Ortsbus

Beiträge zum Thema Ortsbus

Lokales
Abfahrt: seit kurzem setzt die Gemeinde Hornstein auf einen E-Bus, der durch die Gemeinde fährt
2 Bilder

Hornstein
Erster Elektrobus im Burgenland fährt ab

Vor kurzem wurde in Hornstein der erste Elektro-Ortsbus im Burgenland in Betrieb genommen. HORNSTEIN. „Damit ist uns eine Sensation gelungen, denn das ist einzigartig im Burgenland. Damit ist Hornstein eine Vorzeigegemeinde und leistet einen erheblichen Beitrag für mehr Klima- und Umweltschutz und erhöht dabei die Mobilität für alle Generationen unserer Gemeinde“, ist Bgm. Christoph Wolf stolz. Fahrzeiten ausgeweitet Die Fahrzeiten wurden um 14 Stunden pro Woche ausgedehnt. Der Ortsbus...

  • 03.12.19
Lokales
Mikro ÖV-Systeme: Verkehrslandesrat Heinrich Dorner informiert über mögliche Landesförderungen

Bezirk Mattersburg
Land will Gemeindebus-System etablieren

Verkehrslandesrat Heinrich Dorner informiert im Bezirk Mattersburg über Mikro-ÖV-Angebote.  BEZIRK MATTERSBURG. Durch den Ausbau des Gemeindebussystems soll das lokale Verkehrsangebot verbessert werden.  Pro Jahr legen Gemeindebusse im Burgenland 362.000 km zurück und befördern rund 110.000 Personen. „Wir wollen dieses Erfolgsmodell ausweiten und unter anderem in den Bezirken Mattersburg und Oberpullendorf etablieren. Zentrales Ziel dieser Initiative ist, Lücken im öffentlichen Verkehrsnetz...

  • 08.10.19
Lokales
Novum im Burgenland: Hornstein setzt auf einen Elektrobus

Start am 2. September
In Hornstein fährt der E-Ortsbus ab

HORNSTEIN. Der erste Elektro-Bus des Burgenlands wird ab 2. September seine Kreise durch Hornstein ziehen. „Der neue Ortsbus verbessert die Mobilität für alle Generationen, wir dehnen die Fahrzeiten um 14 Stunden pro Woche aus“, so Bgm. Christoph Wolf über das burgenländische Pilotprojekt. „Außerdem gehen wir mit gutem Beispiel voran und leisten unsere Beitrag für den Klimaschutz und gegen den Klimawandel!“ Ortsbus als Ruftaxi Von Montag bis Freitag zwischen sieben und 17 Uhr wird der Bus,...

  • 27.08.19
Lokales

Neuer Ortsbus für Hornstein

HORNSTEIN. Die Marktgemeinde Hornstein bekam vor kurzem einen neuen Ortsbus von Landesrätin Verena Dunst, die den Ankauf finanziell unterstützt hat, übergeben. Das neue Fortbewegungsmittel verfügt über eine Rampe für Rollstuhlfahrer sowie eine elektrische Trittstufe, die das Einsteigen für die älteren BürgerInnen erheblich erleichtert. Das Fahrzeug kostete insgesamt knapp 60.000,- Euro.

  • 03.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.