Race around Niederösterreich

Beiträge zum Thema Race around Niederösterreich

Ziel RAN 2021
7

Die Radfahrten des CTT werden immer länger...
Cycle Team Tulln und die Langstrecke

Trotz des durchwachsenen Wetters im vergangenen Mai konnte das CTT beweisen, dass es sich durchaus auch auf der Langstrecke mit mehreren hundert Kilometern und oft tausenden von Höhenmetern wohl fühlt. Race around Niederösterreich 2021Race around Niederösterreich 2021So starteten Anfang Mai zwei 2er-Teams (Fostel/Schmid und Neudorfer/Nowotny) beim „Race around Niederösterreich“. Dabei ging es im Uhrzeigersinn von Weitra entlang der NÖ-Grenze über 600 Kilometer mit 6000 Höhenmetern wieder...

  • Tulln
  • Manfred Mörtl
Andreas Luger (2. v. l.) und Amadeus Lobe (2. v. r.) mit dem mitgereisten Betreuerteam samt CLR-Urgestein Martin Haas (l.).
6

Race Around Niederösterreich
CLR-Radteam siegte bei Race Around-Tortur

Am 7. Mai startete für den CLR Sauwald das Abenteuer „Race Around Niederösterreich“ – mit Erfolg. ST. ROMAN. Nach dem Sieg im 4er-Team 2018 und im 2er-Team 2020 beim Race Around Austria sowie dem Sieg im 2er-Team beim Race Around Niederösterreich vergangenes Jahr, war die Erwartungshaltung beim Verein aus St. Roman hoch. Das Race Around Niederösterreich wird dabei als Einzelzeitfahren an den Landesgrenzen von Niederösterreich ausgetragen und führt, ausgehend von Weitra über 600 Kilometer und...

  • Schärding
  • David Ebner
Jubel bei Amadeus Lobe aus Gurten und Alexander Luger aus Auberg, die für den CLR Sauwald Cofain 699 beim "Race Around Niederösterreich" als 2er-Team an den Start gingen und den ersten Platz holten.
6

Radsport
Erfolg für Auberger bei "Race Around Niederösterreich"

Alexander Luger aus Auberg, Neuzugang beim Verein CLR Sauwald, stellte sich beim "Race Around Niederösterreich" seiner ersten Rennteilnahme beim Team-Ultracycling – und landete gleich auf dem Stockerl. AUBERG. Anfang Mai startete das Abenteuer "Race Around Niederösterreich" (RAN). An den Start ging auch das Team CLR Sauwald Cofain 699 – mit dabei Neuzugang Alexander Luger aus Auberg im Bezirk Rohrbach. Nach dem Sieg im 4er-Team 2018 und im 2er-Team 2020 beim "Race Around Austria" und dem Sieg...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Race around Niederösterreich 600 km gefinisht

Der Rodingersdorfer Johannes Weixelbraun startete am 07.05.2021 beim Ultracycling-Radrennen Race around Niederösterreich. Die 600 Kilometer lange Strecke, gespickt mit 6.000 Höhenmetern, startete in Weitra und führt nah an der Bundeslandgrenze entlang wieder zurück nach Weitra. Durch das hügelige Waldviertel ging es dann durch das Marchland über Wiener Neustadt zum Semmering, von dort weiter übers Höllental im Raxgebiet zur Kalten Kuchl und weiter zum höchsten Punkt der Strecke - Wastl am Wald....

  • Horn
  • H. Schwameis
Direktor Fritz Weber von der Xundheistswelt, Mario Menhart, Franz Mitteröcker und Franz Glaser (v.l.)

Ultra-Radrennen
Groß Gerungser radelten rund um Niederösterreich

Der Radclub (RC) Groß Gerungs beteiligte sich mit einem 3-er Team, die Xundheitswelt Racer,  am diesjährigen Race around Niederösterreich (RAN), einem Ultra Radrennen über 600 Kilometer und 6.000 Höhenmeter mit Start und Ziel in Weitra. GROSS GERUNGS. Franz Glaser, Mario Menhart und Franz Mitteröcker starteten am 7. Mai um 21.18 Uhr hoch motiviert und voller Enthusiasmus in dieses große Abenteuer. Als besondere Herausforderungen erwiesen sich die Nachtfahrten bei Temperaturen um den...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Christoph Strasser jubelte bei der Zieleinfahrt in Weitra.
2

RAN 2021
Christoph Strasser bricht eigenen Rekord

Christoph Strasser verteidigte beim diesjährigen Race Around Niederösterreich (RAN) seinen Titel in Rekordzeit. WEITRA. Christoph Strasser hat seinen eigenen Streckenrekord beim Weltcuprennen "Race Around Niederösterreich" pulverisiert. Er konnte seine Zeit vom Vorjahr um satte 35 Minuten unterbieten und die Schallmauer von 17 Stunden durchbrechen. Ein Über-24-stündiger Livestream in Kooperation mit dem Sportland NÖ aus Weitra und von der Strecke lieferte alle Entscheidungen des Rennens....

