Demenztraining
Sieg für "Golden Girls" aus Soboth bei der Tablet-Olympiade

Die Initiatorinnen der Tablet-Olympiade mit Manuela Künstner (r.) und Bgm. Franz Silly mit Herz für ältere Menschen.
2Bilder
  • Die Initiatorinnen der Tablet-Olympiade mit Manuela Künstner (r.) und Bgm. Franz Silly mit Herz für ältere Menschen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Während in Tokio die olympischen Sommerspiele gestartet sind, ist in St. Martin im Sulmtal der olympische Geist bereits gelebt worden: Die tablet Olympiade für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Demenz, wurde vom Verein "IM Leben" mit Front-Frau Manuela Künstner realisiert.

ST. MARTIN IM SULMATL. Eine Olympiade ist anspruchsvoll und hält fit - und das auf hohem Niveau. Das wissen nicht nur Sportler sondern auch ältere Menschen, die sich geistig gesund halten wollen und sollen. In diesem Sinne hat Manuela Künstner, Diplomsozialbetreuerin und Demenztrainerin, mit dem von ihr gegründeten Verein "IM Leben" eine Tablet-Olympiade in ihrer Heimatgemeinde St. Martin im Sulmtal auf die Beine gestellt.
Dabei waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg und Graz Umgebung mit Feuereifer dabei, einerlei ob mit oder ohne Demenz. Geistige Fitness, rasches Denken und Koordinieren und eine Menge Grips waren die Zutaten für den Erfolg bei der Tablet-Olympiade. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde der Umgang mit den Tablets erklärt, die die Firma almondo zur Verfügung gestellt hat, und dann ging es auch schon los:

"Golden Girls" verteidigen ihren Titel

In der Titelverteidigung waren die weststeirischen "Golden Girls" aus dem kleinen Bergdorf Soboth nicht zu schlagen. Knapp hinter ihnen war das teilnehmende Team gleich aus dem Nachbarort auf halber Höhe, nämlich aus dem Pflegeheim St. Oswald ob Eibiswald mit der Betreuerin Margit Kaiser.
Zu Musik von Christa Fartek wurde getanzt, gesungen und gelacht, eine Wohltat nach der langen Zeit ohne wesentliche Kontakte.
"Vor Ort konnte man sich Informationen zur stundenweise Betreuung und Demenztraining holen", so Manuela Künstner, die großen Bedarf ortet. 

Demenz-Trainer im Einsatz

"Die neuen Demenz-Trainerinnen aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg waren fleißig im Einsatz", freut sich Künstner und blickt bereits auf den nächsten Lehrgang im 
September 2021: "Wir benötigen für zwei Bezirke zehn Trainerinnen."

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Neues Lied "Mitten im Leben" macht Mut im Kampf gegen Demenz
Demenztrainer bringen neue Perspektiven

Neuer Gesundheitsberuf mit top Jobaussichten
Die Initiatorinnen der Tablet-Olympiade mit Manuela Künstner (r.) und Bgm. Franz Silly mit Herz für ältere Menschen.
Bei der "Tablet Olympiade" in St. Martin im Sulmtal waren enorm viel Hirnschmalz und rasches Handeln gefragt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen