Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Der Taxifahrer glaubte, sein Fahrgast habe kein Geld und stahl ihr das Handy aus dem Rucksack

Polizeimeldung
Mit dem Handy des Fahrgast weggefahren

Taxifahrer stahl von Fahrgast das Handy und fuhr davon. SALZBURG. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich in der Stadt Salzburg am 19. Oktober 2020, um 22.20 Uhr ein Diebstahl der ungewöhnlichen Art. Ein 43-jähriger Taxifahrer brachte seinen Fahrgast, eine 34-jährige Salzburgerin zu ihrem gewünschten Ziel. Dort angekommen suchte die Frau in ihrem Rucksack nach dem Geld um die Fahrt zu bezahlen. Das dauerte dem Taxifahrer anscheinend zu lange und er behauptete, dass sein Fahrgast kein Geld...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Bankfiliale in Liefering wurde von zwei bisher unbekannten Tätern überfallen.

Polizeimeldung
Raubüberfall in Liefering

Zwei Unbekannte überfielen mit einer Waffe die Bankfiliale in Liefering.  SALZBURG. Gestern Mittag, 12. August 2020, kam es in Liefering zu einem Banküberfall. Zwei unbekannte Täter bedrohten die vier Bankmitarbeiter mit einer Faustfeuerwaffe, von der die Polizei bisher ausgeht, es ist ein Revolver. Die beiden Täter verlangten die Herausgabe des Geldes und flohen mit einer geringen Menge Bargeld. Die Bankräuber flohen Richtung der Dornberggasse.  Bankräuber auf der Flucht Die Polizei legt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
4

Gedanken-Spiele
Was ist noch normal?

Die aktuelle Corona-Pandemie hat seit einigen Tagen eine neue Facette in die öffentliche Diskussion gebracht. Normal ist nicht mehr NormalKaum ein Wort wird derzeit so kontroversiell und gleichzeitig so intensiv diskutiert wie der Begriff „Normal“. Da sprechen die einen von der Hoffnung auf baldige Rückkehr in die Normalität, andere sprechen wiederum von einer neuen Normalität und dabei meinen die einen die aktuelle erlebte Zeit und wiederum andere die Zukunft nach Corona. Nun einmal ganz...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • N. Michael Kretz, MSc
1 1

„Wir sind für Euch im Dienst – bleibt ihr für uns daheim!“

Gesichtsmasken. Hygienevorschriften. Erlässe und Verordnungen für den Alltag der österreichischen Bevölkerung. Kontrolle und Vollzug durch die Polizei. Dazu intern immer neue Fragen: wann darf man als Polizist mit einer Partei kommunizieren? Wie kann man innerhalb der Polizeiinspektion das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich halten? Und vor allem: was tun, wenn ein Kollege infiziert wird - oder gar ich selbst? Seit der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 ist die Polizei in Österreich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Anna-Susanne Paar
Die Gaisbergstraße ist an diesem Wochenende für Autos und Motorräder gesperrt. Die Salzburger Polizei verstärkt ihre Kontrollen zu den Corona-Ausgangsbeschränkungen.

Coronavirus in Salzburg
Großteils disziplinierte Salzburger & Polizei verstärkt Kontrollen

Zwar traumhaftes Frühlingswetter, aber der Großteil der Salzburger Bevölkerung hält sich zu Hause auf. Im Großen und Ganzen sei man sehr zufrieden mit dem Verhalten der Bevölkerung, teilt die Salzburger Polizei mit. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl gibt es nur sehr wenige Anzeigen wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnungen. Das gilt ebenso für die Quarantänegemeinden. Und auch das Verbot für das Fahren rauf auf den Gaisberg wird eingehalten. SALZBURG. Die Polizei kontrolliert aktuell...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Am Samstag und Sonntag ist die Gaisberg-Auffahrt für den Individualverkehr gesperrt.

Schutzmaßnahme
Gaisberg-Auffahrt wird am Wochenende gesperrt

Am kommenden Wochenende wird die Gaisberg-Auffahrt für den Individualverkehr gesperrt, um die Corona-Ansteckungsgefahr zu minimieren. SALZBURG. „Weil es bei Schönwetter immer wieder zu Menschenansammlungen und chaotischen Verkehrssituationen auf dem Gaisberg kommt, ziehen wir die Notbremse: Samstag und Sonntag ist die Auffahrt für den Individualverkehr jedenfalls gesperrt. Solche Ausflugsfahrten sind in der aktuellen Krisensituation unzulässig. Damit schützen wir die Menschen auch vor einer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Zu einem Verkehrsunfall kam es in auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße.

