Natur

Beiträge zum Thema Natur

Lokales

Leserbrief
Freier Eintritt ins Paradies ...

"Dieser Werbeslogan für ein einheimisches Nationalparkgebiet kam mir bei unserer letzten Radtour schlagartig wieder ins Gedächtnis, als ich plötzlich auf ein neues, in der Sonne strahlendes, aggressiv rotes „Fahrrad verboten“ Schild samt geschlossenem Schranken stieß, und zwar auf einer Forststraße die wir seit über 25 Jahren zu unseren geliebten Hausstrecken zählen, und nun sei plötzlich Schluss mit Naherholungsgebiet vor der eigenen Haustür. Und das obwohl wir sicher zu jenen zählen, die die...

  • 30.08.19
Lokales
Es wirkt idyllisch, doch hier wo die beiden Förster stehen, sollte eigentlich dichter Wald sein.
4 Bilder

Wald und Wild
Bundesforste arbeiten gegen Waldverwüstung an

Der Wald muss sich verändern um den Klimawandel standzuhalten, dabei müssen manchmal auch unbeliebte Maßnahmen ergriffen werden.  BAD HOFGASTEIN. Der Wald ist noch immer der beste natürliche Schutz gegen Lawinen und gleichzeitig auch der beste Klimaschützer. Ein Hektar Nadelwald kann bis zu 35 Tonnen Staub binden und rund 13 Tonnen CO2 pro Jahr speichern. Zusätzlich speichert alleine ein Quadratmeter Waldboden bis zu 400 Liter Wasser. Wald wird bunter Um die Wälder zu erhalten wird von...

  • 26.08.19
Lokales

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • 20.08.19
  •  2
Lokales
Unternehmer und Autor Erwin Thoma, zeigt in seinem neuen Buch "Strategien der Natur" was wir vom Wald übernehmen könnten.
2 Bilder

Aus der Heimat
Geld ist nur ein Werkzeug

Der ehemalige Förster und jetzige Unternehmer und Autor Erwin Thoma aus Goldegg ging mit uns in den Wald und sprach über die "Strategien der Natur". GOLDEGG. Erwin Thomas Passion ist der Wald, der ausgebildete Förster und Unternehmer, schreibt in seinen Büchern von dem Wissen das uns der Wald vermitteln kann. Er hat den Bezirksblättern bei einem Spaziergang im Wald über seine Gedanken zu Wirtschaft, Natur und dem menschlichen Miteinander gesprochen. Traumberuf im Karwendel Thomas...

  • 12.08.19
Lokales
"Mensch, wie toll: Mit den Bezirksblättern günstiger in den Zoo!", denkt sich wohl dieser Bär gerade.

Von 24. bis 31. Juli 2019
"Bezirksblätter-Tage" im Zoo Salzburg

SALZBURG (krat). Von 24. bis 31. Juli 2019 finden "Die Bezirksblätter-Tage" im Zoo Salzburg statt. Und das kann natürlich jedem etwas bringen! Beim Vorweisen einer beliebigen Bezirksblätter- oder Stadtblatt-Titelseite an der Zookassa kommen Zoobesucher günstiger in den Zoo: Dann bezahlt man für eine Erwachsenen-Karte nur 5,70 Euro (statt 11,50 Euro) und für eine Kinder-Karte nur 2,50 Euro (statt 5,00 Euro).  Ein beliebtes AusflugszielAuf dem 14 Hektar großen Zoogelände haben rund 1200...

  • 15.07.19
  •  2
  •  4
Lokales
Mitten in der Natur können die Kinder auf der „Hoamalm“ der Hühnerkaralm selbst entscheiden, was sie machen wollen.
5 Bilder

Gesunder Kindergarten
Hüttschlager Kids waren eine Woche auf der Alm

Der Hüttschlager Kindergarten entdeckte die Hühnerkaralm jedes Jahr neu, erstmals waren sie als "Gesunder Kindergarten" bei den Bergers zu Gast. HÜTTSCHLAG. Bereits zum dritten Mal hat der Kindergarten Hüttschlag seine sieben Zwetschken zusammengepackt und ist auf die Alm umgezogen. Dieses Jahr sogar erstmals als Gesunder Kindergarten. Zweifach positiv Seit 2018 ist der Kindergarten Hüttschlag Mitglied der Intitiative „Gesunder Kindergarten“ eine perfekte Kombination zur Almwoche, denn...

  • 12.07.19
Freizeit
Ein riesen Spaß für die ganze Familie.
2 Bilder

Von der Felskathedrale über die Höllenrutsche
Gewinnspiel Salzachöfen-Tour in Golling

GOLLING. In den Salzachöfen bei Golling eröffnet sich Jung und Alt gleichermaßen ein in Europa einzigartiges Naturdenkmal und Erlebnisparadies. Die Erlebnisschlucht verbindet die unglaublich fesselnde Naturschönheit der in Jahrtausenden geschliffenen Felskathedrale mit dem Abenteuergefühl der Höllenrutsche (800m Flying Fox), die einen Tiefflug durch die Schlucht, knapp über der tosenden Wassergischt der Salzach ermöglicht. Das NaturdenkmalDie Expedition durch diese überwältigende Klamm,...

  • 11.07.19
  •  2
  •  3
Lokales
Fremdenführerin Sabine Rath, hier mit dem Fotografen Robert Strasser, voller Vorfreude auf Sie!

