Penk

Beiträge zum Thema Penk

Stavros Diamantakis mit einer metallenen Ernemann-Klappkamera
1 21

Privatsammlung von Stavros Diamantakis
100 Jahre Volksabstimmung Kärnten in Fotos

Angesichts der Volksabstimmung Kärnten vor 100 Jahren gewährt Stavros Diamantakis der WOCHE einen Blick in sein Fotoarchiv. PENK. Die bislang unveröffentlichten Schwarz-weiß-Aufnahmen, die der 76-Jährige vor Jahren von einer Unterkärntnerin geschenkt bekommen hatte, gelangen in diesen Tagen zu einer aktuellen Bedeutung. Sie zeigen, aufgenommen von Unbekannten, Umzüge und Verbrüderungsszenen von Kärntnern und Slowenen. Zusammen mit den historisch wertvollen Fotos wurden Diamantakis auch zwei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Martin Huber hält die schönsten Momente des Lebens mit seiner Kamera fest.
4

Penk
Oberkärntner Fotograf hält die schönsten Momente des Lebens fest

Martin Huber aus Penk fotografiert Hochzeiten. Wegen des Corona-Virus haben viele Paare ihre Trauung auf 2021 verschoben. Aber auch im Herbst ist der Mölltaler bereits sehr gut gebucht. PENK. Seine Passion ist das Fotografieren von Hochzeiten. Seit fünf Jahren hält Martin Huber den schönsten Tag vieler Liebender in Bildern fest. Der stärkste Hochzeitsmonat ist normalerweise der Mai. Doch der Corona-Virus machte vielen Heiratswilligen dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung. Trauungen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Tauernbahnstrecke war aufgrund des Brandes für den gesamten Schienenverkehr gesperrt.

Böschungsbrand
Funkenflug verursachte Brand in Penk

Aufgrund eines Funkenfluges stand gestern eine Fläche von 1.500 Quadratmetern in Brand. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.  PENK. Gestern Abend, gegen 20:25 Uhr kam es im Bereich der Tauernbahnstrecke auf Höhe Penk zu einem Böschungsbrand. Vermutlich dürfte der Brand von einem talwärts abfahrenden Güterzug durch einen Funkenflug ausgelöst worden sein. In weiterer Folge kam es zu einem Böschungsbrand bzw. Waldbrand auf einer Fläche von rund 1.500 Quadratmetern. Für den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lara Piery
Ingo Egger und sein Blondale
1 17

Möll Valley Brewery in Penk
Mölltaler braut sein eigenes Bier

Der Mölltaler Ingo Egger braut in seiner Möll Valley Brewery in Penk sein eigenes Bier. PENK. Selbst ist der Mann, besser: der Bräu. "Weil die Biere alle gleich schmecken", wie Ingo Egger befindet, hat sich der gelernte Maurer im Keller eine eigene Brauerei eingerichtet. "Ich habe eben das Bedürfnis, dort, wo es geht, Dinge selbst herzustellen, wie zum Beispiel auch als Jäger meinen Speck." Buchstäblich auf den Geschmack gekommen war der 41-Jährige vor gut einem Jahr über mehrere Freunde wie...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun

Jubiläum
20 Jahre Rhythmisches Ensemble Penk

Der Chor „Rhythmisches Ensemble Penk“ feiert am 19. Oktober 2019 sein 20 jähriges Jubiläum mit einem Konzert in Kolbnitz. PENK. Das „Rhythmisches Ensemble Penk“ feiert heuer sein 20 jähriges Jubiläum. Die Initialzündung zur Gründung eines Chores in Penk, lieferte 1998 der Wunsch nach einer gesanglichen Gestaltung der Christmette. Einige singbegeisterte Einwohner nahmen sich dieser Herzensangelegenheit an  und stellten unter großem Einsatz einen provisorischen Chor aus sangesfreudigen Frauen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Leon Fian wurde Österreichischer Vizemeister im Halbmarathon U23

Vizemeister im Halbmarathon
Erfolg für Penker Läufer

PENK. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Rahmen von Kärnten Läuft,  konnte sich der 20-jährige Läufer des SV Penk Leon Fian den Österreichischen Vizemeistertitel im Halbmarathon U23 mit einer Zeit von 1:19:21 sichern.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
2. Vizebürgermeister Johann Paul Unterweger, Landesrat Martin Gruber, 1. Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bürgermeister Kurt Felicetti, Reinhard Merlin (Brückenmeisterei Villach), Oberst Volkmar Ertl (Kommandant der Villacher Pioniere) und Gemeinderat Herbert Mandler
41

