soboth

Beiträge zum Thema soboth

Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

B69 in Lavamünd
71-jährige Frau ist mit Fahrrad tödlich verunglückt

Am Mittwochabend erlitt eine Frau aus der Slowakei durch einen Sturz mit dem Fahrrad einen Genickbruch. LAVAMÜND. Am Mittwoch, 22. September 2021, war eine 71-jährige Frau aus Bratislava (Slowakei) mit ihrem Damenfahrrad gegen 18 Uhr auf der Südsteirischen Grenzstraße (B69) im Gemeindegebiet von Lavamünd unterwegs. Sie fuhr vom Koglereck talwärts in Fahrtrichtung Lavamünd und kam von der steil abfallenden Straße ab.  Pkw-Lenkerin fand VerunglückteBei der Talfahrt geriet die 71-Jährige in einer...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Horst Feichter, Vizebürgemeisterin Michaela Lientscher, Vizebürgermeister Alexander Radl, Ida Bevc und Obmann Max Koschu (von links)
2

PVÖ-Ortsgruppe St. Michael
Ausflug und Ehrungen für die Pensionisten

Bei den Mitgliedern des Pensionistenverbands St. Michael stand wieder einiges am Programm. ST. MICHAEL. Nach über einem Jahr war die Freude über einen gemeinsamen Ausflug groß: Die Pensionisten aus St. Michael fuhren gemeinsam zum Stausee auf die Soboth, wo die Teilnehmer die Herrlichkeit der Natur in vollen Zügen genießen konnten. Anschließend ging die Fahrt über Lavamünd und St. Paul ins Granitztal weiter, wo bei der Buschenschenke Neuhauser Station gemacht wurde. Bei einer guten Jausen und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die "Golden Girls" aus Soboth rockten bei der Informationsveranstaltung in der Hofer-Mühle rund um das Thema Demenz ordentlich mit.
10

Info-Nachmittag in Stainz
Demenz ist relevant nicht nur für Senioren

Zwei Generationen im Zusammenspiel: Der „Verein IM Leben“ von Sozialbetreuerin Manuela Künstner, der sich primär Menschen mit Demenzerkrankung annimmt, und die Junge VP Stainz mit Obfrau Beatrice Saurer, die ihren Schwerpunkt in der Jugendarbeit sieht, gingen am vergangenen Samstag bei der Informationsveranstaltung „Das Herz wird nicht dement“ ein leicht begründbares Zweckbündnis ein. „Wir leben immer länger“, lautete die Botschaft, „da kann man nicht früh genug mit Vorbeugung zur Demenz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Polizei ist derzeit im steirische/kärntnerischen Grenzgebiet im Bereich der Soboth wegen einer Großfahndung aktiv. Meiden Sie bitte das Gebiet!

Polizei
Großfahndung in Soboth

Eine groß angelegte Fahndung nach einem mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei im Raum Soboth/St. Vinzenz auf den Plan gerufen. EIBISWALD/SOBOTH. Viele, die heute am späteren Nachmittag  im südlichen Bereich unseres Bezirkes unterwegs gewesen sind, haben sich gewundert über die vielen Polizeifahrzeuge, die im Raum Eibiswald/Kärnten an der B69 unterwegs gewesen sind. Grund dafür war eine Großfahndung an der steirisch/kärntnerischen Grenze im Bereich Soboth/St. Vinzenz. Der Gesuchte ist...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Lannach ist stolz auf seinen Blumenschmuck: Beim Blumenschmuckbewerb "Die Flora 21" wurde die Blütenpracht der Marktgemeinde mit fünf Floras ausgezeichnet. Darüber hinaus gab es eine Auszeichnung in Gold.
3

Blumenschmuckbewerb 2021
Florale Siege für Lannach, St. Peter und Soboth

Am Donnerstag, dem 9. September 2021 wurde die Schlussveranstaltung des 62. Landesblumenschmuckbewerbes  mit ausgewähltem Rahmenprogramm und geladenen Gästen in der Stadtwerke-Hartberg-Halle gefeiert. Aus dem Bezirk Deutschlandsberg haben heuer wieder Lannach, St. Peter im Sulmtal und die Eibiswalder Katastralgemeinde Soboth die Jury überzeugt.  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG/HARTBERG-FÜRSTENFELD. Deutschlandsberg kann beim Landesblumenschmuckbewerb mit beständigen Leistungen quer durch den Bezirk...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
So soll der Windpark Peter Alpe vom Standpunkt Reichenfels aussehen.
2