Polizeimeldung
Motorrad auf Fußgängerweg geschleudert

Ein Motorrad kollidierte mit einem PKW und wurde auf den Fußgängerweg geschleudert. SALZBURG. Wie die Polizeiinspektion mitteilte, kam es gestern Abend - Mittwoch 11. März - zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße. Durch die Kollision zwischen Motorrad und PKW wurde das Motorrad auf den Gehsteig geschleudert, wo es drei Fußgänger erfasste.  Genauer Unfallhergang Der genaue Unfallhergang wurde von der Polizei bisher folgendermaßen festgestellt: ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Nachdem gegen den Beschuldigten ein aufrechtes Waffenverbot besteht, stellten die Polizisten sämtliche Waffen aus der betreffenden Wohnung in Maxglan sicher.
3

Polizeimeldung
Autofahrerin durch Stahlkugel-Schuss verletzt

Ein Unbekannter schoss mit Stahlkugeln auf Autos. Die Polizei stellt Waffen sicher. SALZBURG. Am Wochenende schoss jemand mit Stahlkugeln auf vorbeifahrende Fahrzeuge in der Innsbrucker Bundesstraße. Dabei wurden insgesamt drei Fahrzeuge beschädigt. Laut der Polizei wurde eine 52-jährige Fahrzeuginsassin durch Glassplitter der zerbrochen Fensterscheibe leicht verletzt und vor Ort von der Rettung versorgt. Die Beamten sicherten einige Stahlkugeln.  Wie die Kugeln verschossen wurden ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Raubüberfall auf eine Maxglaner Tankstelle zeigt die vermummten Täter.
3

Täter auf der Flucht
Schwerer Raub auf eine Tankstelle in Maxglan

Polizei erbittet Mithilfe bei der Suche nach den Tätern. SALZBURG (red). Am 01. Dezember gegen 23 Uhr, wurde in Maxglan eine Tankstelle von zwei maskierten Personen überfallen. Bei dem Raub wurde eine Schusswaffe (vermutlich eine Schreckschusspistole) verwendet. Während einer der beiden Täter "Wache" stand, forderte sein Komplize mit vorgehaltener Schusswaffe, den Tankstellenwart zur Herausgabe des Bargeldes auf. Im Anschluss flüchteten die Täter mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen die beiden Täter.
3

Täter auf der Flucht
UPDATE - Maxglaner Trafik mit Pistole überfallen

Raubüberfall auf Trafik in Salzburg-Maxglan. Mutmaßliche Täter gefasst. SALZBURG (red). Wie die Polizei bekannt gab, überfielen zwei bisher unbekannte Täter am 26. November, kurz vor 17:30 Uhr eine Trafik in der Maxglaner Hauptstraße in Salzburg. Die Täter waren vermummt und mit Pistolen bewaffnet. Sie bedrohten damit die anwesende Angestellte, die sich allein in der Trafik befand. Überfall in Maxglan Einer der Räuber forderte die Frau im Salzburger Dialekt auf, das Geld herauszugeben....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
SPÖ-Gemeinderat und Sicherheitssprecher Vincent Pultar
1 1

Klare Aufgaben
Stadt-SPÖ stellt Bedingungen für die Unterstützung einer "Mobilen Unterstützungstruppe"

SALZBURG. Die Stadt-SPÖ will einer "Mobilen Unterstützungstruppe" nur dann zustimmen, wenn die Kompetenzen klar definiert und dem Gemeinderat vorgelegt und von ihm beschlossen werden. Das stellt SPÖ-Gemeinderat und Sicherheitssprecher Vincent Pultar, der als Hauptaufgabe der Mobilen Unterstützungstruppe vor allem die Kontrolle ortspolizeilicher Verordnungen sieht, klar.  Spielplatz-Rauchverbot und Reinhaltegesetz umsetzen „Bisher wurde argumentiert, dass diese Verordnungen keiner...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
In der Nacht am 3. November kam es zu Ausschreitungen am Rudolfskai, der ein Platzverbot erforderte.
3 2

Randale in der Nacht - Update
Massive Ausschreitung am Rudolfskai - 50 Polizisten im Einsatz

Nächtliche Schlägerei in der Stadtmitte erfordert Einschreiten der Polizei mit Schutzschilden.  SALZBURG (red). In der Nacht von 3. November kam es gegen halb zwei Uhr früh am Rudolfskai zu einer Schlägerei. Ein alarmierter Türsteher informierte die Polizei, die vor nach Verstärkung rief. Gegen zwei Uhr stellten die Polizisten vor Ort fest, dass die Lage zu eskalieren begann. Bereits zu diesem Zeitpunkt bewarfen Personen die Polizisten mit Glasflaschen und Gegenständen. Einzelne Personen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der 53-jährige Einheimische wurde dabei von einem Felsbrocken so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.
3 1 4

