Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Gelber Fingerhut
2 5

Naturschutz
Hochsaison für Naturjuwelen am Straßenrand

Alpenveilchen, Fingerhut, Sterndolde, Wilde Orchidee und viele weitere heimische Wildblumen blühen derzeit an Straßenrändern und entlang von Wegen. Sie erfreuen durch ihre Schönheit und Vielfalt nicht nur unser Herz, sie dienen auch vielen Insekten als wertvolle Nahrung. Leider werden sie oft Opfer zu intensiver Straßenpflege: zu frühes und zu tiefes Mähen kann die in voller Blüte stehende Pracht schnell und nachhaltig in wüstes Ödland verwandeln. Auch die (rücksichtsvolle) Pflege der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Günter Lesny
Sie lassen Gratkorn ergrünen: Brigitte Rühl-Preitler (l.) und das Ehepaar Heidrun und Sinisa Savic beim Befüllen einer Station
1 2

Tauschaktion in Gratkorn: Eine Pflanze zum Tausch

Es grünt so grün in Gratkorn: Die Pflanzentauschaktion geht bis zum Pfingstmontag. Sie ist schon jetzt ein voller Erfolg und soll wiederholt werden. "Gratkorn wird Grün" – unter diesem Titel geht bis zum Pfingstmontag die Pflanzentauschaktion in Gratkorn über die Bühne. Die blumige Idee stammt von Brigitte Rühl-Preitler, die die Grünen Gratkorn gerne aufgenommen und unterstützt haben. Die Aktion ist ein voller Erfolg und soll im kommenden Jahr wiederholt werden. Tauschen, geben oder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
6

Naturwanderung um die Wundschuher Teiche Kurzbericht!
Vogelwelt und Pflanzen bestimmen

Am 29. Februar konnten 40 „Naturinteressierte“ an einer geführten Exkursion bei den Wundschuher Teichen teilnehmen. Wir danken herzlichst dem Kulturpark Hengist, sowie auch allen anderen TeilnehmerInnen für Ihr großes Interesse, sodass wir die Möglichkeit hatten, Wissenswertes über unsere wunderbare belebte Natur übermitteln zu können. Es konnten zahlreiche spannende einheimische und fremdländische pflanzliche Organismen besprochen werden. Ein Tag, der wichtige essbare Pflanzen, Neophyten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Mag. (- MSc.) Simin Payandeh
Anzeige
2

Räumen Sie uns aus... Wir belohnen Sie mit bis zu 70% Rabatt!

Garten Kochauf in Lieboch baut um, daher muss alles* raus. Nutzen Sie diese einmalige Chance für absolute Schnäppchen. Am 16. Dezember 2019 startet der Räumungsverkauf und endet am 21. Dezember 2019. Das Paradies für alle Schnäppchenjäger und die, die es werden möchten.   Hier ein ein kleiner Überblick der Aktionstage:  Montag, 16. Dezember 2019: Sie haben noch die volle Auswahl und erhalten auf alles -20%* Dienstag, 17. Dezember 2019:  Auf alles, was noch da ist, erhalten Sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Silvia Fasching
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
5

Foto-Gewinnspiel
Gewinne eine Gartenführung mit Angelika Ertl-Marko

Die WOCHE verlost eine exklusive Gartenführung mit der TV-Gärtnerin und Bestsellerautorin Angelika Ertl-Marko, die am 11. Juni um 15.30 Uhr im Naturschaugarten der Expertin in Feldkirchen stattfindet. Jetzt mitspielenUm mitzumachen, lade einfach dein liebstes Garten-Foto hoch und schon bist du im Lostopf. Egal ob bunte Blumen, außergewöhnliche Tomatenpflanzen oder schöne Bäume – zeige uns mit einem Foto, was deinen Garten besonders macht. Der NaturschaugartenIn meinem Naturschaugarten...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
Sicherheit geht beim Gärtnern vor.

Gartenarbeit
Gefährliche Infektionen bei der Gartenarbeit vermeiden

Unkraut jäten, Altes zurückschneiden, Neues pflanzen – wer einen Garten besitzt, hat im Frühjahr alle Hände voll zu tun. Obwohl Gartenarbeit Körper und Geist fit hält, gilt es jedoch einige Dinge zu beachten, um keine gesundheitlichen Probleme zu riskieren. Denn in der Erde können sich z. B. Tetanus-Bakterien befinden, die bei Eindringen in die Haut zum Wundstarrkrampf führen. Daher sollte vor dem Start der Gartensaison der eigene Impfstatus geprüft werden – nach einer dreiteiligen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Klimaschutz: Konrad und Schützenhöfer (v.l.) engagieren sich.

