Mithilfe der Bevölkerung

Beiträge zum Thema Mithilfe der Bevölkerung

Bei der Einschulung ließ sich auch sogleich ein Gelbling blicken.
4

Bevölkerung im Dienst der Wissenschaft
Schmetterlingszähler im Naturpark unterwegs

Der Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge ist mit seinem Mosaik an vielfältigen Lebensräumen ein Hotspot der Schmetterlingsvielfalt. NEUSIEDLER SEE. Um mehr über die Verbreitung der Schmetterlinge im Neusiedler See Gebiet zu erfahren, beteiligt sich der Naturpark seit heuer gemeinsam mit dem Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel und der Biologischen Station Illmitz an einem Citizen Science Tagfalter - Monitoring. European Butterfly Monitoring SchemeÜber 100 Tagfalter-Arten tummeln sich...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Ermittler des Landeskriminalamtes am Tatort. Teile des Bankomats sind auf der Straße zu sehen.

Völkermarkt
Polizei bittet nach Bankomat-Sprengung um Hinweise

Die Polizei sucht weiter nach den flüchtigen Tätern und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. EBERNDORF. In der Nacht auf Dienstag wurde in Eberndorf ein Bankomat gesprengt, wir haben berichtet.  Aufgrund Ermittlungen des Landeskriminalamtes konnte nun erhoben werden, dass es sich um vier flüchtige Täter handelt, ursprünglich wurde von drei Tätern ausgegangen. Die Täter flohen vermutlich mit einem dunklen Fiat 500 in unbekannte Richtung. Mithilfe der Bevölkerung gefragt Die Polizei bittet etwaige...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • David Hofer
Die Polizei bittet nach Irrfahrt in Klagenfurt um Zeugenaussagen.

Klagenfurt
Polizei bittet in Klagenfurt um Mithilfe der Bevölkerung

Ein mutmaßlicher Drogenlenker gefährdete in der Klagenfurter Innenstadt mehrere Autofahrer und Fußgänger. Die Polizei bittet um Mithilfe. KLAGENFURT. Heute Mittag gegen 12:45 Uhr beobachtete ein Pkw-Lenker aus Klagenfurt wie ein schwarzer Pkw, VW Golf 4, an der Kreuzung Paradeisergasse/Bahnhofstraße in Klagenfurt bei Rotlicht in die Kreuzung einfuhr. In diesem Moment ging eine Mutter mit ihrem Kleinkind über den Fußgängerübergang. Der Pkw verfehlte das Kleinkind nur um wenige Zentimeter und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Jeder kann dazu beitragen, die Umwelt von den „Überbleibseln“ des Winters zu befreien.

Frühjahrsputz in der Gemeinde Reutte

REUTTE (eha). Die Gemeinde Reutte hält – wie jedes Jahr – zum Wohle einer sauberen Umwelt einen Aktionstag „Sauberes Reutte“ ab. Durch diese Aktion werden Teile des Gemeindegebietes mit tatkräftiger Unterstützung freiwilliger Helfer einem Frühjahrsputz unterzogen. Dazu sind wieder viele Hände notwendig. Insbesondere alle Reuttener Vereine werden um ihre tatkräftige Mithilfe gebeten. Die Aktion startet am Samstag, den 28. April um 9 Uhr an den jeweilig eingeteilten Standorten (die genaue...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
5

Mordfall: Polizei bittet um Mithilfe

BEZIRK. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich bittet um Mithilfe in einem ungelösten Mordfall: Am 19. Juni 2008 wurde ein Paket aus Plastik von einem Spaziergänger entdeckt, das die Überreste eines menschlichen Körpers enthielt und in der Maas in Amay (Belgien) im Wasser trieb. Eine Untersuchung hat ergeben, dass die Person zwischen dem 9. und dem 16. Juni 2008 verstorben ist. Der Verstorbene war um die 40 Jahre alt. Er war stark gebaut und hatte hell-bis dunkelbraune Haare. Der Leichnam...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Betriebsfeuerwehr Donawitz sucht für das 150 Jahre-Jubiläum alte Gegenstände und Bilder wie dieses.

Betriebsfeuerwehr Donawitz feiert bald 150. Geburtstag

LEOBEN. Retten, Löschen, Bergen und Schützen: Begriffe, die den vielfältigen Aufgabenbereich einer Feuerwehr in wenigen Worten umreißen. Und sie beschreiben auch gut, was die Betriebsfeuerwehr Donawitz bereits seit mehr als einem Jahrhundert auszeichnet. Zahlreiche Dokumente belegen nämlich, dass die Geschichte der Werksfeuerwehr Donawitz, der heutigen Betriebsfeuerwehr voestalpine Stahl Donawitz GmbH, schon im Jahr 1868 beginnt, wodurch diese als älteste, bestehende Betriebsfeuerwehr...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Mord in Waidmannsdorf: Polizei bittet um Mithilfe

Personen die in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter 059133-20-3333 melden. Obduktion ergab, dass der 47-Jährige durch mehrere Schüsse getötet wurde. Motiv ist weiterhin unbekannt. KLAGENFURT. Bei Ermittlungen rund um die tödlichen Schüsse in Waidmannsdorf, die einem 47-jährigen Angestellten das Leben gekostet hatten, bittet die Polizei um Mithilfe. Personen, die in der Tatnacht im Bereich der Siebenhügelstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Gefährliches Häppchen: Ein Unbekannter legt Giftköder in Klagenfurt aus

1.000-Euro-Ergreifprämie für Tierquäler ausgesetzt

KLAGENFURT. In den vergangenen Wochen wurden in der Landeshauptstadt immer wieder Giftköder gefunden. Laut Medienberichten sollen bereits zwei Vierbeiner Opfer der heimtückischen Hundehasser geworden sein. Die mit Gift oder Scherben präparierten Wurststücke sollen in dem Bereich von Maria Loretto und Lendspitz ausgelegt worden sein. Vizebgm. Christian Scheider verdoppelte die Ergreifpämie, die Tierschutzlandesrat Christian Ragger vor wenigen Wochen ausgesetzt hatte. "Wer zweckdienliche Hinweise...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.