Race around Niederösterreich

Beiträge zum Thema Race around Niederösterreich

Lokales
Das Race around Niederösterreich wurde auf den 18. und 19. September verschoben.

Race around Niederösterreich
Erfolgsrennen in den Herbst verschoben

In einer Presseaussendung am 24. März gab das RAN-Organisationsteam bekannt, das für den 1. und 2. Mai geplante Race around Niederösterreich 2020 in den Herbst zu verschieben. WEITRA. In enger Abstimmung mit den Behörden, Sponsoren und Partnern wurde bis zuletzt gehofft die Zweitauflage des Race Around Niederösterreichs wie geplant über die Bühne gehen zu lassen. Die letzten Entwicklungen und die verlängerten behördlichen Maßnahmen ließen es aber fast schon vermuten: "Heute früh teilten uns...

  • 25.03.20
Sport
Georg Franschitz, Patrick Layr, Dietmar Stütz, Dominik Schicklmayr, Karl Zöchling, Fritz Weber, Christian Troll.

Weitra
Race Around Niederösterreich - der Countdown läuft!

WEITRA (mm). Nachdem sich einige Hochmotivierte im Vorjahr an die Ausrichtung eines Radrennens um Niederösterreich mit immerhin 600 Kilometern Länge gewagt hatten und der Erfolg die Erwartungen übertroffen hat, wird nun in weniger als zwei Monaten der Startschuss zur zweiten Auflage dieses Ausnahme-Rennens erfolgen. Unter dem Motto "Der Schmerz geht, der Stolz bleibt" werden sich heuer bereits mehr als hundert Radfahrer auf die fordernde Strecke machen. Bewährtes bleibt!Trotz bescheidenen...

  • 04.03.20
Sport
Im warmen Marokko trainiert Norbert Hager für das "Race around Niederösterreich". Seine "Trainingspartner": Kamele.
2 Bilder

Race Around Niederösterreich
"80er" aus dem Mostviertel trainieren speziell

Für das "Race around Niederösterreich" greifen zwei Senioren zu außergewöhnlichen Übungsorten. BEZIRK. Die Vorbereitungen der drei Mostviertler Senioren Herbert Lackner, Norbert Hager und Toni Gierer – alle im Alter von 80 Jahren – gehen schön langsam in die Endphase. Die drei wollen es beim "Race around Niederösterreich" noch einmal genau wissen und haben sich für dieses Jahr ein großes Ziel gesetzt. Sie wollen als Dreier-Staffel den Wettbewerb fahren. Dieser Nonstop-Bewerb führt über 600...

  • 18.02.20
Sport
Herbert Lackner trainiert in Bärnkopf und ist top-motiviert.
2 Bilder

Race Around NÖ
Drei 80-Jährige umradeln Niederösterreich

WALDVIERTEL. Die drei strammen 80-Jährigen Herbert Lackner, Norbert Hager und Toni Gierer haben sich für dieses Jahr ein großes Ziel gesetzt: Sie wollen als 3er-Staffel das Race Around Niederösterreich fahren. "Getrennte Wege im Training, aber gemeinsam im Rennen", so das Motto des Trios. Der Nonstop Bewerb führt über 600 Kilometer und 6000 Höhenmeter rund um unser Bundesland. Noch sind etwa 90 Tage Zeit, der Start erfolgt am 1. Mai. Natürlich wird schon seit Wochen fleißig trainiert....

  • 31.01.20
Sport
Norbert Hager bereitet sich in Marokko vor.
2 Bilder

Super 80iger!
Drei 80-Jährige fahren das Race Around Niederösterreich

Die drei härtesten 80-jährigen in Niederösterreich stellen sich der Herausforderung des Race Around Niederösterreich. WALDVIERTEL. "Getrennte Wege im Training, aber gemeinsam im Rennen", unter diesem Motto haben sich die drei 80-Jährigen Herbert Lackner, Norbert Hager und Toni Gierer für dieses Jahr ein großes Ziel gesetzt. Sie wollen als 3-er Staffel das Race Around Niederösterreich fahren. Dieser Nonstop-Bewerb führt über 600 km und 6.000 Höhenmeter rund um unser Bundesland. Noch sind...

  • 30.01.20
Sport
Auf die Starter warten im Frühjahr 2020 zum bereits zweiten Mal von Weitra ausgehend 600 abwechslungsreiche und im wahrsten Sinne des Wortes atem(be)raubende Kilometer.

Radsport
"RAN" macht Weitra zum Start und Ziel der Österreichische Meisterschaften 2020

2020 werden im Rahmen des RANs die Österreichischen Meister Ultra im Einzelbewerb gesucht. WEITRA. Der Österreichische Radsportverband (ÖRV) hat die Vergabe der Österreichischen Meisterschaft Ultra (ÖM) 2020 veröffentlicht. Nach der fulminanten Veranstaltungs-Premiere im vergangenen Mai darf sich das Race Around Niederösterreich (RAN) über die Austragung der ÖM im Solobewerb freuen. Somit werden am 1. und 2. Mai 2020 die besten österreichischen Ausdauerathleten im Einzelbewerb auf der 600...

