Michael Strugl

Beiträge zum Thema Michael Strugl

Wirtschaft
 Geschäftsführer OÖ Tourismus Andreas Winkelhofer, Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, designierter Landesrat Markus Achleitner und Obmann Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft WKOÖ Robert Seeber (v. l.).

OÖ Tourismus
Strugl feiert zum Abschied Tourismusrekord

OÖ. Aufgrund seines bevorstehenden Abschieds aus der OÖ. Landesregierung gab Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl vergangene Woche einen Empfang für Touristiker und Vertreter der Medien. Im Linzer Promenadenhof blickte Strugl auf die erfolgreiche Arbeit zurück. Zugleich feierte er, dass zum ersten Mal in der Geschichte des oberösterreichischen Tourismus mehr als drei Millionen Gäste einen Aufenthalt im Land verbrachten. Acht Millionen Nächtigungen Weiters wurde erstmals wieder seit 25...

  • 03.12.18
Sport
Designierter Landesrat Markus Achleitner, Sofia Polcanova (Tischtennis), Landeshauptmann Thomas Stelzer, Sandra Lettner (Klettern), Bettina Plank (Karate), Sportreferent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, Landestrainer für Leichtathletik Wolfgang Adler (v. l.).

Sportressort-Budget
Olympiazentrum als „Herzstück“ des oö. Leistungssports

OÖ. Für das Jahr 2019 hat das Land OÖ 12,5 Millionen Euro für das Sportressort budgetiert. Auch im kommenden Jahr soll der Löwenanteil mit mehr als fünf Millionen Euro des Budgets der Infrastruktur und dem Sportstättenbau zugutekommen. Laut Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sportreferent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl will man eine nachhaltige Sportentwicklung fördern und ein flächendeckendes Bewegungsangebot für die oberösterreichische Bevölkerung schaffen. In diesem Sinne seien für die...

  • 03.12.18
Wirtschaft
Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl (l.), WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer.

Bildungsentscheidungen
Potenzialanalyse spart 35 Millionen Euro

OÖ. Seit September 2015 gibt es für Jugendliche in Oberösterreich die kostenlose Potenzialanalyse. Laut Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer reduziert diese die Wahrscheinlichkeit eines Abbruchs um 50 Prozent. „Wenn die Teilnahme an der Potenzialanalyse die Anzahl der falschen Bildungsentscheidungen halbiert, sparen wir damit in Oberösterreich jährlich rund 35 Millionen Euro“, betont Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl.  Studie zeigt Vorteile auf Eine Studie zeigte, dass...

  • 21.11.18
Wirtschaft
Wirtschaftsreferent LH-Stv. Michael Strugl, Unternehmer Franz Ömer, Wirtschaftsministerin Margarethe Schramböck, Thomas R. Köhler und AMS-OÖ-Geschäftsführer Gerhard Straßer (v. l.).

Informationstechnologie
Fachkräftemangel in der IT-Branche

OÖ. „Wir müssen junge Menschen für IT-Berufe begeistern und bestehende Arbeitnehmer qualifizieren“, betont Wirtschaftsreferent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl. Der digitale Wandel verbreitet große Unsicherheit in der Arbeitswelt. Am 14. November zeigte das Zukunftsforum Arbeitsmarkt der Business Upper Austria in Linz, ob oft befürchtete Schreckensszenarien über den Fachkräftemangel tatsächlich Realität sind oder nicht IT liefert Arbeitsplatzgarantie Laut dem deutschen Innovations- und...

  • 19.11.18
Politik
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Klaus Luger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrätin Christine Haberlander und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (v. l.).

Zukunft der Spitalslandschaft
Entwicklung der OÖ. Gesundheitsholding

OÖ. Die OÖ Gesundheits- und Spitals AG (gespag) und das Kepler Universitätsklinikum GmbH (KUK) sollen unter dem Dach der Oberösterreichischen Gesundheitsholding zusammengefasst werden, erklärt Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Ziel sei die Erfahrungen der letzten Jahre aktiv in die Entwicklung der gemeinsamen Holding einzubringen. Kernthema für acht Monate war es, Synergien der gespag und der KUK zu finden. „Insgesamt soll das Ersparnispotenzial im nicht medizinischen Bereich, bei...

