Prägraten

Beiträge zum Thema Prägraten

Lokales
Eine junge Deutsche Wanderin verunglückte in Prägraten tödlich.

Alpinunfall
Tödlicher Absturz in Prägraten

PRÄGRATEN. Am 29. August 2019 ging eine 28-jährige Deutsche in Begleitung ihres Vaters im Rahmen einer mehrtägigen Hüttenwanderung in Prägraten auf einem Verbindungsweg in Richtung Umbaltal, um weiter zur Clarahütte zu gelangen. Dabei rutschte die Frau auf dem Steig aus, verlor das Gleichgewicht und stürzte über steiles felsdurchsetztes Gelände ca. 50 Meter ab, bis sie im Bereich des Reggenbaches zu liegen kam. Der Vater der Verunfallten setzte sofort einen Notruf ab. Die Frau wurde vom...

  • 30.08.19
Lokales
Die Experten für verschiedene Fachbereiche aus den drei Gemeinden Matrei, Virgen und Prägraten haben gemeinsam Maßnahmen zur Klimawandelanpassung erarbeitet.

Klimawandel
Sonnenregion Hohe Tauern passt sich dem Klima an

Gemeinsam mit alpS, dem Klimabündnis Tirol und Energie Tirol wurden Risiken identifiziert, die durch die Auswirkungen des Klimawandels verstärkt werden bzw. neu entstehen können. ISELTAL. Insgesamt zehn Tiroler Pilotgemeinden beteiligen sich an diesem vom Land Tirol geförderten Programm, darunter auch die Klima- und Energiemodellregion Sonnenregion Hohe Tauern mit den Gemeinden Matrei, Prägraten und Virgen. Workshops Für die drei Iseltaler Kommunen wurden in zwei Workshops Naturgefahren...

  • 12.04.19
Lokales
Eine Lawine bahnte sich bei Bobojach ihren Weg ins Tal.

Lawine verschüttet Straße in Prägraten - Update!

Eine Lawine ging heute Nacht auf die L24 in Prägraten im Bereich der  Haltestelle Bobojach nieder. Daraufhin wurde die Sperre der L24 von Wallhorn bis Obermauern veranlasst. Weiters wurde die Gemeindestraße von St. Andrä zur Fraktion Bichl gesperrt. Auch die Liftanlagen bleiben gesperrt. Volksschule und Kindergarten bleiben heute geschlossen. Laut Bürgermeister Anton Steiner bleiben die Straßensperren im Gemeindegebiet bis min. 13:00 Uhr aufrecht. Verletzte gab es keine zu...

  • 15.01.19
Lokales
Die EU-Initiative "WiFi4EU" stellt den Gemeinden Assling und Prägraten einen 15.000-Euro-Gutschein für W-Lan Infrastruktur aus.

Digitalisierung
Gratis W-Lan in Assling und Prägraten

OSTTIROL. Die EU-Initiative "WiFi4EU" stellte den Gemeinden Assling und Prägraten einen 15.000-Euro-Gutschein aus, um in der jeweiligen Kommune ein kostenloses WLAN anbieten zu können. Gutschein für gratis W-LanAlle europäischen Gemeinden konnten sich um einen derartigen Gutschein bewerben. Ausgewählt wurde nach dem "first come-first serve" Prinzip. Mit dem Pauschalbetrag finanzieren die Gemeinden Geräte und Installation. Die Kosten für Internetzugang und Wartung für drei Jahre übernehmen sie...

  • 12.12.18
Lokales
Der Verein Neo Diesel Osttirol übergab einen Spendenbetrag in Höhe von 2.544 Euro an Bürgermeister Anton Steiner.

Großzügige Spende für den Sozialfonds Prägraten

PRÄGRATEN (red). Die Gemeinde Prägraten machte sich 2006 zum Ziel, Gemeindebürger, die aufgrund unvorhersehbarer Situationen zu Hilfebedürftigen wurden, finanzielle Unterstützung zu leisten. Per Gemeinderatsbeschluss wurde der Sozialfonds Prägraten gegründet. Spendenaufrufe gibt es viele weltweit, doch auch vor der eigenen Haustüre, in der eigenen Ortschaft gibt es oft Handlungsbedarf. Die Spenden werden von karitativen Einrichtungen, Vereinen aber auch Privatpersonen gesammelt und im...