Windräder im Lavanttal
Drei weitere Projekte auf den Weg gebracht

Nachdem die Firma ecowind mit dem Bau von acht Windrädern begonnen hat, will die Kelag drei weitere Windkraftprojekte realisieren. LAVANTTAL. Im Jahr 2022 sollen sich auf der Steinberger Alpe sechs Windräder drehen, auf der Soboth zwei weitere. Die beiden Projekte der Betreiberfirma ecowind sie die ersten Windräder, die auf den Bergen des Lavanttals gebaut werden. Die letzten werden sie aller Wahrscheinlichkeit nach aber nicht sein, denn die Kelag forciert aktuell drei weitere Projekte auf der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
29 15 13

Die Weststeiermark - Meine Heimat!
Die Soboth - Der Ort meiner Kindheit

Die Gegend der Soboth liegt an den südwestlichen Ausläufern der Koralpe im Dreiländereck Steiermark-Kärnten-Slowenien zwischen 491m und 1528m Seehöhe. Das ruhige Bergdorf selbst liegt auf 1070m. Die Umfahrungsstraße – übrigens eine der beliebtesten Motorradstrecken in ganz Österreich - erlaubt dem Dorf einen ruhigen, verschlafenen Eindruck. Der Ort Soboth war bis Ende 2014 eine eigenständige Gemeinde mit 319 Einwohnern (Stand 2014) Im Rahmen der steiermärkischen Gemeindestrukturreform wurde die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Woger
Der Stausee Soboth aus der Vogelperspektive...
17 6 25

Soboth Krumbach, St. Oswald ob Eibiswald
Der Stausee Soboth im Sommer...

...ist auch in dieser Jahreszeit unvergleichlich schön. Ein Natur- Juwel, im Bezirk Deutschlandsberg, wenn auch von Menschen gemacht. In meinen voran gegangenen Beiträgen über diesen wunderschönen Bergsee, seine  Wasseroberfläche befindet sich ja auf immerhin 1080m Seehöhe, habe ich euch, werte Lesererinnen und Leser meiner Beiträge, schon viel erzählt und mit vielen Fotos dokumentiert und näher gebracht. Ich habe auch versprochen euch, was den See anlangt am Laufenden zu halten. In meinem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Günther Koch
Die Verletzte befand sich in Ufernähe des Stausees Soboth.

Bergrettung Bad Schwanberg
Einsatz auf der Soboth

Vergangene Woche wurde die Bergrettung Bad Schwanberg zu einem Einsatz auf der Soboth alarmiert, wo sich eine Schwammerlsucherin am Knöchel verletzte und nicht mehr selbstständig weitergehen konnte. SOBOTH. Da sich die Verletzte in Ufernähe des Stausees befand, jedoch keinen genauen Standort nennen konnte, wurde das Ufer mittels Boot abgesucht. Bereits nach kurzer Zeit wurde die Verletzte gefunden, erstversorgt und mit dem Boot zum Restaurant "Zwatricks" gebracht, wo bereits das Rote Kreuz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Der Spatenstich für den Windpark Steinberger Alpe ist bereits über die Bühne gegangen. "Zu früh", meint Rechtsanwalt Christian Ragger.
4

Windpark Steinberger Alpe
Letztes Wort noch nicht gesprochen

Die ersten Windräder des Tales werden gebaut, doch die Gegenseite gibt nicht auf.  ST. GEORGEN, ST. ANDRÄ. Vor drei Wochen ging der offizielle Spatenstich für die ersten beiden Windradprojekte im Lavanttal über die Bühne. Im Jahr 2022 sollen auf der Soboth zwei und auf der Steinberger Alpe sechs Windräder in Betrieb gehen und Strom für 17.690 Haushalte produzieren. Doch die Gegner der Windkraft auf den Lavanttaler Bergen sieht weiterhin gute Chancen, den Bau noch stoppen zu können – zumindest...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Initiatorinnen der Tablet-Olympiade mit Manuela Künstner (r.) und Bgm. Franz Silly mit Herz für ältere Menschen.
2

