Max Hagenbuchner

Beiträge zum Thema Max Hagenbuchner

70 "Speaker" waren beim Event in Stuttgart auf der Bühne, darunter auch Max Hagenbuchner.

70 Vortagende, 500 Minuten
Beim "Speaker"-Weltrekord in Stuttgart mit dabei

70 Speaker an einem Tag mit 500 Minuten Input – das waren die Eckdaten zum geglückten Weltrekord-Versuch beim Stuttgarter "Top 100 Speaker Slam", den die Referentenagentur "Speakers Excellence" veranstaltete. Mitten drin unter den Vortragenden war auch der frühere Tiroler Landesschulsprecher und Max Hagenbuchner aus Kiefersfelden (Bayern), der am Kufsteiner Gymnasium maturierte. STUTTGART, WIEN, KUFSTEIN (red). Hagenbuchner war mit 21 Jahren mit der jüngste Redner und wurde im Rahmen des nun...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
May Hagenbucher und Stephanie Schurtl der Schülerunion sind zu Gast im Tiroler Landhaus.

Schülerparlamente sollen gesetzlichen Rahmen bekommen

Schülerparlamente leisten eine wichtige Arbeit im Bereich der Schulpolitik. Aus diesem Grund möchte die Tiroler Landesregierung den Schülerparlamenten einen landesgesetzlichen Rahmen bekommen. TIROL. Am Montag, 7.5.2018 war die Schülerunion im Tiroler Landhaus zu Gast. Thema war der geplante landesgetzliche Rahmen für Schülerparlamente in Tirol. Schülerparlamente bekommen landesgesetzlichen RahmenDie Tiroler Landesregierung möchte den Schülerparlamenten einen gesetzlichen Rahmen geben....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Schülerunion-Landesobmann Max Hagenbuchner 
und Landes-GF Stephanie Schurtl

Tirols Politiker stellen sich Tirols Schülern

Podiumsdiskussion am 21. Februar im Kaiser-Leopold-Saal der Universität Innsbruck. TIROL. Nach den Semesterferien stellen sich Tirols Politiker kurz vor den Landtagswahlen den Fragen der Schülerschaft. Die Schülerunion Tirol veranstaltet gemeinsam mit den Bezirksblättern Tirol die Podiumsdiskussion „Politik im Bild“. „Wir wollen die Anliegen und Themen der Schüler in den Fokus nehmen und politische Bildung zum Angreifen bieten“, erklärt der Landesobmann Max Hagenbuchner die Veranstaltung. „Ab...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Motivierte Schülersprecher aus dem Unterland im Schulzentrum Wörgl.

VP-nahe Schülerunion: "Meeting Day" für 40 Unterländer Klassensprecher

WÖRGL/BEZIRK (red). „Ich bin begeistert über die Motivation und den riesen Andrang bei unserem ersten Meeting Day für Klassensprecher aus dem ganzen Unterland hier in Wörgl!“ freut sich Max Hagenbuchner, Landesobmann der Schülerunion Tirol, über den Zulauf am 15. Jänner. „Wir haben das Ziel so viele Schüler wie möglich auf dem hohen Qualitätsstandard der Schülerunion mit unsren Seminaren zu erreichen. Dazu starten wir diese Woche die Meeting Days Tirol, bei denen wir alle Klassensprecher zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Max Hagenbuchner ist Obmann der Tiroler Schülerunion.

Schülerunion tagte in Alpach

Über 100 SchülervertreterInnen im Congresszentrum TIROL. Wie jedes Jahr fand auch heuer ein großes Seminar der Schülerunion Tirol, Salzburg und Vorarlberg statt. Heuer trafen sich die Schülervertreter in Alpbach. Neben etlichen Arbeitskreisen stand im Mittelpunkt der Diskussionen die bundesweite Kampagne „Mission 21“ der Schülerunion. Den Kern der Kampagne bilden zukunftsorientierte Kompetenzen unter dem Motto: "Was muss ein junger Mensch nach der Schule können?", worauf als Antwort 21...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Landesvorstand der Schülerunion Tirol 2016/17.

Weitere Maßnahmen im Bildungssystem notwendig

Die Schülerunion Tirol sieht noch Handlungsbedarf im österreichischen Bildungssystem - auch in Bezug auf die Zentralmatura. TIROL. Zum Ende des Schuljahrs 2016/17 zieht die Schülerunion Tirol Bilanz. Zahlreiche Themen wurden im vergangenen Jahr behandelt: Zentralmatura, Integration, Ferienneuordnung, Autonomiepaket und einiges mehr. wichtige Themen Zentralmatura: Immer noch gibt es Probleme bei der Vergleichbarkeit der Zentralmatura. Immer noch gibt es keine gleichen Voraussetzungen für die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Schülerunion Tirol spricht sich weiterhin gegen die Errichtung von Modellregionen in Tirol aus.

