Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Spitzenkandidatin Judith Ringer, Harald Peham und Rainer Aichinger (v. li.).

Neue OÖVP Steyr
Spitzenkandidatin Ringer radelt durch Steyr!

Judith Ringer und ihr Team werden in den nächsten Monaten mit einem gelben Lastenfahrrad in Steyr unterwegs sein. Das Fahrrad stammt vom Steyrer Fahrradhändler Rainer Aichinger von der Firma E-Mobility. STEYR. Die OÖVP Steyr möchte mit dem Lastenfahrrad auch ein Zeichen für die zukünftige Mobilität in Steyr setzen. „Unser Mobilitätsverhalten beeinflusst einerseits das Aussehen des öffentlichen Verkehrs und andererseits die Lebensqualität in unserer Stadt“, so die Spitzenkandidatin der Steyrer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

3. Juli im Museum Arbeitswelt
Radlobby Steyr beim Klimafest

Am 3. Juli ist es soweit: Am Vorplatz des Museum Arbeitswelt wird das erste Steyrer Radlobby „Slow-Motion Fahren“ stattfinden. STEYR. Schnell fahren kann schließlich schnell mal jemand - aber wer schafft es, auf dem Pop-Up-Radweg am aller langsamsten zu fahren? Von 15 - 17 Uhr gibt es die Gelegenheit, sich in den drei Alterskategorien (6-10, 10-14, 14-99 Jahren) eine Chance auf die tollen Preise zu "erschleichen". Darunter sind Seku-Clip Reflektoren und Gutscheine für e-Bikes von E-Mobility...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Ein beherztes Rennen fuhr Rainer Kepplinger. Der 23-jährige Waldinger versuchte immer wieder nachzusetzen und blieb bis zum Schluss hungrig um ein Topergebnis. Auf seinem bisher längsten Rennen belegte er am Ende Rang 19.
2

Kufstein
Starke Meisterschaften für das Team Hrinkow Advarics Cycleang

Kufstein bringt neuen Staatsmeister mit sich. Konrad gewinnt, Kepplinger fährt unter die Top 20. Schachmann gewinnt in Deutschland. Jonas Rapp ist starker Zehnter. STEYR. Traditionell eine Woche vor der Tour de France werden in den meisten Ländern die nationalen Meisterschaften abgehalten. Kufstein, die Perle Tirols, war dabei Schauplatz in Österreich. Auf fünf Runden, mit einer Gesamtdistanz von 176 Kilometer und knapp über 2000 Höhenmeter, wurde in der Elite Herren ums begehrte rot-weiß-rote...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige

Veranstaltungsreihe der VHS Steyr "NATUR und WIR" findet wieder statt!

Zwei Angebote der Veranstaltungsreihe zum Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit an der VHS Steyr finden mit Ersatzterminen nach dem Lockdown nun endlich statt! Am Samstag, 19.6., 14:00-16:00 Uhr, können in der Radwerkstatt unter fachkundiger Anleitung von DI Gerald Gmachmeir Patschen gepickt werden, lernt man das Einstellen von Schaltung, Bremsen, Sattel etc. und welche Minimalpflege man seinem Fahrrad angedeihen lassen sollte. Das eigene Fahrrad kann zur VHS Steyr mitgebracht und danach bequemer,...

  • Steyr & Steyr Land
  • VHS Steyr/Ennstal
Noch als Dritter aus dem Wasser, konnte Jan durch eine schnelle Wechselsplitzeit mit dem Führenden auf die Radstrecke gehen.
2

Schülerklasse A
Sieg für Jan Gaberc beim Neufelder Triathlon

Ein Sieg in der Schülerklasse A gelang dem Nachwuchtrisathleten Jan Gaberc vom Tri Team Kaiser im Burgenland beim internationalen Neufeld-Triathlon. STEYR. Am Neufeldersee, bei 19 Grad Wassertemperatur, waren 400 Meter Schwimmen zu absolvieren. Noch als Dritter aus dem Wasser, konnte Jan durch eine schnelle Wechselsplitzeit mit dem Führenden auf die Radstrecke gehen. Durch ständiges Windschattenwechseln über den 8.000 Meter langen Rundkurs, konnten die beiden in Führung liegenden den Vorsprung...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
7 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler

Triathlon
Sebastian Fuchs lieferte exzellente Halbmarathonzeit

Der erst 18 jährige Triathlon-Profi aus Weyer, Sebastian Fuchs, konnte seine Stärken am letzen Wochenende zeigen. WEYER. Bei seinem Mitteldistanz Debüt bei der Challenge St. Pölten wurde er mit dem sensationellen 14. Platz bei den Age Groupern belohnt. Mit einer exzellenten Halbmarathonzeit kämpfte er in der internationalen Triathlon-Elite mit. Der junge Sportler hatte erst Mitte März den Umstieg in den Profibereich gewagt und ist daher mit seiner Leistung mehr als zufrieden. Sein nächstes...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Jan Gaberc aus Steyr ist erst 14 und hat schon sechs Goldmedaillen bei den CSIT World Games in Spanien abgestaubt.
6

Triathlon-Youngster Jan Gaberc
„Eines meiner größten Ziele: Olympia“

Der 14-jährige Triathlet Jan Gaberc ist äußerst erfolgreich und möchte in Österreich ganz vorne mitmischen. STEYR. Sechs Goldmedaillen bei den CSIT World Games in Spanien, Gesamtsieg bei der Riverthlon swim&run Kurzdistanz in Waidhofen/Ybbs und Zweiter bei den heurigen Triathlon Cups Austria – das sind nur einige Erfolge von vielen, die Jan Gaberc aus Steyr für sich verbuchen kann. Und der Nachwuchstriathlet ist gerade erst 14 Jahre jung. Angefangen hat alles im zarten Alter von sechs Jahren,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

„Steyrer Zukunftsradeln"
Im Mai gehts nach Gleink

Das „Zukunftsradeln“ ist eine Initiative der Gruppe Klimafokus Steyr, in Kooperation mit Radlobby Steyr, Bildungszentrum Dominikanerhaus und Treffpunkt Mensch und Arbeit. STEYR. Dieses Jahr wurden Ausflugsziele zu Orten gewählt, die zeigen, wie man in den Bereichen Handel, Gartenbau, Energie und Wohnen einen wichtigen Beitrag für eine ökologische Zukunft leisten kann. Diese Ziele werden mit Fahrrad oder streckenweise mit Zug + Rad erreicht. Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr vor dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Gemeinsam mit der Polizei und der Gemeinde Bad Hall führte das Klimabündnis Oberösterreich insgesamt 73 Messungen durch. Über 95 Prozent hielten sich brav an den Abstand.
2

Bestes Gemeindeergebnis
Auto-Lenker halten in Bad Hall brav Abstand zu Radfahrern

Die Gemeinde Bad Hall, die Polizei und das Klimabündis OÖ überprüften am 20. April, ob Autofahrer in Bad Hall den empfohlenen Mindestabstand zu Radfahrern einhalten. Das Ergebnis: Über 95 Prozent der Kfz-Lenkenden hielten brav den Abstand von 1, 5 Metern ein. BAD HALL. Ausreichender Abstand beim Überholen ist für die Verkehrssicherheit von Radfahrenden sehr wichtig. Eine Studie aus dem Jahr 2017 vom Kuratorium für Verkehrssicherheit ergab jedoch, dass bei rund 80 Prozent der Überholvorgänge der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Vizebürgermeister Markus Vogl (links) und Stadtrat Reinhard Kaufmann bei Zwischenbrücken, dem Kreuzungspunkt der beiden Fahrrad-Hauptrouten durch Steyr.