Demenztraining
Sieg für "Golden Girls" aus Soboth bei der Tablet-Olympiade

Während in Tokio die olympischen Sommerspiele gestartet sind, ist in St. Martin im Sulmtal der olympische Geist bereits gelebt worden: Die tablet Olympiade für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Demenz, wurde vom Verein "IM Leben" mit Front-Frau Manuela Künstner realisiert. ST. MARTIN IM SULMATL. Eine Olympiade ist anspruchsvoll und hält fit - und das auf hohem Niveau. Das wissen nicht nur Sportler sondern auch ältere Menschen, die sich geistig gesund halten wollen und sollen. In diesem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Als sommerlicher Geheimtipp bietet sich zum Beispiel der Rundwanderweg durch die Klause und über die Burg Deutschlandsberg an. Der Weg ist nicht barrierefrei, allerdings auch mit kleinen Kindern gut bewältigbar.
Video 2

Fokus Familie
Mit Rucksack und Kinderwagen durch das Schilcherland (+Video)

Der Bezirk Deutschlandsberg hält eine Vielfalt an Wandermöglichkeiten für Groß und Klein bereit. Auch für Familien, die einen Kinderwagen im Gepäck haben und/oder mit Kleinkindern unterwegs sind, gibt es attraktive Ausflugsziele. DEUTSCHLANDSBERG. Ein Wanderausflug mit der ganzen Familie ist geplant? Ob Genussspaziergang, Themenweg, Berg- oder Erlebniswanderung - im Schilcherland findet man sein Familienglück. Mit der Natur auf Du und Du gibt es gerade für kleine Entdecker zahlreiche...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Der Stausee Soboth, eine, im Prinzip von Menschen gemachte, Naturschönheit...
8 6 15

Soboth Krumbach, St. Oswald ob Eibiswald
Der Fjordartige Sobother-Stausee...

...zu Fronleichnam. Auf Grund des recht angenehmen Wetters, zog es mich hinauf, hinauf zu einem der schönsten Bergseen in unseren Breiten. Eigentlich ja ein Stausee, der Sobother Stausee, welcher durch sein Fjordartiges Aussehen, besonders malerisch rüberkommt. Ihn als Bergsee zu bezeichnen ist aus zweierlei Gründen nicht unbedingt abwegig, erstens ist sein Wasserspiegel, wenn die Stauhöhe erreicht ist, auf exakt 1080m Seehöhe, zweitens, es ist keine Staumauer ersichtlich, die Sperre ist...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Günther Koch
Susanne und Franz Reiterer bei einer ihrer Wander-Touren, hier bei der Schrottalmhütte
1 1 Aktion 22

Ein Jahr Wander-Lust, statt Corona-Frust

Schwager und Schwägerin, das sind Franz und Susanne Reiterer. Sie haben das letzte von der Corona-Pandemie gezeichnete Jahr zu einem besonderen Vorhaben genutzt: Jede Woche eine Wanderung - das Konzept ist aufgegangen und geht auch heuer weiter. DEUTSCHLANDSBERG. Als im Vorjahr die Corona-Pandemie ausgebrochen ist, hat viele Menschen die Wanderslust gepackt. So auch Franz Reiterer aus St. Peter im Sulmtal und seine Schwägerin Susanne Reiterer aus Deutschlandsberg, die sich ganz besondere Ziele...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bunt geschmückt steht sie da, die zart beblätterte Birke, die heuer als "Ersatzmaibaum" im Wanderdorf Soboth aufgestellt ist.
3