Frohnleiten: Komptech bei R20 zum Klimaschutz

Das Frohnleitner Unternehmen Komptech engagiert sich bei der Klimaschutzinitiative R20. Die "steirische Eiche" Arnold Schwarzenegger rief die Klimaschutzinitiative "R20" ins Leben, bei der sich das Land und die Energie Steiermark beteiligen. In Thal erfolgte der symbolische Startschuss für die Zusammenarbeit. Dort pflanzte LH Hermann Schützenhöfer mit Unternehmen des Green Tech Clusters und Kindern der Volksschule Thal 20 Eichen. Aus dem Bezirk war die Firma Komptech aus Frohnleiten dabei und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
Gartenexpertin Anglika Ertl-Marko gibt Tipps zur Vielfalt im Garten.
1

Auf die passenden Nachbarn achten

Viele Gemüsearten brauchen Sie nicht vorzuziehen: Karotten, Mangold, Salat, Fenchel, Radieschen und Lauch kann man jetzt direkt ins Beet aussäen. Wichtig: eine gute Bodenvorbereitung, das Beachten von Mindestkeimtemperaturen und gegebenfalls ein Abdecken der Saat mit Vlies, falls Nachfröste drohen. Geschickt miteinander kombiniert, unterstützen sich Pflanzen in Mischkultur gegenseitig. Die Mischkultur ist eine bewährte Anbaumethode. Ungünstige Kombinationen sind beispielsweise Petersilie neben...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Anzeige
Blumen-Team: Elfriede und Franz Valentin Kölbl sorgen für die heimischen Blumen, die in Wundschuh (Stmk) gepflanzt werden.

Südsteirisches Green-Team lässt das Ennstal aufblühen

Kölblumen ist ein landwirtschaftlicher, innovativer Familien-Betrieb, der in Wundschuh in der Steiermark auf 13.000 Quadratmeter Gewächshausfläche naturnah seine Pflanzen produziert und diese über Flowerpoint - der Gartendiskont mit acht Standorten in Kärnten und der Steiermark schon seit Jahren den Kunden näher bringt. Und das ohne Zwischenhändler, die Pflanzen kommen direkt vom Gärtner. Da ist Qualität kein Zufall! Günstigste Frühjahrsblüher, Balkonblumen, Kräuter-, Gemüse- sowie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Profis aus ihrer Region
Anzeige
2

Baumschule Ecker sorgt seit 1906 für Qualität im Garten!

Seit dem Jahr 2000 führt die vierte Generation mit Ing. Oskar Ecker-Eckhofen die Baumschule. Der Verkauf von Pflanzen und die Beratung wird seitdem durch die Gestaltung von Gärten, Schwimmteichen, Bachläufen, Steingärten u.v.m. ergänzt. Auf circa 13 ha Freifläche werden in der Baumschule Ecker seit 1906 Pflanzen aller Art angebaut, vermehrt und veredelt. Das Unternehmen produziert rein biologisch und legt besonderen Wert auf robuste, gesunde Bäume und Pflanzen, an denen sie lange Freude...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Profis aus ihrer Region
Anzeige
2

Was macht Frühlingsblumen so besonders?

Was sind Frühjahrsblumen bzw. Frühlingsblumen ? Dieser Begriff stammt nicht aus der Botanik und bezeichnet in diesem Lexikon Blumen-Arten, die im Frühling ab März blühen. Teilweise liegt die Blütezeit dieser Frühlingsblüher in Wetter-Lagen, in denen noch Schnee im Garten liegt. Frühlingsblumen sind Frühlingsboten und bringen durch ihre leuchtenden Blüten zum Beginn des Gärtner-Jahres bereits ein frohes Farbenspiel in den Garten, wenn sich viele andere Pflanzen noch in der Winter-Ruhe...

  • Steiermark
  • Profis aus ihrer Region
3

Standardwerk der Naturheilkunde

BUCH TIPP: Bruno Vonarburg – "Heilen mit Pflanzenessenzen" In diesem Nachschlagewerk legt Bruno Vonarburg, bekannter Heilpraktiker aus der Schweiz, die Synthese aus seiner über 30-jährigen Erfahrung in der Naturheilkunde vor. Fundiert und zuverlässig zeigt er auf, wie sich in individueller Behandlung über 100 Krankheiten und Beschwerden mit Pflanzenessenzen heilen lassen. Ein umfassender Ratgeber für Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte und Laien. AT Verlag, 448 Seiten, 41,10 € ISBN:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Brennnesseltee wirkt harntreibend und sorgt damit für eine raschere Beseitigung von Harnwegsinfekten.
3