Toter bei Steinlawine in Kaprun
Zuschauer filmten das Unglück

ZELL AM SEE-KAPRUN. Am Vormittag des 4. September 2019 unternahmen zwei Einheimische - ein 53-Jähriger und dessen 51-jährige Lebensgefährtin - in Kaprun eine Wanderung vom Alpincenter am Kitzsteinhorn beginnend, über den Wanderweg Nr. 726 mit dem Ziel Mooserboden Stausee. Auf dem Weg stießen die beiden Pinzgauer auf zwei deutsche Staatsbürger, eine Frau im Alter von 45-Jahren und einen Mann im Alter von 41-Jahren. Die Personen entschlossen sich den Weg gemeinsam weiter zu gehen. Beim...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Theresa Kaserer
Seit 21. August 2019 gibt es ein neues Front-Geschwindigkeitsmessgerät kurz vor der Ausfahrt Siezenheim.
3 1

Achtung, Autofahrer
Neue "Radarfalle" auf der A1

SALZBURG (tres). Bereits vor einigen Wochen wurde auf der Westautobahn A1 in Fahrtrichtung Salzburg/Linz das Radargerät kurz nach dem Knoten Salzburg bei der Abfahrt Wals abgebaut. Seit heute gibt es aber ein neues Radargerät kurz vor der Abfahrt Siezenheim, ebenfalls in Fahrtrichtung Salzburg/Linz.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Nach dem Täter der Schießerei in Lehen wird gesucht. Eine Personenbeschreibung liegt vor.
1

Dringend gesucht
Täter der Schießerei in Lehen auf der Flucht

Das Landeskriminalamt Salzburg erbittet Mithilfe. SALZBURG (red). Anfang Juni ereignete sich eine Schießerei in Lehen. Der Täter, wurde nach umfangreichen Ermittlungen beim Landeskriminalamt Salzburg als 31-jähriger Albaner ermittelt. Der Mann ist bislang flüchtig. Beschrieben wird er wie folgt: • Mann, Albaner, 31 Jahre alt, ca. 180-185 cm, kräftige Statur, kurzer Vollbart, schwarze Haare (seitlich kurz rasiert und das Haupthaar zu einem Scheitel zur Seite gelegt) • Bekleidung:...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
In Itzling brannte ein Zeitungsständer nieder.

Polizeimeldung
Brennender Zeitungsständer in Itzling

Zeitungsständer ging in Flammen auf. SALZBURG (red). Laut Polizeimeldung wurde gestern - 19. Mai - frühmorgens ein Brand gemeldet wurde. Ein Unbekannte Täter steckte früh morgens einen Zeitungsständer in Salzburg-Itzling in Brand. Ein 21-jähriger Aserbaidschaner, der vorbeifuhr bemerkte den Brand und löschte ihn mit einer mitgeführten Wasserflasche. Der Zeitungsständer war zur Gänze verbrannt. Personen wurden nicht verletzt. Der unerkannte Täter konnte flüchten.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Falschgeld und Drogen in Salzburger Wohnung gefunden.

Polizeimeldung
Sicherstellung von Falschgeld und Suchtmittel

SALZBURG (krat). Im Zeitraum vom 5. bis zum 8. Mai 2019 brachte ein bis dahin unbekannter Täter fünf gefälschte 20,- Euro Banknoten in Umlauf.   Durch Bankeinzahlungen fand man heraus, dass es sich um gefälschte Banknoten handelt. Demnach wurde die Polizei sofort darüber informiert. Darüber hinaus stellte ein Salzburger Essenslieferant in diesem Zeitraum  ebenfalls 4 gefälschte 20,- Euro Noten in seinem Besitz fest.   Anhand solcher Vorfälle, achteten die Essenslieferanten folglich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Kevin Rathore
Der Entschärfungsdienst der EKO Cobra rückte an.

Polizeimeldung
Handgranate in Schallmoos gefunden

Polizeiliche Ermittlungen laufen. SALZBURG (red). Am Nachmittag des 23.04.2019 wurde in Schallmoos eine Handgranate gemeldet. Die Granate lag auf einem neben der Fahrbahn-Grünstreifen und wurde von einem Arbeiter gefunden. EKO Cobra entschärfte Handgranate Der Fundort wurde abgesperrt. Der Entschärfungsdienst der EKO Cobra stellte den gefährlichen Fund sicher. Nach der Bergung der Handgranate jugoslawischen Typs wurde die Granate auf dem Firmengelände eines Abbaubetriebes durch den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Polizei stellte in einer Wohnung in Salzburg-Maxglan  Cannabispflanzen sicher.

