Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Von hier wird man einmal aus dem Trauungssaal einen tollen Blick auf die Landschaft haben, freut sich Bürgermeister Wolfgang Eder.
8

Fertigstellung 2021
Bau des Gemeindezentrums Burgauberg voll im Zeitplan

Zügig wächst das neue Gemeindezentrum in Burgauberg empor. Der Rohbau gegenüber dem bestehenden Gemeindeamt steht bereits, bis zur Weihnachtspause sollen das Dach fertig eingedeckt und die Fenster eingebaut sein. "Die Hackschnitzelheizung wurde verlegt und ist bereits in Betrieb, weil von ihr auch Volksschule, Kindergarten und jetziges Gemeindeamt beheizt werden", erläutert Bürgermeister Wolfgang Eder. Im Frühjahr werden dann der Innenausbau und die Gebäudeinstallationen folgen. Auch die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das neue Bürogebäude hinter der Kirchengasse erstreckt sich über drei Geschoße und verfügt über 900 m² Nutzfläche.
16

Für 40 Mitarbeiter
Baufirma Porr bezieht neues Bürogebäude in Stegersbach

Für ein national renommiertes Bauunternehmen ist es wohl eine Selbstverständlichkeit, seine eigenen Häuser zu bauen. Das gilt auch für die Porr, die in Stegersbach hinter der Kirchengasse ihr neues Bürogebäude errichtet hat. "Wir verfügen nun über eine Nutzfläche von 900 m2 auf drei Geschoßen", erklärt Johann Dolesch, der Geschäftsführer der ehemaligen Teerag-Asdag. Das ist deutlich mehr als im alten Bürogebäude, das auf dem Firmengelände gegenüber steht und vorläufig erhalten bleibt....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gebaut werden soll an der Stelle der alten Molkerei.
2

Bezirkszentrale
Volkshilfe-Neubau in Güssing noch nicht fixiert

Die Volkshilfe wartet mit ihren Plänen für die Neuerrichtung ihrer Bezirkszentrale in Güssing noch etwas ab. Die Sozialorganisation hat vor, das alte Molkereigebäude am Molkereiberg, wo sie derzeit untergebracht ist, abzureißen und durch einen Neubau zu ersetzen. Grund ist die Situation rund um die vorgesehene Einrichtung von Tagesbetreuungsplätzen für Pflegebedürftige. Zehn Plätze sollen in Güssing entstehen. "Die in Deutsch Tschantschendorf aufgelassenen Pflegeplätze sind auf die Heime in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Nächste Woche werden die Holzwände aufgestellt. An der "Aufschnürfeier" nahmen Vertreter von Land und Gemeinde teil.
2

"Aufschnürfeier"
Nächste Bauetappe für Volksschule Neuberg

Die erste Etappe für den Neubau der Volksschule Neuberg ist absolviert. Auf dem Fundament werden von der Firma OK-Haus ab kommender Woche die Holzwände errichtet, was bei einer "Aufschnürfeier" mit Vertretern von Land und Gemeinde begangen wurde. Energiesparender HolzriegelbauDas neue eingeschoßige Gebäude wird auf dem Platz der vormaligen Schule errichtet. Es umfasst drei Klassenräume sowie einen Bewegungsraum und wird einen gemeinsamen Eingang mit dem benachbarten Kindergarten aufweisen. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Fundamente und Betonplatte sind errichtet.
1 6

Neuerrichtung
Erste Etappe im Neuberger Volksschul-Bau

Der Neubau der Volksschule Neuberg liegt im Zeitplan und hat ein Etappenziel erreicht. Die Baufirma Konstruktiva hat die die Fundamente errichtet und die Betonplatte betoniert. Dabei wurden über 200 m³ Beton verarbeitet. Nächster Teil ist der Aufbau der Holzelemente. Im OK-Haus-Werk in Großpetersdorf wurden schon die ersten Wandelemente gefertigt und warten auf die Aufstellung in Neuberg im Juni.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Volksschule Neuberg wurde bis zur Kellerdecke vollkommen abgerissen
28

