Post SV

Beiträge zum Thema Post SV

Sensation: Bob Cousy (l.) und Red Auerbach kamen nach Graz.
1 3

Als die Korbjagd in Graz begann

Vom Hochschulsport zum Profitum: Überblick über die Geschichte des Basketballs in Graz. Vergangene Woche konnte man am Grazer Hauptplatz mit dem 3x3-Olympiaqualifikationsturnier eine aktuelle und populäre Entwicklung des Basketballsports miterleben. Die Wurzeln des Basketballs in Graz reichen aber bereits mehr als 80 Jahre zurück. Der Österreichische Handballbund (ÖHB), der anfangs die Interessen der Basketballer wahrnahm, trat 1936 der neu gegründeten FIBA (Federation International de...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Jennifer Kickert (Vorsitzende des Gemeinderatsausschusses für Petitionen und BürgerInnen-Initiativen) (l.) im Gespräch mit den Vertretern der Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" Karl Hans Huber und Angelika Schima
1 Video 43

Postsportareal
Ohne Bebauung kein Sport in Hernals

Im Amtshaus Hernals ging die erste Informations- und Beteiligungsveranstaltung zum Thema "Revitalisierung des Postsportareals" über die Bühne. HERNALS. Im Festsaal wurde an drei Thementischen angeregt diskutiert, es wurden Ideen gesammelt und über zukünftige Vorstellungen siniert. Bei der von MA21 - Stadtteilplanung und Flächenwidmung organisierten Versammlung war die Post nicht eingeladen. Schon kurz nach den Begrüßungsworten von Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) brannte es einem Gast auf...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Angelika Schima (Einbringerin der Petition) (l.) und  Regina Schönleitner beim Eingang zum Postsportplatz in Hernals.
2 3

Bürgerinitiave "Zukunft Hernals" startet Petition
Hernalser Unterschriften sollen den Postsportplatz retten

Mit einer Petition will die Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" den Postsportplatz retten. HERNALS. Anrainer, Sportler und besorgte Bürger haben sich zur Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" zusammengeschlossen. "Mitte Oktober hat sich unsere Gemeinschaft zusammengefunden. Wir wollen die geplante Verbauung des Postsportplatzes hinterfragen und durchleuchten", schildern die Anrainerinnen Angelika Schima und Regina Schönleitner. Die beiden Damen sind federführend an der Einbringung der Petition...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Michael Rothschädl und sein Team wollen im Dezember in der Tischtennis-Landesliga noch weiter nach vorne stoßen.

Tischtennis-Landesliga
Die Richtung in Deutschlandsberg stimmt wieder

DEUTSCHLANDSBERG. Rechtzeitig vor einem stressigen Dezember stimmt die Form beim SK Tischtennis Deutschlandsberg: Nach einer Niederlage im traditionellen Heimspiel in Groß St. Florian kehrten die Deutschlandsberger eindrucksvoll auf die Siegerstraße zurück. Gegen Kapfenberg 3 gaben Michael Rothschädl, Michael Strauss und Marinko Grbic gaben nur je ein Einzel ab, im Doppel legten Rotschädl/Strass den Grundstein für den 6:3-Heimsieg. Nur drei Tage später das nächste Heimspiel im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Diese ersten Entwürfe dürften wohl nicht umgesetzt werden.
3

Hernals Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer setzt Forderungen durch
Weg frei für erste konkrete Planungen am Postsportplatz

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) hat das Projekt "Postsportviertel+" zurück an den Start geschickt. Nachdem die Post jetzt ihre Hausaufgaben - sich mit dem Postsportverein an einem Tisch zu setzen - erfüllt hat, können die nächsten Schritte hinsichtlich der Planungen erfolgen. HERNALS. Die Post AG hat ihre Vereinbarung, sich mit dem Postsportverein an einen Tisch zu setzen und in Gespräche zu treten, eingehalten. "Nun ist ein konstruktiver Anfang für das Projekt am Postsportplatz gegeben,...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der Stein des Anstoßes: Dieser Entwurf einer möglichen Neugestaltung lässt Anrainer und Sportler ratlos zurück.
1

Die bz-Leser erteilen den Bebauungsplänen am Postsportplatz eine klare Absage
Stimmung ist klar „pro Sport“

Zum Thema „Postsportplatz“ erreichen die bz durchgehend gleichlautende E-Mails: „Keine Verbauung!“ HERNALS. Anrainer und Sportler machen sich große Sorgen um das Areal des Postsportplatzes. Sanierung und Modernisierung ja, aber eine zusätzliche Verbauung ist keine Option. Hier ein Auszug aus den unzähligen Zusendungen: Als unverbaute Grünfläche habe ich das Areal immer als nötigen Ausgleich zur stark befahrenen Gersthofer Straße und Lidlgasse empfunden und bin absolut dagegen, im Wiener...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Das Postsport Viertel+ soll Sport, Wohnen und Erholung vereinen. Achtstöckige Wohnhäuser wird es nach Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) sicher nicht geben.
1 2

