Im Team sind...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Manuela Künstner von der Demenzservicestelle Leoben (re.) hat gemeinsam mit Sängerin Christa Fartek eine CD produziert.
2

Demenzielle Erkrankung
Mit Musik und Tablet-Computer gegen das Vergessen

Die Demenzservicestelle Leoben und das Rote Kreuz Steiermark unterstützen Menschen mit demenziellen Erkrankungen und deren Angehörige.  LEOBEN. Dass die Corona-Krise auch vor der Demenzservicestelle in Leoben nicht halt gemacht hat, ist klar. Aber statt untätig herumzusitzen, engagierte sich Manuela Künstner in der 24-Stunden-Betreuung und setzte in dieser Zeit alles daran, dass ihr Lied ,,Mitten im Leben“, das sie für Menschen mit Demenz schrieb, fertig gestellt wurde. Musik als...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Manuela Künstner und Christa Fartek präsentieren ihre Single "Mitten im Leben".
1

Neues Lied "Mitten im Leben" macht Mut im Kampf gegen Demenz

Manuela Künstner, die die Demenzservicestellen in Leibnitz und Deutschlandsberg aufgebaut hat, hat erstmals ein Lied geschrieben. "Mitten im Leben" heißt der Titel, der von der Feldbacher-Sängerin Christa Fartek eingesungen wurde. "Vor Jahren habe ich eine Frau betreut, die relativ früh an Demenz erkrankt ist. Sie war immer gut über die Musik zu erreichen, auch, als die Krankheit fortgeschritten ist", erzählt Künstner, die den Text für das Lied bei einer Wanderung geschrieben hat. "Mein Ziel...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Manuela Künstner ist für den Steirerin-Award nominiert.

Manuela Künstner ist für Steirerin-Award nominiert

Eine große Ehre wurde Manuela Künstner zuteil. Sie ist für den prestigeträchtigen Steirerin-Award in der Kategorie "Lokalheldin" nominiert. Verdient hat sich die umtriebige Manuela Künstner die Nominierung auf jeden Fall. So hat sie unter anderem die Demenzservicestellen Leibnitz und Deutschlandsberg aufgebaut. Mittlerweile hat sie einen eigenen Verein gegründet, der sich gegen die soziale Einsamkeit im Alter stark macht. Weiters ist sie in der Sozialbetreuung und mobile Betreuung tätig....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
3

Ein Vortrag über Demenz für den Seniorenbund Nitscha

Da die Menschen immer älter werden, organisierte der Obmann des Seniorenbundes Nitscha, Hans Konrad einen Vortrag im Veranstaltungszentrum Nitscha mit Frau Manuela Künstner zum Thema  "Demenz – eine Krankheit verstehen". Manuela Künstner hielt einen sehr Interessanten und lehrreichen Vortrag zu den Themen: Der richtige Umgang mit Demenzkranken – Geistig fit ins hohe Alter - Wie kann ich Demenz vorbeugen? Sie gab sehr gute und umsetzbare Tipps für ältere Menschen, um Demenz vorzubeugen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Im Erzählcafé erinnerten sich die Teilnehmer an prägende Erlebnisse in ihrem Leben, sprachen über Wünsche und Träume.
3

Erzählcafé für Menschen mit demenzieller Erkrankung
"Oft schimpfe ich mit meinem Spiegelbild"

Zusammenkommen, sich erinnern, gemeinsam lachen: Das erste Erzählcafé für Menschen mit demenzieller Erkrankung hat den Teilnehmern richtig gut getan. LEOBEN. „Hoffentlich findens' die Straße, wo ich mein Gedächtnis verloren hab‘.“ Die Leobenerin Helga H., 80, brachte die Teilnehmer des ersten Erzählcafés für Menschen mit demenzieller Erkrankung nicht nur einmal zum Lachen. Humor, das sei wohl das Wichtigste, das man sich bewahren müsse in dieser ohnehin nicht so einfachen Lebensphase. Neben...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Manuela Künstner (Demenzservicestelle Leoben)