Neubau
Abriss der Volksschule Neuberg

Über fünf Jahrzehnte war die alte Volksschule Bildungsort für junge Neuberger von sechs bis zehn Jahren. Letzte Woche wurden die Wände des einstöckigen Gebäudes bis zur Kellerdecke abgerissen, und nach gut drei Arbeitstagen war das Schulhaus Geschichte. ZwischenlösungSchon in den Semesterferien übersiedelten die Schul- und Gemeindeverantwortlichen das Schulinventar in das Gemeindehaus, wo für die Zeit des Schulneubaus der Unterricht in zwei Klassenzimmern stattfindet. Als Turnsaal wird der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Der Baubescheid für die geplante Filiale in Stegersbach ist laut Bürgermeister Heinz Peter Krammer bereits rechtskräftig.

Supermarkt-Neubau
Hofer schweigt weiter zu neuer Stegersbacher Filiale

Die Vorbereitungen für den Bau eines neuen Hofer-Supermarktes an der nördlichen Ortseinfahrt sind so gut wie erledigt. "Alle Genehmigungsverfahren sind abgeschlossen, Hofer hat einen rechtskräftigen Baubescheid", bestätigt Bürgermeister Heinz Peter Krammer. Offen sei lediglich noch das Umwidmungsverfahren, in dessen Zuge an der Bundesstraße bei der Einmündung der Wiesenstraße ein großer Wegweiser zum Supermarkt aufgestellt werden soll. Die Zufahrt zum Hofer-Markt wird nicht von der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Beim Spatenstich: Gemeinderätin Klaudia Ebner, Thomas Nikitser (Firma Swietelsky), Bgm. Kopezski Helmut, Verkehrslandesrat Heinrich Dorner, Gemeindevorstand Wolfgang Weingrill (von links).

Spatenstich
Joke Systems in Tobaj bekommt eigene Betriebszufahrt

Eine eigene Betriebszufahrtsstraße inklusive Verrohrung des Rinngrabens ist notwendig, um das künftige Firmengebäude der Firma Joke Systems an der Bundesstraße in Tobaj zu erschließen. Da eine direkte Abfahrt von der Bundesstraße aus Verkehrssicherheitsgründen nicht möglich war, entschloss sich der Gemeinderat für die neue Zufahrt. Joke-Systems, das auf die Montage von Photovoltaikanlagen, Schaltanlagen und LED-Beleuchtung sowie auf Hausinstallationen spezialisiert ist, verlegt seinen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Mannschafts- und Verwaltungstrakt (links) wurde komplett neu gebaut, der Garagentrakt von Grund auf saniert.
15

Segnung am 17. August
Neues Feuerwehrhaus Kukmirn ist fertiggestellt

Es ist fast ein Neubau, aber eben doch nicht, den die Feuerwehr Kukmirn am Samstag, dem 17. August, neben den Gemeindeamt offiziell eröffnen wird. "Vom alten Gebäude sind nur der Turm und die Außenmauern des Garagentrakts stehengeblieben. Alles andere ist neu", fasst Kommandant Thomas Illigasch zusammen. Damit ist vor allem der zweigeschoßige Mannschafts- und Verwaltungstrakt gemeint. "Das alte, 1975 errichtete Gebäude war mittlerweile viel zu klein und war im Winter nicht einmal beheizbar",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Stellten sich den Bürgern: Vbgm. Edmund Nemeth (Strem), Bildungsinspektorin Gerlinde Potetz, Bgm. Bernhard Deutsch (Strem), Bgm. Johann Trinkl (Heiligenbrunn), Vbgm. Dietmar Babos (Heiligenbrunn).

