Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Die Männer wurden nach der Hausdurchsuchung festgenommen.

Hausdurchsuchung
Suchtgiftdealer im Bezirk Oberwart festgenommen

OBERWART. Im Bezirk Oberwart konnten Suchtgiftermittler des Bezirkspolizeikommandos Oberwart zwei Drogendealer festnehmen. Sie wurden in eine Justizanstalt eingeliefert. Hausdurchsuchung Am 20. März in den frühen Morgenstunden führten Suchtgiftermittler im Bezirk Oberwart eine Hausdurchsuchung, welche von der Staatsanwaltschaft angeordnet wurde, durch. In den Zimmern der 21-jährigen Männer aus Afghanistan wurden 400 Gramm Cannabiskraut, Bargeld im oberen dreistelligen Eurobereich sowie...

  • 21.03.19
Lokales
Zwei Einbruchsdiebstähle gab es im Bezirk Oberwart (Symbolfoto)
2 Bilder

Einbrüche
Einbruchsdiebstähle in Pinkafeld und Jormannsdorf

PINKAFELD/JORMANNSDORF. Die Polizei vermeldete zwei Einbrüche durch Nachsperre im Bezirk Oberwart. Am 12.12.2018 in den Vormittagsstunden dürften sich bislang unbekannte Täter mit einem versteckten Notschlüssel Zugang zu einem Einfamilienhaus in Pinkafeld verschafft haben. Zeugen konnten einen Hinweis auf einen weißen Kleintransporter geben. Im Zuge einer örtlichen Fahndung wurde im Stadtgebiet von Pinkafeld ein solcher Transporter angehalten und kontrolliert. Die Personen wurden überprüft,...

  • 13.12.18
  •  1
Lokales
Die Polizei warnt vor präparierten Tierködern.

Präparierte Tierköder im Raume Dreihütten aufgetaucht

Die Polizei rät Hundebesitzern zur Achtsamkeit, nachdem im Raum Dreihütten ein mit Heftklammern präparierter Tierköder aufgefunden wurde. DREIHÜTTEN. Eine Hundebesitzerin hatte am Sonntag, 12. August 2018, beim Spaziergang mit ihrem Hund am Ortsrand von Dreihütten einen verdächtig abgelegten Köder aufgefunden und den verständigten Polizisten übergeben. Von den Beamten wurde festgestellt, dass der Wurstköder, welcher von vorerst Unbekannten abgelegt wurde, mit einer Reihe von Heftklammern...

  • 13.08.18
  •  1
Lokales
Die Polizei ermittelt nach einer Beschädigung einer fixmontierten Radarbox.

Radarbox in Oberwart beschädigt

OBERWART. In der Nacht von 14. Juli auf 15. Juli wurde in Oberwart eine fix montierte Radarbox im Bereich des Außenglases beschädigt. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden. Die Erhebungen sind im Laufen.

  • 16.07.18
Lokales
Bei der Grenze Schachendorf klickten für zwei mutmaßliche Ladendiebe die Handschellen.

Ladendiebe bei Schachendorf festgenommen

Nach dem Diebstahl von Parfums in Unterwart konnten die Verdächtigen an der Grenze angehalten und festgenommen werden. Zwei Männer sind in U-Haft, einer wurde angezeigt. SCHACHENDORF/UNTERWART. Eine Angestellte eines Parfümeriemarktes in Unterwart fand gestern, kurz nach Mittag, in der Filiale in Unterwart mehrere leere Verpackungen von hochpreisigen Parfums. Sie notierte sich das Kennzeichen von zwei Männern, die ihr verdächtig vorgekommen waren und verständigte die Polizei. Aufgrund der...

  • 17.05.18
Lokales
Am 14. März ereignete sich ein Verkehrsunfall in Oberschützen. Eine Fußgängerin wurde dabei verletzt.

Verkehrsunfall in Oberschützen mit einer Verletzten

In Oberschützen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen PKW und Fußgängerin. OBERSCHÜTZEN. Am Nachmittag des 14. März 2018 ereignete sich in Oberschützen ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin. Gegen 16:15 Uhr ging eine 69-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart im Gemeindegebiet von Oberschützen auf der rechten Seite des Höhenweges in Richtung Unterschützen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der Fußgängerin und einem PKW. Das Fahrzeug wurde...

