Matthias Leinich

Beiträge zum Thema Matthias Leinich

Lokales
Thomas Alber und Leo sind das neue Einsatzteam der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg.
6 Bilder

Lawinentraining
Spürnasen trainieren im Schnee

Die Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel fand beim Arthurhaus in Mühlbach die idealen Trainingsbedingungen für Zwei- und Vierbeiner vor. MÜHLBACH. 17 Hundeführer aus ganz Salzburg reisten mit ihren professionellen Spürnasen zum Training in Mühlbach an. Die Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg führte ihre monatliche, zweitägige Übung zum Arthurhaus hinauf. Natürliches Trainingsgelände In der Schneemenge am Fuße der Mandlwand fanden die Hund-Hundeführer-Teams perfekte...

  • 26.02.19
Lokales
Andreas Schmidauer schickt “Haggis“ in die Suche.
3 Bilder

Hunde trainierten ihre Spürnasen in Werfenweng

Für die erste große Sommerübung reisten die Hunde und Hundeführer der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg nach Werfenweng. Sowohl für die Flächenhunde als auch die Mantrailer boten sich Trainingsmöglichkeiten an. "Flächensuchhunde stöbern ohne Leine große, meist Waldflächen ab. Mantrail-Hunde suchen eine spezifische Person. Das passiert an einer langen Leine und funktioniert auch noch nach vielen Stunden mitten durch eine Stadt oder Ortschaft", erklärt Ausbildnerin Carolin...

  • 02.05.18
  •  1
Lokales
Die Kathastrophenschutzübung im Ofenauer- und Hieflertunnel forderte die Einsatzkräfte.

Tunnelübung auf der A10 erfolgreich durchgeführt

280 Einsatzkräfte und Mitwirkend aus dem Pongau und Tennengau waren an der bezirksübergreifenden Übung im Ofenauer- und Hieflertunnel beteiligt. Zu diesem Zweck war am Samstag die A10 Tauernautobahn zwischen Golling und Pass Lueg für mehrere Stunden gesperrt. Die Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw im Hieflertunnel in Brand geraten war. In zwei Pkw waren die Fahrer eingeklemmt und ein vollbesetzter Reisebus stand in Mitten der Rauchgasschwaden. Sofort setzte der...

  • 03.04.17
  •  1
Lokales
Hoch konzentriert schickt Carolin Scheiter ihren Hund Luca in die Suche.
2 Bilder

Luca aus St. Martin ist Österreichs bester Lawinenhund

Erstmalig wurde vom RHVÖ (Rettungshunde-Verband Österreich) im Tiroler Pitztal eine Staatsmeisterschaft für Lawinenhunde ausgetragen und gleich konnte ein "Pongauer-Gespann" alle 45 Konkurrenten hinter sich zurücklassen. Zwei Meter tief geschnüffelt Carolin Scheiter aus St. Martin und ihre Flat Coated Retriever Hündin Luca holten in der Königsklasse (Stufe Lawine-B) die Maximalpunktezahl von 200. Die beiden mussten drei verschüttete Personen in einem Areal von 12.000 Quadratmetern...

  • 21.02.17
  •  1
Leute
Gerhard Vorreiter bewertete Katharina, die Katharina versorgte.
37 Bilder

Jugendrotkreuz zeigte bei Erste-Hilfe-Bewerb großen Einsatz

SEEKIRCHEN (schw). Insgesamt 23 Jugendgruppen stellten sich beim 13. Landesjugendlager des Roten Kreuzes in Seekirchen erfolgreich dem Erste-Hilfe-Bewerb. „Etwa 80 Prozent vom Nachwuchs bleiben beim Roten Kreuz und werden später Rettungssanitäter oder auch Arzt", erklärte Landesjugendreferent Bert Neuhofer, der 540 Kinder, Jugendliche, Betreuer und ehrenamtliche Mitarbeiter zählte. In der Kategorie der jüngsten Kinder, den „Helfis“ (bis zehn Jahre), konnte sich die Gruppe „Angel Birds“ aus...

  • 18.07.16
Wirtschaft
Matthias Leinich leitet die Abteilung Marketing und Kommunikation beim Roten Kreuz Salzburg

Neuer Leiter für Marketing und Kommunikation beim Roten Kreuz Salzburg

Matthias Leinich übernimmt die Agenden von Tanja Reitmeier und leitet ab 1.Juli die Abteilung Marketing und Kommunikation. Mit 1. Juli hat Matthias Leinich die Leitung der Bereiche Marketing und Kommunikation beim Roten Kreuz Salzburg übernommen. Der gebürtige Steirer blickt auf einen großen Erfahrungsschatz in der Welt der Medien zurück: Neben seiner langjährigen Tätigkeit im Film- und Fotogeschäft war er als Redakteur unter anderem auch für die Bezirksblätter tätig. Für eine Organisation...