Schülerunion begrüßt Bildungsreform

Die Schülerunion Tirol ist erleichtert über den Fortschritt in Sachen Bildungsreform - eine Modellregion in Tirol lehnt sie weiter ab. TIROL. Es kommt nun zu Reformen in der Bildungslandschaft in Tirol. Auch die Schülerunion Tirol begrüßt die Bildungsreform. Änderungen durch die Bildungsreform Änderungen in der Bildungsreform sind nun fixiert. Die Schülerunion Tirol begrüßt die autonome Auswahl der Lehrpersonen an den Schulen und die konkret geregelte Evaluation. Hier können Schüler Feedback...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Max Hagenbuchner ist Landesobmann der Tiroler Schülerunion.

Max Hagenbuchner ist neuer Obmann der Schülerunion Tirol

Beim jährlichen Landestag der Schülerunion Tirol am 27.08.2016 wurde Max Hagenbuchner zum neuen Landesobmann der Schülerunion Tirol gewählt. TIROL. Die 27 Delegierten der Schülerunion Tirol wählten am vergangenen Samstag mit einer Mehrheit von 88,89% Max Hagenbuchner zum neuen Landesobmann. Er folgt in dieser Funktion Lukas Volderauer nach. Weiters wurde der 18-jährige Julian Baumann zum Landesgeschäftsführer bestellt. Neue Ideen und Ziele Max Hagenbucher will in seiner Funktion die internen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Max Hagenbuchner (li.) mit Julian Baumann, dem neuen Schulsprecher am Kufsteiner Gymnasium.
  2

Landesschulsprecher der Tiroler Gymnasien gab Kufsteins Schulsprecher-Amt ab

KUFSTEIN. Die Zeit in der Schülervertretung hat sich gelohnt, nach zwei Jahren als Schulsprecher am Gymnasium Kufstein übergibt Max Hagenbuchner sein Amt an seinen Stellvertreter Julian Baumann. Es waren drei bewegte Jahre in denen der bayrische Schüler Max Hagenbuchner teil der Schülervertretung am Gymnasium Kufstein war. Er ist aktuell auch als Landesschulsprecher für die Tiroler Gymnasien aktiv und konnte als Schulsprecher des BG/BRG Kufstein nicht nur zahlreiche Veranstaltungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Dir. Dr. Karl Digruber, Vorsitzender der AHS-Lehrergewerkschaft Tirol, Ing. Peter Retter, Obmann des Tiroler Landesverbandes der Elternvereine, Max Hagenbuchner, AHS-Landesschulsprecher, Hermann Gahr, Abg. z. Nationalrat, Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchter

Gemeinsam mit Eltern und Lehrern gegen die Entmachtung der Schulpartner!

Eine Parlamentarische Petition „Mitspracherechte der Schulpartner/innen müssen erhalten bleiben“ mit über 1.200 Unterschriften wurde an die Nationalräte Hermann Gahr und Karlheinz Töchterle übergeben! Gemeinsam mit Elternvereinsobmann Ing. Peter Retter und AHS-Gewerkschaftsvorsitzenden Dir. Dr. Karl Digruber übergab AHS Landesschulsprecher Max Hagenbuchner am 29.02.2016 den Tiroler Nationalräten Hermann Gahr und Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle über 1.200 Unterstützungserklärungen für die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Unterschiedliche Meinungen zur Bildungsreform: AHS Schulsprecher Max Hagenbuchner (li.), BMHS-Sprecher Wolfgang Dummer und LR Beate Palfrader
  2

Tirols Schüler gegen die Bildungspolitik

Schülerparlament lehnt die Gesamtschul-Modellregion in Tirol ab. Für Palfrader nicht nachvollziehbar. TIROL. Vergangene Woche tagte heuer zum ersten Mal das Tiroler Schülerparlament im Landtagssitzungssaal. 55 Delegierte und weitere 25 SchülervertreterInnen aus ganz Tirol nahmen daran teil. Einer der Hauptpunkte der Diskussion war die im Ministerrat präsentierte Bildungsreform und die damit im Raum stehende Einführung von Gesamtschul-Modellregionen in Tirol. "In einer Bildungsreform, die...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.