Alles zum Thema Radio FRO

Beiträge zum Thema Radio FRO

Lokales
Franz Schramböck, Elfi Scheucher und Ewald Hafner im FRO-Studio zum 20-Jahr-Jubiläum des Radio für Senioren.
2 Bilder

Mitmachen beim Seniorenradio!
Infotag für Senioren bei Radio FRO

Seit 1998 – gemeinsam mit dem Programmstart von Radio FRO, ging auch das „Linzer Seniorenradio” erstmals auf 105,0 MHz on Air. Diese Sendeschiene, gestaltet von Senioren und Seniorinnen, ist seither ein einzigartiges Angebot für die ältere Generation in Österreich, das nach wie vor ausschließlich vom Freien Radio ungesetzt wird. Mehr als 70 Seniorinnen und Senioren nutzten bisher aktiv das Radio als Kommunikationsplattform und gestalteten ehrenamtlich das werktägliche Programm mit viel...

  • 07.05.19
Lokales
Radio verbindet das Volk der Tonga über die Landesgrenzen hinaus.

Crowdfunding-Kampagne
Eine Radiobrücke über den Zambezi

Mit einer Crowdfunding-Kampagne soll der afrikanische Sender unterstützt und mehr Reichweite generiert werden. LINZ. Die Freien Radios in Oberösterreich und die ARGE Zimbabwe Freundschaft unterstützen seit Jahren den Aufbau und Betrieb des Community Radio Zongwe FM im Dorf Sinazongwe im Süden von Zambia. Radio überrückt GrenzenKommunikation durch Radio ist für das verstreut lebende Volk der Tonga außerordentlich wichtig. In den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde es durch den Bau...

  • 16.04.19
Lokales
Axel Grunt beim Vortrag über Framing bei der FRO-Lehrredaktion
3 Bilder

Lehrredaktion bei Radio FRO
"Geschichten erzählen, die Mut machen!"

Radio FRO, das freie Radio aus Linz (105,0 Mhz), führt von 22. Mai bis 9. November eine Lehrredaktion für angehende RadiojournalistInnen durch. „Bei Radio FRO vermitteln wir unseren Sendungsmachenden seit Jahren, wie man sich verantwortungsvoll in Massenmedien bewegt. Diese Medienkompetenz wollen wir an Interessierte weitergeben“, so Geschäftsführerin Michaela Kramesch. "Die Lehrredaktion beim Freien Radio ist die ideale Voraussetzung für den Einstieg in den Radiojournalismus", und somit auch...

  • 08.04.19
Lokales
Interview mit Bundespräsident Heinz Fischer in der Hofburg.
8 Bilder

Menschen im Gespräch
Ältester TV-Macher will "endlich nur mehr Pensionist sein"

Mit Franz Schramböck verlässt eines der außergewöhnlichsten Mediengesichter von Linz die TV-Bühne. LINZ. Franz Schramböck war 32 Jahre in der voestalpine tätig, danach mit einer Film- und PR-Firma selbstständig. In der Pension holte ihn ein ehemaliger Schulkollege zum ehrenamtlichen Seniorenradio auf Radio FRO. Später wechselte er zu dorftv, wo kaum ein Prominenter seinem Mikrofon entkommen konnte. Nach 500 Radio- und mehr als 40 TV-Sendungen geht der 80-Jährige nun in den Ruhestand. ...

  • 03.04.19
Lokales
Im Radio können Betroffene anonym sprechen.
2 Bilder

Freies Radio aus Linz
Sendungen zu Alkoholismus auf Radio FRO

Radio FRO, das freie Radio aus Linz (105,0 MHz), lässt samstags um 13 Uhr Ex-Alkoholiker und Angehörige von Alkoholikern zu Wort kommen. Wolfgang von den Anonymen Alkoholikern ist am 1. Samstag im Monat von 13 – 14 Uhr auf Radio FRO on air. In Schluckspecht a.D. erzählt er aus seinem Leben und wie er es heute sieht. Die Sendung wendet sich direkt an Betroffene. In der Sendereihe Al-Anon Familiengruppen sprechen Angehörige aus alkoholkranken Familien über die Auswirkungen, psychischen...

  • 25.03.19
Lokales
Markus Kraxberger, Sigrid Ecker und Maria Rösslhumer im FRO-Studio

24h-Sonderprogramm
Weltfrauentag 2019 auf Radio FRO

Anlässlich des internationalen Frauentags steht Radio FRO diesen Freitag, 8. März ganz im Zeichen der Frauen. Das freie Radio aus Linz (105,0 MHz) sendet durchgehend Programm zu frauenpolitischen Themen: Reportagen, Musik, Studiogespräche und Sondersendungen von 0-24 Uhr. Auszug aus Programm Frauen.Leben.Heute um 17 Uhr: Behindert und Frau - 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention. Mitschnitt aus dem Museum Arbeitswelt Steyr vom 27.11.2018 in Kooperation mit SOS-Menschenrechte und VHS...