Reißeck
Neu errichteter Penker Steg eröffnet

REISSECK. Rund sechs Monate nach Baubeginn wurde der Penker Steg unter Anwesenheit von Landesrat Martin Gruber eingeweiht. Die durch das Hochwasser im Vorjahr stark beschädigte Fuß- und Radwegbrücke über die Möll (die WOCHE berichtete) wurde anschließend feierlich ihrem Zweck übergeben. RadmasterplanDie Kosten für den Neubau des im Jahr 1964 erstmals errichteten Penker Stegs betragen insgesamt 340.000 Euro, rund 100.000 Euro bleiben bei der Gemeinde, 75.000 Euro werden über die LAG...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Petra Plimon
Der Lurnfelder Benjamin Maier möchte mit seinem starken Zweikampfverhalten zu einem Derbysieg seine Teil beitragen.
3

Fußball: 1. Klasse A
Penker Torfabrik kommt zum Starkstromderby

Nach sechs Jahren treffen Lurnfeld und Penk wieder aufeinander. Hochspannung ist vorprogrammiert. MÖLLBRÜCKE/PENK. Kommenden Samstag ist auf der Bundesstraße B 106 zwischen Penk und Möllbrücke mit einem größeren Verkehrsaufkommen zu rechnen. Grund dafür ist nicht der Urlauberreiseverkehr, sondern das Starkstromderby in der 1. Klasse A zwischen den beiden Nachbarfußballvereinen FC Lurnfeld und SV Penk. Das Derby Ein Aufeinandertreffen dieser beiden Teams (Unterliga West) hat auch schon...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Der Mühldorfer  Leon Fian startet beim Glocknerlauf im Kreise der Glockner Heros
1 3

Glocknerlauf
Glocknerlauf im Kreise der Profis

Der Mühldorfer Leon Fian erlief sich im Vorjahr einen Startplatz bei den Glockner Heros. Herzenswunsch hat sich erfüllt, zweiter ist noch offen. MÜHLDORF/HEILIGENBLUT (Peter Tiefling). Am Sonntag steht der Mühldorfer Leon Fian bereits zum vierten Mal beim Großglockner Berglauf am Start. Diesmal aber gibt es für den 20-Jährigen bereits vor dem Startschuss eine Belohnung. Persönliche Bestzeit „Ich konnte im Jahre 2017 meine Altersklasse in der Zeit von 1 Stunde 38 Min gewinnen. Im...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Mitglieder des Bundesheeres (Pioniere Villach) mit Vizebürgermeister Hans-Paul Unterweger, Herbert Mandler (Amt für Wasserwirtschaft), Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bauamtsleiter Stefan Unterweger und Maximilian Rutar (Bauleiter Strabag)
6

Leben mit Wasser
Penker Steg wird im Juli eröffnet

REISSECK (ven). Anfang Juli ist es soweit, die Penker können dann den nigelnagelneuen "Penker Steg" wieder als Fuß-, Rad- und Reitübergang benutzen. Derzeit sind Bundesheer und die Strabag mit der Montage des 42 Meter langen verzinkten Fertigteilkolosses beschäftigt.  Kran wegen Hochwasser Eigentlich wollte man die fertig zusammengebaute Brücke, die ohne Piloten in der Möll auskommt - bei Neubauten würden außerdem keine Piloten mehr genehmigt werden -, auf Rollen über den Fluss schieben....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sachsenburg Torhüter Luca Untergantschnig (Bildmitte)  möchte im Derby die Null halten.
3

Fußball
Ein heißer Unterliga West Derbyritt

Sachensburg empfängt am Samstag (16 Uhr) Penk. Für Luca Untergantsching ist es ein ganz besonderes Match. SACHSENBURG/PENK (Peter Tiefling). Der Abstiegskampf in der Unterliga West ist hart umkämpft und eng wie schon viele Saisonen nicht. Erschwerend kommt noch die heurige Abstiegsregelung hinzu. Es gibt drei Fixabsteiger und der viertletzte spielt Abstiegsrelegation (UL-Ost). Penk hat einen Siebenpunkte-Polster auf diesen Tabellenrang, die Elf von Sachsenburg-Trainer Mario Frank trennt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Das Hochwasser beschädigte und verschob die Aufleger der Brücke
4

Einweihung im Juni
Penker bekommen neue Fuß- und Radweg-Brücke

REISSECK (ven). Die Penker bekommen eine neue Brücke über die Möll. 340.000 Euro werden hier in die Hand genommen.  Radweg R8 Rund 100.000 Euro bleiben bei der Gemeinde, 75.000 Euro werden über die LAG Großglockner/Mölltal-Oberdrautal finanziert, den Rest übernimmt das Land Kärnten, "da ja auch der Radweg R8 über die Brücke führt", so Bürgermeister Kurt Felicetti.  Seit Oktober gesperrt Am 27. Oktober musste die Brücke, die aus dem Jahr 1964 stammt und eine wichtige Fußgänger- und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Familie Oberrainer vom "Penkerwirt" in Penk