Erzählcafé in der Leobener Demenzservicestelle

LEOBEN. Seit November des Vorjahres gibt es in Leoben eine Demenzservicestelle, initiiert von Manuela Künstner im Haus im Puls der Zeit (Franz-Josef-Straße 11). Am Freitag, 17. Jänner, findet dort um 14 Uhr ein Erzählcafé für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung statt. Infos und Anmeldungen unter Tel. 0664/4888514. Die Teilnahme am Erzählcafé basiert auf Freiwilligkeit. Niemand muss erzählen, man kann auch nur zum Zuhören kommen. Früher oder später werden auch die Besucher das Wort...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
115.000 bis 130.000 Menschen in Österreich leiden unter Demenz.
2

Leoben erhält eine Demenzservicestelle

LEOBEN. Demenz ist eine chronische und fortschreitende Gehirnerkrankung, von der überwiegend Personen ab dem 65. Lebensjahr betroffen sind. Aktuell leben in Österreich 115.000 bis 130.000 Menschen mit Demenz, Tendenz steigend. Demenzservicestellen bieten Beratung, Betreuung und Training für Menschen, die mit Demenz leben und ihre pflegenden Angehörigen an. Eine Demenzservicestelle sieht sich als Zusatzleistung der mobilen und stationären Einrichtungen. Eine Demenzservicestelle gibt es jetzt...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Um alt werden und dabei geistig fit bleiben geht es bei einem kostenlosen Vortrag in Premstätten.

Premstätten: Geistig fit bis ins hohe Alter

Wie kann der Demenz und Altersdepression vorgebeugt werden? Um geistige Fitness bis ins hohe Alter geht es am 7. November im Pfarrheim Premstätten. Ab 18:30 Uhr spricht Manuela Künstner über Voraussetzungen für ein gesundes Altern, die Rolle des Lebensstils, der Ernährung und wie seelische Gesundheit und körperliche Aktivität auch geistig fit hält. Dazu laden die Gemeinderäte Sabina Sigmund und Markus Adam vom Sozial-, Gesundheits- und Seniorenausschuss ein. Die Teilnahme auch für Besucher aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
In Lieboch startet ein zweitägiges Seminar, das dem Thema Demenz auf den Grund geht.

Lieboch zeigt Flagge bei Demenz

Am 30. und 31. Oktober startet der Verein „Im Leben“ im Medienraum der Gemeinde Lieboch von 9:00 bis 17:00 Uhr ein Seminar zum Demenzbegleiter. Die Ausbildungskosten für Liebocher Bürger übernimmt die Gemeinde, Kursteilnehmer aus Nachbargemeinden zahlen 100 Euro. „Wir behandeln das Thema, wie man dieser Herausforderung im Alltag begegnet, lernen das Verhalten von hochbetagten Menschen verstehen und erlernen Arbeitsinstrumente. Ziel ist, die noch vorhandenen Ressourcen dementer Menschen zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1

Demenz verstehen
"Wandern gegen das Vergessen" mit Start in Leibnitz

Pünktlich um 9 Uhr startete am Freitag die "Wanderung gegen das Vergessen" am vor dem Rathaus in Leibnitz. Zur Begrüßung fanden sich auch Bgm. Helmut Leitenberger und LR Christopher Drexler sowie weitere Ehrengäste ein. LEIBNITZ. Die Route führt die Wanderlustigen über Landscha, Wagendorf, Weinburg am Saßbach bis nach St. Peter am Ottersbach. Unterwegs wird es drei Verpflegungsstationen geben. Zudem besteht die Möglichkeit, Teilstrecken oder die ganze Strecke mit dem Bummelzug zurückzulegen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Organisatoren und Unterstützer hoffen auf viele Teilnehmer.
1 2