  • 03.10.19
Lokales
Thomas Hobiger (Raiffeisenclub Oberes Waldviertel), Michaela Neunteufel, Elfriede Reinöhl-Murth (Direktorin VS Weitra), Petra Zimmermann-Moser (Vize-Bürgermeisterin) und Christian Troll (RAN) mit den Siegern.

Malwettbewerb spornt Kinder zum Radeln an

WEITRA (red). Über 100 Zeichnungen wurden von den Schülern der Volksschule Weitra für den Race Around Niederösterreich-Malwettbewerb eingereicht. Bewundert werden konnten diese bereits während der Veranstaltung Anfang Mai im Rathaus Weitra. Im Turnsaal der Volksschule Weitra fand nun die Siegerehrung statt. Neben einem Kinderfahrradhelm von Emobil Neunteufel und einer Bluetooth-Musikbox von der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel für die Sieger, gab es für alle Anwesenden etwas Gesundes zum...

  • 27.05.19
Sport
Zweiter Platz für das WSA greenteam: Martin Plank, Jochen Kainer, Christian Koch, Andreas Forster, Kevin Ernst, Dave Monichi (v.l.).

Zweiter Platz für WSA greenteam beim Race Around Niederösterreich

Anfang Mai fand heuer das erstmals ausgetragene „Race Around Niederösterreich“ statt. Start und Ziel des 600 Kilometer langen und mit 6.000 Höhenmetern gespickten Ultraradrennens war Weitra im Waldviertel. Mit am Start als 3er Mannschaft war auch das WSA greenteam. Bei teils regnerischem Wetter und Temperaturen unter 10 Grad gelang es dem Team mit Jochen Kainer, Andreas Forster und Christian Koch von Beginn an das Tempo hoch zu halten und sich vorne zu platzieren. Nach 20:21 Stunden durfte sich...

  • 16.05.19
Lokales
Frühstücksstation am Semmering
3 Bilder

Race Around Niederösterreich am Semmering
Race Around Niederösterreich mit Frühstücksstation am Semmering

Am Samstag den 4.Mai führte die rund 600 km lange Route des Radrennens "Race Around Niederösterreich" über den Semmering. Knapp 100 Solostarter/innen, 2er- und 3er-Teams starteten unter dem Motto „DER SCHMERZ VERGEHT – DER STOLZ BLEIBT“ am Freitag ab 16.00 Uhr gestaffelt in der Waldviertler Kleinstadt Weitra und absolvierten einen Rundkurs mit über 6000 Höhenmeter durch Niederösterreich zurück an den Ausgangspunkt. Um 5.00 Uhr früh und nach 348 Kilometer erreichte der erste Teilnehmer die...

  • 06.05.19
Sport
Initiator Christian Troll mit den Hopfenprinzessinen Anja Böhm und Silvia Pollak, Raimund Fuchs, Patrick Layr, Dietmar Stütz, Thomas Hobiger und Fritz Weber.
127 Bilder

Weitra
Race Around Niederösterreich: In 24 Stunden 600 Kilometer mit dem Rad

WEITRA. 98 Teilnehmer stellen sich beim ersten Race Around Niederösterreich, das am Freitag in Weitra gestartet ist und Samstagabend zu Ende geht, der atemberaubenden 600 Kilometer-Strecke mit 6.000 Höhenmetern, die sie einmal rund um Niederösterreich führt. Dabei sind Radler vom Rookie bis hin zum österreichischen Meister im Ultraradsport Dominik Schickmair. Alexandra Meixner, die erst von ihrer Weltrekordfahrt, der Durchquerung Australiens mit dem Rad, zurückgekommen ist, radelt ebenfalls...

  • 04.05.19
Sport
Jürgen Grubeck stellt sich einem 600 Kilometer langen Nonstop-Rennen.

Raabser stellt sich Nonstop-Ultra-Radrennen

Race Around Niederösterreich: Raabser Jürgen Grubeck vom Free Eagle Fun Racing Team nimmt teil RAABS. Beim Nonstop-Radrennen entlang der niederösterreichischen Landesgrenzen ist eine Distanz von 600km mit rund 6000 Höhenmetern zu bewältigen. Jürgen Grubeck will sich dieser Herausforderung am 3. Mai 2019 stellen. Unterstützt wird er dabei von einem 4-köpfigen Betreuerteam. Die Strecke führt auch durch Raabs, die ersten der insgesamt rund 100 Teilnehmer werden den Kontrollpunkt TS1 auf der...

  • 23.04.19
Sport
Die Veranstalter präsentierten den RAN dem Prublikum.

24 Stunden RAN rund um NÖ

Der neue Bewerb Race around Niederösterreich startet und endet ab 2019 in Weitra. WEITRA.  In 24 Stunden mit dem Rad rund um Niederösterreich. Klingt verrückt, wird 2019 aber erstmals möglich sein. Beim Race around Niederösterreich (RAN) warten auf die Starter von Weitra ausgehend 600 abwechslungsreiche und im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubende Kilometer. Mit rund 6.000 herausfordernden Höhenmetern geht es eine Runde nonstop im Uhrzeigersinn innerhalb der niederösterreichischen Grenzen....

  • 14.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.