Prellenkirchen

Beiträge zum Thema Prellenkirchen

Gerhard Schödinger und Bürgermeister  Johann Köck bedankten sich bei den MitarbeiterInnen der Teststraße Prellenkirchen
2

1. Mai - Bezirk Bruck
VP bedankte sich bei Mitarbeitern und Helfern der Corona-Krise

BEZIRK BRUCK. Am 1. Mai wollte die VP Bruck Danke sagen und brachte einigen Covid-Teststraßen eine süße Überraschung vorbei. „Wir nutzen den Tag der Arbeit traditionell dafür, all jenen zu danken, die sich für andere engagieren und einbringen. In diesem Jahr insbesondere all jenen, die sich in den Test- und Impfstraßen aber auch in den Kliniken und Praxen dem Kampf gegen die Coronakrankheit verschrieben haben. Denn eines ist klar, umso besser wir die Gesundheitskrise meistern, umso schneller...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
11

Die Top-Spielplätze im Bezirk Bruck
Räume für Spiel, Spaß und Abenteuer

BRUCK/LEITHA. Im Bezirk Bruck an der Leitha – von Au am Leithagebirge bis in den Nordosten an die slowakische Grenze nach Berg – gibt es eine Vielzahl an Spielplätzen. Kinderspielplätze mit Schaukeln und Sandkästen für die Kleinsten, bishin zu großflächigen Spielräumen mit Rutschen und angrenzendem Fußballplatz. Der Frühling hat begonnen und die ersten Sonnenstrahlen waren bereits zu sehen. Abwechslung und Bewegung an der frischen Luft sind, insbesondere für die Jüngsten unter uns, von großer...

  • Bruck an der Leitha
  • Lisa Kerper
Verena Pizzini und Wolfgang Wurth aus Prellenkirchen traten in der Puls 4 Show "2 Minuten 2 Millionen" auf.
Aktion 3

2 Minuten 2 Millionen Start-Up Show
Familie aus Prellenkirchen überzeugte alle Investoren im TV

Verena Pizzini und Wolfgang Wurth aus Prellenkirchen waren mit ihrem Produkt Natto (fermentierte Sojabohnen) in der Puls 4 Fernseh-Show "2 Minuten 2 Millionen" zu Gast.  PRELLENKIRCHEN/WIEN. "Ein Qualitätsmerkmal ist: Je schleimiger, desto besser wurde fermentiert", erzählte Gründer und Landwirt Wolfgang Wurth in einem Puls 4 Interview über sein Produkt. Natto ist ein traditionell japanisches Lebensmittel aus fermentierten Sojabohnen. Durch die Bakterien bildet sich ein fädenziehender Schleim...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
2

Prellenkirchen
Der Musikverein wählte einen neuen Obmann

PRELLENKIRCHEN. Der Musikverein Prellenkirchen, Deutsch Haslau und Schönabrunn hat einen neuen Obmann gewählt.  Aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen fand die heurige Generalversammlung jedoch via Videokonferenz statt.  Im Zuge dieser Generalversammlung wurden auch Neuwahlen in Form von Briefwahl durchgeführt. Der Musikverein bedankte sich bei den beiden Langzeitfunktionären Obmann Walter Herr und Obmannstellvertreter Reinhard Doplik für die langjährige Tätigkeit und großartige Unterstützung...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Bruck an der Leitha
Diese Gemeinden bieten kostenlose Corona-Teststraßen

Niederösterreich bietet in verschiedenen Gemeinden regelmäßige, kostenlose und freiwillige Antigen-Schnelltests für die Bevölkerung.  BEZIRK BRUCK. Bei der Initiative "Niederösterreich testet" bietet das Bundesland in verschiedenen Gemeinden kostenlose und freiwillige Corona Antigen-Schnelltests an. Breites und regelmäßiges Testen in der Bevölkerung ist eine wichtige Grundlage, um Infektionsketten zu unterbrechen und ein sicheres Öffnen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens zu...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Einige Festkonzerte der Saison werden im Schloss Petronell-Carnuntum stattfinden.
2