  • 24.10.18
Lokales
59-Jährige musste mit dem Notarzthubschrauber in das BKH Lienz eingeliefert werden.

Paragleiterunfall in Prägraten

PRÄGRATEN. Im Rahmen eines Paragleitwettbewerbs am 4.8.2018 in Prägraten kam es oberhalb der Bodenalm, in ca 2000 Meter Seehöhe, zur Kollision zwischen zwei einheimischen Teilnehmern (59 und 28 Jahre). Die beiden kamen ins Trudeln und mussten eine Notlandung einleiten. Dabei schlug der 59-Jährige mit dem Rücken hart auf dem Boden auf und wurde unbekannten Grades verletzt. Er musste nach der Erstversorgung durch Ersthelfer mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Lienz eingeliefert werden. Der...

  • 06.08.18
Lokales
10 Bilder

ALLE JAHRE WIEDER ...

Traditionell werden die Altschützen der Schützenkompanie Prägraten am Neujahrstag besucht Am 01.01.2018 war es wieder soweit. Hauptmann und Obmann-Stellvertreter rückten zu den traditionellen Neujahrsbesuchen ihrer neun Altschützen aus. Bei Kaffee und an "guaten Schnapslan" ließ man die guten Alten Zeiten wieder aufleben und es wurde über alltägliche und aktuelle Themen diskutiert. Mit der Überreichung des Schützenkalenders und einem kleinen Geschenk mit heimischen Erzeugnissen bedankte man...

  • 06.01.18
Lokales
Im Rahmen des Tiroler Gemeindeforums wurde Prägraten mit Bürgermeister Anton Steiner von LHStv. Ingrid Felipe und Klimabündnis-Geschäftsführer Andrä Stigger (r.) im Bodenbündnis willkommen geheißen.

Prägraten ist erste Bodenbündnis-Gemeinde Westösterreichs

PRÄGRATEN (red). Ein verantwortungsvoller Umgang mit lebendigem Boden spielt eine wichtige Rolle in der nachhaltigen Gemeindeentwicklung. Das Klimabündnis Tirol setzt hier einen Schwerpunkt und unterstützt Gemeinden mit einem Maßnahmen-Plan. Prägraten am Großvenediger ist auf den Zug aufgesprungen – Sie ist die erste Bodenbündnis-Gemeinde Tirols. „Ohne Bodenschutz kein Klimaschutz“, weiß Maria Legner vom Klimabündnis Tirol. Sie betreut im Rahmen des EU-Projekts Links4Soils Gemeinden auf dem...

  • 18.11.17
Freizeit

Theater "Da Himmel wartet nit"

um 15 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf im Tourismusbüro Prägraten unter Tel.: 050212-530 Wann: 12.11.2017 15:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 30.10.17
Freizeit

Theater "Da Himmel wartet nit"

um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf im Tourismusbüro Prägraten unter Tel.: 050212-530 Wann: 11.11.2017 20:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 30.10.17
Freizeit

SENIOR AKTIV 4. Wanderung 2017 gemeinsam mit dem NATIONALPARK HOHE TAUERN

PRÄGRATEN – BODENALM Fahrt mit dem Bus nach Bichl (ca. 1.500 m). Von dort führt die Wanderung über den Wiesenweg zur Jausenstation Bodenalm (1.960m). Es besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Rundweg zu den Liegstätten im Timmeltal. Die Busabholung erfolgt vom Parkplatz Bodenalm. Termin Donnerstag, 19. Oktober 2017 Abfahrt in Lienz 8.00 Uhr, Bahnhof Rückkehr ca. 16.00 Uhr Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, ca. 400 HM Aufstieg und ca. 250 HM Abstieg Einkehrmöglichkeit ...