  • 15.03.18
Lokales
Ein 58-jähriger Motorradfahrer erlag nach einem Verkehrsunfall seinen Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall bei Großpetersdorf

Ein Mann aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld verstarb nach Zusammenstoß mit Zugmaschine. GROSSPETERSDORF. Ein 58-jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld fuhr am 6. Mai 2017, gegen 15.25 Uhr, mit seinem Motorrad auf der L272 von Großpetersdorf kommend in Richtung B63. Zur gleichen Zeit lenkte ein 17-jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, eine Zugmaschine samt Anhänger auf der B63 von Neuhof kommend in Fahrtrichtung Großpetersdorf. Motorradfahrer starb An der...

  • 07.05.17
Lokales
Drei Feuerwehren und etliche Rotkreuz-Helfer waren bei dem tragischen Unfall im Einsatz.
28 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall bei Großpetersdorf: Pendlerbus kollidierte mit Mobilkran

15 zum Teil schwer Verletzte gab es beim Busunglück zwischen Großpetersdorf und Jabing am 28. April. Drei Feuerwehren, Polizei und Rettungskräfte waren im Einsatz. GROSSPETERSDORF/JABING. Am Freitag, 28. April, gegen 07:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundestraße B63 zwischen Großpetersdorf und Jabing ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Mobilkran und einem Linienbus. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich mit der Landesstraße L272 zusammen. Insgesamt 15 Personen wurden...

  • 28.04.17
  •  1
  •  1
Lokales
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruchsdiebstahl in einen Baumarkt.

Einbruchsdiebstahl in Unterwarter Baumarkt

UNTERWART. Bisher unbekannte Täter drangen am 3. März mit Gewalt in einen Baumarkt in Unterwart ein. Sie stahlen daraus eine bisher noch nicht bekannte Menge an hochpreisigen Elektrogeräten. Die Höhe des Schadens, bzw. welche Geräte gestohlen wurden, ist noch nicht bekannt, weil erst eine Bestandaufnahme des Unternehmens durchgeführt werden muss. Eine Fahndung wurde eingeleitet, Spuren wurden gesichert. Der Baumarkt war für einige Stunden gesperrt.

  • 03.03.17
Lokales

Pkw fing im Bereich einer Tankstelle in Unterwart Feuer

UNTERWART. Am 5. Februar 2017, gegen 19.45 Uhr, kam es im Bereich einer Tankstelle im Gemeindegebiet von Unterwart zu einem Fahrzeugbrand. Aus noch ungeklärter Ursache fing ein PKW im Bereich des Motors Feuer. Beamte der Polizei Oberwart nahmen das Brandereignis im Zuge ihre Streifentätigkeit wahr. Sie verständigten die Feuerwehr Unterwart, die die Flammen rasch unter Kontrolle brachten. Ein Brandermittler des Bezirkes führt die Erhebungen. Es kam niemand zu Schaden.

  • 06.02.17
Lokales
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruchdiebstahl in ein Auto

Einbruchsdiebstahl in Pkw in Sulzriegel

BAD TATZMANNSDORF. Unbekannte Täter schlugen in der Zeit vom 31.10.2016, 17.00 Uhr bis 23.45 Uhr die rechte vordere Seitenscheibe eines vor einem Heurigenlokal in Sulzriegel geparkten Pkw ein und stahlen die auf dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche der Fahrzeugbesitzerin mit Geldbörse, Führerschein und Sozialversicherungskarte. Die Polizeiinspektion Bad Tatzmannsdorf nimmt die Ermittlungen auf.

  • 01.11.16
Lokales
Der Christophorus 16 war im Einsatz

Motorradfahrer verstarb nach Unfall bei Rechnitz

23-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf erlag schweren Verletzungen. RECHNITZ. Am 7.7.2016, um 13:05 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf mit seinem Motorrad auf der B 56 von Lockenhaus kommend in Richtung Rechnitz. Auf Höhe des Strkm: 7,7 kam der Mann aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Leitpflock und stieß gegen einen Baum. Hinter dem verunfallten Motorradfahrer fuhr sein Freund aus Wien mit seinem Motorrad. Der Mann sowie eine...