  • 07.11.18
Lokales
Samuel Gratzl (r.) mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl.

Unter den Auspizien des Präsidenten promoviert

LINZ, BAD ZELL. Eine seltene Ehre für vier Absolventen der Johannes-Kepler-Universität: In der "Promotio sub auspiciis" hat heute, Montag, 29. Oktober, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl in Vertretung des erkrankten Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen die Ehrenringe überreicht. Unter den Ausgezeichneten befindet sich mit Samuel Gratzl auch ein Bad Zeller. "Die Zeremonie ist der krönende Abschluss eines wichtigen Kapitels meines Lebens", sagt Gratzl. "Ohne all jene, die...

  • 29.10.18
  •  1
Wirtschaft
v. l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Generaldirektor Markus Achleitner, Thomas Prenneis, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl.

Neuer „Bademeister“
Prenneis folgt Achleitner als Eurothermenchef

OÖ. Thomas Prenneis, General Manager des Falkensteiner Therme & Golf Hotels Bad Waltersdorf, wird als Nachfolger von Markus Achleitner neuer Generaldirektor der EurothermenResorts: „Thomas Prenneis ist ein ausgewiesener Experte im Tourismus- und Thermenbereich und ist als Erstgereihter aus dem Hearing hervorgegangen“, betonen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl. Einer aus 115 Kandidaten Insgesamt haben sich 115 Kandidatinnen und Kandidaten...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Im Bild (von links): Sinisa Vidovic (ausführende Videoproduktionsfirma FORAFILM), Walter Stromberger (ausführende Werbeagentur kest), Rektor Meinhard Lukas, Tamara Dekum (Leitung Universitätskommunikation) und Wirtschaftsreferent und LH-Stv. Michael Strugl.

Neue Technik-Kampagne der JKU präsentiert

OÖ. Die Johannes Kepler Universität (JKU) mit Sitz in Linz hat eine neue neue Kampagne gestartet. In sieben Sujets wird das moderne technisch-naturwissenschaftliche Studienangebot am Linzer Institute of Technology (LIT) vor den Vorhang geholt. Gleichzeitig werden visionäre Berufe thematisiert – ein charmant-witziger Blick in eine spannende Zukunft. Von der neuen Kampagne würden alle profitieren, sagt Wirtschaftsreferent Michael Strugl –  „Junge Menschen, die sich für diese Ausbildung...

  • 17.09.18
Lokales
LH-Stv. Strugl (v. r.) und Landesrätin Haberlander überzeugten sich von den digitalen Kompetenzen der Schüler in Tallinn.
2 Bilder

Digitales Vorbild Estland

Die Esten wickeln fast alle Behördenwege online ab. Eine Delegation sah sich in Tallinn um. Estland gilt als Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Seit der Re-Unabhängigkeit im Jahre 1992 setzte das EU-Land beim Aufbau der Verwaltung voll auf E-Governance. Das Ergebnis: Heute können die Esten 99 Prozent aller Behördenwege digital absolvieren. Lediglich für Heirat, Scheidung oder den Immobilienkauf müssen die Bürger noch persönlich beim Amt erscheinen. Von Estland lernen Wirtschaftslandesrat...

  • 12.09.18
  •  1
Wirtschaft

Land OÖ unterstützt Betriebe beim Umstieg auf Photovoltaik

OÖ. Mit einer neuen Förderung unterstützt das Land Oberösterreich Unternehmen bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen und stationären Solarstromspeichern für Betriebe. Derzeit befinden sich etwa 25.000 Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von cica 270 MWpeak im oberösterreichischen Stromnetz. Alleine letztes Jahr wurden über 2.500 neue netzgekoppelte Photovoltaikanlagen in Betrieb genommen. „Oberösterreich will Energietechnologie-Leitregion werden. Auf diesem Weg ist der...