  • 09.10.17
Freizeit

Theaterpremiere "Da Himmel wartet nit"

um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf im Tourismusbüro Prägraten unter Tel.: 050212-530 Wann: 25.10.2017 20:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 05.09.17
Freizeit

Theater "Da Himmel wartet nit"

um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf im Tourismusbüro Prägraten unter Tel.: 050212-530 Wann: 30.09.2017 20:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 05.09.17
Freizeit

Zusatztermine für „Da Himmel wartet nit“

Die Theatergruppe Prägraten führt heuer wie schon im Juli bekanntgegeben eine Geist-reiche Komödie in 3 Akten von Markus Scheble und Sebastian Kolb auf, mit dem Namen: „Da Himmel wartet nit“. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Stück am 25. und 30. September sowie am 21. und 25. Oktober nochmals aufgeführt. Die Aufführungen beginnen jeweils um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Prägraten: Tel.: 050212-530 Wann: 25.09.2017 ...

  • 05.09.17
Freizeit

Drei-Almen-Fest

ab 12 Uhr in der Pebell-, Islitzer- und Stoanalm in Prägraten Wann: 10.09.2017 12:00:00 Wo: Umballfälle, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 30.08.17
Gedanken

Bergmesse auf dem Muhskopf (2.561 m) in der Lasörlinggruppe

!!! Aufgrund der aktuellen Wetterprognose wird die geplante Gipfelmesse auf Samstag, 16. September, 12:00 Uhr verschoben !!! Die Schöpfungszeit (1. September bis 4. Oktober) erinnert an Verantwortung gegenüber Mitmenschen und allen Mitgeschöpfen. Sie setzt der blinden Tätigkeit Schranken und lässt einen Schritt zurücktreten, um  sich vor Gott und seiner Schöpfung neu zu erkennen. Passend zu dieser Zeit findet Alljährlich am 1. Samstag im September in der Nähe der Panoramakamera auf dem...

  • 22.08.17
Lokales
17 Bilder

57.Bataillonsfest - 60 Jahre Bataillon Oberes Iseltal

Fest in Schützenhand war am Sonntag, 16 Juli 2017 die Gemeinde Prägraten am Großvenediger. Anlässlich des 57. Bataillonsfestes trafen sich Schützen aus Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol. 60 Jahre Bataillon Das Bataillon Oberes Iseltal wurde am 15. Dezember 1957 in Huben gegründet. Vier Jahre später, 1961 fand das erste Bataillonsfest in Virgen statt. Die Gemeinde Prägraten a.G. war heuer Austragungsort des Bataillonsfestes. Begonnen wurde schon am Samstag, 15. Juli mit der Aufführung des...

  • 01.08.17
Freizeit

Live-Vortrag Multivisonshow

Am 4. August 2017 findet im Dorfsaal von Prägraten der Live-Vortrag von Simon Gietl „Fühl dich stark aber nicht unsterblich!“ statt. Beginn ist um 20 Uhr. An diesem Abend spricht der Alpinist und Bergführer aus Leidenschaft, über seine Projekte, Motivation und Durchhaltevermögen und gibt Einblicke in die faszinierende Bergwelt von Peru, Südamerika, Alaska, der Dolomiten und der Drei Zinnen. Wann: 04.08.2017 20:00:00 ...

  • 31.07.17
Freizeit

Theater "Da Himmel wartet nit"

um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Prägraten: Tel.: 050212-530 Wann: 30.08.2017 20:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 14.07.17
Freizeit

Theater "Da Himmel wartet nit"

um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Prägraten: Tel.: 050212-530 Wann: 01.08.2017 20:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 14.07.17
Freizeit

Theater "Da Himmel wartet nit"

um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Prägraten: Tel.: 050212-530 Wann: 06.09.2017 20:00:00 Wo: Mitterkratzerhof, 9974 Prägraten am Großvenediger auf Karte anzeigen

  • 14.07.17
Freizeit

Theaterpremiere "Da Himmel wartet nit"

Die Theatergruppe Prägraten a. G. lädt am 19. Juli zu ihrer Theaterpremiere "Da Himmel wartet nit", ein Lustspiel in drei Akten von M. Scheble & S. Kolb. Beginn ist um 20 Uhr im Mitterkratzerhof/Bichl. Inhalt: Der Polizeibeamte Stelzl ist gestorben und sitzt nun im himmlischen Wartezimmer. Bevor man nämlich ins Paradies darf - so die himmlische Regel - muss man noch eine letzte Aufgabe erfüllen. In seinem Fall heißt das, er muss hinunter und den soeben verstorbenen Tischlermeister Bömmerl...

  • 14.07.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.