Wandern gegen das Vergessen von Leibnitz nach St. Peter am Ottersbach

Der Verein "Im Leben" lädt am 2. und 3. August zur Veranstaltung "Wandern gegen das Vergessen" ein. LEIBNITZ. Gestartet wird am Freitag, dem 2. August um 9 Uhr am Hauptplatz in Leibnitz mit der Eröffnung durch Bgm. Helmut Leitenberger und LR Christopher Drexler. Die Route führt die Wanderlustigen über Landscha, Wagendorf, Weinburg am Saßbach bis nach St. Peter am Ottersbach. Unterwegs wird es drei Verpflegungsstationen geben. Zudem besteht die Möglichkeit, Teilstrecken oder die ganze Strecke...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Manuela Künstner, Vzbgm. Eva Maria Theiler und Pia Hörmann beim Demenzvortrag in Lieboch.
4

Wenn Kranke nach dem Gestern suchen

Rund 130.000 Menschen in Österreich leben mit der Diagnose Demenz, Tendenz steigend. Mehr als 80 Prozent der Betroffenen werden zu Hause gepflegt, überwiegend von weiblichen Angehörigen. Die Gemeinde Lieboch will die Bevölkerung sensibilisieren die Krankheit zu verstehen. In einem weiteren Schritt soll es für interessierte Ehrenamtliche kostenlose Schulungen geben. Den Anfang machte ein Vortrag von Manuela Künstner, für die ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Betroffenen das Um und Auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Manuela Künstner (r.) mit der Illustratorin Pia Hörmann.
1

Buchpräsentation
Manuela Künstner: "MaBa und die Suche nach dem Gestern"

"MaBa und die Suche nach dem Gestern" lautet der Titel des ersten Kinderbuches, das die diplomierte Sozialbetreuerin Manuela Künstner geschrieben hat. Dabei geht es um das Vergissmeinnicht MaBa, welches mit seiner Andersartigkeit zu kämpfen hat. "Das Buch erklärt einfach, wie man mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, umgehen soll", erläutert Künstner. Aber nicht nur Demenz kann in das Buch hineininterpretiert werden, sondern auch Mobbing. "Mein Ziel ist es, zu vermitteln, die Menschen so...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Für ältere Menschen im Einsatz: Helmut Leitenberger, Dajana Trink, Ingrid Gady, Manuela Künstner, Reinhold Ebner, Regina Engel und Mario Hammer.
2

Verein "Im Leben"
Wandern gegen das Vergessen von Leibnitz nach St. Peter am Ottersbach

Der Verein "Im Leben" lädt am 2. und 3. August zur Wanderung gegen das Vergessen ein. LEIBNITZ. Manuela Künstner vom Verein "Im Leben" veranstaltet am 2. und 3. August bereits zum zweiten Mal die Wanderung gegen das Vergessen. Doch im Vergleich zum Vorjahr wird es eine entscheidende Änderung geben. "Das Hauptthema der Wanderung wird heuer nicht die Demenz sein. Es soll auf die Bedürfnisse älterer Menschen sowie die Notwendigkeit sozialer Betreuung aufmerksam gemacht werden", informiert...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Schon zweimal war Manuela Künstner bei "100 Menschen, 100 Fragen", hier mit Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Neuer Verein für ein Plus an Lebensqualität im Alter

Der gemeinnützige Verein "Mitten im Leben" schafft soziale Begleitung für ältere Menschen. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. "100 Fragen, 100 Menschen", so nennt sich das Format, bei dem man Bundeskanzler Sebastian Kurz mit seinen Fragen und Ideen gegenübertreten kann. Das hat auch Manuela Künstner aus St. Martin im Sulmtal getan, insgesgamt schon zweimal. Bekannt aus ihrem Engagment rund um den Aufbau der Demenzservicestellen im Sozialverein Deutschlandsberg ist die versierte Insiderin im Sozial- und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.