Ein Ersatz-Maibaum für Soboth

In Soboth glänzt heuer eine bunt geschmückte Birke als sogenannter "Ersatz-Maibaum" SOBOTH. Das mit dem Maibaum-Aufstellen ist in Zeiten der Pandemie so eine Sache. Während manche Gemeinden gleich ganz darauf verzichtet haben, so hat man in anderen Orten doch Wege gefunden, dieser Tradition um den ersten Mai zu frönen. Einen Maibaum der ganz anderen Art findet man in Soboth: "Wir haben heuer einen 'Ersatz-Maibaum'", schmunzelt der ehemalige Bürgermeister Hubert Koller. Aktives...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bild 01: Ein Festwagen vor dem Gemeindeamt von Gamlitz vom Weinlesefest am Vortag. Viele solcher Festwagen standen noch in der Gemeinde herum. Viele tolle Motive (auch bis ins Detail) hatten sich hier geboten!
31 12 48

Regionauten- Challenge:
Mein 18. Beitrag „Südsteirische Toskana“

Ich danke Silvia Plischek für die Nominierung! Die Südsteiermark liegt im Bezirk Leibnitz und umfasst insgesamt 18 Tourismusgemeinden, darunter Gamlitz, Ehrenhausen, Leutschach und Kitzeck, das mit 564 Metern Seehöhe das höchste Weinbaugebiet Österreichs ist. Wir checkten uns für 4 Tage in Gamlitz im  Boutique- Hotel Villa Rosa  ein, welches direkt an den Wanderwegen des Sernauberges liegt. Ein idealer Startpunkt für unsere genussvollen Entdeckungen, egal ob zu Fuß oder mit dem Auto bzw. mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Günter Kramarcsik
Zwischen zweiten und drittem Lockdown hat das Team um Petra Nachbaur, Lena und Franz Kremser die zehnte Sequenz zu "Hundert und Ein Tag" bei Annelies Simon in Soboth gedreht.
5

Hundert und Ein Tag - Geschichten aus der Weststeiermark

Petra Nachbaur über ihr Kunstprojekt "Hundert und Ein Tag", flexible Teamarbeit, fruchtbaren Stillstand im Lockdown und über das kreative Chaos. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Sind Sie auch schon auf Youtube über die Serie "Hundert und Ein Tag" gestolpert? Vielleicht haben Sie ja den Restaurator Karl Tschemmernegg aus Aibl dabei gebannt beobachtet, wie er vom Absturz des US-Bombers über dem stillen Tal am Palmsonntag 1944 erzählt ... Gefesselt von dieser wahren Begebenheit kommt man auf weitere...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die wunderschön mit Schneekristallen verzierte Fichte...
12 5 8

Krumbacher Winterzauber
Winter-Zauber in Krumbach...

Wenn man gegenwärtig in den Nachrichten von den Schneemassen in weiten Teilen von Österreich hört, tun mir Menschen, welche dort wohnen echt leid. Diese Leute können, bei solchen Niederschlagsmengen, dem Schnee, schon lange keinen Winterzauber mehr abgewinnen. Trotzdem, oder gerade deshalb möchte ich mit ein paar wunderschönen Bildern diese Stimmung wieder wecken. Die Bilder sind in Krumbach, welches zwischen St. Oswald ob Eibiswald und Soboth liegt, entstanden. Das war natürlich noch vor  dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Günther Koch
Das "Ölspur Camping" direkt neben dem Erlebnisbad Eibiswald (r.) war im Sommer trotz Corona voll ausgelastet.
3

Tourismus
Eibiswald war im Sommer "verdoppelt"

Die Tourismuszahlen in Eibiswald stiegen auch im von Corona geprägten Sommer kräftig an. EIBISWALD. Trotz Corona konnten die Beherbergungsbetriebe in Eibiswald ihre Nächtigungszahlen im letzten Sommer erheblich steigern. Vor allem das "Ölspur Camping" neben dem Erlebnisbad Eibiswald schrieb ein deutliches Plus: Die Nächtigungen wurden im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Dabei startete die Saison nach dem Lockdown erst mit Verspätung Ende Mai. Bis Ende Oktober wurden in diesen fünf Monaten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1