Polizeimeldung
Beziehungsstreit führt Polizei zu Cannabispflanzen

Aufgrund eines Streits kam die Polizei in eine Wohnung, in der sie Cannabispflanzen vorfand.  SALZBURG. Im Salzburger Stadtteil Maxglan wurde ein Beziehungsstreit gemeldet. Eine Polizeistreife fuhr zur betroffenen Wohnung, um den Sachverhalt festzustellen. Im Zuge dessen wurde in der Wohnung eine Indoor-Plantage mit insgesamt 10 Cannabispflanzen sowie eine geringe Menge Cannabis sichergestellt. Der 45-jährige Wohnungsinhaber wird nach Abschluss der Erhebungen wegen Verstoß gegen das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Ein 29-jähriger Tennengauer überholt am Mittwoch betrunken einen Motorradfahrer. Dieser stürzt dadurch und verletzt sich.

Polizeimeldung
Alkolenker bringt Motorradfahrer zu Sturz

Am späten Mittwochabend wurde ein Motorradfahrer rechts überholt und geschnitten. Er stürzte und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. SALZBURG STADT. Am 20. Februar um 23.15 Uhr fuhr ein 42-jähriger Rumäne auf einem Leichtmotorrad über den Rudolfsplatz in Richtung Alpenstraße. Nach etwa einem Kilometer wurde er rechts von einem 29-jähriger Autofahrer aus dem Tennengau überholt.  Motorradfahrer verletzt Der Autofahrer wendete laut Polizei unmittelbar vor dem Motorradfahrer und fuhr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Acht Personen werden verdächtigt, als Drogendealer gehandelt zu haben. Sie wurden am Montag festgenommen.
1

Drogen in Salzburg
Festnahme von acht Verdächtigen

Nach monatelangen Ermittlungen der Polizei Salzburg wurden am 11. Februar 2019 mehrere Hausdurchsuchungen durchgeführt. Es kam zur Festnahme von acht Personen: Sechs Österreicher, ein Türke und ein Kroate. SALZBURG. Der 38-jähriger Kroate gilt als mutmaßliche Haupttäter. Er wurde erst im Frühjahr 2018 aus einer Freiheitsstrafe entlassen. Laut Polizei handelte er unmittelbar nach seiner Haftstrafe wieder mit Kokain und Cannabis. Dealer und Abnehmer Die anderen sieben Verdächtigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Zeugen gesucht: Am 23. Jänner 2019 kam es auf der A1 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.
2

Zeugenaufruf
Verkehrsunfall mit Verletztem und Fahrerflucht auf der A1

Am 23. Jänner kam es um 6.45 Uhr zu einem Unfall auf der Westautobahn A1 bei der Ausfahrt Salzburg West in Fahrtrichtung Wien. Ein 25-jähriger Pongauer wurde dabei verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.  SALZBURG. Der Pongauer fuhr von der A10 kommend, auf die A1 in Fahrtrichtung Wien auf. Er reihte sich auf dem ersten Fahrstreifen in ein, als ihm ein von Richtung Walserberg kommender LKW seitlich rammte. In weiterer Folge wurde der Pkw gegen die Mittel-Leiteinrichtung aus Beton...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Ein Mazedonier floh während eines Haftausganges. Er soll untergetaucht sein und mit Drogen gehandelt zu haben.

U-Boot in Salzburg
Häftling verschwindet und handelt mit Drogen

Ein Mann kam von seinem Haftausgang nicht mehr zurück, erst über ein halbes Jahr später wird er wieder festgenommen. In seiner Unterkunft findet die Polizei beachtliche Drogenmengen.  SALZBURG STADT. Ein 48-jähriger Mazedonier war von einem bewilligten Haftausgang im April 2018 nicht zurückgekehrt und tauchte als sogenanntes "U-Boot" im Stadtgebiet von Salzburg unter. Erhebungen in einem Suchtmittelfall führten die Ermittler erneut auf seine Spur. Im November 2018 konnte er schließlich in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Drei Chinesische Staatsbürger wurden bei Kontrollen von zwei Chinesischen Restaurants in der Stadt Salzburg festgenommen. Sie hatten keine Aufenthaltsgenehmigung.
1

Ohne Aufenthaltsgenehmigung
Drei Chinesische Staatsbürger festgenommen

SALZBURG STADT. Bei Kontrollen in zwei chinesischen Restaurants am Abend des 16. Jänners wurden drei chinesische Staatsbürger festgenommen, die in den Restaurants arbeiteten. Eine 22-Jährige und ein 53-Jähriger hatten keinerlei Aufenthaltsbewilligungen. Ein 32-jähriger Chinese wies sich mit einem total gefälschten slowakischen Ausweis aus. Alle drei wurden ins Polizeianhaltezentrum eingeliefert, so die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.