Martin Fabisch

Beiträge zum Thema Martin Fabisch

Martin Fabisch und seine Stellvertreterin Lena Köhler sind sich ziemlich grün.
2 1 3

Josefstadt
Interview mit Martin Fabisch

Erst nach Auszählung der 7.354 Wahlkarten, die bei der Wien-Wahl im 8. Bezirk beantragt wurden, stand fest, dass der 52-jährige Martin Fabisch von den Grünen Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) im Chefbüro am Schlesingerplatz ablösen wird. Wie haben Sie persönlich die Tage rund um die Wien-Wahl erlebt? MARTIN FABISCH: Es war sehr, sehr spannend, denn das endgültige Ergebnis haben wir auch erst am Montagabend nach der Wahl bekommen. Jetzt sind mein ganzes Team und ich natürlich voller Freude,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Martin Fabisch (Grüne) übernimmt als Bezirksvorsteher.
1 2

Neuer Bezirksvorsteher Martin Fabisch
Josefstadt geht bei der Wien-Wahl an die Grünen

Die Auszählung der Briefwahlkarten hat das Ergebnis in der Josefstadt so stark beeinflusst, dass die Grünen nun an der Spitze liegen. JOSEFSTADT. Der achte Bezirk ist von grün und türkis – früher schwarz – schon seit längerem stark umkämpft. Nun gibt es wieder einen Wechsel an der Bezirksspitze: Die Grünen liegen nach Auszählung der Wahlkarten vorne. Sonntagabend, nach Auszählung der in der Wahlkabine abgegebenen Stimmen, hatte es noch so ausgesehen, als könnte die aktuelle...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Christine Bazalka
Leser wünschen sich mehr Sportplätze.
6

Wien Wahl 2020
Die Ideen der Josefstädter Parteien zu Sportangeboten im Bezirk

Die bz-Leser wünschen sich ein attraktiveres Sportangebot: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dazu sagen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir laden die Josefstädter dazu ein, gemeinsam den Sportplatz in der Buchfeldgasse 7a zu attraktivieren. Die Ballspielkäfige sollen beschattet werden. Mehr Sportgeräte im Hamerling- und Tigerpark sollen Lust auf...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Auf Einladung von Martin Fabisch (r.) zu Besuch beim Josefstädter Plätzefest: Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (l.) und Justizministerin Alma Zadić.
3

Josefstädter Plätzefest
Hoher Besuch im Achten

Vergangene Woche fand unter Corona-konformen Bedingungen das Josefstädter Plätzefest statt. JOSEFSTADT. Auf Einladung des grünen Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl, Martin Fabisch, besuchten auch Justizministerin Alma Zadić und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein das Fest. Die beiden ließen sich von Fabisch durch den Bezirk führen und zeigten sich von dem bunten Programm beeindruckt.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Bewohner wollen mehr Grünflächen.
6

Wien Wahl 2020
Mehr Grünflächen: Das wollen die Parteien im 8. Bezirk dafür tun

Die bz-Leser beklagen die zunehmende Hitze: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dagegen unternehmen wollen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir wollen jährlich eine Million Euro in Baumpflanzungen und Begrünung investieren, etwa in der Lerchenfelder Straße. An Volksschulen und öffentlichen Gebäuden sollen Fassadenbegrünungen für Abkühlung sorgen. Die Begrünung privater...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Bewohner fordern günstigere Wohnungen.
6

Wien Wahl 2020
Das wollen die Parteien im 8. Bezirk für leistbares Wohnen tun

bz-Leser beklagen teuren Wohnraum: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dagegen unternehmen wollen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir möchten, dass die sanierungsbedürftige Justizanstalt Josefstadt abgesiedelt wird. Die frei werdenden 8.000 Qua-dratmeter wollen wir für ein urbanes, leistbares Wohnprojekt mitten im 8. Bezirk nutzen. Darüber hinaus setzen wir uns für ein...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Martin Fabisch will an die Bezirksspitze.
2 1 2

Polit-Interview
Wird die Josefstadt bald grün?

