Nevrivy

Beiträge zum Thema Nevrivy

Bei Regentagen gleicht die Guido-Lammer-Gasse einem unfreiwilligen Freibad. Damit soll jetzt Schluss sein.
3

Land unter
Überschwemmungen in der Guido-Lammer-Gasse sollen der Vergangenheit angehören

Während sich Landwirte über jeden Regentag freuen, zittern die Bewohner der Siedlung in der Guido-Lammer-Gasse, wenn Niederschlag vorhergesagt wird. DONAUSTADT. Grund dafür: Bei starkem Regen wird die Gasse bis in die tiefer liegenden Gärten überflutet. Hintergrund des Dilemmas ist die Lage der Siedlung bei der U2-Station Hausfeldstraße. Diese grenzt an den Bahndamm der Marchegger Ostbahn und hatte immer einen zwei Meter tiefen Entwässerungsgraben, der verhinderte, dass es zu Überflutungen kam....

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Philemon Brüssing von der Bürgerinitiative "S80 Lobau" und BV Nevrivy vor dem Baugrund am Krokusweg direkt neben der ehemaligen Station. Hier entstehen etwa 100 neue Wohnungen - die zukünftigen Bewohner würden eine Wiedereröffnung vermutlich ebenfalls begrüßen.

S80 Lobau: Bezirk will vermitteln

Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy will zu Vorwürfen der Bürgerinitiative „S80 Lobau“ Stellungnahmen der ÖBB einfordern. Seit 14.12. des vergangenen Jahres halten in der Station Lobau keine Züge mehr. Die ÖBB schloss aufgrund der angeblich niedrigen Fahrgastzahlen und unverhältnismäßig hohen Sanierungskosten die Haltestelle im Grünen. „Bezirk für Wiedereröffnung“ „Wir alle wünschen uns, quer durch die Fraktionen, die Station Lobau zurück, die Frage ist lediglich, ob das machbar ist“, gibt sich BV...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Geraldine Smetazko

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.