Jubiläum
Ein Vierteljahrhundert Kärntner Wirtshauskultur

Die kulinarische Initiative "Kärntner Wirtshauskultur" feiert ihr 25-jähriges Bestehen. KLAGENFURT/SPITTAL. Liebe zur bodenständigen Kärntner Küche, Qualität und zu heimischen Produkten, ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis und besonderes Augenmerk auf gemütliche Atmosphäre – das zeichnet die Kärntner Wirtshauskultur aus. Die gleichnamige Vereinigung unter dem Dach der Wirtschaftskammer Kärnten feiert heuer ihr 25-Jahr-Jubiläum und umfasst derzeit rund 90 Mitgliedsbetriebe. Kulinarische...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lara Piery
Schlüsselrückgabe beim Reißecker Gemeindeamt mit den Penker Stenkern

Faschingsende in Penk

PENK (ven). Auch die Penker Stenker gehen in die Fastenzeit und beendeten den Fasching mit der Schlüsselrückgabe am Reißecker Gemeindeamt mit einem kräftigen "Tua ma lei!"

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Karen "Alisea" Krügel will die Freude am Orientalischen Tanz vermitteln

Ein Tanz für Körper, Geist und Seele

Karen "Alisea" Krügel hält ab Oktober Kurse in Orientalischem Tanz in Spittal. SPITTAL/PENK (ven). Karen "Alisea" Krügel aus Penk hat sich dem orientalischen Tanz verschrieben. Ab Oktober hält sie in Spittal Kurse, in denen er erlernt werden kann. Freude am Tanz Krügel ist gebürtige Berlinerin, der Liebe wegen verschlug es sie 2001 nach Österreich. "Ins Mölltal bin ich durch meinen jetzigen Lebenspartner gekommen und lebe nun seit einem Jahr hier. Ich habe seitdem sehr viele freundliche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Dominik Pacher, Alexander Radin und weitere Engagierte organisierten einen Spendenlauf zugunsten der Lebenshilfe Spittal
2

Sporteln für den guten Zweck

Dominik Pacher läuft wieder für die Schwächeren. PENK. Ausdauersportler Dominik Pacher zeigte wieder sportliches und soziales Engagement beim Sport- und Spielefest mit Spendenlauf zugunsten der Lebenshilfe Spittal. Mit dabei auch wieder Alexander Radin.  Zeichen der Menschlichkeit "Es wurde ein gewaltiges Zeichen der Menschlichkeit sowie Nächstenliebe gesetzt", so Pacher. Er bedankt sich bei jedem einzelnen Sportsfreund, der mitgemacht hat sowie dem SV Penk für jede helfende Hand....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
In Penk wurde der Sieg gebührend gefeiert

Penk feierte den Sieg der WOCHE-Dorfwahl 2018

PENK. Der Ort Penk darf sich seit kurzem lebenswertestes Dorf 2018 nennen. Denn sie gewannen die WOCHE-Dorfwahl und sicherten sich so den Gewinn von 500 Liter Villacher Bier. Beim 13. Sport- und Spielefest des SV Penk – Sektion Laufen wurde dieses nun an die fleißigen Helfer verteilt. Zudem wurde natürlich auch die Auszeichnung von Gemeinderat Hans-Paul Unterweger, Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bürgermeister Kurz Felicetti, Angela Pacher vom SV Penk, Initiatorin und Aktivgruppen-Obfrau...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Die WOCHE-Dorfwahl 2018 ist geschlagen
1 3

WOCHE-Dorfwahl 2018: Das sind die Sieger!

Die WOCHE-Dorfwahl 2018 ist geschlagen. Wir listen hier die Bezirkssieger auf. Der Landessieger wird heute Abend ermittelt! KÄRNTEN. Online und via Unterschriftenliste haben tausende Kärntner für ihr lebenswertestes Dorf gestimmt. Wir haben nun diese Stimmen ausgezählt und die Bezirkssieger ermittelt. Jeder Bezirkssieger erhält 100 Liter Villacher Bier für das nächste Dorffest. Der Landessieger - das Dorf mit den meisten Stimmen kärntenweit - wird heute (18. Juli) Abend bei einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Corinna und Hannes Oberrainer vom Penker Wirt im Mölltal haben eine riesige Baustelle vor sich

Penker Wirt wird "geschliffen"

