Markus Jeitler

Beiträge zum Thema Markus Jeitler

Peter Pegrin (Arbö-Landesgeschäftsführer), Markus Jeitler (Arbö-Prüfzentrumsleiter), Udo Karner (Arbö-Ortsclubobmann), Wolfgang Stefitz (Vizebürgermeister) (v.l.)
  34

Bildergalerie
Arbö-Prüfzentrum feierte zwei Jubiläen

In Kühnsdorf wurde vergangenen Freitag ein doppeltes Jubiläum gefeiert. KÜHNSDORF. Eine doppelte Jubiläumsfeier erwartete die Besucher letzten Freitag am Tag der offenen Tür im Arbö-Prüfzentrum in Kohldorf bei Kühnsdorf. Das Arbö-Prüfzentrum mit dem Leiter Markus Jeitler lud gemeinsam mit dem Arbö-Ortsclub Kühnsdorf unter dem Obmann Udo Karner zu den zwei Jubiläen ein. Gefeiert wurden 45 Jahre Prüfstation Kühnsdorf und 25 Jahre Prüfstation Kohldorf bei Kühnsdorf. Die Ansprache hielt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Barbara Le-Dixer
Markus Jeitler, Leiter des Prüfzentrums, freut sich auf den Tag der offenen Tür
  2

Kühnsdorf
Arbö-Prüfzentrum feiert doppeltes Jubiläum

Am 28. Juni lädt das Arbö-Prüfzentrum Kühnsdorf zu einer doppelten Jubiläumsfeier ein. KÜHNSDORF. 2019 hat das Arbö-Prüfzentrum Kühnsdorf viel zu feiern. Gleich zwei Jubiläen stehen am Tag der offenen Tür am Freitag, 28. Juni, an. Erster Stützpunkt im Bezirk"Im Juli 1974 wurde ein Prüfzentrum bei "Skala" in Kühnsdorf eröffnet. Dieses hatte nur eine Prüfbox und war der erste Stützpunkt im Bezirk Völkermarkt", erklärt der Prüfzentrumsleiter des Arbö-Kühnsdorf, Markus Jeitler. Damals waren...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
Markus Jeitler ist der Leiter des ARBÖ-Prüfzentrums in Kühnsdorf. 2018 wurden dort 1.710 Gutachten durchgeführt
  2

Arbö-Prüfzentrum Kühnsdorf
"Nicht genügend" für vier Fahrzeuge

Nicht alle Pickerl-Begutachtungen im Jahr 2018 sind beim Arbö Kühnsdorf positiv verlaufen. KÜHNSDORF. 1.710 Gutachten wurden im vergangenen Jahr im ARBÖ-Prüfzentrum in Kühnsdorf durchgeführt. Die WOCHE hat mit Prüfzentrumsleiter Markus Jeitler darüber gesprochen, was man unter den verschiedenen Mängel-Arten versteht und nachgefragt, wie schnell diese behoben werden müssen. Überprüfung der Funktionen Im Laufe des vergangenen Jahres wurden im ARBÖ-Prüfzentrum in Kühnsdorf 1.710...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

"Je mehr Reflektoren, desto besser"

Besonders in der Dämmerung und bei Nebel ist es für Fußgänger sehr wichtig, sich für Autofahrer sichtbar zu machen. KÜHNSDORF. Der Winter ist da und mit ihm auch die früh einsetzende Dämmerung. Besonders in der Dunkelheit, oder bei schlechten Sichtverhältnissen, ist es für Autofahrer schwer, Fußgänger rechtzeitig zu sehen und somit Unfälle zu vermeiden. Markus Jeitler, Prüfzentrumsleiter der ARBÖ Zweigstelle Kühnsdorf, erklärt, wie Fußgänger auf sich aufmerksam machen können. Reflektoren und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.