Bezirksblätter-Stadtführung
Jetzt mit ein wenig Glück Salzburg erblicken

SALZBURG (krat). Eine kostenlose Stadtführung "Salzburg für Salzburger" der Bezirksblätter findet am Samstag, den 20. Juli 2019 statt. Der Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Mozartplatz, vor der Mozartstatue. Cityguide Sabine Rath wird die Teilnehmer bei dieser exklusiven Bezirksblätter-Stadtführung führen. Die bekannte Fremdenführerin bietet regelmäßig die unterschiedlichsten Führungen für Touristen und Salzburger an. Was erwartet die Teilnehmer?Es wird unterhaltsam, lebendig und spannend....

  • 18.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Mein lächelnder Eiswurm
7 Bilder

Tappenkarsee im Juni
Ein lächelnder Eiswurm am Tappenkar

Auf den Tappenkarsee freue ich mich jedesmal und er wird auch zu jeder Jahreszeit von mir besucht. Nur diesmal staunte ich nicht schlecht, weil da oben noch so viel Schnee lag. So habe ich ihn noch nie erlebt und das am 6.Juni. Die Wanderung begann am Jägersee, da der Schranken noch geschlossen ist. Die erste große Herausforderung gab es schon, weil man einen reißenden Bach am Forstweg überqueren muss. Im oberen Teil lag am Steig meterhoher Schnee, die Wasserfälle rauschten, als wären es...

  • 08.06.19
  •  2
  •  4
Lokales
Die 2b mit den Forstarbeitern der Österreichischen Bundesforste.
3 Bilder

Natur
Schule im Wald

Die zweiten Klassen der Volksschule Neu St. Johann durften im Mai den Wald mit Mitarbeitern der Bundesforste erkunden. ST. JOHANN. Die Schüler der zweiten Klassen der Volksschule Neu aus St. Johann erlebten einen äußerst lehrreichen Tag im Wald. Waldarbeiter der Bundesforste erklärten und zeigten die Arbeiten, die im Laufe des Jahres anfallen. Die St. Johanner Jäger erzählten von ihren Aufgaben und viel Wissenswertes von den Tieren. Die vielen Tierpräparate der Bundesforste waren für die...

  • 29.05.19
Lokales
Es gibt viele Wildbienen und viele falsche Insektenhotels. Wir zeigen wie man eine nützliche Nisthilfe baut.
23 Bilder

Anleitung
Wie man Ruckzuck ein Insektenhotel baut

Wie man ein richtiges und gutes Insektenhotel baut. SALZBURG (sm). Vergessen Sie Zirbenzapfen, Stroh und Rindenmulch für ihr Insektenhotel. "Das ist billiges Füllmaterial", so der Bienen- und Hummelexperte Johann Neumayer. "Irgendwann hat jemand mit dem Blödsinn angefangen."  Insektenhotel selber machen Dabei lässt sich ein Insektenhotel einfach selbst gestalten. So kann man zum Beispiel markhaltige Stängel, wie Schilf oder solche vom Brombeerstrauch vom letzten Jahr, zusammenbinden und...

  • 20.05.19
  •  1
Gesundheit
Kleines Tier, große Gefahr: Vor Zecken sollte man immer auf der Hut sein.

Zeckensaison beginnt
Impfpass überprüfen: Brauch ich wieder Zeckenschutz?

Der März gilt gemeinhin als offizieller Beginn der Zeckensaison. Die kleinen Biester freuen sich über die langsam wärmer werdenden Temperaturen und lauern vor allem in hohen Gräsern sowie Büschen auf uns. Gerade nach einem längeren Ausflug oder heiterem Spielen im Freien sollte man sich gegenseitig untersuchen. Falls eine Zecke entdeckt wird, muss diese umgehend entfernt werden. Mit einer Pinzette greift man das Kleintier am Kopf, so nahe wie möglich an der Haut. Beim Herausziehen sollten...

  • 28.02.19
  •  1
  •  1
Freizeit
24 Bilder

Wandern im Gasteinertal!
"Sepp Poesie Waldweg" im Gasteinertal!

Sepp Gruber aus Bad Hofgastein, ist es gelungen, mit seinem 'Sepp Poesie Waldweg,'welcher direkt auf die Biberalm führt, den Wanderer Neues entdecken zu lassen. Seine Gedichte entlang des Weges begleiten den Wanderer bis hinauf zur Waldgrenze. Der Waldweg gleicht einem literarischen Wanderweg, der auf vieles hinweist, was ansonsten verborgen bliebe.  Mittlerweile gibt es einen bestens präparierten Wanderweg durch den Wald, den - Sepp Poesie Waldweg - benannt und gestaltet von Sepp Gruber. Er...

  • 27.09.18
  •  2
Lokales
Der obere der beiden Seen musste wieder ins Bachbett zurückgeleitet werden.
2 Bilder

Oberer Schwabalmsee wieder ins Bachbett umgeleitet: Wald muss geschützt werden

KLEINARL (aho). Für Aufregung in den sozialen Medien sorgte die Nachricht, dass einer der beiden Schwabalmseen im Kleinarler Talschluss plötzlich nicht mehr vorhanden sei. Eine Mure hatte im Sommer 2017 das Bachbett verlegt und zwei neue Seen entstehen lassen. Jetzt musste das Bachbett im oberen Abschnitt wieder auf seinen ursprünglichen Pfad zurückgeleitet werden. Wasser zerstörte den Wald Ausschlaggebend für die Umleitung ins alte Bachbett waren kaputt werdende Bäume. Die Mure hatte im...

  • 10.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.