  • 06.07.16
  •  1
Lokales
26 Bilder

Benefizkonzert zu Gunsten der Salzburger Lawinenhunde

Der Multi-Musiker Ben Prestage aus den USA spielte ein Benefizkonzert auf der Buttermilchalm in St. Martin. Der Erlös ging an die Lawinen- und Vermisstensuchhundetsffel Salzburg. ST. MARTIN. Musik verbindet - selbiges ist eine alte Weisheit. Viele Musiker haben auch ein Herz für Tiere, vor allem wenn sie aus der Country und Blues Ecke kommen. So wie Ben Prestage. Der Multi-Musikalist, er spielt Gitarre, singt, spielt Schlagzeug und Mundharmonika - und als Highlight greift er auch mal zur...

  • 13.06.16
Lokales
Bestanden! Freude und Erleichterung nach 40 Stunden. Im Bild von links: Herbert Auer, Carolin Scheiter, Matthias Leinich, Sepp Bucher.
7 Bilder

Die Schlacht von Žatec ist geschlagen

Die Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg stellt beim internationalen IRO-Mannschaftstest in Žatec (CZ) ihre hohe Ausbildungsqualität unter Beweis. Jährlich findet in Europa ein Mannschaftstest für Rettungshundeteams auf internationalem Niveau statt. In diesem Jahr war selbiger am letzten April-Wochenende im tschechischen Žatec. Unter der Schirmherrschaft der Internationale Rettungshunde Organisation, kurz IRO, organisierte die tschechische Rettungshunde-Organisation „SZBK ČR“...

  • 18.05.16
Bauen & Wohnen

Hund sein in Werfenweng

In der „Alpinen Perle“ Werfenweng sind 53 Hunde gemeldet. Einer davon ist Lawinenhund Esco. Wuff Wuff, ich bins, der Esco. Ich bin ein deutscher Schäferhund und lebe nun seit fast drei Jahren hier in Werfenweng. Und ich kann euch nur eines sagen: „Ich liebe es hier“. Aufgewachsen bin ich ja in Salzburg-Stadt, wo es auch ganz ok war. Anfangs habe ich es ja nicht so toll gefunden hier am Berg, ich habe meine Hundekumpel vermisst und natürlich all die Herrchen und Frauchen die ich in Salzburg...

  • 10.12.15
Lokales
Matthias Leinich und sein Esco (li.) mit  Sepp Bucher und seiner Cili.

Esco und Cili beim Spendensammeln

Im Einkaufszentrum Karo in Bischofshofen sind am Wochenende die Hunde los. Schäferhund Esco und Golden Retriever Cili verdrehen den Einkäufern reihenweise den Kopf. Davon profitierten vor allem ihre Herrchen Matthias Leinich aus Werfenweng und Sepp Bucher aus St. Martin. Sie Sammelten dort Spenden für die Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg. Geld fließt in Ausbildungen Diese älteste Hundestaffel Salzburgs finanziert sich über die Spenden, die an diesem Wochenende in ganz...

  • 27.11.15
  •  1
Lokales
Matthias Leinich mit seinem geprüften Einsatz-Rettungshund Esco.
3 Bilder

Ein Mantrail-Tag für einen guten Zweck

Der Nationalpark Virunga ist ein 7835 km² großer Nationalpark im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo. Aufgrund der großen Höhenunterschiede sind Flora und Fauna im Nationalpark sehr vielfältig. Seit 1979 ist der Nationalpark Weltnaturerbe der UNESCO. Bekannt ist der Virunga-Nationalpark vor allem durch die hier vorkommenden Berggorillas. Es gibt ausgedehnte Grasflächen, Baumsavannen, stellenweise auch Lavafelder und äquatorialen Regenwald. Des Weiteren leben noch eine unbekannte Anzahl...

  • 04.09.15
Lokales
Wir finden überall eine Story – die Redakteure Julia Baumgärtner und Matthias Leinich im Einsatz.
3 Bilder

Wir machen die Zeitung

Das Bezirksblatt Pongau lesen ist nicht schwer, es zu "machen" dafür sehr. Aus der Woche einer Redakteurin: Es ist Montag, 16.53 Uhr. Die Kreativassistentinnen nicken zufrieden. Die letzte Seite ist an die Druckerei nach Salzburg verschickt und wieder ist eine Ausgabe fertig. Ein High-Five gibt's für Redaktionskollegen Matthias Leinich. Diese Woche haben wir spannenden Lokalgeschichten 38.259 Zeichen gewidmet und auf 54 Seiten Platz gegeben. Auch Bürohund Esco springt erwartungsvoll auf. Sein...