  • 07.07.16
Lokales
Die Polizei musste im Bezirk Oberwart einen angeschossenen Ziegenbock per Fangschuss erlösen.

BEZIRK OBERWART: Ziegenbock mit finalem Fangschuss erlöst

Ein Polizist erlöste gestern in einer Gemeinde im Bezirk Oberwart mit einem finalen Fangschuss einen Ziegenbock. Der Besitzer versuchte das Tier mit einer Pistole durch mehrere Schüsse zu töten, was ihm jedoch nicht gelang. BEZIRK OBERWART. Der 55-jährige Mann hatte in seinem eingefriedeten Grundstück eine Ziege und einen Ziegenbock gehalten. Da die Tiere immer wieder ausrissen und der Besitzer Angst hatte, dass sie beim Nachbarn die Bonsaibäumchen abfressen würden, entschloss er sich, beide...

  • 22.02.16
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Unterpullendorf und Kleinmutschen wurde eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart verletzt.

Frau bei Verkehrsunfall verletzt

UNTERPULLENDORF. Eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart wurde am 15. Feber gegen 09:10 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Kleinmutschen und Unterpullendorf, Bezirk Oberpullendorf, leicht verletzt. Sie wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert. Alkoholisierung lag nicht vor. Am PKW entstand Totalschaden. Die Lenkerin fuhr auf der Landesstraße 225 von Kleinmutschen kommend in Richtung Unterpullendorf. Sie befand sich allein im Fahrzeug. Im Gemeindegebiet von Unterpullendorf...

  • 16.02.16
Lokales
Die Polizei ermittelt nach einem Arbeitsunfall

Mann bei Arbeitsunfall in Oberwart verletzt

Gestern Nachmittag ereignete sich in Oberwart ein Arbeitsunfall, bei dem ein 54-jähriger Arbeiter verletzt wurde. Beim Verladen einer Betonplatte mit einem Kran löste sich der Haken der Halterung. Die Betonplatte stürzte um und traf den 54-Jährigen am Kopf. Er wurde verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Das Arbeitsinspektorat wurde in Kenntnis gesetzt.

  • 29.09.15
Lokales

Tankbetrug in Loipersdorf

Ein bisher unbekannter Täter betankte am 1. März gegen 14:15 Uhr auf der Tankstelle der Autobahnraststätte Loipersdorf sein Fahrzeug um 76,33 Euro und fuhr ohne zu bezahlen davon. Der Lenker füllte rund 52 Liter Superbenzin in sein Fahrzeug und ging anschließend in den Tankstellenshop, um ein WC aufzusuchen. Danach verließ er den Shop, setzte sich in sein Fahrzeug und fuhr ohne zu bezahlen davon.

  • 02.03.15
Lokales

14 Airbags aus Autos gestohlen

Auf dem Gelände eines Autohändlers im südlichen Burgenland haben Unbekannte bei 14 Autos Scheiben eingeschlagen und die Airbags gestohlen. Die Täter haben am 17. Jänner 2015, zwischen 02:40 und 03:45 Uhr bei den Autos die Heckscheiben eingeschlagen und die Zentralverriegelung von Innen geöffnet. Aus allen Fahrzeugen wurden die Airbags demontiert und mitgenommen. In drei Fällen haben die Täter die Airbags samt Lenkräder gestohlen. Um nicht zu gesehen zu werden, wurden die Kabel der...

  • 19.01.15
Lokales

Drei Verletzte bei Raufhandel

Am 23.11.2014, gegen 02:30 Uhr, kam es in Rechnitz zu einem Raufhandel, bei dem drei Personen verletzt wurden. Der Rauferei zwischen den fünf Männern (18, 19, 36, 41 und 50 Jahre alt) war ein Streit vorangegangen. Die Kontrahenten fügten sich Platzwunden und Prellungen zu. Zwei blieben unverletzt. Die intervenierenden Polizisten beendeten die Auseinandersetzung. Drei wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Die Erhebungen führen die Beamten der Polizeiinspektion Rechnitz.