  • 30.08.18
Lokales

EU fördert Blaudruck nachhaltig

GUTAU. In Gutau wird das Kulturerbe Blaudruck durch die Zusammenarbeit mit niederösterreichischen und tschechischen Partner nachhaltig gestärkt und künftig professionell vermittelt. „Diese beispielhafte Zusammenarbeit beim Thema Blaudruck im EU-Förderprogramm Interreg stärkt die nachhaltige und touristische Entwicklung des gemeinsamen Kulturraums und gemeinsame Traditionen können noch besser vermittelt und damit bewahrt werden“, sagt Landeshauptmannstellvertreter Michael Strugl. Durch das...

  • 23.08.18
Wirtschaft
Die Preisträger des EDISON 2018.

Ehrung für innovative Köpfe

Bereits zum neunten Mal wurde am 5. Juli der begehrte Erfinderpreis "EDISON" vergeben. 49 Bewerbungen gingen bei den Veranstaltern tech2b, den Technologiezentren, der Kunstuni Linz und der Creative Region ein. Die Qualität der Einreichungen hat überzeugt: „Auch heuer wurden zahleiche innovative und kreative Ideen mit Zukunftspotential eingereicht“, sagte tech2b-Geschäftsführer Mag. Markus Manz. „Es ist wichtig, dass sowohl die Pipeline an neuen Ideen, als auch der Mut zur Gründung weiterhin...

  • 09.07.18
Politik
Michael Strugl (ÖVP, li.) wird Verbund-Vorstand, Landeshauptmann Thomas Stelzer sucht einen Nachfolger für seinen Stellvertreter.

Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl wechselt zum Verbund – wird Achleitner Nachfolger?

Eurothermen-Chef Achleitner ist derzeit, laut einem ORF-Bericht, der heißeste Kandidat für die Nachfolge von Michael Strugl. Der Manager könnte neuer Landesrat werden. OÖ. Die Spatzen pfiffen es schon seit mehreren Wochen von den Dächern, nun scheint es fix zu sein: Laut einem Bericht der Tageszeitung "Der Standard" soll Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (ÖVP) per 1. Jänner 2019 in die Chefetage des Stromkonzerns Verbund wechseln. Der Verbund-Vorstand wird dann nur mehr aus zwei...

  • 09.06.18
Lokales
Ernst Wieser (Wiehag), Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl (v.l.).
3 Bilder

Naarner Schüler trafen Landeshauptmann Stelzer bei "Wiehag-Bahnhof" in London

LONDON. Es ist eines der größten Verkehrsprojekte in Europa: In den Jahren 2018 und 2019 soll etappenweise eine Zugverbindung aus dem nordwestlichen Umland von London bis tief in den Süden der englischen Hauptstadt in Betrieb gehen. Einer der Eckpfeiler dieses Projekts ist die Canary Wharf Crossrail Station. Das 300 Meter lange Dach dieses Bahnhofs wurde teilweise aus Holz gebaut – hergestellt vom Altheimer (Bezirk Braunau) Holzbauunternehmen Wiehag. Die Dachkonstruktion des markanten Baus von...

  • 03.05.18
Wirtschaft
Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Fabrice Favero, Geschäftsführer Nestle Österreich und Bürgermeister Klaus Luger präsentierten gemeinsam neue Zahlen und Entwicklungen.

Froneri-Zentrale übersiedelt an ehemaligen Nestlé-Standort nach Linz

Die Spitz-Immobilien haben den ehemaligen Nestlé-Standort im Franckviertel aufgekauft. Das Speiseeis- und Tiefkühlkost-Unternehmen Froneri hat dort seine neue Österreich-Zentrale Im März letzten Jahres gab der Nestlé-Konzern die Schließung des Traditionswerks in der Franckstraße bekannt. Die schrittweise Stilllegung wurde mittlerweile abgeschlossen. Für die 127 Mitarbeiter des Unternehmens wurde ein Sozialplan ausgearbeitet. Unternehmen, Land Oberösterreich sowie die Stadt Linz kooperierten bei...

