Obergrenzen über Asylwerber

Beiträge zum Thema Obergrenzen über Asylwerber

Lokales

Obergrenze für Flüchtlinge in Österreich

Die Einführung der Obergrenze für Flüchtlinge belegt die Unfähigkeit der österreichischen Politiker. Mit dieser Entscheidung schwächt man die EU. Die Einführung einer Obergrenze bedeutet gleichzeitig stärkere Kontrollen und im Endeffekt die Errichtung von Zäunen. Österreich und Deutschland sollten versuchen die EU zu einem einheitlichen Lösungsansatz zu bewegen. Flüchtlingen muss geholfen werden. Kriminelle, egal ob Flüchtlinge, Touristen oder Einheimische, sind uu fangen und zu bestrafen....

  • 20.01.16
Politik

Zahlenmäßige Obergrenze für Flüchtlinge

Sind wir wirklich der Meinung, daß wir mit der Einführung einer zahlenmäßigen Obergrenze für Flüchtlinge das Flüchtlingsproblem lösen können? Oder ist es eher eine Verzweiflungstat der Politiker. Wo bleibt die Menschlichkeit? Flüchtlinge sind Menschen in Not, die um Leib und Leben fürchten. Diesen Menschen muss geholfen werden und wir sollten uns endlich konstruktive Gedanken machen wie man diese Menschen geordnet aufnehmen und integrieren kann. Das Problem lässt sich nicht bei uns lösen. Das...

  • 18.01.16
Politik
ÖVP-Klubobmann Ferdinand Hueter hofft auf eine positive Antwort der Heta-Gläubiger noch vor Ostern

Hueter: "Wir haben den Zenit erreicht"

Kärntner ÖVP-Klubchef über die Grenzen der Flüchtlingshilfe und eine Gegenleistung der Asylwerber. KÄRNTEN. "Es wird Grenzen geben müssen – egal, wie wir sie nennen", sagt Ferdinand Hueter zur Flüchtlingssituation in Kärnten und Österreich. Man sei durch den anhaltenden Flüchtlingsstrom an eine "magische Grenze gestoßen". "Helfer, Polizei und auch Bundesheer können ihren eigentlichen Aufgaben nicht mehr nachkommen", ist der ÖVP-Klubobmann im Landtag überzeugt. Nachsatz: "Die soziale Stabilität...

  • 12.01.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.