  • 24.11.14
Lokales
Unbekannte Täter sprühten in verschiedenen Gassen in Oberwart die Zahl 187 an Fassaden.
5 Bilder

Sprayer in Oberwart

Im Stadtgebiet von Oberwart haben unbekannte Täter mehrere Fassaden, Garagentore, Verkehrszeichen, Stromkästen und andere Objekte mit Spraydosen verunstaltet. In der Nacht vom 13. auf 14. November 2014 haben der oder die Täter in mehreren Gassen an 24 verschiedenen Stellen die Zahl 187 mit schwarzem oder orangem Lackspray gesprüht. Wie hoch der dadurch entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Erhebungen sind im Laufen. Die Bekanntgabe von Hinweisen, die zur Ausforschung der Täter...

  • 14.11.14
Lokales
Die Polizei nahm einen rumänischen Staatsbürger fest

Festnahme wegen gewerbsmäßigen Diebstahles bzw. Bandendiebstahles

Weil ein Rumäne mit seinem Sohn bettelte, wurde die Polizei verständigt. Wie sich herausstellte, war der Mann zur Festnahme ausgeschrieben und wurde festgenommen. Aus dem Ort Grafenschachen wurde gestern gegen Mittag der Polizei angezeigt, dass ein Mann mit einem Jungen im Ort bei einem Wohnhaus um Geld gebettelt habe. Nachdem der Anzeiger den Mann abgewiesen hatte, fuhr dieser mit dem Bub in einem Audi A4 weg. In Markt Allhau stiegen drei Frauen in das Auto, das auf dem Weg zur...

  • 12.11.14
Lokales

Kriegsrelikt im Fidischer Wald gefunden

Von einer 44-jährigen Hausfrau wurde in einem Waldstück in Kohfidisch eine Pistole samt Magazin gefunden. Die Waffe war stark verrostet und könnte einer Gravur zufolge aus dem Zweiten Weltkrieg stammen. Die Finderin brachte die Waffe ins Gemeindeamt, wo diese dann von der Polizei übernommen und in weiterer Folge an den Entminungsdienst übergeben wurde.

  • 30.10.14
Lokales

Betrug/Veruntreuung - Frau von Anleger geschädigt

Ein Versicherungsagent steht im Verdacht sich mit dem Geld einer Kundin unrechtmäßig bereichert zu haben. Im Jahre 2009 hat eine 24 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Oberwart einem Versicherungsagenten einen fünfstelligen Eurobetrag übergeben, damit dieser in Fond- bzw. Aktiengeschäfte gewinnbringend veranlagt werde. Da der Mann nun nur 15% des Betrages an die Frau zurückzahlen konnte, erstattete sie die Anzeige. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem 39-jährigen Beschuldigten aus...

  • 17.09.14
Lokales
Wieder wurde eine Ortstafel von Unterwart von Unbekannten gestohlen. Der Verfassungsschutz ermittelt
2 Bilder

Wieder eine Ortstafel in Unterwart entwendet

Von der Straßenmeisterei wurde am 15.09.2014 der Diebstahl einer Ortstafel aus Unterwart angezeigt. Von unbekannten Tätern wurde in den Tagen vom 12.09. bis 15.09.2014 die Ortstafel auf der Landesstraße L382, bei der Ortseinfahrt Unterwart von Oberwart kommend, aus dem Rohrrahmen geschraubt und mitgenommen. Es wurden bereits zwei Mal die Ortstafeln von Unterwart gestohlen. Sowohl im Februar als auch April 2014 wurde an der gleichen Stelle bzw. auf der B63 das Hinweiszeichen „Ortsanfang“...

  • 16.09.14
Lokales

Einbruch in Lagerhalle in Holzschlag

Zwischen 25. August 2104 und 8. September 2014 brachen bislang Unbekannte in eine Lagerhalle in Holzschlag, Bezirk Oberwart, ein und stahlen Behälter zur Wasseraufbereitung. Die Unbekannten brachen gewaltsam zwei Türen auf, um in die Halle zu gelangen. Von dort entwendeten sie die besagten Flüssigkeitsbehälter. Der entstandene Schaden konnte bis dato nicht beziffert werden. Die Tatortarbeit übernahm die Kriminaldienstgruppe Oberwart.

  • 11.09.14