Alles zum Thema ordner

Beiträge zum Thema ordner

Sport
Die Ordner des TuS Groß St. Florian gehen mit einer beispielhaften Aktion voran.

Erste Hilfe
Beispielhafte Aktion der Groß St. Florianer Ordner

GROSS ST. FLORIAN. Mit einer aufsehenerregenden Aktion haben die Ordner des TuS Groß St. Florian dieser Tage aufhorchen lassen: Zusammen mit dem Roten Kreuz absolvierte die gesamte Crew einen Erste-Hilfe-Kurs. Selbst der Umgang mit einem Defibrillator wurde geübt. Auch sinnvoll für andere Vereine?Obmann-Stv. Hannes Domik ist vom Engagement seiner Ordner begeistert: „Das gesamte Team ist mit großem Einsatz dabei, hat sich bei den Kursabenden vorbildlich eingesetzt und alle waren der Meinung,...

  • 26.03.19
Lokales
9 Bilder

Meine neue Arbeitsstelle AOS Obergrafendorf

Nach fast einem Jahr Arbeitslosigkeit endlich wieder Arbeit gefunden die auch spass macht. Bei der Firma AOS Büroartikelbedarf in 3200 Obergrafendorf/Fridau gibt es alles was für das Büro und die Schule gebraucht wird.Nebenbei gibt es auch Möbel,Türen,Parketböden usw. und das alles aus einer Hand. Also gibt es viel zu tun und ist eine Abwechslungsreiche Tätigkeit ;-)

  • 20.06.16
Sport
11 Bilder

Sechste Schlappe für Gamsstädter Kicker

Aufsteiger Fieberbrunn triumphiert im Derby gegen Kirchdorf; Hopfgarten/Itter, Westendorf und Brixen 1b top. BEZIRK (niko). Weiterhin mit drei Punkten und dem vorletzten Regionalliga-Platz Vorlieb nehmen muss der FC Kitzbühel nach sieben Runden. Im Derby gegen Kufstein setzte es eine 1:2 Niederlage. Auch für Kirchberg 1 war Kufstein kein Erfolgs-Boden. Mit 4:6 mussten die Brixentaler vom Spiel gegen die 1b aus der Festungsstadt abreisen. Auch St. Ulrich musste sich in der Ferne bei Hippach...

  • 07.09.15
Lokales

Kaprun: Ein Security-Angestellter setzte den Pfefferspray ein

Es setzt eine Anzeige wegen Verdachtes auf Körperverletzung Presseaussendung der Polizei Salzburg Ein 18-jähriger Pinzgauer meldete am Sonntag, dem 13. Juli 2014 gegen 2.40 Uhr, bei der Polizei in Kaprun, dass er mit einem Pfefferspray eingesprüht worden war. Das Rote Kreuz brachte den jungen Mann in das Krankenhaus Zell am See. In der Zwischenzeit forschten die Polizisten in Kaprun, in einer Geschäftszeile, einen 38-jährigen Securityangestellten aus. Der Mann ist geständig, den Spray...

  • 14.07.14