Bürgerbefragung denkbar
Bildungszentrum Strem/Heiligenbrunn: Noch vieles offen

Noch sind viele Fragen zu klären, bevor eine mögliche Fusion der Schulen und Kindergärten der Gemeinden Strem und Heiligenbrunn spruchreif wird. Das zeigte sich bei einer Bürgerinformationsveranstaltung, bei der der Vorschlag eines gemeinsamen Neubaus erstmals öffentlich diskutiert wurde. "Pädagogische Vorteile"Die Vorteile eines solchen Bildungszentrums wären bessere pädagogische Möglichkeiten, die Einrichtung einer Krippe, längere Öffnungszeiten und Ganztagsbetreuung, argumentierte der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Pläne für die Drei-Millionen-Investition sind fertig, berichten Geschäftsführer Johann Dolesch (links) und der technische Leiter Andreas Schabhietl.

Drei Millionen Euro Investition
Teerag-Asdag baut in Stegersbach neues Firmengebäude

"Wir platzen aus allen Nähten." So bringt Geschäftsführer Johann Dolesch es auf den Punkt, warum sich die Teerag-Asdag für einen Neubau ihres Bürogebäudes in der Grazer Straße in Stegersbach entschieden hat. Drei Millionen Euro will das Unternehmen, das eine 100-Prozent-Tochter des Baukonzerns Porr ist, in das Vorhaben investieren. 1.000 statt 600 m²Geplant ist der neue Komplex auf der jetzigen Lagerfläche neben dem bestehenden Verwaltungsgebäude. Ist es nach dem einen Jahr geplanter Bauzeit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Unterricht im sanierungsbedürftigen derzeitigen Schulgebäude soll im Jahr 2022 auslaufen.

Gemeinderat beschließt
Güssing bekommt neue Volksschule

Der Güssinger Gemeinderat hat den Bau einer neuen Volksschule beschlossen, die in der Schulstraße zwischen Gymnasium, HBLA und Neuer Mittelschule entstehen soll. Auch die Sonderschule und Teile der Musikschule sollen hier untergebracht werden. Der Bau eines neuen Turnsaals für die Volksschule erübrigt sich, die bestehenden Sporthallen und -plätze der anderen Schulen können mitbenutzt werden, erklärt Bürgermeister Vinzenz Knor. Die Stadt wird demnächst einen Architektenwettbewerb ausschreiben,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Anforderungen an das neue Schulgebäude sind definiert, demnächst wird auch der Kostenrahmen feststehen.
1 2

Neubau statt Sanierung
Pläne für Volksschul-Bau in Neuberg liegen vor

Die Planungsarbeiten für den Neubau der Volksschule Neuberg schreiten voran. Erste Entwürfe liegen bereits vor. "Die Anforderungen an das neue Schulgebäude sind festgelegt, demnächst wird auch der Kostenrahmen feststehen", sagt Bürgermeister Thomas Novoszel. Errichtet werden soll ein eingeschoßiger Bau ohne Keller und mit einem zentralen Zugang über den Kirchenweg beim Kindergarten. Drei Klassen sind geplant: zwei zur dauernden Nutzung und eine für Ausweichzwecke. Dazu kommt ein...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Bau des Vereinsgebäudes ist schon weit fortgeschritten. Links im Hintergrund sind die alten Kabinen zu sehen.
4

Kabinen und Kantinengebäude
Sportverein Olbendorf bekommt neue Heimstätte

In Olbendorf bekommt der Sportverein ein neues Vereinshaus. Es soll Kabinen für Spieler und Schiedsrichter, eine Kantine und Vereinsräumlichkeiten umfassen. Die bisherige Kabine am oberen Rand des Trainingsplatzes war zu klein geworden und entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Gebaut wird bereits eifrig. Der Rohbau ist unter Dach, die Innenarbeiten haben bereits begonnen. Für Herbst ist die Eröffnung geplant. Rund 550.000 EuroDas Bauvorhaben ist mit rund 550.000 Euro veranschlagt....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Neuberger Gemeinderat geht davon aus, dass die Sanierung der bestehenden Volksschule (Bild) teurer wäre als ein Neubau.
1

