Namenssuche

Beiträge zum Thema Namenssuche

Lokales

Bürgermeisterin sucht Name für Zwergesel-Baby

ALTMÜNSTER. Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger und ihr Gatte Florian haben seit einigen Jahren Zwergesel und freuen sich nun über Nachwuchs. Die Zwergesel Emely und Tony haben ein Esel-Fohlen bekommen – einen Jungen. Der Nachwuchs hat noch keinen Namen, diesen sucht Feichtinger via Facebook. Auf facebook.com/NAbgElisabethFeichtinger/ können Namensvorschläge für den süßen Baby-Zwergesel abgegeben werden.

  • 27.06.18
Wirtschaft
Das neue Lagerhaus Graz-Land wird auf den ÖDK-Flächen in Voitsberg errichtet.
3 Bilder

Name für die ÖDK-Gründe gesucht

Die Städte Voitsberg und Bärnbach suchen mit der WOCHE gemeinsam einen Namen für den künftigen Industrie- und Gewerbepark. Es gibt Preise zu gewinnen. Das ÖDK-Standortentwicklungskonzept soll binnen der nächsten drei Jahre umgesetzt werden. "Es entsteht ein attraktiver Gewerbepark mit hoher gestalterischer und freiraumplanerischer Qualität. Die Entwicklung der ehemaligen ÖDK-Gründe soll das Leuchtturmprojekt der gesamten Lipizzanerheimat darstellen, mit neuen Betriebsansiedelungen und der...

  • 19.03.18
Lokales
Gigantische Maulwürfe: Zwei 120 Meter lange Tunnelbohrer graben ab Frühjahr 2018 einen Teil des Bahntunnels.

Namen gesucht für Tunnelbohrer beim Semmering-Basistunnel

120 Meter lang und namenlos, das kann nicht sein. Die ÖBB suchen nach Namen für die Tunnelbohrmaschinen beim Semmering-Basistunnel. Spital am Semmering/Gloggnitz: Zwei Tunnelbohrmaschinen – eine pro Tunnelröhre – werden beim Semmering-Basistunnel schon bald zum Einsatz kommen. Dabei werden sich die Riesenbohrer vom Fröschnitzgraben in 400 Meter Tiefe rund neun Kilometer in Richtung Gloggnitz durch den Berg fressen. Noch sind die beiden Geschwister-Maschinen namenlos –...

  • 12.03.18
Lokales
Das Ferienland Kufstein bittet um Namensvorschläge für das süße Lama-Baby.

Lama-Baby am Wildpark Wildbichl geboren: Name gesucht

Egal ob Welpe, Kätzchen, Fohlen oder Ferkel: Tier-Babys sind einfach zuckersüß! So auch das Lama-Baby, das letzte Woche am Wildpark Wildbichl im Ferienland Kufstein das Licht der Welt erblickte. Neugierig, wenn auch noch etwas tapsig, erkundet das Kleine bereits sein Gehege am Niederndorferberg. Der Wildpark Wildbichl hatte einige Jahre keinen Lama-Nachwuchs, deshalb freut es Familie Summerer vom Wildpark umso mehr, dass es diesmal geklappt hat und Mama und Baby wohl auf sind. Nun stellt sich...

  • 08.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.