  • 21.04.15
  •  3
Sport
Werner Strittl und Claudia Hünig von Dynafit.
25 Bilder

Der Auftakt zur Skitouren-Saison

Feines Bezirksblätter Skitouren-Opening am Kitzsteinhorn KAPRUN/SALZBURG (tres). Am 29. und 30. November haben die Salzburger Bezirksblätter und HP Kreidl von skitourenwinter.at am Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun zum Skitouren-Opening eingeladen. Die Bergführer Maria Kirchner und Bernhard Egger haben den Teilnehmern dort die Grundlagen der Aufstiegstechnik erklärt und den richtigen Umgang mit dem LVS-Gerät vermittelt. Zudem konnten Uhren von Suunto und Ski und Schuhe von Dynafit...

  • 30.11.14
  •  4
Lokales
Als Ausgleich zum Redaktions-Alltag ziehen die Redakteure Julia und Matthias regelmäßig ihre Laufschuhe an.
7 Bilder

Pongaus schönste Laufstrecken im Test

An der Salzach, mit Ausblick, durch den Wald oder über den Wasserfall – Pongaus Laufstrecken sind vielseitig. Die Sonne scheint, es ist warm aber nicht mehr heiß, die Luft ist klar, das Laub knistert unter den Füßen und der Blick schweift in die Ferne. Die Last des Alltags fällt ab, der Kopf wird frei und die Kondition steigt – so schön kann Laufen sein. Der Pongau bietet Anfängern und Fortgeschrittenen, die ihrer "Stamm-Route" einmal ab­trün­nig werden wollen, viel Auswahl bei den...

  • 12.11.14
  •  1
Lokales
Naja, der fünfte Platz ist zwar nicht der Letzte, aber dennoch haben wir uns mehr erwartet. Die Feuerwehrjugend von Eben (die Hausherren) haben den Parcours am schnellsten und am Fehlerfreisten absolviert. Herzlichen Glückwunsch für so viel Einsatz, Können, Disziplin und Fairness.
69 Bilder

Nicht so schnell wie die Feuerwehr

Die Pongauer Feuerwehrjugend will dem Bezirksblatt zeigen, was abseits vom Schreibtisch alles abgeht. Im FF-Parcours brillieren die "Hausherren". Das zweite Bezirksblatt Summer Battle führt uns zur Feuerwehr Eben. Wir, das sind die Werbeberater Anna Rieder, Berti Tinhof und Walter Pichler sowie die Redakteure Julia Baumgärtner und Matthias Leinich mit Kameramann Raphael Auer, stellen uns regelmäßig Herausforderungen, die Vereine, Jugendgruppen oder Organisationen aus dem Pongau uns stellen....

  • 14.08.14
  •  3
Lokales
Die Kids vom Schwarzacher Tri & Run-Sportverein wollen das Bezirksblatt-Team im Wasser und am Asphalt alt aussehen lassen.
2 Bilder

Die Summer Battles starten!

Tri & Run Schwarzach will gegen das BB-Team schwimmen und laufen Die erste Herausforderung ist an das Bezirksblatt-Team herangetragen worden. Die Kids vom Schwarzacher Tri & Run-Sportverein wollen's wissen und fordern uns heraus. Im Wasser und am Asphalt Ein Aquathlon (schwimmen und laufen) wird zeigen, ob wir den sportlichen Kindern und Jugendlichen gewachsen sind. Am Mittwoch, dem 02. Juli geht's um 17.30 im Schwarzacher Schwimmbad los. Dann wird sich zeigen, wer die ersten Bezirksblatt...

  • 24.06.14
  •  1
Lokales

Bezirksblatt Summer Battles 2014 – Sei Teil davon!

So funktioniert's: Ihr seid ein Verein, eine Organisation, eine Schulklasse oder eine Jugendgruppe mit guten Ideen, ihr seid vielseitig talentiert und wollt euer Können unter Beweis stellen? Dann fordert uns – das BB-Team – heraus. Überlegt euch eine Wette – z.B.: Wir, die Landjugend aus X, wetten, dass wir ein Feld von zwei Quadratmetern schneller mit der Sense mähen können als das BB-Team. Oder: Wir, vom Jugendtreff Y wetten, dass wir beim spontanen Rap-Battle in der Fußgängerzone in...

  • 14.05.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.