  • 13.04.18
Wirtschaft
Die laut Expertenjury beste oberösterreichische Geschäftsidee im 2018er Bewerb präsentierte Georg Teufl aus Bad Ischl. Seine Erfindung könnte die Rehabilitation von Schlaganfallpatienten in Zukunft effektiver gestalten und verbindet die virtuelle Realität mit realen Reha-Maßnahmen.
74 Bilder

120 Sekunden 2018: Georg Teufl gewinnt das Ideencasting der BezirksRundschau

LINZ. Beim Finale des BezirksRundschau-Ideenwettbewerbs 120 Sekunden konnte der Bad Ischler Georg Teufl mit einem virtuell unterstützten Reha-System die Jury überzeugen. Die spannende Abschlussveranstaltung ging am 4. April im Festsaal der Johannes Kepler Universität in Linz über die Bühne. Bereits vor acht Jahren – lange vor ähnlichen Formaten, wie Moderatorin Nina Kraft bemerkt – etablierte die BezirksRundschau den großen oberösterreichischen Ideenwettbewerb. 120 Sekunden hatten die insgesamt...

  • 05.04.18
  •  1
Wirtschaft
v.l.n.r.: Stefan Ruzowitzky, Manal al-Sharif, Michael Strugl, Philipp Blom, Aeham Ahmad und Markus Hengstschläger
7 Bilder

Academia Superior ehrt mutige Menschen

GMUNDEN. Fast 700 Besucher erlebten beim 8. Academia Superior-Symposium am vergangenen Wochenende drei Persönlichkeiten, die viel Mut bewiesen haben. Zum Thema sprachen auch Landeshautpmann Thomas Stelzer sowie Landeshauptmann-Stellvertreter und Wirtschaftslandesrat Michael Strugl. Der Think-Tank Academia Superior – Gesellschaft für Zukunftsforschung hat sein nunmehr bereits 8. Symposium unter das Motto „Mut“ gestellt und dazu drei Persönlichkeiten eingeladen, die bereits besonderen Mut...

  • 21.03.18
Wirtschaft
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bundesminsterin Elisabeth Köstinger, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner und Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl bei der Eröffnung der Energiesparmesse in Wels.

Wels ist Schaufenster der Energiebranche

Die Energiesparmesse wurde am 2. März feierlich eröffnet. Wels steht drei Tage im Zeichen des effizienten und nachhaltigen Einsatzes von Energie. WELS. Die Energiesparmesse in Wels ist Österreichs Leitmesse für Bau, Bad & Sanitär sowie für Heizung & Energie, im Rahmen der Publikumsmesse sind von Freitag bis Sonntag 817 Aussteller aus 10 Nationen vertreten. Unter dem Motto „Heute schauen, morgen bauen“ informiert und berät auch heuer wieder der OÖ Energiesparverband des Landes auf der...

  • 02.03.18
Politik
Landeshauptmann Thomas Stelzer (Mitte) mit seinen Stellvertretern Manfred Haimbuchner (FPÖ, li.) und Michael Strugl (ÖVP).

Oberösterreich: Bis 2022 mehr als 260 Millionen Euro Schulden weniger

OÖ. Die Wirtschaft brummt, die Steuereinnahmen sprudeln. Das freut nicht nur den Finanzminister, sondern auch die Länder, die die Steuereinnahmen aus Wien weitergeleitet bekommen. Auf Basis der aktuellen Wirtschaftsprognose des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) gaben Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und seine beiden Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) und Michael Strugl (ÖVP) am 17. Jänner die mittelfristige Budgetplanung bis 2022 bekannt. Insgesamt will das Land in den...

