Parfumdiebstahl

Beiträge zum Thema Parfumdiebstahl

Symbolbild

Polizeimeldung
Landeck: Polizei sucht nach Parfumdieben

LANDECK. Aus einem Geschäft in Landeck wurden von zwei Männern vier Parfums gestohlen. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise. Parfumdiebstahl in Landeck Am 18. Mai 2019 gegen 16:20 Uhr betraten zwei unbekannte männliche Personen mit asiatischem Aussehen ein Geschäft in Landeck und entwendeten in der Folge vier Parfums. Die beiden Männer waren mit einem dunkelfarbenen Fahrzeug unterwegs. Zweckdienliche Hinweise sind an die PI Landeck (Tel. 059133 / 7140) erbeten. (Quelle:...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Diebe hatten es auf teure Parfums abgesehen

Nach dem jüngsten Coup in Schwanenstadt wurden die Beschuldigten festgenommen. SCHWANENSTADT. Zwei Serben, beide 30 Jahre alt, stehen unter dringendem Verdacht, im gesamten Bundesgebiet gewerbsmäßig Parfumdiebstähle begangen zu haben. Am vergangenen Montag konnten die beiden Beschuldigten unmittelbar nach einem Diebstahl in Schwanenstadt festgenommen werden. Bei der Durchsuchung ihres Autos stellte die Polizei 41 hochwertige Parfums mit einem Gesamtwert von 4.155 Euro sicher. Das Diebesgut...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Dem 25-jährigen konnten mehrere Diebstähle, unter anderem in Böheimkirchen und Neulengbach, nachgewiesen werden.

Parfumdiebstähle geklärt: 25-Jähriger stahl Artikel im Wert von 6.000 Euro

Dem 25-jährigen konnte unter anderem der Diebstahl von Parfums in Böheimkirchen nachgewiesen werden. NÖ/BEZIRK. Beamte der Polizeiinspektion Pinkafeld nahmen am 30. Jänner 2018, gegen 12.30 Uhr, zwei georgische Staatsbürger im Alter von 25 und 31 Jahren wegen Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls in einem Geschäft in Pinkafeld fest. Diebstahl auch in Böheimkirchen Die weitere Amtshandlung wurde von Beamten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, übernommen,...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Richterin Doris Wais-Pfeffer
3

Bezirk Melk: Zuhörer geriet als Mittäter in Verdacht

Eine Diebin stahl Parfum in Wert von über 700 Euro. Nun muss sie zumindest zwei Monate im Gefängnis verbringen. BEZIRK. Als eine 22-jährige Rumänin in ihrem Prozess am Landesgericht St. Pölten nach dem Namen ihres Vaters gefragt wurde, hakte Staatsanwalt Karl Fischer nach und fragte nach dessen Geburtsdaten. Die Angaben stimmten mit jenem Mann überein, der einen Tag nach den Diebstählen seiner Tochter gemeinsam mit einem weiteren Verdächtigen in einem Fahrzeug mit rumänischen Kennzeichen...

  • Melk
  • Daniel Butter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.