Radlgrundnetz

Beiträge zum Thema Radlgrundnetz

Umweltstadtrat Michael Sigmund und die Pressbaumer Radverkehrs-Beauftragte Constanze Aichinger mit den Plänen.

Pressbaum: Geldsegen für RADL-Grundnetz in Aussicht

"Das große Projekt RADL-Grundnetz Purkersdorf-Umgebung ist in Pressbaum nun einen großen Schritt weiter", freut sich Umweltstadtrat Michael Sigmund über positive Förderungs-Aussichten. Zwei große Förderungen in Aussicht Aktuellen Informationen zufolge, so Sigmund, soll die Stadtgemeinde Pressbaum für den westlichen Start-Kilometer des RADl-Grundnetzes – von der Gemeindegrenze Eichgraben-Pressbaum bis zum Gasthaus Mayer in Rekawinkel – 79.500 Euro Förderung aus dem Büro Landesrat Stephan...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Der Weg ins Irenental  gilt wegen seiner engen, kurvenreichen Strecke und den schnellen Autos als gefährlich.
2

Am Drahtesel durch den Wienerwald – Tullnerbacher zittern am Weg ins Irenental

TULLNERBACH. „Im Großen und Ganzen funktioniert das Radfahren in Tullnerbach gut“, meint der Umweltstadtrat Christian Umshaus (ÖVP). Seine grüne Kollegin Katharina Passecker sieht das anders: „Optimal sind die Radwege nicht. Ein Teil nach Pressbaum wird nur am Gehsteig geführt und der Weg ins Irenental ist gefährlich. Die Straße ist schmal und kurvenreich, und die Autos fahren zum Teil wahnsinnig schnell. Die Eltern lassen ihre Kinder da nicht alleine mit dem Rad fahren, das würde ich als...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Die Leiden der Radfahrer: Ein parkendes Auto verstellt Süß den Weg am neuen Mehrzweckstreifen auf der Liesinger Straße.
3

Am Drahtesel durch den Wienerwald – Wolfsgraben: Zufrieden mit neuem Radweg

In Wolfsgraben ist man mit der Fertigstellung des Wegs auf der Liesinger Straße zufrieden. WOLFSGRABEN (tp). Mittlerweile zwei Mehrzweckstreifen, auf denen es sich auch gut radeln lässt, gibt es in Wolfsgraben. Im Zuge der Renovierung der Liesinger Straße wurde auf dieser ein durchgehender Weg errichtet. Zudem gibt es bereits seit einigen Jahren von der nördlichen Ortseinfahrt, entlang des Wirtshauses Oliver, einen Weg bis zur Liesinger Straße. Heimbautal gefährlich Weiter ins Ortszentrum...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
2

Am Drahtesel durch den Wienerwald – Pressbaum: Radweg soll Parkplätze ersetzen

Der Weg in Pressbaum ist kaum befahrbar und wird daher erneuert. PRESSBAUM (tp). Entlang der Hauptstraße gibt es in Pressbaum einen roten Streifen für Radfahrer. Genutzt wird dieser allerdings kaum, denn auf ihm stehen den Radlern zahlreiche parkende Autos und Löcher im betagten Belag im Weg. Pläne zur Verbesserung Im Rahmen des RADLGrundnetzes hat das Kuratorium für Verkehrssicherheit bereits einen Grobplan für eine neue Route erstellt, den die Pressbaumer Radverkehrsbauftragte Constanze...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Alleine unter Autos: Christiane Maringer wünscht sich einen durchgehenden Radweg von Purkersdorf nach Gablitz
2

Am Drahtesel durch den Wienerwald – noch Lücken in Purkersdorf

Am Drahtesel durch den Wienerwald: Der Purkersdorfer Weg soll durchgängig und sicherer werden. PURKERSDORF (tp). "Dieses Jahr wollen wir uns entscheiden, wie die Radrouten laufen, 2015 soll der Baubeginn erfolgen", kündigt die Stadträtin für Umwelt und Verkehr, Christiane Maringer (LIB&Grüne), Purkersdorfs Pläne im Rahmen des RADLGrundnetz an. Zwei Möglichkeiten Auf der Strecke von Purkersdorf nach Tullnerbach steht eine Entscheidung bevor. "Ich wünsche mir einen durchgängigen Weg durch die...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
2

Am Drahtesel durch den Wienerwald – Gablitz: "Es fehlt nur das Bewusstsein"

GABLITZ (tp). "In dem Ausmaß, in dem wir sie brauchen, sind Radwege bereits vorhanden", erklärt Umweltgemeinderat Bernhard Haas (ÖVP) und meint weiters: "Man kann auf kleinen Straßen, entlang des Bachs, durch fast den ganzen Ort radeln. Bald wollen wir auch das letzte fehlende Stück ausbauen. Dann fehlt nur mehr, dass die Gablitzer die Wege auch verstärkt nutzen. Hier müssen wir das Bewusstsein bilden, denn Radfahren trägt zu einem gesünderen Lebensstil bei. Es ist cool und überraschend...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager

Am Drahtesel durch den Wienerwald – Mauerbach: "Wir starten bei null"

Die topopraphische Lage erschwert Radwege in Mauerbach. BEZIRK (tp). Radfahrer haben’s in der Region Purkersdorf nicht immer leicht, denn entlang der Hauptstraßen dominiert der PKW-Verkehr. Verbesserungen soll das Pilotprojekt "RADLgrundnetz" bringen, das sich in der Planung befindet. Auf den derzeitigen Stand werfen die Bezirksblätter in der Serie "Am Drahtesel durch den Wienerwald" in den nächsten Wochen einen genauen Blick. "Radfahren ist gefährlich" „Mauerbach ist ein Ausnahmefall“,...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Bgm. Michael Cech und Verkehrsreferent Marcus Richter freuen sich über die Würdigung ihrer Arbeit

Marktgemeinde Gablitz freut sich über neuerliche Auszeichnung

Nach den Auszeichnungen als "vereinfreundlichste Gemeinde des Bezirks" und der Zertifizierung als familienfreundliche Gemeinde freuen sich die Gablitzer Gemeindevertreter über eine weitere Wertschätzung ihrer Arbeit. Für die Projektplanungen im Rahmen des NÖ Radlgrundnetzes durften Verkehrsreferent Marcus Richter (SPÖ) und Bürgermeister Michael W. Cech (ÖVP) eine Auszeichnung des Landes entgegen nehmen. Bgm. Cech: "Ziel des Projektes ist es, gemeindeübergreifend, also mit Purkersdorf,...

  • Purkersdorf
  • Michael Cech
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.