  • 04.03.19
Lokales
Lorenz Potocnik und Michael Svoboda im FRO-Studio
2 Bilder

Stadtgespräch auf Radio FRO
Wer entscheidet über das Stadion am Pichlinger See?

Sollen die Linzer BürgerInnen in einer Volksbefragung über das vom LASK geplante Fußball-Stadion am Pichlinger See entscheiden? Wie geht es weiter mit dem Fußball-Stadion und warum ist der Standort so umstritten? Dazu diskutierten am Dienstag live auf Radio FRO die Gemeinderäte Lorenz Potocnik (NEOS) und Michael Svoboda (Grüne), sowie Bürgermeister Klaus Luger in einem Interview. Vorerst gibt es keine Volksbefragung über das Fußballstadion-Projekt des LASK am Pichlinger See, da dies mit den...

  • 28.01.19
Lokales
Radio FRO sendet nun auch aus Goldwörth
3 Bilder

Neue Frequenz auf 102,4 MHz
Radio FRO sendet live aus Ottensheim!

Radio FRO - das freie und unabhängige Radio aus Linz - erweitert sein Sendegebiet und sendet nun auch auf der Frequenz 102,4 MHz westlich von Linz. Der neue Sender steht in Goldwörth. Im Bezirk Urfahr-Umgebung ist Radio FRO somit auch in den Gemeinden Feldkirchen, Goldwörth, Ottensheim, Walding und zum Teil in Gramastetten empfangbar. Radio FRO live aus OttensheimDie neue Frequenz wird mit den Menschen in der Region gefeiert. Radio FRO sendet am Freitag, 7. Dezember von 15 - 17 Uhr live aus...

  • 03.12.18
Lokales
Schulradiotag 2018
2 Bilder

Radio als Lernform
Radio FRO beteiligt sich am Schulradiotag 2018

Am Schulradiotag, dem 26. November, von 9:00 bis 17:00 haben die SchülerInnen das Wort. Der Schulradiotag wird seit 2013 jährlich von den Freien Radios in Österreich veranstaltet.   HBLW Landwiedstraße bei Radio FRO Radio FRO beteiligt sich gemeinsam mit der HBLW Landwiedstraße. Von 12:30 - 13:00 senden die SchülerInnen der Klasse 2DFW mit ihrer Lehrerin Birgit Pichler live zum Thema "Jugend und Politik" aus dem Radio FRO-Studio. Alle 14 freien Radios in ganz Österreich übernehmen die...

  • 19.11.18
Lokales
Grund zum Feiern hat das Team von Radio FRO gleich zweimal: Zum einen das 20-jährige Bestehen des Senders und andererseits die Inbetriebnahme des neuen digitalen Mischpultes.
4 Bilder

Rundes Jubiläum
20 Jahre Radio FRO

Herrreinspaziert! Herrreinspaziert! Unter dem Motto „So ein Zirkus“ feiert Radio FRO am Freitag, 12. Oktober (20:00 Uhr) in der Stadtwerkstatt sein 20-jähriges Bestehen. Diese alteingesessene Kulturstätte wird zur Arena für das Geburtstagsfest. So gastieren namhafte musikalische SpitzenartistInnen an diesem Abend in Linz: Das kleinste Duo der Welt, Frau Tomani, Miss Lioness, Killo Killo Banda aus Serbien und Mischmeister M. Außerdem gibt's eine Studiodiskussion mit den KultursprecherInnen...

  • 08.10.18
Lokales
Manfred Wollner, erster Techniker von Radio FRO
4 Bilder

Trauer um Manfred Wollner
Linzer Radiopionier verstorben

Das Team von Radio FRO trauert um Manfred Wollner, erster Techniker und langjähriger Begleiter des freien Radio in Linz, der am 20. September ganz überraschend mit 71 Jahren gestorben ist. Vor seiner Tätigkeit bei Radio FRO hat er auch sechs Jahre lang beim Fernsehen im ORF Landesstudio Linz gearbeitet. Als Betreiber der Tonstudios "Parkstudios" hatte er große Bedeutung für die Linzer Musikszene.  Radio FRO-PionierBereits ab 1995 war Manfred beim „Vorlauf“ von Radio FRO dabei. In der...

  • 01.10.18
Leute
Michaela Kramesch ist die neue Geschäftsführerin, Michael Diesenreither macht die Öffentlichkeitsarbeit bei Radio FRO.