Kultur im Bezirk
Haydnregion NÖ gibt Programmvorschau fürs Jahr 2021

Die abwechslungsreichen Klassikkonzerte finden (voraussichtlich) von März bis Dezember in verschiedenen Gemeinden im Brucker Bezirk statt.  BEZIRK BRUCK. Das Klassikfestival Haydnregion Niederösterreich startet in ein neues Festivaljahr.  Unter dem Motto „Haydn ver­zaubert!‟ präsentiert die Haydnregion Niederösterreich in Kooperation mit Römerland Carnuntum ein durch Joseph und Michael Haydn inspiriertes Programm. Von März bis Dezember 2021 sind 30 Veranstaltungen an 14 Standorten in elf...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
2

Energiesparend
Bezirk Bruck bekommt neue Stromzähler

BEZIRK BRUCK.  Alle möchten Energie sparen und intelligente Lösungen gegen den weltweiten Klimawandel ergreifen. Daher hat die Europäische Union vorgesehen, dass alle Kundenanlagen mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient. „Die neuen Smart Meter sind ein wichtiger Schritt in die Energiezukunft“, erläutert Joachim Gasser, Leiter des Netz NÖ Service Centers Bruck an der Leitha. „Sie sind die Basis für intelligente...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3

Pachfurth
Burschen-Trio dreht Action-Comedy Film

Die "TothBrothers" produzierten ihren ersten Spielfilm in Rohrau und präsentierten diesen in der Haydn Halle in Gerhaus.  ROHRAU/PACHFURTH. Die jungen Pachfurther Matthias Skerlan, Daniel Toth und Lukas Toth sind gemeinsam die "TothBrothers" und haben nun ihren ersten Film gedreht. Die Actionkomödie "Codename: Schurli - Tale of the Raffer Ring" handelt von dem gefassten Kleinkriminellen Van Hildegard, der sich im Auftrag eines skrupellosen Polizisten in eine Bande einschleusen muss, um sich...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der Spitzerberg von Dorli Muhr wurde als bester Rotwein ausgezeichnet
5

Carnuntum
Renommiertes Fachmagazin vergibt Höchstnote an Rotwein

Das Wein-Fachmagazin "Wine Spectator" vergibt eine historische Höchstnote an den Spitzerberg Rotwein von Dorli Muhr. CARNUNTUM/PRELLENKIRCHEN. Das größte Weinmagazin der Welt, der "Wine Spectator", singt in seiner jüngsten Ausgabe (15. Oktober 2020) eine Ode an die Sorte Blaufränkisch. Die höchste Bewertung, die das Magazin jemals an einen österreichischen Rotwein vergeben hat, bekam der Jahrgang 2017 des “Ried Spitzerberg 1ÖTW Erste Lage” von Dorli Muhr aus Prellenkirchen. Österreichische...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Roman Baur und Marianne Dietrich betreuen die Abholstation.
2

Prellenkirchen
Gemeinde ist seit 10 Jahren Postpartner

PRELLENKIRCHEN. Das Gemeindeamt in Prellenkirchen fungiert nun seit zehn Jahren, genauer gesagt seit 11. Oktober 2010 als Postpartner für die Bürger, nachdem das Postamt geschlossen hat. Prellenkirchen war somit die erste Gemeinde im Brucker Bezirk, die diesen Service anbot. Nun sind auch Götzendorf an der Leitha sowie Margarethen am Moos nachgezogen.  Postschalter eingerichtet Am Gemeindeamt wurde eigens im Bürgerbüro ein Postschalter eingerichtet, den die Mitarbeiter der Gemeindekanzlei...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Florianis beim Außenangriff in der Kirchengasse.
3

Gerichtsreport - Prellenkirchen
Brandstifter: Anstaltseinweisung

27. Oktober 2019, 4:03 Uhr: Alarm für FF Prellenkirchen, Wohnhaus in Brand. PRELLENKIRCHEN/KORNEUBURG (mr). Nach dem Antrag der Staatsanwaltschaft Korneuburg soll der 36-jährige Eigentümer sein Haus in der Kirchengasse in Brand gesetzt haben, wodurch eine Feuersbrunst mit einer eminenten Gefahr für das Leben und Eigentum seiner Nachbarn entstand. Achtzig Florianis und zehn Fahrzeuge von fünf Wehren waren rund drei Stunden mit Löscharbeiten sowie Schutzmaßnahmen für das Nachbarhaus im Einsatz....

