Rathaus Feldkirchen

Beiträge zum Thema Rathaus Feldkirchen

Vorsorgemappe der Stadt Feldkirch sorgt für große Unterstützung
Vorsorgevollmacht, Nachlassregelung...viele Fragen, alle Antworten!

Ein wertvoller Ratgeber stellt die Stadt Feldkirch für ältere Menschen und ihre Angehörigen zur Verfügung - die Vorsorgemappe ist ab sofort erhältlich Die Vorsorgemappe hilft, Dinge anzusprechen und zu regeln, über die man ungern spricht. Die Mappe wurde vom Seniorenbeirat der Stadt erstellt und beinhaltet alle wichtigen Fragen und Formulare rund um die Themenbereiche Finanzen & Versicherungen, Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung & Patientenverfügung sowie Nachlassregelung. Es können damit...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der geplante Rathaus-Umbau hätte rund sechs Millionen Euro gekostet. In der jetzigen Lage nicht finanzierbar.
1

Infrastruktur
Rathaus-Umbau wird auf Eis gelegt

Vizebürgermeister Karl Lang: Rathaus-Umbau muss warten! Eine Sechs Millionen Euro Investition ist derzeit unrealistisch. FELDKIRCHEN. „Feldkirchen steht aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie aktuell vor großen Herausforderungen. In einer solch besonderen Situation ist es die Aufgabe der Gemeinde, mit aller Kraft für die Bürger und deren Anliegen zu arbeiten", sagt Finanzreferent Vizebürgermeister Karl Lang. "Wir müssen jeden denkbaren Spielraum zur Verbesserung der allgemeinen Situation...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Sozialreferentin StR Renate Dielacher mit Hochbau-Referent StR Herwig Röttl: Barrierefrei ist ein Schlagwort
3

Feldkirchen: Rathaus-Umbau startet im Herbst 2019

Schon lange wird über die Adaptierung des Rathauses Feldkirchen diskutiert. Nun wird geplant. FELDKIRCHEN (fri). Mit einem Gemeinderats-Beschluss wurde der endgültige Startschuss für den Umbau des Rathauses Feldkirchen gegeben. Nach außen hin soll sich an der denkmalgeschützten Fassade nichts ändern. Innen wird es aber bauliche Veränderungen, Adaptierungen und vor allem barrierefreie Zugänge geben. Fassade bleibt unangetastet "Zuerst ist es einmal wichtig, dass unser Rathaus barrierefrei...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Nach dem Umbau soll das Rathaus Feldkirchen barrierefrei zugänglich sein. Eventuell wird ein Lift installiert
2

Rathaus neu: Architekten sind gefordert

Gemeinderat beschließt Ausschreibung eines Architekten-Wettbewerbs für Rathaus-Umbau. FELDKIRCHEN (fri). Seit längerer Zeit wird über einen Umbau des Rathauses Feldkirchen nachgedacht. Weder der Eingangsbereich noch die Büros in den oberen Stockwerken sind barrierefrei zugänglich. Zudem befindet sich im Zentrum von Feldkirchen keine öffentliche WC-Anlage. Das alles sollte sich nun ändern. "Wir haben im Gemeinderat einen Architekten-Wettbewerb beschlossen", sagt Bürgermeister Martin Treffner...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Suchen Bürgermeister-Fotos: Jacqueline Stranig, Stadtamtsdirektorin Silvia Schwarz und Lisa Tammegger (von links)

Bürgermeister für die Galerie

Im Rathaus wird eine Ahnengalerie aller Bürgermeister seit 1920 eingerichtet. Zwei Fotos fehlen! FELDKIRCHEN. Welche Bürgermeister haben in Feldkirchen seit dem Jahr 1920 regiert? Mit dieser Frage beschäftigen sich Mitarbeiter der Stadtgemeinde seit einigen Monaten intensiv. Der Hintergrund ist ein einfacher: "Wir möchten im Rathaus eine Bürgermeister-Ahnengalerie einrichten", verrät Stadtamtsdirektorin Silvia Schwarz. Duschlbaur und Domenig Ein Platz für diese Ahnengalerie ist bereits...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das Rathaus muss barrierefrei zugänglich sein: So lautet die Forderung einiger Feldkirchner Stadt- und Gemeinderäte
4

Wird Zugang bald barrierefrei?

"Sesam öffne dich": Barrierefreier Eingang ins Rathaus Feldkirchen wurde im Mai 2016 beschlossen. FELDKIRCHEN (fri). In einer Stadtratsitzung wurde in Feldkirchen am 20. Mai 2016 beschlossen den Zugang zum Rathaus Feldkirchen barrierefrei zu gestalten. Bis dato ist dieser Beschluss allerdings noch nicht umgesetzt worden."Wir haben Glastüren, die sich nach außen öffnen lassen", sagt die Sozialreferentin StR Renate Dielacher (SPÖ). Vor verschlossener Tür "Für Menschen mit Beeinträchtigung –...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
15

So barrierefrei ist die Stadt Feldkirchen

Wie barrierefrei sind eigentlich öffentliche Einrichtungen in Feldkirchen? Ein Lokalaugenschein. FELDKIRCHEN (stp). Das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz sieht vor, dass es ab Anfang 2016 bei öffentlich zugänglichen Gebäuden keine Diskriminierung mehr geben darf. Die WOCHE machte sich zusammen mit einer jungen Mutter mit Kinderwagen ein Bild der aktuellen Situation. Mithilfe eines Bewertungsschlüssels wurden fünf öffentliche Einrichtungen beurteilt. Rathaus: 3 Wichtige Bereiche wie das...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
2

"Ich bin kein Parteistratege"

Martin Treffner ist nun der "erste Mann" im Feldkirchner Rathaus. Er will zu 100 Prozent für die Stadt da sein. FELDKIRCHEN/HÖFLING (fri). Für Martin Treffner (ÖVP) ist der Einzug ins Rathaus mit persönlichen Veränderungen verbunden. "Ich war 32 Jahre lang – auf den Tag genau sogar am Tag meiner Wahl, dem 15. März – bei Schöller beschäftigt", erklärt der zukünftige Bürgermeister, der nach der Mechanikerlehre als Fahrverkäufer bei der Firma Schöller begonnen und sich zum Verkaufsleiter...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Feldkirchner Gesundheitstage

Die Feldkirchner Gesundheitstage finden vom 3. bis 5. Oktober im Amthof und im Rathaus statt und laden mit einem abwechslungsreichen Programm und viele Fachvorträgen zu einem Besuch ein. Donnerstag, 3. Oktober im Amthof: 18:50 Uhr - Eröffnung im Festsaal (2. Obergeschoß) 19:00 Uhr - Das österreichische Brustkrebsfrüherkennungsprogramm, Dr. Ulf Mayer (Röntgenarzt), Festsaal (2. Obergeschoß) 19:45 Uhr - Die Aufgabe des Gynäkologen als Vertrauter beim neuen Brustkrebsfrüherkennungsprogramm, Dr....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Melanie Flath

Eine neue Juristin für Feldkirchen

In Feldkirchen werden die Weichen für die Zeit nach der Pensionierung von Stadtamtsdirektor Hans Sampl gestellt. Von PETER KOWAL Im Herbst verabschiedet sich der Stadtamtsdirektor von Feldkirchen, Hans Sampl, in den Ruhestand. Im Gemeindeamt ist man für die Zeit danach gerüstet. „Im Sinne einer vorausschauenden und zeitgerechten Personalplanung wurde unter Mitwirkung einer externen Beratung ein Objektivierungsverfahren durchgeführt und die dabei erstgereihte Bewerberin als Juristin...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.