  • 17.01.18
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Vorjahressieger Markus Groiss überzeugte mit einem hochintelligenten Brand-Früherkennungssystem.
4 Bilder

120 Sekunden für die Geschäftsidee 2018

Wer hat die beste Geschäftsidee? Die Daniel Düsentriebs aus Oberösterreich sind wieder gesucht. OÖ. Oberösterreicher mit Erfindergeist, aufgepasst! Nutzen Sie 120 Sekunden, um Ihre innovative Geschäftsidee oder Erfindung zu zeigen! Die BezirksRundschau bietet auch heuer wieder gemeinsam mit dem Land OÖ, der Wirtschaftskammer OÖ, der Volksbank OÖ und der eccontis treuhand gmbh mit der „120 Sekunden“-Aktion allen oberösterreichischen „Daniel Düsentriebs“ die Möglichkeit, die eigene Produkt-,...

  • 09.01.18
Wirtschaft
Der Wirtschaftsaufschwung wird auch 2018 weitergehen, sind sich Unternehmer, Politiker und Wirtschaftsforscher einig.
5 Bilder

Der Konjunkturmotor brummt: „2018 wird ein gutes Jahr“

OÖ. Schon lange nicht mehr blickten Wirtschaftsforscher, Politiker und Unternehmer so optimistisch in die Zukunft. Das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) rechnet mit zwei Prozent und die Nationalbank geht gar davon aus, dass die Wirtschaft in Österreich im kommenden Jahr um 2,8 Prozent wachsen wird. Branchenübergreifend brachte ein Rundruf der BezirksRundschau kurz vor Weihnachten die gleiche Rückmeldung. Der Tenor: „Das Wachstum geht weiter.“ Die Industriellenvereinigung sieht deswegen...

  • 30.12.17
  •  1
Wirtschaft
Gerald Reisinger, Geschäftsführer FH OÖ GmbH, Bgm.  Kathrin Kühtreiber-Leitner, Hagenberg, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, Arch. Bmst Markus Fahrner, fahrner GmbH, und Rektor Univ.-Prof. Meinhard Lukas, Johannes Kepler Universität Linz

Softwarepark Hagenberg wird zum Kompetenzzentrum für Informationssicherheit

Bei der Digitalisierung spielt die Informationssicherheit eine wesentliche Rolle. HAGENBERG. Laut einer aktuellen Erhebung waren sieben von zehn Unternehmen und sogar neun von zehn Industrieunternehmen in den vergangenen zwölf Monaten Opfer von Cyberangriffen. Gleichzeitig schafft Digitalisierung die Basis für neue Geschäftsmodelle, Beschäftigung und Möglichkeiten, sich im internationalen Wettbewerb zu positionieren. „Unser Ziel ist, dass sich Oberösterreich ganzheitlich als Information...

  • 16.12.17
Wirtschaft
Ab 1. Mai 2018 hebt der blue Danube Airport mit  Norbert Draskovits ab.

Norbert Draskovits: Neuer Direktor für den Flughafen Linz steht fest

„Norbert Draskovits bringt nicht nur breites Fachwissen, sondern auch sehr gute Kontakte zu Airlines und zur Tourismusbranche in seine künftige Funktion ein“, betonen Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl und der Linzer Bürgermeister Klaus Luger. HÖRSCHING (red). Norbert Draskovits, derzeit noch bei FlyNiki tätig, wird Gerhard Kunesch nachfolgen, der in den Ruhestand tritt. „Mit Draskovits konnten wir einen ausgewiesenen Experten für diese Funktion gewinnen, der nicht nur über breites...

  • 07.12.17
Wirtschaft
OÖ-Breitbandbeauftragter Horst Gaigg, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl und Fiber Service-Chef Martin Wachutka (v.l.)

Land OÖ investiert in Breitbandausbau – Kritik an Bundesregierung und Providern

OÖ. 20 Millionen Euro im Jahr 2018, insgesamt 100 Millionen Euro bis 2022: Diese Summe investiert die oberösterreichische Landesregierung in den Breitbandausbau. Bis 2022 soll laut Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (beide ÖVP) die Versorgung von Haushalten und Unternehmen mit mindestens 30Mbit/s-schnellem Internet stark ausgebaut werden. "Breitbandausbau ist eine Stärkung der Regionen", sagt Stelzer. Zumal in den Zentralräumen ohnehin bereits eine...

  • 18.11.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.