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Dorli Muhr ist die "Weinheldin des Jahres"

Prellenkirchen
Benelux kürt "Weinheldin des Jahres" aus Prellenkirchen

PRELLENKIRCHEN. Das holländische Weinfachmagazin Perswijn kürte seine „Weinhelden des Jahres“: Menschen, die in der Weinbranche durch außergewöhnliche Leistungen und herausragende Qualität auffallen. Zur "Frau des Jahres" wurde die Winzerin Dorli Muhr aus dem niederösterreichischen Prellenkirchen ernannt. Namhaftes Magazin Insgesamt fünf Weinhelden wählte die Redaktion: Den besten Importeur, den besten Sommelier, den besten Produzenten Telmo Rodriguez, den Mann des Jahres und die Frau des...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Johann Dietrich zeigt die blauen Reflektoren.
2

Herbst
Wildunfälle oft vermeidbar

Im Herbst werden die Tage kürzer und das Wild aktiver. Jäger appellieren an die Vernunft der Kfz-Lenker. BEZIRK. Über 28.000 Wildtiere sterben jedes Jahr auf Niederösterreichs Straßen. Und auch zwei Menschen sind vergangenes Jahr bei Unfällen gestorben. Um die Unfallzahlen zu senken, setzt der NÖ Jagdverband unter anderem auf Duftzäune und optische Warnmelder. Ein Lokalaugenschein im Bezirk Bruck. Alle 18 Minuten ein Unfall In Niederösterreich kommt es etwa alle 18 Minuten zu einem Unfall mit...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Johann Dietrich setzt sich für Tier- und Umweltschutz ein.
2

Insektenschutz
Brucks Jäger haben ein Herz für Bienen

Unsere Jäger schauen auf unsere Natur. Nicht nur auf das Wild, sondern auch und speziell auf unsere Bienen. PRELLENKIRCHEN. Wer von der Prellenkirchner Kellergasse kommt kann bei der Ortseinfahrt rechter Hand das Schild "Hier geben Bauern Bienen Heimat" nicht übersehen. Bezirksjägermeister Johann Dietrich erzählt, was es damit auf sich hat. Bienenschutz geht uns alle an "Der NÖ Jagdverband nimmt am Projekt ‚Wir für Bienen‘ des Landes Niederösterreich in Zusammenarbeit mit der...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Beim Kinderwettfischen gibt es keine Verlierer: Jedes teilnehmende Kind durfte sich über Pokal, Urkunde, Medaille und Sachpreise freuen.
7

Kinderfischen
Nur Gewinner am Teich

Anglerverein des Flughafens kümmert sich aktiv um den Nachwuchs und zeichnet 24 junge Fischer aus. PRELLENKIRCHEN. Die "VIE-Carphunters", eine Sektion des Sportvereins der Flughafen Wien AG, lud am Wochenende zum traditionellen Kinderfischen. Besonderheit bei diesem Wettbewerb: Es gibt keine Verlierer, jedes Kind gewinnt. Der Sport und die Gemeinsamkeit stehen dabei an erster Stelle. Jubiläumsfischen Am großen Fischteich beim Eisteichweg in Prellenkirchen versammelten sich Samstagvormittag 24...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Landtagsabgeordneter Gerhard Schrödinger und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Prellenkirchner Feuerwehr bekommt ein neues Auto

PRELLENKIRCHEN (red). Die Freiwillige Feuerwehr Prellenkirchen beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
15

Leopolditanz Prellenkirchen 2018 11 17

Traditionelles Fest im Kulturhaus. Wie immer sehr gut besucht und „Bärenstark“ war auch die Musik. Service gut organisiert, Speisen und Trank perfekt. Im Stock war wieder eine Disco eingerichtet für die Jugend. Als Mitternachtseinlage traten die Hot Rock Dancers aus Parndorf auf. Bei der Gelegenheit bekam Bgm. Johann Köck, als Sondereinlage, einen Crashkurs in Rockn´ roll Acrobatic verpasst, was er mit Bravour meisterte.