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Werner Zwölfer radelte in großartigen 23 Stunden un 56 Minuten einmal Rund um Niederösterreich.
3

Race Around Niederösterreich
Radeln ohne Grenzen

Am Freitag den 7. Mai um 18:00 Uhr startete Werner Zwölfer in Weitra das Rennen, bei dem er mit dem Rad rund um Niederösterreich fuhr. Nach 600 Kilometer und beachtlichen 6000 Höhenmeter kam der Radfahrer wieder in Weitra an und erreichte mit seiner grandiosen Leistung den 21. Rang in der Einzelwertung. Während seiner Fahrt wurde er durch seine Vereinskollegen Thomas Schindler und Martin Stundner im Begleitauto motiviert und versorgt. Die Nacht brachte Probleme Nach dem Start Richtung Norden...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Christoph Strasser erreicht den Zielort Weitra in Rekordzeit.
4

Ultra Cycling
Rekordzeit für Christoph Strasser beim "Race Around Niederösterreich"

Bei diesjährigen "Race Around Niederösterreich" konnte der Vorjahressieger Christoph Strasser seinen Titel in Rekordzeit verteidigen. RADSPORT. Christoph Strasser, sechsfacher Gewinner des "Race Across America", entschied am Sonntag, 9. Mai, wie im Vorjahr das über 600 Kilometer lange "Race Around Niederösterreich" für sich. Mit einer Rekordzeit von 16 Stunden und 55 Minuten und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 35,47 km/h konnte sich der Kraubather gegen insgesamt 180 Athleten aus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Sieger Christoph Strasser

Extremradsport
Mit neuem Rekord zum Sieg

Ultraradfahrer Christoph Strasser hat einmal mehr bewiesen, dass er der Beste ist. Der Kraubather gewann in Rekordzeit das Race Around Niederösterreich. 16 Stunden und 55 Minuten benötigte er mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 35,47 km/h für die 600 km lange Distanz. "Ich war richtig gut drauf und bin mega happy, dass ich die Schallmauer von 17 Stunden durchbrechen konnte." Im September folgt Strassers Saisonhighlight. In den USA will er in 24 Stunden tausend Kilometer zurücklegen, die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Christoph Strasser bereitet sich intensiv auf die Wettkampfsaison 2021 vor.
3

Ultra Cycling
Christoph Strasser: Aufwärmen für den Weltrekordversuch

Für Extremsportler Christoph Strasser beginnt am Freitag, 7. Mai, in Niederösterreich eine neue und ereignisreiche Saison. Auf dem Programm stehen Rennen, ein Weltrekordversuch und die Premiere einer neuen Sportdokumentation. KRAUBATH. Christoph Strasser, sechsmaliger Sieger des "Race Across America", befindet sich seit einem halben Jahr in einer intensiven Trainingsphase für den Start in die neue Saison. Das neue Rennjahr beginnt am Freitag, 7. Mai, in Weitra im Waldviertel beim "Race Around...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Josef Bichl und seine Kollegen von den Crataegutt-Seniors fuhren das Race Around Niederösterreich.

Race Around Niederösterreich
Bichl und sein Team radelten 600 km

Die Crataegutt-Seniors Josef Bichl, Herbert Lackner und Norbert Hager bildeten das mit Abstand älteste Team beim Race Around Niederösterreich. OTTNANG. Der 74-jährige Josef Bichl aus Ottnang startete mit seinen niederösterreichischen Kollegen Herbert Lackner (80) und Norbert Hager (79) beim Race Around Niederösterreich. Das mit Abstand älteste Teilnehmer-Team hatte nicht das Ziel, um den Sieg zu kämpfen, sondern die 600 km lange Strecke über 6.000 Höhenmeter in der vorgeschriebenen Zeit von 30...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Löberbaur
Der Pokal
16

Saisonhöhepunkt des Cycle Team Tulln
‚Race around NÖ‘ und ‚King of the Lake‘

Den Auftakt für das CTT machte Manfred Mörtl am 18.09. mit seinem Solo-Start beim Race around NÖ, bei dem 600 km und 6000 Höhenmeter von und nach Weitra so schnell als möglich, nur begleitet von seinem Team im Pace-Car, zu bewältigen waren. Als Vorbereitung zu diesem Erstversuch bei einem Ultra-Bewerb diente ihm ein 24h-Rennen und etliche Ausfahrten weit jenseits von 200 km. Dass es sich dabei um ein hochkarätiges Rennen handelte zeigte schon, dass damit gleichzeitig die Österreichischen...