Postsportplatz
Hernals-Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer erteilt Verbauung klare Absage

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) drückt in Sachen Postsportanlage den Stopp-Knopf! Für die von der Post vorgeschlagenen Plänen zur teilweisen Verbauung gibt es eine klare Absage: "Eine Änderung der Bauwidmung auf bis zu acht Stockwerke hohe Wohnhäuser kommt nicht in Frage!" HERNALS. Die von der Post gezeigten Grafiken, wie der Postsportplatz in Zukunft aussehen könnte, haben bei Sportlern und Anrainern für große Aufregung gesorgt. "Diese interne Präsentation hat viele Steine ins Rollen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Das Postsport Viertel+ soll Sport, Wohnen und Erholung vereinen. Noch ist es eine Idee.
1 4

Postsportplatz
So könnte das Postsport-Viertel in Zukunft aussehen

Erst vergangene Woche hat der Post SV sein 100-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Wie es in Zukunft auf der Postsportanlage in Hernals weitergehen könnte, zeigt ein von der Post an die bz weitergeleitetes Konzept. HERNALS. Seit vielen Monaten wird auf der Anlage des Post SV diskutiert. Wie wird es mit den Verein weitergehen? Was passiert mit den Pächtern der Sportanlagen? Wird der Vertrag mit der Post über 2023 hinaus verlängert? All das sind Fragen, die es zu beantworten gilt. Eine interne...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der Eingang zum Postsportzentrum Wien
1 3

Postsportanlage
Müssen Tennisplätze Neubauten weichen?

Gerüchte über ein Mega-Bauprojekt auf dem Postareal in Hernals beunruhigen Anrainer und Politik. HERNALS. Das Gerücht von baulichen Veränderungen auf der Postsportanlage ist so alt wie das Areal selbst. Dennoch sind die Anrainer und Sportler besorgt darüber, dass es diesmal wirklich einschneidende Veränderungen geben könnte. Was ist passiert? Bei einer internen Versammlung des Post SV sollen erste Informationen über einen Umbau- beziehungsweise Bebauungsplan ausgetauscht worden sein. Wie der bz...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

Basketball Enns
Landesligist schlägt Bundesligamannschaft im Damen-Cup

ENNS. Nach gutem Start der Ennser Lions Ladies, 6:0 in der ersten Minute, konnten die jungen Post SV Spielerinnen immer wieder durch gut herausgespielte, freie Würfe kontern. Am Anfang des zweiten Viertels wurde einmalig die Führung im Spiel aus der Hand gegeben +2 für Post SV. Ansonsten konnten die Lions Ladies das Spiel während der gesamten Spielzeit kontrollieren, setzten sich aber dennoch nicht ab. Von den Spielmacherinnen Eva Pichler und Stela Staudinger angetrieben, konnten die Lions...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Deutschlandsbergs Youngster Michael Rotschädl haderte nach der Niederlage in Groß St. Florian auch mit seinen eigenen Fehlern.

Tischtennis
Deutschlandsberger kassierten zwei Niederlagen in zwei Tagen

Es war das übliche Fest in Groß St. Florian, wo die Deutschlandsberger Tischtennisasse wie jedes Jahr um diese Zeit traditionell ihr Landesligaspiel austrugen. Mit dem Post SV aus Graz kam dabei ein Gegner in die Weststeiermark, der vor allem von der Klasse von Andreas Unterweger lebt. Der Grazer ist oftmaliger steirischer und österreichischer Meister und liegt derzeit in der steirischen Rangliste am hervorragenden dritten Platz. Erkrankter GrbicDeutschlandsbergs Hiobsbotschaft kam aber bereits...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Franz Thalbauer beim ersten Sieg in Kirchdorf 1991.

Laufschuhe an den Nagel gehängt

Franz Thalbauer: Nach 31 Jahren und 100.000 Kilometern ist Schluss. VÖCKLABRUCK. Franz Thalbauer, der schnelle "Postler" aus Vöcklabruck, hat seine Laufschuhe an den Nagel gehängt. "Nicht, weil ich keine Lust mehr hätte, sondern auf Anraten der Ärzte", nennt der 66-Jährige gesundheitliche Gründe für seinen Rückzug. "Es war eine sehr schöne Zeit, aber oft auch eine harte", sagt Thalbauer. Neben Beruf und Familie auch noch ein gutes Training durchzuziehen, sei nicht immer leicht gewesen. Seine...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Hernalser Titel der Woche

HERNALS. Vorzeitig Meister wurde die U11-Mannschaft von Post SV. in ihrer Liga. Die jungen Fußballer spielen am Postplatz in der Roggendorfgasse 2.

  • Wien
  • Hernals
  • Wolfgang Beigl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.