Steyr-Stadt
Fahrrad-Hauptrouten neu beschildert

Vor kurzem ist die neue Beschilderung für die Fahrrad-Hauptrouten durch Steyr montiert worden. STEYR. Die Nord-Süd-Route (Symbolfarbe Orange) führt vom Resthof über den Panoramalift und den Stadtplatz zum Amtshaus Reithoffer (Pyrach). Die West-Ost-Route (Symbolfarbe Pink) führt vom Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum über die FH und das Museum Arbeitswelt sowie über die Haratzmüllerstraße nach Münichholz. Bei Zwischenbrücken kreuzen sich beide Routen.  Auf wichtige Nebenziele wie Bahnhof und Stadtbad...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
 Impulsgeber Mobilität Harald Peham, Stadtparteiobfrau Judith Ringer

OÖVP Steyr
„Bewegung in den Alltag integrieren und so lebendige Stadtteile schaffen“

Fußgänger und Radfahrer beleben den Straßenraum. Sie kommunizieren miteinander und machen so Innenstädte bzw. Stadtteilzentren lebendig. Im Wohnumfeld sorgt dies für Sicherheit und lokale Kontakte. STEYR. Unser Mobilitätsverhalten beeinflusst das Aussehen des öffentlichen Straßenraums. Vorteile des einen sind oft zum Nachteil eines anderen. Wenn Straßen im Wohnumfeld intensiv von Durchgangsverkehr genutzt werden, schränkt dies die Lebensqualität ein. Wir sind in diesem Zusammenhang oft selbst...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Radfahren liegt voll im Trend, die ReVital-Fahrräder schonen darüber hinaus die Umwelt und das Geldbörsl.

Rechtzeitig zum Start der Radsaison
In den ReVital-Shops gibt es Drahtesel zum günstigen Preis

Die Fahrräder wurden von der Volkshilfe gemeinsam mit Partnerbetrieben und den Bezirksabfallverbänden über die Wintermonate gesammelt und aufbereitet. STEYR. „Mit 8. März gehen diese Drahtesel flächendeckend in ganz Oberösterreich als ReVital-Fahrräder in den Verkauf. Vom Kinder- und Jugendrad bis zu Erwachsenenrädern ist für jeden etwas dabei, der Frühling und die Radsaison können also kommen“, freut sich der zuständige Bereichsleiter Fred Edlinger. Bevor die Fahrräder in den Verkauf kommen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Landesrat Markus Achleitner.

Urlaubsziel Oberösterreich
Buchungslage „besser als erwartet“

Aktivurlaub in der Natur ist heuer beliebt – und das vor allem bei einheimischen Gästen. OÖ. „Die allgemeine Buchungslage in den Freizeit- und Urlaubsbetrieben in dieser Sommer-Saison ist bis jetzt deutlich besser als erwartet“, sagt Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. So gebe es derzeit in vielen Bereichen vermehrt kurzfristige Buchungen. Besonders gefragt sei die Seenregion: „Eine beliebte Alternative für Urlaub am Meer“, wie Achleitner meint.  Lieber aufs Rad als in die StadtDass heuer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
5

Überblick Radwege
Mit dem Rad in der Region unterwegs

In Steyr und Steyr-Land gibt es zahlreiche Radtouren – sowohl für Anfänger, als auch für "Profis".  STEYR, STEYR-LAND. Die Region „Steyr und die Nationalpark Region“ bietet für die Pedalritter ein besonders dichtes und attraktives Netz an Flussradwegen an Enns, Steyr und Krems. Dazu noch wildromantische Strecken, etwa rund um den Nationalpark Kalkalpen sowie den Hintergebirgsradweg – ein Schmankerl für Radler, die das Besondere suchen. Wie eben auch die Bergradler, die in der Nationalpark...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
3

Sportlich durch die Krise
Intersport zufrieden mit Umsätzen

In allen bisherigen Phasen der Corona-Krise waren Sportartikel bei den Österreichern gefragt. OÖ. Die Sportartikel-Handelskette Intersport Austria ist eigenen Angaben zufolge relativ gut über die bisherige Zeit der Corona-Krise gekommen. Während des Shutdowns verdreifachten sich die Online-Bestellungen. Danach profitierten die Intersport-Händler vom Drang der Österreicher nach Aktivitäten an der frischen Luft und dem Bedarf an Ausrüstung dafür. Online-Vertrieb federt Verluste abWeit mehr als 50...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Fahrverbote im Wald werden von Mountainbikern häufig ignoriert.