  • Tulln
  • Manfred Mörtl

Race around Niederösterreich
Österreichmeister-Titel für Christoph Strasser und Elena Roch

WEITRA. Am 18. September erfolgte in der ältesten Braustadt Österreichs der Startschuss zur zweiten Auflage des Race Around Niederösterreichs. 100 Teilnehmer waren für die Zweitauflage gemeldet und stellten sich der herausfordernden Strecke entlang der Grenze des größten Österreichischen Bundeslandes. Bei den Herren kam es im knapp 50köpfigen Starterfeld zur Neuauflage des Race Around Austria-Duells zwischen Christoph Strasser und dem Deutschen Robert Müller. Strasser, der als letzter der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Herbert Lackner, Norbert Hager und Pepi Bichl beim Zieleinlauf in Weitra.

Radfahren
Mit hohem Alter durch Niederösterreich

Der Kirchbacher Norbert Hager war beim Race Around Niederösterreich mit dabei.  KIRCHBACH (pa). Das Team Crataegutt Seniors hat es geschafft das Race Around Niederösterreich zu finishen. "Das freut uns besonders, denn unser Durchschnittsalter beträgt 78 Jahre. Die zweitälteste Staffel war mit 42 Jahren fast halb so alt wie wir", heißt es von den reifen Radlern. Mit dabei waren auch Herbert Lackner und Pepi Bichl. Das gesetzte Ziel von 24 Stunden wurde mit der Zeit von 24:47 Stunden nur knapp...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Christoph Strasser fährt in die Nacht hinein.
3

Zweites Meistertrikot für Christoph Strasser beim Race Around Niederösterreich

Christoph Strasser hat sich beim Race Around Niederösterreich sein zweites Meistertrikot gesichert.  Der sechsfache Sieger des Race Across America siegte mit einer neuen Fabelzeit von 17:30 Stunden und unterbot die Siegerzeit des Vorjahres gleich um 1:40 Stunden. Die 600 Kilometer lange Distanz mit 6.000 Höhenmetern absolvierte Strasser mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 34 km/h. Zum dritten Mal wurden heute die österreichischen Meisterschaften im Ultra-Solo-Bewerb ausgetragen....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Crataegutt Seniors beim Zieleinlauf in Weitra.
2

Race Around NÖ
Ein Rennen am Limit für das Seniorenteam

Es ist geschafft: Die "Crataegutt Seniors" -  das sind Herbert Lackner, Norbert Hager und Pepi Bichl - haben das Race Around Niederösterreich (RAN) erfolgreich absolviert. Mit einem Durchschnittsalter von 78 Jahren waren sie die älteste Staffel bei diesem Radrennen. NÖ.  Das gesetzte Ziel von 24 Stunden wurde mit der Zeit von 24:47 nur knapp verpasst. Dazu kamen dann allerdings noch zwei Penalties - einmal kein Licht, obwohl offiziell schon Nachtzeit war und einmal wegen Überfahren einer...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Das Team Internorm mit dem Putzleinsdorfer Patrick Katzinger (r.) und Michael Pusch (l.) aus St. Martin ist beim Race around Niederösterreich Dritter geworden.

Race around Niederösterreich
Platz drei für Team Internorm

PUTZLEINSDORF, ST. MARTIN. Patrick Katzinger und Michael Pusch (Team Internorm) sind beim 600 Kilometer langen Race around Niederösterreich auf Platz drei gefahren. „Wir sind um 20.30 Uhr ins Rennen gestartet. Die Nacht war wie befürchtet mit vier Grad sehr kalt. Dazu kam die nervenzehrende Strecke mit ewig langen Geraden und schließlich gab es gegen Ende der Nacht auch den für Ultraradrennen klassischen Durchhänger“, erzählen die beiden. Steile Rampen und eine ZeitstrafeMit dem Morgengrauen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Michael Pusch (links) und Patrick Katzinger umrunden mit dem Rennrad Niederösterreich.

Radsport
Zwei Rohrbacher beim Race around Niederösterreich

Kommenden Freitag treten Patrick Katzinger aus Putzleinsdorf und der St. Martiner Michael Pusch beim 600 Kilometer langen Race Around Niederösterreich an. PUTZLEINSDORF/ST. MARTIN. In Weitra im Waldviertel startet am kommenden Wochenende das Race around Niederösterreich (RAN). Mit dabei sind auch Patrick Katzinger aus Putzleinsdorf und Michael Pusch aus St. Martin. Die beiden Rohrbacher treten als Team Internorm an und werden sich die rund 600 Kilometer lange Strecke mit gut 6.000 Höhenmetern...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Herbert Lackner vor dem Stadttor in Weitra, das Start und Ziel des Race Around NÖ ist.

