Paddler

Beiträge zum Thema Paddler

Reisen
25 Bilder

Zwischen Rodlmündung und Regattastrecke

OTTENSHEIM. Bereits bei der Materialkunde merkten die Anfänger im Kajak-Kurs der kayak-connection Handels Gmbh, die auf dem Ottensheimer Marktplatz angesiedelt ist, dass es vielleicht ein wenig schwieriger werden könnte als gedacht. Die gute Laune riss bei den acht Teilnehmern allerdings nie ab. Es war angenehm warm – da konnte auch die 17 Grad kalte Donau nicht abschrecken. Bei der Trockenübung mit den Paddeln vor der Einstiegsstelle bei der Rodlmündung in die Donau zeigten Peter Pollak und...

  • 02.07.15
Lokales

25 Jahre Kajakclub Kramsach

Der Kajakclub Kramsach lädt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums zum TAG DER OFFENEN TÜR am 27. Juni 2015 am Vereinsgelände direkt an der Brandenberger Ache. PROGRAMM: - 13.00 Uhr: Eröffnung mit Ansprache des Obmanns und der Vereinsgründer - ab 13.30 Uhr bieten wir Interessierten die Möglichkeit, sich vor Ort im Kajak zu probieren. Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene sind herzlich willkommen, um diese Gelegenheit unter Aufsicht von erfahrenen Paddlern zu nutzen....

  • 15.06.15
Sport
8 Bilder

Wildwasserkanuten erlebten vier spannende Wettkampftage

250 Kanuten kämpften vergangene Woche auf der Brandenberger Ache um den Titel des Deutschen Meisters. Die starke Strömung und viel Schmelzwasser machten die Bewerbe zu spannungsgeladenen Wettkämpfen. Schauplatz der insgesamt 50 Rennen, die vom 28. bis 31. Mai abgehalten wurden, war die Brandenberger Ache. Viele Zuseher verfolgten die Wettkämpfe vom Ufer des Flusses aus, darunter auch gut 300 Begleitpersonen, die ihre Favoriten lautstark anfeuerten. Für die Paddler galt es die vorgegebene...

  • 02.06.14
Sport

Brodicky Top-3 bei Sprint-Staatsmeisterschaft

KLOSTERNEUBURG (red). Der Höfleiner Paddler Stephan Brodicky sicherte sich am 1. Mai seine erste Einzelmedaille in der Sprint-Staatsmeisterschaft. Bei den Bewerben auf der Steyr (OÖ), bei Hinterstoder belegte Brodicky hinter Gerhard Schmid und Manuel Filzwieser (beide Klagenfurt) Rang drei. Die Vorzeichen für den Wettkampf, der gleichzeitig auch als Qualifikation für Weltcup und Weltmeisterschaft gewertet wurde, waren für den jungen Höfleiner dabei nicht unbedingt ideal. Schließlich bremste...

  • 07.05.14
Bauen & Wohnen
Gleich der erste Eindruck ist ein bleibender: die imposante Hängebrücke
32 Bilder

Abkühlung notwendig? Tipp: Palfauer Wasserlochklamm

An solch heißen Tagen begibt man sich am besten ins kühle Nass. Oder, wenn selbiges nicht vor der Haustür verfügbar oder vorhanden ist, ist es gut, wenn man das kühle erfrischende Element selbst aufsuchen kann. Wir fuhren diesmal direkt in Gußwerk bei Mariazell Richtung Wildalpen, wo wir bei der Wasserlochschenke das Auto parkten. 5,50 Euro Eintritt (für Erwachsene, 3,50 für Kinder) sind zwar nicht wenig, dafür verständlich, da die Steiganlagen auch gewartet werden wollen, um die Klamm lange...

  • 18.06.13
  •  4
Sport

Drachenbootrennen auf der Regattastrecke

OTTENSHEIM. Am Sonntag, 29. Juli, ab 10 Uhr finden auf der Regattastrecke in Ottensheim die Österreichischen Drachenbootmeisterschaften statt. Acht Teams haben für das Rennen genannt. Drachenboote sind Großraumboote mit einer Länge von 12,5 Metern einer Breite von 1,16 Metern und einem Gewicht von 270 Kilogramm. 16 bis 18 Paddler, ein Steuermann und ein Trommler sitzen im Boot. Der Drachenkopf am Bug und der Drachenboot am Heck sind die Besonderheit dieser Boote. Die Meisterschaften am...

  • 26.07.12
Sport

Paddler zeigten sich stark in Duisburg

OTTENSHEIM. Beim Flachwasserkanu Weltcup in Duisburg holten sich im Kajak-Zweier über 1000 Meter Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz (Schnecke Linz) die Goldmedaille. Vereinskollegin Ana Roxona Lehaci gewann ihr erstes Weltcuprennen über 1000 Meter im Einer. Alexander Wecht (Schnecke) und Erwin Trummer (WSV Ottensheim) belegten im Zweier über 1000 Meter den guten 16. Endrang. Mario Siegl (WSV) erreichte im Kajak-Einer über 500 Meter den 24. Gesamtrang. Der nächste internationale Einsatz für...

  • 30.05.12
Sport
9 Bilder

Mur Graz - KAJAK - Profis

Mur Graz - KAJAK - Profis ! Die Wellen erreichen schon ungeahnte Kräfte und das paddeln wird zu einen Marathon der Kräfte. Welle um welle wird bezwungen bis man aus dem Rhythmus kommt. Auch Disziplin Saldo ist angesagt siehe Foto. Dann ist abtauchen angesagt aber es geht ja auch wieder aufwärts ...

  • 27.05.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.