ARBÖ empfiehlt
Fahrverbote in Wäldern einhalten und Haftpflicht-Versicherung abschließen

Der ARBÖ appelliert an Radfahrer und Mountainbiker die Vorschriften zu beachten und nur jene Forst- und Waldwege zu befahren, welche als Rad- oder Mountainbikerouten gekennzeichnet sind. OÖ. In Oberösterreich stehen Radfahrern rund 700 Kilometer Forststraßen als ausgewiesene Radwege zur Verfügung. Hinzu kommen rund 5.000 Kilometer vom umfangreichen Güterwegenetz in Oberösterreich, welche Radfahrer und Mountainbiker nutzen dürfen. Wenn man abseits von diesen Güterwegen, freigegeben Forststraßen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei keinerlei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v. l.: Harald Maier, Projektleiter Salzkammergut BergeSeen eTrail, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, und Stefan Limbrunner, Geschäftsführer KTM Fahrrad GmbH.
1 2

Sehnsucht nach Natur
Wie OÖ vom Fahrradtrend profitiert

Der vorher schon starke Trend zum Fahrrad wurde durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt. Profitieren können davon Tourismusbetriebe gleichermaßen, wie Fahrrad-Produzenten und -Verkäufer. OÖ. „Viele Menschen spüren nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen eine starke Sehnsucht nach Bewegung und Sport in der Natur“, begründet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den aktuellen Fokus der Tourismuswirtschaft aufs Rad. Die verstärkte Nachfrage bestätigt auch Oberösterreich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
2

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs
Wenn der Helm zum Lebensretter wird

Seit COVID-19 erfreut sich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel noch größererBeliebtheit. Und mit den steigenden Temperaturen bevorzugen mehr Menschen den Drahtesel, weil sie nicht im heißen Auto sitzen, lange nach einem Parkplatz suchen oder mit überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln in die Arbeit oder zum Einkaufen fahren wollen. Radfahren schont nicht nur die Nerven, sondern ist auch gesund. Allerdings greifen viel zu wenige Erwachsene zum schützenden Helm und riskieren dadurch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Nachdem im März aufgrund der coronabedingten Maßnahmen weniger geradelt wurde, sind jetzt wieder mehr Radfahrer unterwegs (Symbolbild).

Günther Steinkellner
Im Mai sind wieder mehr Radfahrer unterwegs

In den letzten Wochen wurde in Oberösterreich wieder mehr geradelt. Darüber hinaus werden seit der Lockerung der coronabedingten Maßnahmen mehr Fahrräder verkauft. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner fordert nun einen Ausbau der Radstrecken und Maßnahmen, um das Unfallrisiko zu minimieren. OÖ. Im März wurde nicht nur weniger Auto gefahren, sondern auch das Rad seltener genutzt. Im April habe sich das Blatt gewendet, berichtet jetzt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ). In...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Neustart
Rad Shuttle Bus fährt wieder

Den Radausflug bequem mit dem Rad Shuttle Bus ab Steyr oder Spital am Pyhrn starten. STEYR-LAND. Der Rad Shuttle verkehrt von 30. Mai bis 27. September 2020 jeweils samstags, sonntags und feiertags an Vormittagen. Für eine Mitfahrgarantie buchen Sie den Shuttle mindestens 24 Stunden vorab – online auf www.steyr-nationalpark.at – hier finden Sie auch den genauen Fahrplan und die Haltestellen. Telefonische Auskunft: Tourismusverband Steyr und die Nationalparkregion 07252/53229 Tourismusverband...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Expertentipp
Mit E-Bikes auf Hochtouren

E-Bikes erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Händler sehen weiterhin zunehmende Nachfrage. BAD HALL. "Die Altersgruppen unserer Kunden sind breit gestreut. Durchschnittlich sind die Interessenten um die 50 Jahre alt", erklärt Thomas Zwirchmair von der e-motion e-Bike Welt in Bad Hall. Vor dem Kauf muss man sich über das eigene Fahrverhalten bzw. die eigenen Präferenzen im Klaren sein. "Bei einem Beratungsgespräch gilt es vorab zu klären, ob der potenzielle Käufer eher im Gelände...

  • Steyr & Steyr Land
  • Doris Gierlinger
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.