Race Around NÖ
"Rennrad statt Rollstuhl" ist das Motto des Seniorenteams

Am 18. September startet die zweite Auflage des Radrennens Race Around Niederösterreich. Die "Crataegutt Seniors" werden als bei weitem ältestes Team teilnehmen. NÖ. Da Toni Gierer (84) aus privaten Gründen ausfällt, wurde der 74-jährige Pepi Bichl aus Ottnang ins Boot geholt. Die zwei anderen Teammitglieder sind Norbert Hager aus Hintersdorf (79) und Herbert Lackner aus Bärnkopf (80). Durch den Ausfall von Gierer sinkt der Altersdurchschnutt des Teams auf nunmehr 78 Jahre. "Trotzdem gehören...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
3

Mit dem Rennrad rund um Niederösterreich
Michael Kaufmann

Nachdem in den Jahren 2017 und 2018 jeweils ein Extremradrennen (Race Around Austria) mit Drosendorfer Beteiligung stattfand, wird diese Tradition heuer fortgesetzt! Michael Kaufmann war damals als Betreuer 2017 mit im Team bei der Umrundung Österreichs, ist dabei auf den Geschmack gekommen(damals noch als E-Biker) und geht heuer als Einzelfahrer beim Race Around Niederösterreich an den Start! Das Rennen findet am 18. September 2020, mit Start und Ziel in Weitra statt.600 Kilometer und rund...

  • Horn
  • Michael Kaufmann
Herbert Lackner und seine Teamkollegen sind top-motiviert für das Race Around NÖ.

Race Around NÖ
Drei Senioren wollen es nochmal wissen

Die drei 80-Jährigen Herbert Lackner, Norbert Hager und Toni Gierer haben sich für dieses Jahr ein großes Ziel gesetzt: Sie wollen als Dreierstaffel "Crataegutt Seniors 80+" das Race Around Niederösterreich fahren. Dieses Nonstop-Radrennen führt über 600 Kilometer im Uhrzeigersinn rund um unser Bundesland. Start und Zielpunkt ist Weitra. REGION. Noch sind etwa drei Wochen Zeit. Nachdem der ursprüngliche Termin am 1. Mai coronabedingt abgesagt wurde, erfolgt nun der Start am 18. September. Die...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Race around Niederösterreich
Anmeldefrist bis 19. August verlängert

Keine 60 Tage mehr und dann sind 600 abwechslungsreiche Kilometer mit rund 6.000 atem(be)raubenden Höhenmetern alleine, zu zweit oder zu dritt beim Race Around Niederösterreich mit dem Rad zu absolvieren. WEITRA. Das Rennen vom 18. bis 19. September rund um Österreichs größtes Bundesland ist dabei eines der wenigen Radsportveranstaltungen, das unter Einhaltung der behördlichen COVID-19 Sicherheitsauflagen heuer überhaupt stattfinden wird können. Die Anmeldefrist wurde bis 19. August verlängert....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Das Race around Niederösterreich wurde auf den 18. und 19. September verschoben.

Race around Niederösterreich
Erfolgsrennen in den Herbst verschoben

In einer Presseaussendung am 24. März gab das RAN-Organisationsteam bekannt, das für den 1. und 2. Mai geplante Race around Niederösterreich 2020 in den Herbst zu verschieben. WEITRA. In enger Abstimmung mit den Behörden, Sponsoren und Partnern wurde bis zuletzt gehofft die Zweitauflage des Race Around Niederösterreichs wie geplant über die Bühne gehen zu lassen. Die letzten Entwicklungen und die verlängerten behördlichen Maßnahmen ließen es aber fast schon vermuten: "Heute früh teilten uns die...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Georg Franschitz, Patrick Layr, Dietmar Stütz, Dominik Schicklmayr, Karl Zöchling, Fritz Weber, Christian Troll.

Weitra
Race Around Niederösterreich - der Countdown läuft!

WEITRA (mm). Nachdem sich einige Hochmotivierte im Vorjahr an die Ausrichtung eines Radrennens um Niederösterreich mit immerhin 600 Kilometern Länge gewagt hatten und der Erfolg die Erwartungen übertroffen hat, wird nun in weniger als zwei Monaten der Startschuss zur zweiten Auflage dieses Ausnahme-Rennens erfolgen. Unter dem Motto "Der Schmerz geht, der Stolz bleibt" werden sich heuer bereits mehr als hundert Radfahrer auf die fordernde Strecke machen. Bewährtes bleibt!Trotz bescheidenen...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.