Gemeinderat stellte erste Weichen
Neuberg: Zeichen stehen auf Volksschul-Neubau

Der Neuberger Gemeinderat hat die Weichen für den Bau eines neuen Volksschulgebäudes gestellt. "Eine Grundsanierung der bestehenden Schule wäre teurer und unwirtschaftlich. Und der Zubau eines Bewegungsraumes ist in jedem Fall erforderlich, da der jetzige Turnsaal in seiner Lage und Raumhöhe nicht mehr den Normen entspricht. Werden alle Klassen im Erdgeschoß untergebracht, sind die Räume im Obergeschoß überflüssig, ebenso der bisherige Turnraum", begründet Bürgermeister Thomas Novoszel den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Projekt "Volksschule neu" wird spätestens im Jahr 2022 vollendet sein, sagt Bürgermeister Vinzenz Knor (SPÖ).

"Volksschule neu" als Zankapfel in Güssing

Frühestens im Jahr 2020 wird in Güssing das Thema "Volksschule neu" konkret. "2019 ist basierend auf der mittelfristigen Finanzplanung ein schwieriges Budgetjahr. Aber wir stehen dazu, das Projekt in der laufenden Legislaturperiode bis spätestens 2022 abzuschließen", sagt Bürgermeister Vinzenz Knor (SPÖ). Der ÖVP geht das zu langsam. "Das von der SPÖ im Alleingang beschlossene Budget 2019 sieht keinen einzigen Cent für die neue Volksschule vor, weder für die Planung noch für eine Ansparung und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
OSG-Obmann Alfred Kollar (1.v.l.), Postenkommandant Franz Walter (3.v.l.), Bürgermeister Erich Sziderits mit Vertretern aus Wirtschaft, Polizei und Gemeinde
2 15

Gleichenfeier bei neuem Polizei-Posten in St. Michael

Der Bau der neuen Polizeidienststelle in St. Michael durch die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) geht in die Endphase und so versammelten sich Vertreter der Polizei, des Bauträgers, der Baufirmen und der Gemeinde zur gemeinsamen Gleichenfeier. Bessere Arbeitsbedingungen "Diese neuen Räumlichkeiten sollen den Beamten ein ideales Umfeld für die Durchführung ihrer Arbeit bieten, um weiterhin die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten", so Landespolizeidirektor Martin Huber. Für die OSG...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Popmusikschulleiter Christian Kernbichler ließ das Gebäude nach dem Brandunglück vom Jänner wieder aufbauen.
1

Popmusikschule Stegersbach: Aus der Asche neu erstanden

Die Nacht vom 12. auf den 13. Jänner 2017 wird Christian Kernbichler sein Leben lang nicht vergessen. Es war die Nacht, in der sein Haus und seine angeschlossene Popmusikschule in Stegersbach durch einen Brand völlig zerstört wurden. "Die Freude, überlebt zu haben, war natürlich groß", erzählt Kernbichler, der zum Zeitpunkt des Feuers zufällig nicht zu Hause war. "Aber vom Schock erholt man sich nur langsam. Schließlich ist ja alles, was ich besessen habe, mit einem Schlag weg gewesen."...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Volksschullehrerinnen Eva Stranzl (li.) und Martina Gratzer, Direktorin Sabine Unger und Bürgermeister Vinzenz Knor

Neue Volksschule für Güssing

Vor Schulbeginn wurden zwei Klassen in der Volksschule Güssing mit elektronischen Tafeln ausgestattet, die Bürgermeister Vinzenz Knor an die Volksschullehrerinnen Eva Stranzl und Martina Gratzer übergab. „Diese interaktiven Tafeln unterstützen einen zeitgemäßen und differenzierten Unterricht und haben als Besonderheit auch noch grüne Tafelflügel zum Beschreiben mit Kreide“, erklärte Schulleiterin Sabine Unger. Die Volksschule wird in den nächsten Jahren mit weiteren Whiteboards ausgestattet...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer
Bisher sind in den meisten Kellervierteln nur Renovierungen unter bestimmten Auflagen möglich.
3