Zuwachs im Radio FRO-Team

Mit 1. September hat Radio FRO mit Michaela Kramesch eine neue Geschäftsführerin. Sie folgt somit Andreas Wahl nach, der FRO mehr als acht Jahre lang geleitet hat. Kramesch ist gelernte Bürokauffrau und hat im zweiten Bildungsweg an der JKU Soziolgie mit den Schwerpunkten Kultur/Medien und Bildung studiert. 2012 fand sie auf Umwegen zur Gewerkschaft und 2014 wurde sie die Leiterin der Gewerkschaftsjugend Oberösterreich. "Am freien Radio begeistert mich natürlich, dass wirklich jede und jeder...

  • 07.09.18
  •  1
Leute
Dorota Trepczyk und Dorota Fischer gestalten die PoloNews auf Radio FRO.

"Goldene Eule" für polnische Radio-Sendung aus Linz

Dorota Trepczyk und Dorota Fischer von Radio FRO wurden mit einem renommierten Preis für Auslandspolen ausgezeichnet. Seit acht Jahren ist "PoloNews" fester Bestandteils des Programms von Radio FRO in Linz. Dorota Trepczyk und Dorota Fischer haben es sich zur Aufgabe gemacht, "den polnischen Zuhörern klarzumachen, dass Polen ein offenes, hochentwickeltes, modernes Land ist, und die Polen sehr kreativ sind. Die deutschsprachigen Zuhörer wollen wir mit dem Land und den Menschen vertraut machen,...

  • 16.08.18
Lokales
Christian Diabl ist Redaktionsleiter in Linz.

Neuer Redaktionsleiter für die StadtRundschau

Christian Diabl leitet die Redaktion der Linzer StadtRundschau. Christian Diabl übernimmt ab sofort die Redaktionsleitung der Linzer StadtRundschau. Der Politikwissenschafter war nach dem Studium in Wien viele Jahre in der Kommunikationsbranche tätig, bevor er zuletzt zwei Jahre bei Radio FRO, dem Freien Radio in Linz, für die Kommunikation, den Kultur- und Bildungskanal und das Infomagazin FROzine verantwortlich war. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Diabl seit früher Jugend in der...

  • 20.06.18
  •  3
Lokales

Radio FRO führt Lehrredaktion durch

Interessierte können sich ab sofort anmelden. Radio FRO, das Freie Radio in Linz, als umtriebig zu bezeichnen, trifft sicher zu. Doch ist diese Radiostation, bei der rund 350 Menschen ehrenamtlich ihren Radiotraum leben können, mehr als ein Hansdampf in allen Gassen. In den 20 Jahren seines Bestehens hat sich das Radio zu einer städtische Institution entwickelt, die in Zeiten der medialen Digitalisierung zusätzlich an Bedeutung gewinnt. Bei Radio FRO lernen interessierte ZeitgenossInnen...

  • 11.06.18
Freizeit
2 Bilder

CD Release

PURPLE BONSAI Nach 2 jähriger kreativer und harter Abeit erscheint nun der erste Longplayer der Band. Der Albumtitel „Dreamcatcher“ mag für eine Band aus der Hard & Heavyrichtung eher ungewöhnlich klingen. Jeder Song entführt den Hörer in eine kleine rockige Traumwelt und so war die Wahl des Albumtitels eigentlich schnell klar. Den letzten Schliff erledigte noch Christoph Stickel von CSM Mastering in München, der auch bereits Bands wie Gotthard, die Ärzte, Michael Schenker Group oder...

  • 29.12.17
Lokales
Flüchtlinge können hier selbst moderieren und lernen, was es bedeutet on air zu gehen. Foto: Radio Fro

Radio Fro erhält Preis für Integration

LINZ (jog). Mit dem Projekt „Achtung! Refugee Radio“ hat Radio FRO 105,0 den „Preis für Integration“ der Stadt Linz gewonnen. Bei dem Projekt werden Flüchtlinge, die Medienerfahrung haben, zu Radiotrainern ausgebildet. Den Preis überreichten Städträtin Doris Lang-Mayerhofer und Stadträtin Karin Hörzing. Das freie Radio in Linz tut das, was es am besten kann: Menschen eine Stimme geben, die sonst wenig gehört werden. Hier erlernen Interessierte grundlegende Medienkompetenz und werden in die...