  • Bruck an der Leitha
  • Franz Simeth

Feuerwehreinsatz
Wohnhausbrand in Prellenkirchen

PRELLENKIRCHEN (mec). Am 17. November brach im Hobbyraum eines Wohnhauses in der Edelstalerstraße ein Feuer aus. Die Feuerwehren Prellenkirchen, Deutsch Haslau, Schönabrunn, Hundsheim und Wildungsmauer wurden alarmiert. Unter Atemschutz konnte der Brand rasch gelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera wurde die Brandstelle danach kontrolliert und der raum belüftet. Zur Sicherheit waren auch das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen und die Polizei bei dem Einsatz anwesend. Die Bewohner des Hauses...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker

Lampenfieber-Tour 2018 in Prellenkirchen
Ein gemütliches Wochenende

Komödie von Jean Stuart: Raymond erwartet seine Geliebte Monique in einem Landhaus bei Paris - doch an deren Stelle kommen: Freund Emil mit einer jungen Dame, Raymonds Ehefrau und seine Schwiegermama! Gut, würde Raymond ja beinahe wieder los - aber als dann zwei bewaffnete Männer ins Haus eindringen und Monique doch noch kommt, ist die Hoffnung auf das titelgebende „gemütliche Wochenende“ endgültig vorbei. Bleibt die Frage: Kann der Polizist und Wein-Freund Inspektor Dambier noch etwas davon...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Die Landjugend Bruck lädt zum Aussiedlerhof Jahner.
4

Bezirk Bruck: Der Herbst wird heiß

Der Bezirk Bruck wartet im heurigen Herbst mit zahlreichen kulturellen Top-Veranstaltungen auf. BEZIRK. Die Ferien haben zum Glück doch ein Ende. Und schon am nächsten Wochenende gehts los mit dem Hoffest am Aussiedlerhof Jahner in Bruck. Landjugend lädt ein Die Mädels und Burschen der Brucker Landjugend veranstalten auch heuer ihr legendäres Hoffest. Am 2. September gehts ab 10.30 Uhr mit der Heiligen Messe los, um 11.30 wird das Fest eröffnet, ab 12 Uhr spielt der Musikverein Prellenkirchen...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
6

13. Kellergassenfest: "Wein & Kunst" in Prellenkirchen

PRELLENKIRCHEN. Mit musikalischer Begleitung der Jagdhornbläsergruppe und zahlreichen Ehrengästen wurde am vergangenen Samstag das traditionelle Kellergassenfest eröffnet. "Die Begriffe ‚Wein & Kunst‘ sind wohl ähnliche, der Künstler lässt sich durch den Wein inspirieren, der Winzer verfügt über künstlerisches Handwerk, um die besten Weine zu keltern", sprach Bgm. Johann Köck, bevor er Johann Brandl, ehemaliger Obmann des Weinbauvereins, eine silberne Ehrennadel verlieh und das...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
1

Riesen Geburtstagsparty mit den Edlseern für Inge Skerlan

Inge Skerlan mit Wurzeln in Prellenkirchen und Kittsee, feierte am 12. August ihren runden 70. Geburtstag. Sicherheitshalber wurde bereits am Samstag, den 11. August, vorgefeiert, der Abend versprach schließlich recht lange zu werden. Edlseer-Fan der ersten Stunde wurde Inge Skerlan mit einem persönlichen Ständchen ihrer Lieblinge überrascht und gebührend gefeiert, Freunde und Verwandte feierten selbstverständlich mit! Was für ein bombastischer Geburtstag, was für eine unvergessliche...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 17. Juni 2021 um 18:00
  • Grünaugasse 6
  • Prellenkirchen

Naturschätze Stammtisch

„Information – Diskussion – Anpacken“ im Europaschutzgebiet „Hundsheimer Berge“ (Niederösterreich)Die Naturschätze-Stammtische der Schutzgebietsbetreuung „Hundsheimer Berge“ sind eine Plattform mit einer Reihe von Veranstaltungen, die im Zeitraum Mai 2021 bis September 2022 alle interessierten BürgerInnen, NaturvermittlerInnen und GemeindevertreterInnen einlädt, sich zu Naturschutzthemen zu informieren, mitzudiskutieren und/oder bei der praktischen Naturschutzarbeit mitzumachen. Die...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.