ÖAV DL: Von Süden auf den Gr. Speikkogel im Norden

Die Wanderung des Alpenvereines Deutschlandsberg von Soboth auf den Gr. Speikkogel und weiter zur Grünangerhütte konnte planmäßig durchgeführt werden. Bei kühlem, eigentlich idealem Wanderwetter, erreichten die 13 Wanderer einschließlich Wanderführer Seppi Patsch bereits kurz nach 9 Uhr in rd. 1 ¼ Stunden Gehzeit die Dreieckhütte. Nach längerem Aufenthalt wanderte man entlang des Weges Nr. 560 weiter zum nahegelegenen Dreieckgipfel. Die ersten Steinpilze wurden nun bereits am Wanderweg gefunden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Gestern zu Mittag: Schneefahrbahn auf der Soboth.
1 13

Freiwillige Feuerwehr
Erster Gruß vom Winter sorgte für Behinderungen

Wer gestern z.B. über die Soboth unterwegs gewesen ist, staunte nicht schlecht, als dort Schneefahrbahn herrschte. Und nicht nur an der Grenze zu Kärnten, überall in höheren Lagen waren die Feuerwehren gefordert, um umgestürzte Bäume abzuarbeiten. In den Niederungen gab es dafür Überschwemmungen. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Am gestrigen Sonntag, waren etliche Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg durch den überraschenden Wintereinbruch gefordert. Einige wichtige...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Unter der Laube beim Pfarrheim in Eibiswald hat Alexa Wild ihre Lesung vor interessiertem Publikum abgehalten.
2

Zeitgeschichte/Kriegsende
Lesung mit Alexa Wild in Eibiswald

Die Wiener Autorin Alexa Wild hat zum Gedenken an 75 Jahre Kriegsende auf Einladung der Veranstaltungsinitiaive EVI in der Laube vor dem Pfarrsaal Auszüge aus ihrem jüngste Buch „Zu Mittag um zwölf war alles erledigt“ vorgelesen. EIBISWALD. Ende September 2020 lud der Verein EVI zu einer Lesung der Autorin Alexa Wild, coronabedingt im Freien, bei der Laube vor dem Pfarrsaal Eibiswald. Die Übersetzerin und Journalistin lebt in Wien und besucht das Grenzland um Eibiswald und Soboth regelmäßig....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
"Wir wachsen auch mit Abstand", steht auf dem Schild im Wanderdorf Soboth, das im Landes-Blumenschmuckbewerb 2020 zur schönsten Katastralgemeinde mit fünf "Floras" gekürt worden ist. Darüber freuen sich u.a. Anneliese Simon, Johannes Enzi, Margit Gollob , Sonja Kutschi, Antonia Maritschnegg und Rosa Jammernegg. Nicht am Bild aber ebenso tatkräftig: Friederike Niedereder, Jasmin Tratinek und Edmund Enzi.
2 1 12

Blumenschmuckbewerb 2020
Hoch die grünen Daumen für die vielen "Floras" in unserem Bezirk

Der Blumenschmuckbewerb 2020 brachte auch in Zeiten von Corona eine Vielzahl an "Floras" quer durch den Schilcher-Bezirk. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Noch im Vorjahr wurde die 60. Auflage des Landes-Blumenschmuckbewerbes "Flora 2020" groß gefeiert, heuer ist aber Corona-bedingt alles ganz anders: Kein großes Aufgebot vor Publikum, keine Preisverleihungen auf der Bühne, keine dicht gedrängten Gruppenfotos. Nichtsdestotrotz kann sich der Bezirk über viele Einzelwertungen sowie über Auszeichnungen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Autorin Alexa Wild wird am 19. September aus ihrem zeithistorischen Buch "Zu Mittag um zwölf war alles erledigt" lesen.

Zeitgeschichte/Kriegsende
Lesung mit Alexa Wild in Eibiswald

Lesung zum Gedenken an 75 Jahre Kriegsende mit der Autorin Alexa Wild aus ihrem aktuellen Buch: „Zu Mittag um zwölf war alles erledigt“, in dem zwei Familien ihr Schweigen über das Leben an der Grenze brechen  - ein Beitrag zu 75 Jahre Ende des zweiten Weltkrieges. EIBISWALD. Alexa Wild hat schon mit ihrem Buch "Schwarze Nebel, weiße Hände" ein Schicksal aus dem Raum Soboth aufgegriffen. Mit ihrem heuer herausgebrachten zeithistorischen Druckwerk „Zu Mittag um zwölf war alles erledigt“ führt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.