Martin Fabisch (Grüne) greift nach der Führung. Er will der nächste Bezirksvorsteher werden. Das Jahr 2020 schreitet zügig voran. Welche Themen die Parteien in der Josefstadt heuer beschäftigen werden, wird die bz in den kommenden Wochen aufzeigen. Martin Fabisch, Spitzenkandidat der Grünen, ist diese Woche an der Reihe. Wie stehen Sie dem Jahr 2020 gegenüber? MARTIN FABISCH: Wenn ich auch in meiner Vollzeitberufstätigkeit immer wieder die Herausforderung habe, Beruf, Politik und Familie...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Hochbeete entlang der Straßenbahnlinie 5 sollen ab sofort vergangene Staubildungen verhindern.
1

Blindengasse
Mehr Grün statt SUV's

Hochbeete ermöglichen nun eine bessere Durchfahrt entlang der Blindengasse. Künftig werden falsch geparkte Autos die Straßenbahnlinie 5 nicht mehr blockieren. JOSEFSTADT. Seit Jahren wurde nach einer Alternative für den engen Parkstreifen entlang der Blindengasse gesucht. Immer wieder kommt es hier bei der Straßenbahnlinie 5 aufgrund falsch parkender Autos zu Stau. Die Parkplätze weichen nun Hochbeeten – sehr zur Freude der Grünen Josefstadt, die seit Jahren um eine Lösung für dieses...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Josefstadt
Kirschbäume am Albertplatz

Zwei Naschbäume für die Josefstadt: Am Albertplatz wurde nun ein grüner Antrag realisiert. JOSEFSTADT. Zwei Jahre nach der Antragstellung der Grünen Josefstadt war es vor Kurzem so weit: Auf dem Albertplatz wurden zwei Kirschbäume gepflanzt. Wenn die Witterung den Bäumen auch zusagt, werden den Josefstädtern bereits 2020 die ersten süßen Früchte zur Verfügung stehen. Die grünen Bezirksräte Birgit Forgó-Feldner und Spitzenkandidat Martin Fabisch, seit Jahren Antreiber dieses Projekts, sind...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Auf Airbnb sind in der Josefstadt zahlreiche Wohnungen zu finden. Die Nähe zur Innenstadt ist hier sehr beliebt.

Josefstadt
Wenig Wohnungen durch Airbnb

Die Josefstadt fordert von der Stadt Wien ein angepasstes Gesetz für Anbieter von Kurzzeitvermietungen. JOSEFSTADT. Ein Thema, das derzeit vermehrt in Großstädten mit touristischen Hotspots, so auch in Wien, zu großen Aufregungen führt, sind Kurzzeitvermietungen durch Online-Plattformen wie Airbnb. Vor allem kleine Bezirke, wie auch die Josefstadt, leiden stark. Denn nicht nur das vorhandene Wohnangebot wird weniger, sondern auch die bestehenden Plätze werden vehement teurer....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Stellvertretender Bezirkschef Alexander Spritzendorfer mit seinem künftigen Nachfolger Martin Fabisch und der Klubobfrau Doris Müller (Grüne Josefstadt)
1 2

Josefstadt
Der Achte ruft zum Klimagipfel

Mit dem "Climate Talk" wird in der Josefstadt auch der Klimaschutzpreis 2019/2020 eingeläutet. JOSEFSTADT. Themen rund um den Klimaschutz werden in der Josefstadt ernst genommen. Nicht nur weil der Achte der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens ist, sondern dadurch auch den geringsten Grünanteil aufweist. Um die Bevölkerung darauf aufmerksam zu machen, dass jeder Einzelne seinen Beitrag für eine bessere Umwelt leisten soll und kann, lädt der Bezirk am Dienstag, 22. Oktober, um 17.30 Uhr...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein wird es auf dem Nachbarschaftsfest geben.

Laudongasse
Nachbarschaftsfest für die Josefstadt

Im Rahmen der Wanderbaum-Initiative ist ein Nachbarschaftsfest geplant. JOSEFSTADT. Auf Initiative der Josefstädterin Nadine Adrian und mit Unterstützung des grünen Spitzenkandidaten Martin Fabisch sind die Wiener Wanderbäume am 1. August in die Josefstadt gezogen. Im Rahmen dieser Initiative wird am 23. August von 15 bis 22 Uhr auch zu einem gemeinsamen Nachbarschaftsfest geladen. In der Verlängerung der Laudongasse zwischen Lange Gasse und Lammgasse wird das Fest statt finden. Von dort...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Fabisch ist mit seiner Umwelt verbunden. Daher auch die Affinität zu den Grünen.
2

Grüne Josefstadt
Neue Spitze wird ein Steirer

Martin Fabisch wurde mit mehr als 70 Prozent zum neuen Spitzenkandidaten der Grünen Josefstadt gewählt. JOSEFSTADT. Dabei hing Martin Fabischs politische Karriere beinahe am seidenen Faden. Hätte er doch, wenn es nach seinem eher konservativen Elternhaus gegangen wäre, in die Fußstapfen seines Vaters treten und dessen Tierarztpraxis übernehmen sollen. Doch eine Tierhaarallergie, die erst nach ein paar Jahren an der Veterinärmedizinischen Universität zum Vorschein kam, verhinderte diesen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.