Familie Oberrainer will den Penker Wirt von Grund auf erneuern und ausbauen. PENK (ven). Seit 20 Jahren ist der "Penker Wirt" an der B 106 im Besitz der Familie Wiesflecker, mittlerweile führen bereits Tochter Corinna und ihr Mann Hannes Oberrainer das Gasthaus. Grund genug, um das in die Jahre gekommene Gebäude abzureißen und völlig neu zu bauen. Substanz nicht mehr zu retten 1998 kauften Corinnas Eltern Erika und Günther Wiesflecker das Gasthaus von Familie Tamegger. "Das Hauptgebäude...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Freuen sich über den Bezirkssieg: Die Penker Einwohner

Penk holt Titel zum zweiten Mal

Die WOCHE-Dorfwahl ist auf Bezirksebene geschlagen: Penk holte sich die meisten Stimmen im Bezirk Spittal für das lebenswerteste Dorf Oberkärntens. PENK (ven). Die WOCHE-Dorfwahl ist Geschichte: Wir präsentieren nun den stolzen Bezirkssieger Penk in der Gemeinde Reißeck im Mölltal. Rosi Egger von der Aktivgruppe Penk sammelte für ihre Heimat Stimmen bis nach Villach, wie sie sagt. Bier für Miteinander-Fest "Da muss sich einer einsetzen, sonst wird das nix", ist Egger überzeugt. Sie ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Rosi Egger aus Penk mit "einem Teil" der gesammelten Unterschriften

WOCHE-Dorfwahl: Das Finale rückt näher

Rosi Egger aus Penk will ihrem Dorf Penk auch heuer wieder zum Sieg verhelfen. PENK (ven). Seit 25 Jahren ist Rosi Egger aus Penk bei der Aktivgruppe Penk aktiv, ihr Engagement zahlt sich auch bei der WOCHE-Dorfwahl aus. Überall hinterlässt sie die Unterschriftenlisten, um Penk vielleicht auch heuer wieder zum lebenswertesten Dorf Kärntens zu machen. Stimmenfang auf Festen "Das ist jetzt einmal ein Zwischenstand an Unterschriftenlisten, natürlich wird auch online gevotet", so die fleißige...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Heinz Naschenweng (Gemeindefeuerkommandt und Kommandant FF Kolbnitz), Andreas Keuschnig (FF Penk), Martin Pall (Obmann Matadors), Christoph Pesentheiner (Kassier Matadors), Stefan Burger (FF Kolbnitz) und Benjamin Keuschnig (FF Penk) (hinten von links) mit Jungflorianis der Feuerwehren Kolbnitz und Penk

Matadors unterstützen zwei Jungfeuerwehren

Reissecker Jungflorianis bekamen 1.000 Euro aus Jubiläumsfeier der Matadors. REISSECK. Mit einer großen Party im Kolbnitzer Draukraftsaal feierte der Hobbyfußballverein „Matadors" heuer sein Zehn-Jahr-Jubiläum. Ein Teil des dort erzielten Erlöses – 1.000 Euro – ist nun den Jungfeuerwehren Kolbnitz und Penk übergeben worden. Die beiden Jungwehren dürfen sich damit über jeweils 500 Euro freuen. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Einrichtungen sowie bedürftige Menschen zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Vier von zwölf Mitgliedern der Aktivgruppe Penk: Richard Steindl, Stefan Schupfer, Angelika Steindl und Rosi Egger

Dorfwahl 2018: Penker wollen Titel wieder holen

Rosi Egger lässt nicht locker und will Penk wieder zum "lebenswertesten Dorf" machen. PENK (ven). Nachdem die Aktivgruppe Penk rund um Rosi Egger bereits 2014 die Wahl zum lebenswertesten Dorf im Bezirk Spittal (die WOCHE berichtete) gewonnen hat, wollen sie es nun wieder wissen und sammeln fleißig Stimmen. Grillfest für Helfer "Vielleicht schaffen wir es ja wieder", so Egger zur WOCHE. "Man muss da einfach mitmachen." Mit einem Gewinn hätte die Aktivgruppe viel vor. "Wir würden unsere...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Neben der Zugkollision hatten die Einsatzkräfte auch mit Bahnböschungsbränden zu kämpfen
4

Böschungsbrand im Mölltal

3.000 Quadratmeter trockenes Gras brannten. REISSECK. Während Einsatzkräfte bei der Zugkollision im Einsatz waren, kam es zeitgleich zu einem Bahnböschungsbrand im Bereich Preisdorf bei Kolbnitz.  Auf einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern hat entlang der talseitigen Bahnböschung der ÖBB-Tauernbahn trockenes Gras zu brennen begonnen. Die Löscharbeiten wurden vom Lösch- und Rettungszug Mallnitz unterstützt. „Nach rund zwei Stunden konnte Brand aus gegeben werden, rechtzeitig bevor ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.