Diese Pflanzen helfen Niere, Blase und Prostata

Wenn es beim Wasserlassen brennt, kann die Kräuterapotheke einiges an natürlichen Heilmitteln anbieten: zum Beispiel die Brennnessel, die die Nierenfunktion anregt und Entzündungen bekämpft. Auch Löwenzahn und Birkenblätter können als Tee dazu beitragen, dass die Harnwege gut durchgespült werden. Die Preiselbeere ist bei Harnwegsinfekten besonders beliebt. Bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata können Männer ebenfalls zur Brennnessel greifen. Ihre Wurzel hilft, genauso wie Kürbiskerne...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Viele Pflanzen haben heilsame Kräfte – man muss nur wissen, sie auch richtig einzusetzen.
2

Was die Traditionelle Europäische Medizin leistet

Die Schulmedizin ist in Europa breit etabliert – immer mehr Menschen sehnen sich aber auch nach alternativen, traditionellen Heilmitteln. Diese haben nicht nur in Asien mit der Traditionellen Chinesischen Medizin eine lange Tradition. Auch in Europa gibt es viel naturheilkundliches Wissen, das über die Jahre aber zum Teil in Vergessenheit geraten ist. Die Methoden umfassen dabei Ansätze von der Pflanzenheilkunde über Massage und Klostermedizin bis hin zur Badetherapie und Meditation. „Die...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Anzeige
2

Herbstliche Grabbepflanzung bei Leitner’s Gärtnerei

Farben für die goldene Jahreszeit - herbstliche Grabbepflanzung Zu diesen Herbstblühern gehören Cyclamen, Chrysanthemen, Callunen, Violen, Astern, sowie Beeren- und Blattschmuck. „Wir produzieren für Sie, regional, nachhaltig, umweltschonend.“ Josef-Krainer-Straße 58 8074 Raaba-Grambach 0316 40 23 24 17 Mo – Fr: 08.00 – 18.00 Uhr Sa: 08.00 – 13.00 Uhr www.leitnersgaertnerei.at Wo: Raaba-Grambach, Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba ...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Profis aus ihrer Region

Frühlings.Erwachen. Tausch - & Verkaufsmarkt

Ihr habt zu viele Stecklinge der selben Gemüse- oder Kräutersorte? Oder gar zu viel Saatengut zuhause? Dann kommt vorbei und nutzt unseren Tauschmarkt für Hobbygärtner. Mit dabei ist auch ein Stand der Permakultur Akademie, ihr bekommt von dienatur.at Tipps und Tricks zur richtigen Kompostierung. Bei venier.at bekommt ihr Färbewolle und könnt Euch das neue Kursprogramm anschauen. Gartenreich.at und Einfach Zauberhaft helfen Euch bei Fragen rund um das Thema Garten und Blumen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Tanja Venier

Frühlings.Erwachen. Tausch- & Verkaufsmarkt

Ihr habt zu viele Stecklinge der selben Gemüse- oder Kräutersorte? Oder gar zu viel Saatengut zuhause? Dann kommt vorbei und nutzt unseren Tauschmarkt für Hobbygärtner. Mit dabei ist auch ein Stand der Permakultur Akademie, ihr bekommt von dienatur.at Tipps und Tricks zur richtigen Kompostierung. Bei venier.at bekommt ihr Färbewolle und könnt Euch das neue Kursprogramm anschauen. Gartenreich.at und Einfach Zauberhaft helfen Euch bei Fragen rund um das Thema Garten und Blumen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Tanja Venier
Haben den grünen Daumen: Sylvia und Andreas Haslbacher legen in der Baumschule Wert auf das Gespräch mit den Kunden.
1 6

Beratung, die Früchte trägt

In der 'Baumschule Haselbacher' warten Pflanzen und Bäume darauf, in den heimischen Gärten zu erblühen. Ein Unternehmer-Interview im Grünen. WOCHE: Wie hat es mit der Baumschule begonnen? Andreas Haselbacher: Ich habe das Unternehmen am 1. April 1993 gegründet. Quasi ein Aprilscherz, denn man hat die Baumschule schon zu Beginn für tot erklärt, weil sie auf diesem unscheinbaren Grundstück gegründet wurde. Und heute, 24 Jahre später? Heute sind wir vom Detailverkauf zur Gestaltung in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
......Multikulti beim Feldbauer :) - sie leben es uns vor....
6 33 112

Bilder des Monats aus der Steiermark – Juni

Mach mit! Werde selbst Regionaut in dem du HIER klickst und lade Bilder hoch oder schreibe über ein Thema das dich interessiert! Viel Spaß beim Durchklicken! Vergangene Ausgaben: Bilder des Monats aus der Steiermark Bilder des Monats aus den anderen Bundesländern Wenn ihr nicht wollt, dass eure Schnappschüsse hier veröffentlicht werden, kein Problem: schickt einfach ein Mail an stmk-online@woche.at.

  • Steiermark
  • Patrick Dully
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.