Peter Leeb

Beiträge zum Thema Peter Leeb

Wirtschaft
"Zimmertester" Bürgermeister Horst Hufnagl (vorne) mit Peter Leeb und Burgleiterin Marietheres Weixlbaumer.
3 Bilder

Hoch über dem Kremstal
Hotelbetrieb auf Burg Altpernstein startet

Neues Jugend-, Familien- und Seminarhotel: Nach einem Jahr intensiven Umbauarbeiten sind hoch über dem Kremstal die ersten "Zimmer-Tester" eingezogen. MICHELDORF (sta). Micheldorfs Bürgermeister Horst Hufnagl war der erste Gast im Jugend-, Familien- und Seminarhotel Burg Altpernstein. Er zeigte sich begeistert: "Ich freue mich sehr, dass das Institut für Soziale Kompetenz (ISK) als Pächter der Burg gefunden werden konnte. Was hier im vergangenen Jahr passiert ist, ist schon...

  • 10.03.20
  •  1
Lokales
20 Bilder

Burg Altpernstein
Bauende für Frühjahr 2020 geplant

MICHELDORF. Seit im Juni 2017 die letzten Gäste auf der Burg Altpernstein nächtigten, hat sich einiges getan. Im Juli 2018 kam nicht nur ein neuer Pächter, das Institut für Soziale Kompetenz (ISK), sondern auch die Vorbereitungen für den Umbau begannen. "Im kommenden Frühjahr möchten wir mit allem fertig sein. Wenn es so weitergeht wie zurzeit, dann sollte sich das gut ausgehen", sagt Peter Leeb, Geschäftsführer des ISK. Insgesamt errichtet der Seminar- und Ferienwochenanbieter dreißig Zimmer...

  • 11.09.19
  •  1
Lokales
Architekt Peter Leeb von der Initiative FRISCH vor einem der beiden geplanten S.USI-Parks links vom USI Haupteingang.
4 Bilder

Auf der Schmelz: Initiative FRISCH kämpft für öffentliches Grün

Zwei neue Parks für Rudolfsheim-Fünfhaus: Bürgerinitiative fordert Öffnung der Sportflächen für Bürger. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Sporteln ja, aber nicht für jedermann: 30 Hektar groß ist das Areal auf der Schmelz, genutzt werden kann es aber nicht von allen. Der Sportverband ASKÖ, Kleingärtner und das Universitätssportinstitut (USI) teilen sich das Grün. Für eine öffentliche Nutzung sieht es derzeit noch schlecht aus: "Drei Asphaltwege und der Spielplatz sind aktuell die einzigen frei...

  • 15.02.16
Lokales
Keine neue Volleyballhalle hinter dem Zaun, sondern öffentlichen Grünraum wünschen sich Peter Leeb und Edith Wildmann.
4 Bilder

Auf der Schmelz: Bürgerinitiative FRISCH fordert mehr Raum für die Öffentlichkeit

Eine Kleingartenanlage, der Sportverein ASKÖ, das Universitätssportinstitut, eine Schule und ein Studentenwohnheim – das ist die Schmelz. Jedoch: Auf dem knapp 30 Hektar großen Areal wird die Öffentlichkeit von der Benutzung ausgeschlossen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Die Schmelz könnte eine große und wertvolle Erholungsfläche inmitten eines dicht bebauten Viertels sein. Doch öffentlich ist bloß ein kleiner Teil des schmalen Wegnetzes zwischen den Anlagen und ein kleiner, oft überlaufener...

  • 21.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.