Dunst will Neubauten von Kellerstöckeln ermöglichen

HEILIGENBRUNN/ELTENDORF. In den Kellervierteln der Weinbauorte in den Bezirken Güssing und Jennersdorf soll der Neubau von Kellerstöckeln möglich werden. Das deutete Agrarlandesrätin Verena Dunst bei einem Pressegespräch an. Bisher sind in den meisten Kellersiedlungen nur Restaurierungen möglich, und das auch nur unter den strengen Richtlinien des Denkmalschutzes. "Es wird neue Richtlinien für das Bauen in den Kellervierteln geben. Wo Umwidmungen möglich sind, sollen sie auch vorgenommen werden...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Die Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan", berichtet Bürgermeister Manfred Kertelics.

Neuer Kindergarten in Deutsch Tschantschendorf wächst empor

Eröffnung am 4. September - Künftig auch Eineinhalbjährige willkommen Der Arbeiten für den Neubau des Kindergartens in Deutsch Tschantschendorf liegen im Zeitplan. Wenn nach den Sommerferien das neue Kindergartenjahr beginnt, werden die Buben und Mädchen der Großgemeinde Tobaj schon im neuen Gebäude betreut. Für Sonntag, den 4. September, ist die Eröffnung vorgesehen. Zweigruppig Der Kindergarten wird zwei Gruppen umfassen: eine Kindergartengruppe und eine alterserweiterte Gruppe. Auch Kinder...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2

Neues Gemeindezentrum für Kukmirn fixiert

Entscheidung, ob saniert oder neu gebaut wird, fällt im Jänner oder Feber Der Kukmirner Gemeinderat hat die Weichen für ein neues Gemeindezentrum gestellt. Im außerordentlichen Budget hat er einstimmig eine Summe von 1,5 Millionen Euro reserviert, die für ein neues Gemeindeamt und ein neues Feuerwehrhaus reserviert sind, teilte Bürgermeister Franz Hoanzl mit. Verkauf möglich? Ob die bestehenden Gebäude saniert oder ein neues gemeinsames Zentrum gebaut wird, steht derzeit aber noch nicht fest....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Ein Fundament für den Häuslbauer

BUCH TIPP: Bettina Rühm, Bettina Seeger, Matthias Ullmann – "Das 1x1 des Hausbaus – der große Ratgeber für Neubau und Sanierung" Damit das Abenteuer Hausbau gelingt, braucht es das richtige Fundament, wie dieses Buch: Es gibt einen sehr guten Überblick über die wichtigsten Schritte von der Planung bis zum Einzug, Materialkunde, viele Grundlagen etc.. Dieses 1x1 soll und kann keinen Fachmann ersetzen, es ist eine wertvolle Unterstützung für private Bauprojekte, auf die man aufbauen kann. Callwey...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Statt des sanierungsbedürftigen jetzigen Kindergartens wird ein neues Gebäude hinter der Volksschule gebaut.
3

Kindergarten Deutsch Tschantschendorf wird neu gebaut

Der Gemeinderat hat den Neubau des Kindergartens in Deutsch Tschantschendorf beschlossen. Damit wird ein Schlussstrich unter die monatelange Diskussion gezogen, ob das bestehende Gebäude, das der Pfarre gehört, saniert werden soll oder nicht. Die Pfarre wollte das Gebäude auch nach der Renovierung behalten. "Wir sind aber nur zu dieser großen Investition bereit, wenn das Kindergartengebäude in den den Besitz der Gemeinde übergegangen wäre", erläutert Bürgermeister Manfred Kertelics. Als...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.