  • 11.05.17
Lokales
von links nach rechts: Ernst Bamberger (Uniqa Landesdirektor Oberösterreich), Homa Sharafi, Veronika Moser und Humam Samakeh (Radio FRO), Horst Harlacher (Vorstand Verein Respekt.net);

Orte des Respekts 2016 – Landessieger gekürt

Die Kampagne „Orte des Respekts“ zeichnet österreichweit soziale Projekte aus. Menschen die aus verschiedensten Gründen am Rande der Gesellschaft gelandet sind sollen Chancen erhalten aktiv etwas daran zu ändern. LINZ. Ins Leben gerufen wurde die Kampagne vom Verein Respekt.net. Dieser beschäftigt sich mit Themen wie Respekt und Würde in der Gesellschaft, aber auch mit der Gleichstellung von Mann und Frau oder dem Schutz unserer Umwelt. „Wir wollen vorhandenes Engagement sichtbar machen“, sagt...

  • 22.09.16
Lokales
Radio FRO 105.0 feiert seinen 17. Geburtstag in der Stadtwerkstatt.

FRO und Willy feiern FEST

Hallo Welt statt hallo_ween: Radio FRO feiert am 31. Oktober ab 20 Uhr in der Stadtwerkstatt den 17. Geburtstag, gemeinsam mit dem Kulturverein Willy. Auf die Besucher warten unter anderem tolle Acts und veganes Essen. Dazu kann man sich vom Salon Beauty schick machen lassen. Das Fest wird live auf Radio FRO 105.0 MHz und DORF TV übertragen. Eintritt: Freiwillige Spende.

  • 29.10.15
Lokales
Friedrich Bernhofer, Obmann der Werbegemeinschaft Donau (r.), bei Walter Ziehlinger.
5 Bilder

Senioren machen Radio für Senioren

Seit 1998 sind in Linz aktive Pensionisten auf Sendung bei Radio FRO, das damals als "Linzer Seniorenradio" vom "Medienverein der Linzer Seniorenorganisationen" gegründet wurde. In diesem Verein waren politische Seniorenvertretungen aller Parteien vertreten. "Zusätzlich wurde im Rahmen der Volkshochschule ein Radioclub für Senioren eingerichtet, in dem Moderatoren und Techniker ausgebildet wurden", erinnert sich Walter Ziehlinger. Als der Medienverein aufgelöst wurde, beschlossen engagierte...

  • 15.07.15
Lokales

Radiomacher aus Sambia zu Gast bei FRO

Auf Initiative von Radio FRO 105.0 wurde 2007 in Sinazongwe/Sambia ein Freies Radio aufgebaut. Ein Team von Radioaktivisten aus Österreich ist im Juli 2007 nach Sambia gereist, um die Tonga bei der Errichtung einer Community Radio Station zu unterstützen. Bis 4. Juli sind nun zwei der Radiomacher aus Sambia zu Gast bei Radio FRO in Linz. Zongwe FM Patience Kabuku und Kennedy Kambole sind beide Sendungsmacher von Zongwe FM. Zongwe FM ist das Freie Radio der Volksgruppe der Tonga. Die Tonga...

  • 29.06.15
Lokales

Ein Tag über die Zukunft von Radio FRO

Am Samstag, den 7. Februar, lädt das Radio FRO alle Hörer in die Klubkantine der Linzer Tabakfabrik ein. Gemeinsam soll darüber nachgedacht werden, in welche Richtung sich Radio FRO weiterentwickeln soll. Geschäftsführer Andi Wahl meint dazu: „Einen Nachmittag lang will Radio FRO vor allem zuhören. Was wünschen sich die Leute von Radio FRO und was wollen sie gemeinsam mit uns umsetzen? Das interessiert uns!“ Seit 16 Jahren sendet Radio FRO auf der Frequenz 105.0 aus der Linzer...

  • 27.01.15
Lokales

Internationale Konferenz zu Online-Archiven in Linz

Der öffentliche Zugang zum kulturellen Erbe und der kulturellen Vielfalt im Internet steht im Mittelpunkt der internationalen "Archivia Konferenz" von Radio FRO. Diese findet am 6. und 7. September im Linzer Wissensturm statt. Die Konferenz versammelt nationale und europäische Verantwortliche und Interessierte aus Wissenschaft und Politik und thematisiert die aktuelle rechtliche Situation von Online-Archiven Mediatheken und Repositorien. An der Schnittstelle von Urheberrecht und dem...

  • 29.08.14
Lokales

"Betteln für den Landtag"

FPÖ, ÖVP und SPÖ wollen ein verschärftes Bettelgesetz. Radio FRO protestiert dagegen. Eine landesgesetzliche Neuregelung, welche das Verbot der gewerbsmäßigen Bettelei beinhaltet soll am 3. Juli im Landtag verabschiedet werden. „Eine umgehende gesetzliche Neuregelung auf Landesebene, die auch das gewerbliche Betteln verbietet, halte ich für den richtigen Weg und zwingend notwendig", sagt dazu Bürgermeister Klaus Luger. Die Notwendigkeit eines verschärften Bettlergesetztes sieht auch...

  • 24.06.14
  • 1
  • 2